Machen Sie Ihren Kunden den Hof:
Beziehungstipps für Marketer
Der Ball ist in der
Hälfte der Marketer.
Vom Erfreuen zum Beeindrucken, vom Nurturing
mit Bedeutung bis hin zur Nachfrage,...
Wir haben einige Fragen zusammengestellt, auf die Sie
wahrscheinlich rund um Ihre Marketingbemühungen gerne
Antworten hätt...
Lieber Modern Mark,
Unser Team produziert jede Menge Content auf Basis
von Überlegungen zum Bezug zu einzelnen Personas un...
Liebe “Mit Content gewinnen”,
Zunächst tatsächlich „Vorwärts, Ihr!” Alleine schon einen stetigen
Fluss von Content zu gewä...
Lieber Modern Mark,
Unser Unternehmen sucht nach Tipps zur Maximierung
der E-Mail Kommunikation und der Interaktion für un...
Lieber „E-Mail Realitätscheck”,
Seien Sie sicher, dass Sie eine solide Strategie dafür haben,
welche Rolle E-Mail-Kommunik...
Lieber Modern Mark,
Die Social Media-Kanäle unserer Marke (nämlich Twitter,
Facebook und LinkedIn) dienen uns nicht nur al...
Liebe „Soziale Schmetterlinge”,
Dies ist ein wachsendes Problem für viele Unternehmen, die ihre
Präsenz auf Social Media-K...
Lieber Modern Mark,
Unser Marketingteam weiß, dass Mobil ein großartiger
Weg ist mit Kunden über ihre bevorzugten Geräte
z...
Lieber “Mobil verwirrt”,
Sieh‘ diese Smartphones nicht als einen ganz
eigenen Bereich. Genau genommen sind sie lediglich
E...
Suchen Sie mehr Tipps, wie Sie Ihren Kunden ein
bisschen Liebe zeigen?
Sehen Sie sich unseren Guide an und erfahren Sie me...
Copyright © 2015, Oracle und/oder Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten.
Über Oracle Marketing Cloud
Modern Marketer...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Omc valentine's slideshare_2015_ger

641 Aufrufe

Veröffentlicht am

Pünktlich zum Valentinstag gibt unser Experte Modern Mark Beziehungstipps für Marketer. Machen Sie Ihren Kunden den Hof!

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
641
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
336
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Omc valentine's slideshare_2015_ger

  1. 1. Machen Sie Ihren Kunden den Hof: Beziehungstipps für Marketer
  2. 2. Der Ball ist in der Hälfte der Marketer. Vom Erfreuen zum Beeindrucken, vom Nurturing mit Bedeutung bis hin zur Nachfrage, im Aufbau von Kundenbeziehungen geht eine Menge vor sich. Manchmal brauchen Marketer ein bisschen Hilfe die richtige Inspiration zum Engagement zu finden. Es geht eben nicht nur darum, ein Geschäft abzuschließen, sondern darum, Ihre Kunden konstant zufriedenzustellen, eben genauso, wie Ihre bessere Hälfte!
  3. 3. Wir haben einige Fragen zusammengestellt, auf die Sie wahrscheinlich rund um Ihre Marketingbemühungen gerne Antworten hätten. Im Marketing reichen Blumen und Pralinen alleine eben nicht aus. Wir haben uns vertrauensvoll an unseren hauseigenen Beziehungsexperten Modern Mark gewendet – an wen auch sonst. (Er weiß das ein oder andere darüber, was Kunden wollen).
  4. 4. Lieber Modern Mark, Unser Team produziert jede Menge Content auf Basis von Überlegungen zum Bezug zu einzelnen Personas und Feedback via Crowd-Sourcing dazu, wie unsere Produkte und Services unserer Zielgruppe helfen (vorwärts Team!). Was ist Dein Rat, wie wir den Einsatz dieser Botschaften über verschiedene Kanäle maximieren können? Gezeichnet, „Mit Content gewinnen” FRAGE ZUR LIEFERUNG VON CONTENT
  5. 5. Liebe “Mit Content gewinnen”, Zunächst tatsächlich „Vorwärts, Ihr!” Alleine schon einen stetigen Fluss von Content zu gewährleisten, der wirklichen Wert für Kunden hat, ist schon ein Sieg für sich! Jetzt geht es darum sicherzustellen, dass die hungrigsten Augen das auch wirklich sehen. Denkt immer “Multi-Channel”, weil Ihr nie wissen könnt, wie und wo Euer Publikum über Eure Assets stolpert. Bietet für reichhaltigen Content Vorschauen (non-gated) über Social Media an (wie Leseproben neuer Romane). Wenn es dem Leser gefällt, kann er oder sie das Formular ausfüllen und das Ganze herunterladen. Schnappt Euch dann ein Segment Eurer E-Mail Datenbank, das sich bereits an Assets zu ähnlichen Themen erfreut hat. Schickt ihnen eine „Wenn Ihnen das gefällt, sollten Sie sich auch das anschauen ...“ Botschaft. Für neue Kontakte bietet sich Outbound an. Wenn sie einen Download gemacht haben, bietet Ähnliches auf einer speziellen, dynamisch für sie aufgebauten Seite an. Stellt aber sicher, dass Ihr niemals zu sehr auf Selbstbedienung setzt, und seid freundlich und dankbar im Ton. Schnappt Sie Euch! -Modern Mark
  6. 6. Lieber Modern Mark, Unser Unternehmen sucht nach Tipps zur Maximierung der E-Mail Kommunikation und der Interaktion für unser nächstes Programm. Was würden Sie empfehlen, wie wir die Analyse unserer Erkenntnisse aus den Daten, die wir momentan haben, so optimieren können, dass wir unseren Abonnenten ein Angebot machen können, dem sie einfach nicht widerstehen können? Gezeichnet „Brauchen einen E-Mail Realitätscheck“ EIN UNWIDERSTEHLICHES ANGEBOT MACHEN
  7. 7. Lieber „E-Mail Realitätscheck”, Seien Sie sicher, dass Sie eine solide Strategie dafür haben, welche Rolle E-Mail-Kommunikation in Ihrem Verkaufszyklus spielt. Für die Meisten, die eine gesunde Inbound / Outbound- Strategie haben, ist E-Mail wirklich erst ein zweiter oder späterer Berührungspunkt für Leads. Ihre Kontakte werden Ihnen Hinweise darauf geben, wovon sie mehr sehen möchten, basierend darauf, wie sie ursprünglich in Ihre Datenbank gelangt sind. Indem Sie einfach die Arten von Content (Formate und Themen) überprüfen, mit denen Sie die größten Reaktionen erreichen, sollten Sie in der Lage sein, einen Plan aufstellen zu können. Achten Sie darauf die Nuancen zwischen Personas zu suchen. Im B2B können die Anwender einer Lösung Schritt-für-Schritt- Anleitungen bevorzugen, während ihre Manager Videos mit Kundenreferenzen regelrecht verschlingen. Im B2C-Bereich, kann eine demografische Zielgruppe immer auf der Suche nach dem nächsten Coupon oder Rabatt sein, während eine andere eher Produktempfehlungen sucht und weniger preissensibel ist. Halten Sie es einfach und personalisieren Sie, wo immer Sie können! -Modern Mark
  8. 8. Lieber Modern Mark, Die Social Media-Kanäle unserer Marke (nämlich Twitter, Facebook und LinkedIn) dienen uns nicht nur als Mittel Informationen mit unserem Publikum zu teilen, sondern auch Menschen dazu zu bewegen uns über diese Kanäle ihren Bedarf zu Unterstützung und Problemen mitzuteilen. Was würden Sie empfehlen, wie wir einen effizienten Prozess implementieren, um diesen Kunden auf bestmöglichem Weg zu helfen? Gezeichnet, „Soziale Schmetterlinge” SOZIALE SCHMETTERLINGE BERUHIGEN
  9. 9. Liebe „Soziale Schmetterlinge”, Dies ist ein wachsendes Problem für viele Unternehmen, die ihre Präsenz auf Social Media-Kanälen ausbauen. Sie müssen eine starke Strategie für Social Listening aufbauen. Implementieren Sie ein Social-Listening Tool, damit Sie allen Unterhaltungen, die Menschen mit Ihnen auf allen Kanälen suchen, folgen können. Ebenso sollten Sie einen guten Community Manager einsetzen, der in der Lage ist, diese verschiedenen Anfragen zu kanalisieren und direkt an Ihren Kundenservice zu leiten. Ihr CM ist das Bindeglied zwischen Ihren Kunden / Anhängern und Ihren internen Teams. Das Wichtigste ist, dass Sie für die Menschen, die mit Ihnen via Social Media kommunizieren, transparent sind. Geben Sie zu, wenn Sie einen Fehler gemacht haben, behandeln Sie die Leute mit Respekt (und Geduld) und seien Sie empathisch mit Enttäuschten. -Modern Mark
  10. 10. Lieber Modern Mark, Unser Marketingteam weiß, dass Mobil ein großartiger Weg ist mit Kunden über ihre bevorzugten Geräte zu kommunizieren. Was sind Deine Tipps mobile Kommunikation zu nutzen, um unsere Beziehung zu Kunden auf für sie nutzvolle Weise zu erweitern? Gezeichnet, “Mobil verwirrt” MOBILES ERWARTUNGSMANAGEMENT
  11. 11. Lieber “Mobil verwirrt”, Sieh‘ diese Smartphones nicht als einen ganz eigenen Bereich. Genau genommen sind sie lediglich Erweiterungen des Laptops - inklusive der ganzen Apps. Natürlich musst Du Liefermöglichkeiten entwickeln, die für jede Bildschirmgröße optimiert sind. Denken Sie an die Situation, in der sich die Person, die das Gerät hält, befindet. Du kannst darauf wetten, dass Mobilanwender weder ein 40-seitiges PDF herunterladen, noch, dass sie einen langwierigen Fragebogen ausfüllen. Sie schauen sich eher ein Video an, speichern und nutzen einen scannbaren Coupon, lassen sich an ein Sonderangebot oder ein anstehendes Event erinnern, oder suchen nach einer Kundendienst-Telefonnummer. Die einzige Taktik, die sich ausschließlich auf Mobil beschränkt, ist die Push- Technologie. Aber das sollte wirklich ausschließlich dem hochwertigstem Content vorbehalten bleiben, derartig hochwertig, dass es der Empfänger es erlaubt, dass ungefragt eine Nachricht auf seinem Bildschirm erscheint. -Modern Mark
  12. 12. Suchen Sie mehr Tipps, wie Sie Ihren Kunden ein bisschen Liebe zeigen? Sehen Sie sich unseren Guide an und erfahren Sie mehr über Leadnurturing und wie Sie langfristige Beziehungen aufbauen.
  13. 13. Copyright © 2015, Oracle und/oder Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten. Über Oracle Marketing Cloud Modern Marketer wählen Oracle Marketing Cloud Lösungen, um ideale Kunden zu entwickeln und Umsatz zu steigern. Integrierte Information aus verschiedenen Kanälen, Content und Social Marketing in Verbindung mit Datenmanagement und Dutzenden AppCloud Applikationen ermöglicht es diesen Unternehmen Interessenten gezielt anzusprechen, mit ihnen zu interagieren, sie zu konvertieren und zu analysieren. Mithilfe von MarketingTechnologie können sie so ein personalisiertes Kundenerlebnis bieten. Für weitere Informationen, besuchen Sie oracle.com/marketingcloud, abonnieren Sie den “Modern Marketing Blog”, rufen Sie uns an unter +49 (0) 89 1430 2722, oder senden Sie eine E-Mail an demand@eloqua.com

×