LEADpartner
Das Forum für E-Mail- und Data-Driven Marketing
27. April 2015 I Workshops & E-Mailing-Award
28. April 2015 I ...
Join the dialog!
DialogSummit 2015
H.Blocher
Die Zukunft gehört dem personalisierten Marketing. Welche Strategien dafür be...
9.00
ALL MARKETING WILL BE DATA-DRIVEN!
Challenges of a Connected world
Dr. Torsten Schwarz, Owner
Absolit Dr. Schwarz Con...
28. April 2015 I Parallelprogramm 1
Mittagspause
Börse auf allen Kanälen
>	Kundendialog im Spagat zwischen
	 Röhrenjeans u...
Parallelprogramm 2
DIGITAL MARKETING 2015
14:00
14:30
15:00
15:30
THE FLIP-SIDE OF
CONTENT MARKETING
>	Audience as Assets
...
E-Mail-Anwender
unter sich
Ihr Seminarleiter
Dr. Torsten Schwarz, Inhaber, Absolit Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel
Aus d...
Learn how to take your email marketing to the next level
Monday, 27th April 2015, 10.00am - 05.00pm, Full day Masterclass
...
Julia Geburtig ist seit 2008 im Online Marketing der Parfümerie Douglas GmbH tätig. Seit 2013 leitet sie
das Team Digitale...
I www.dialogsummit.de I
Dela Quist gründet 2001 Alchemy Worx. Dela ist fokusiert auf E-Mail und er hat bereits rund 20.000...
Partner
LEADpartner
Die umfassende Omnichannel Marketing Engagement Plattform von Selligent unterstützt Marken beim
Aufbau...
VerbandPARTNERSILBERPARTNER
MEDIenPARTNER
I www.dialogsummit.de I
GolDPARTNER
Anmeldung und Informationen
DialogSummit
SUCCUS GMBH I Wirtschaftsforen
Haizingergasse 54
1180 Wien
Telefon: +43 1 319 09 ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Dialog Summit Frankfurt Germany Programme

1.361 Aufrufe

Veröffentlicht am

The Programme for the Dialog Summit, which takes place in Frankfurt am Main. Organized by DDV, Absolit and Succus.

See here http://dialogsummit.de/

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.361
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Dialog Summit Frankfurt Germany Programme

  1. 1. LEADpartner Das Forum für E-Mail- und Data-Driven Marketing 27. April 2015 I Workshops & E-Mailing-Award 28. April 2015 I DialogSummit 2015 Steigenberger Airport Hotel, Frankfurt am Main Digital Marketing 2015 I Omnichannel Future I Lifecycle Automation Sieben internationale Keynote-Vortragende & zwanzigmal Best Practice www.dialogsummit.de
  2. 2. Join the dialog! DialogSummit 2015 H.Blocher Die Zukunft gehört dem personalisierten Marketing. Welche Strategien dafür besonders erfolgversprechend sind, erfahren Sie beim ersten DialogSummit in einem optimalen Mix aus Vorträgen, Diskussionen, Best Practice-Beispielen und moderierten Fragerunden. Diskutieren Sie aktuelle Trends und Entwicklungen rund um Omnichannel Customer Engagement, Echtzeit-Personalisierung sowie Lifecycle Marketing Automation mit über 250 Experten aus dem deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Als besonderes Highlight inszenieren wir die Verleihung des „Email-Awards“ am Vorabend des Summit. Wir freuen uns auf Sie, beim DialogSummit 2015! Dr. Torsten Schwarz & Helmut Blocher DialogSummit 2015 Sieben internationale Keynote-Vorträge 20 Mal Best Practice Optionale Workshops & Seminare Attraktives Rahmenprogramm. Innovative Formate, die begleitende Fachausstellung und ein attraktives Rahmenprogramm bieten viele Gelegenheiten für zwangloses Networking und fachlichen Austausch. Zielgruppe. Alle, die Data-Driven Marketing voranbringen wollen: Leiter Digitales Marketing, Online Marketing, Data-Driven Marketing, E-Mail-Marketing, CRM, Sales, Service, sowie CMOs und Geschäftsführer. Moderation. Frank Puscher, Journalist, Mediadeck, Hamburg E-Mailing-Award 2015 Montag, 27. April 2015, 19.00 Uhr Wir küren die besten E-Mailings und Newsletter im Rahmen eines Empfangs und eines offiziellen Abendessens. Dr. Torsten Schwarz, Inhaber, ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Martin Nitsche, Präsident, Deutscher Dialogmarketing Verband e.V., Frankfurt a.M. Alle Teilnehmenden des Summit sowie der Seminare und Workshops sind herzlich eingeladen! A.Wolf „Personalization is a chance to differentiate at a human scale, to use behavior as the most important clue about what people need and want.“ – Seth Godin T.Schwarz M.Nitsche F.Puscher
  3. 3. 9.00 ALL MARKETING WILL BE DATA-DRIVEN! Challenges of a Connected world Dr. Torsten Schwarz, Owner Absolit Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel 9.30 IS OMNICHANNEL THE NEW BLACK? Managing Engagement in a Multi-Channel Environment Michael Leander International Marketing Speaker, London, UK 10.00 MARKETING AUTOMATION 2015 How to leverage Data-Driven Marketing Tamara Gielen eCRM & Email Marketing Consultant & Trainer, Belgium 11.30 MARKETING WITH DATA DIAMONDS How to boost your email and marketing automation results Jordie van Rijn, Owner Emailmonday.com, Utrecht Area, Netherlands 28. April 2015 I Internationale, inspirierende Keynotes 12.00 EMAIL MARKETING 3.0 Are you ready? Dela Quist, CEO AlchemyWorx, London, UK 14.00 THE FLIP-SIDE OF CONTENT MARKETING Audiences as Assets Jeffrey K. Rohrs, Vice President of Marketing Insights ExactTarget, Lakewood, USA 16.00 Omni-channel Future? Panel Discussion Introductory Note: Omni-Channel Future – How to Engage With Your Customers Gregor Wolf, CEO Experian Deutschland GmbH, Düsseldorf On the Podium: Dirk Thum, Country Manager DACH, selligent GmbH, München Martin Nitsche, President, German Direct Marketing Association (DDV e.V.), Frankfurt 17.00 DIGITAL WORLD 2020 Marketing in a Connected World Nils Müller, CEO trendONE, Hamburg M.Leander J.v.Rjyn N.Müller I www.dialogsummit.de I D.Quist G.Wolf J.Rohrs T.Gielen D.Thum
  4. 4. 28. April 2015 I Parallelprogramm 1 Mittagspause Börse auf allen Kanälen > Kundendialog im Spagat zwischen Röhrenjeans und Cordhose Edda Vogt, Leitende Redakteurin und Website- managerin, Deutsche Börse AG, Eschborn Responsesteigerung im E-Mail-Marketing > Neue konzeptionelle und technologische Ansätze > Einsatz von Recommendation Technologie Sabine Donix, Direct Marketing Manager CRM, Mercateo AG, Leipzig E-Mail-Marketing ist Dialog > Optimierung auf Basis umfassender Daten > Best Practices für bessere Kundenbeziehungen Vortragender angefragt DIGITAL MARKETING 2015 TRIGGER MAILINGS Direct Marketing goes online! > Mit On- und Offlinedaten mehr Kampagnenerfolge > Case Study – Data Driven Display Advertising Mike Klinkhammer, Managing Director, eBay Advertising Deutschland, Europarc-Dreilinden Carsten Diepenbrock, Managing Director, Acxiom Deutschland GmbH, München Tante Emma 2.0: Customer Insights intelligent nutzen > PAYBACK: Personalisierung statt Massenmailing > Relevanz: Von Big Data zu Smart Data zum Kunden Mark Brauch, Leiter Digital Directmarketing, PAYBACK GmbH, München   MARKETING AUTOMATIONomnichannel future 11:00 11:30 12:00 12:30 Mobile – the game changer in a cross-channel world > Get to know the latest mobile market trends > Best practices to greater mobile engagement Timo Kohlberg, Digital Marketing Expert, Adobe Systems GmbH, Munich Marketing with Data Diamonds > How to boost your email and marketing automation results? Jordie van Rijn, Independant Marketing Consultant, Emailmonday.com, Utrecht Area, Netherlands EMAIL MARKETING 3.0 IS COMING: ARE YOU READY? > From reactive to proactive campaigns > Email is used to create demand Dela Quist, Gründer & CEO, AlchemyWorx, London, UK Von E-Mail-Marketing zu Cross-Channel-Kommunikation > Lufthansa: Newslettering und E-Mail-Marketing > internetstores: Automatisierte Trigger-Kampagnen Sebastian Fleischmann, Sales Director DACH, Benelux & Nordics, Oracle Marketing Cloud, München "The Content Challenge" > Inhalte generieren & automatisiert ausspielen > Erfahrungsbericht aus einem Großunternehmen Marcel Christiansen, Interactive Marketing Specialist, 3M Deutschland GmbH, Neuss M.Brauch E.Vogt M.Klinkhammer T.Kohlberg J.v.Rijn D.Quist S.Fleischmann M.Christiansen S.Donix E.Vogt
  5. 5. Parallelprogramm 2 DIGITAL MARKETING 2015 14:00 14:30 15:00 15:30 THE FLIP-SIDE OF CONTENT MARKETING > Audience as Assets > Subscribers, fan and followers Jeffrey Rohrs, Vice Precident of Marketing Insights, ExactTarget, Lakewood, USA Best Practices for Digital Communication > Effective examples for the right approach to inspire customers Speaker to be confirmed ODEON CINEMAS Speaker to be confirmed DIGITALE PRÄSENZ - DATADRIVEN MARKETING AT ITS CORE > Managen der digitalen Präsenz für mehr Leads > Intelligente Nutzung der Datatouch- points im Web Alexandra Vetrovsky-Brychta, GF, HEROLD Medien Data GmbH, München LIVE-SHOOTOUT 2015 Namhafte Anbieter demonstrieren live, wie mit ihrer Software ein Versand gesteuert wird. DATA-DRIVEN MARKETING B2B SCHWERPUNKT ONE2ONE-GESPRÄCHE Sie haben die Möglichkeit, sich mit Experten in Einzelgesprächen auszutauschen. Automatisierte Kommunikation im Kundenlebenszyklus > Technische Grundlagen und Herausforderungen > Aktuelle Praxisbeispiele Gerret Braren, Marketing Technology & Processes Manager, XING AG, Hamburg Integrierte CRM-Strategien im e-Commerce > Lifecycle Kommunikation im Online Dialog > Erfolgsfaktor Personalisierung Christine Gerstenberger, Head of CRM eCommerce, Thalia Holding GmbH, Münster B2C SCHWERPUNKT Lead Management im Mittelstand > Hürden und Erfolge bei der Kontaktgenerierung > Praxiscase: Vom Kontakt zum Abonnent Thomas Dücker, Teamleiter Marketing Promotion, AEB GmbH, Stuttgart Das McDonalds-Prinzip entdecken > Unbegrenzte Marketing- Budgets gewinnen > In 3 Schritte ein Funnel aufbauen René Rink, B2B Channel/Vertriebs Marketing, Telefonica Germany, München Pause A.Vetrovsky-Brychta I www.dialogsummit.de I T.Dücker R.Rink J.Rohrs C.Gerstenberger G.Braren
  6. 6. E-Mail-Anwender unter sich Ihr Seminarleiter Dr. Torsten Schwarz, Inhaber, Absolit Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Aus dem Nähkästchen In geschlossener Runde einmal aus dem Nähkästchen plaudern: Wie sieht die Realität im Tagesgeschäft, abseits der großen Buzzwords aus? Was sind die Herausforderungen, die gut gemeinte Projekte langsamer machen? Anwenderberichte u.a. von und mit: Douglas Parfümerie, Metro Cash & Carry Deutschland, Jochen Schweizer, Berge & Meer Touristik Ihr Nutzen Die Einbindung von E-Mail-Marketing in die Unternehmensprozesse wirft oft Fragen auf. Woher kommen die Inhalte und wie ist der Workflow gestaltet? Mehrere Anwender berich- ten über ihre Erfahrungen. Inhalte > Verteilung der Kompetenzen und Rolle des E-Mail-Marketing > Koordination Offline-Dialogmarketing und E-Mailings > Datenanbindung und Austausch zwischen E-Mail- und CRM-System > Einheitliches Data-Driven Marketing - Vision oder Fiktion? > Zusammenarbeit zwischen IT und Marketing Big-Data Technologien im Zeitalter der digitalen Kundenansprache Ihre Seminarleitung Roland Brezina, Advisory Solutions Architect, SAS DACH, Heidelberg Dr. Jörg Reinnarth, Geschäftsführer, Cintellic Consulting Group, Bonn Big-Data – ein Thema, das in den letzten Jahren viel diskutiert und probiert wurde, technisch gereift ist und mit der Digitalisierung im Marketing nun einen Anwendungsfall gefunden hat, der von der schnellen Verarbeitung großer Datenmengen profitiert. Mit Big-Data Technologien können beispielsweise immer hochfrequentere Kunden- kontakte kanalübergreifend orchestriert und optimiert sowie ein nahtloser Übergang der Kanäle gewährleistet werden. Ihr Nutzen In diesem Workshop gehen wir gemeinsam auf die Reise von bisherigen Erfahrungen über neue Herausforderungen bis hin zu aktuellen Big Data Technologien und deren Nutzen für die Digitalisierung des Marketings. Inhalte > Erarbeitung innovativer Anwendungsfälle und fachlicher Lösungsszenarien > Zukunftsorientiertes analytisches Marketing > Fallbeispiele für Big Data in der Digitalisierung > Technologiekonzepte für Big-Data-Architekturen und Anwenderlösungen > Erfahrungsaustausch über Umsetzungen und Vermeidung von Stolpersteinen Big Data im Marketing Montag, 27. April 2015, 13.00 - 17.00, Halbtagesworkshop Exklusiv für erfahrene Versender Montag, 27. April 2015, 13.00 - 17.00, Halbtagesworkshop T.Schwarz J.Reinnarth R.BrenzinaR.Brezina optionale Workshops und SEMinare
  7. 7. Learn how to take your email marketing to the next level Monday, 27th April 2015, 10.00am - 05.00pm, Full day Masterclass I www.dialogsummit.de I Erfolgreiche Leadgeneriering im B2B-Umfeld Ihre Seminarleitung Norbert Schuster, Gründer, strike2, Kleinostheim Stefan Rottmann, Sales Manager, SC-Networks GmbH, Starnberg Ihr Nutzen Dieses Seminar erläutert mit Hilfe von praktischen Arbeitsaufgaben wie Unternehmen mit Inbound-Marketing ein effizienteres Lead Management aufbauen und damit den Vertrieb mit mehr und besseren Leads unterstützen können. Der Tag gibt Ihnen einen fundierten Überblick über zeitgemäße Leadgenerierung und frische Impulse für Ihre Neukundengewinnung. Inhalte > Modernes Lead Management Definition „Der ideale Lead“ und Einführung in das Persona-Konzept > Inhalte und Mehrwerte – Content-Marketing Die Bedeutung von relevantem Content, Beteiligte und Rollen > Leadgenerierung Wie generiert man Leads? Klassisch und innovativ Leadgenerierung mit der Inbound-Marketing-Methode (Xing, Twitter & Co.) > Die Kombination von Inbound- und Outbound-Massnahmen Best Practise am Beispiel Telemarketing From Email Marketing to Omnichannel Marketing Automation Your trainer Michael Leander, International Marketing Speaker, London, UK This full day masterclass will provide you with invaluable insight on how to take your data driven marketing activities and your email marketing to the next level. To engage and convert customers, you need to take your email marketing to the next level. World class marketers, have now taken an omnichannel marketing automation approach to email marketing and to other data driven marketing channels. In this masterclass you will learn how to do the same. After attending this masterclass, you will master new techniques that will help you get better results from your customer acquisition and customer retention programs. Topics > Effective techniques to improve the effectiveness of your current email marketing activities > How to setup effective and relevant automation flows > How to approach content in context, content channel relevance and an one data repository scenario > How to work with lead scoring, customer scoring and with simple profiling and progressive profiling > Effective ways to demystify the channel preferences and content preferences of your audience Die Wasserloch-Strategie® – Neue Wege im Lead-Management Montag, 27. April 2015, 10.00 - 17.00, Ganztagesseminar M.Leander S.Rottmann N.Schuster
  8. 8. Julia Geburtig ist seit 2008 im Online Marketing der Parfümerie Douglas GmbH tätig. Seit 2013 leitet sie das Team Digitales Direktmarketing und verantwortet dort sämtliche E-Mail Marketing-Aktivitäten für den eCommerce Bereich D/CH. www.douglas.de Christine Gerstenberger leitet seit 2012 als Head of CRM eCommerce ein großes Team von CRM- Spezialisten bei der Thalia Holding GmbH. Sie verantwortet vielfältige CRM-eCommerce-Aktivitäten für die Marken Thalia.de, Buch.de und bol.de. Sie ist 2007 als Manager Direktmarketing eingestiegen und hat seitdem die Abteilung sowohl konzeptionell als personell aufgebaut. www.unternehmen.thalia.de Tamara Gielen unterstützt Unternehmer bei der Kundengewinnung durch gezielte strategische Durch- führungen von E-Mail-Marketing, eCRM und Marketing Automationen. Tamara ist eine international an- erkannte E-Mail Marketing Expertin und eine Vordenkerin in den Bereichen Automation und Data-Driven- Insights. www.tamaragielen.com Mike Klinkhammer ist Managing Director bei eBay Advertising Deutschland. Er wechselte im Mai 2005 zur eBay-Tochter mobile.de und entwickelte den Bereich Ad Sales für mobile.de sowie eBay.de maßgeblich weiter. Zuvor bekleidete er führende Positionen u. a. bei Yahoo! Deutschland GmbH und WEB.DE AG. Er studierte International Business in Dortmund, San Diego und London. www2.ebayadvertising.com/de Timo Kohlberg ist ein Experte für die Bereiche: Digital Marketing und Cross-Channel-Campaigning. Bei Adobe ist er Product Marketing Manager für die Adobe Kampagnen mit den Schwerpunkten auf Busi- ness Development und Go-to-Market Strategies. Davor war der Betriebswirt erfolgreich bei EMEA als Produktmanager tätig. www.adobe.com/de Michael Leander war vormaliger CEO von CRM- und Software Firmen und blickt auf über 15-jährige Er- fahrung im Bereich E-Mail-Marketing und Marketing-Automation zurück. Er teilt sein Wissen und Erkennt- nisse in mehr als 40 Länder und fungiert regelmäßig als Jurymitglied bei Marketing-Awards. Zudem beschäf- tigt er sich intensiv mit den Bereichen der „multichannel data driven marketing.“ www.michaelleander.me Nils Müllers Karriere begann im IBM Innovation Center. Während seines Master Studiums in Berlin, New York und Mailand gründete er 2002 trendONE, eine Firma, die sich auf die Identifizierung von Micro-Trends und Weak Signals spezialisiert hat. trendONE ist Marktführer in der Identifikation von Schlüsseltrends in sich schnell entwickelnden Businessbranchen. www.trendone.com Martin Nitsche ist Gründer der Solveta GmbH und gilt als einer der führenden CRM-Experten Deutsch- lands. Stationen seiner Berufslaufbahn waren bei der Deutschen Bank, in der Grey und der BBDO Gruppe bevor er Leiter Marketing Privat- und Geschäftskunden in der Commerzbank wurde. Er ist Präsident des Deutschen Dialogmarketing Verband DDV sowie Autor und Herausgeber. www.solveta.com Frank Puscher ist Personal Digital Trainer und berät Unternehmer und Marketer. Er verantwortet das Ressort Innovation bei der Absatzwirtschaft, hält Vorträge und moderiert vielfache Veranstaltungen im Jahr. Puscher beobachtet und analysiert die eCommerce- und Marketing-Landschaft, baute Onlineredak- tionen auf, schrieb mehrere Fachbücher und -artikel in diversen Medien. www.frank-puscher.de ReferentInnen Gerret Braren ist Marketing Technology & Processes Manager bei der XING AG in Hamburg. In dieser Funktion ist er für die Marketing-Infrastruktur verantwortlich und als unternehmensinterner Berater für Kam- pagnen-, Multichannel- und Marketing-Automation-Aktivitäten unterwegs. Davor war er u.a. Lehrbeauftrag- ter bei der HAW Hamburg und geschäftsführender Gesellschafter der Kreativhaus oHG.www.xing.com Sebrus Berchtenbreiter ist Geschäftsführer der promio.net GmbH und verantwortet die Bereiche Marketing/PR und Vertrieb. Davor war er u. a. PR- und Marketingleiter der telebuch GmbH und von Amazon Deutschland. Berchtenbreiter ist Vorstandsmitglied des DDV, Vorsitzender des Councils Digitaler Dialog und Mitinitiator des Ehrenkodex E-Mail-Marketing. www.promio.net Mark Brauch leitet seit 2011 den Bereich Directmarketing bei PAYBACK. Zuvor war der Informatiker und Be- triebswirt in diversen Management-Positionen tätig, etwa als Database-Manager bei E.ON Bayern sowie als Manager CRM für die DAB bank AG. Neben profunden Kenntnissen in den Bereichen CRM, Mobile- und E- Mail-Marketing, verfügt er über Erfahrungen im Projekt- und Database-Management. www.payback.net Roland Brezina ist Advisory Solutions Architect im Center of Excellence Customer Intelligence bei SAS in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der CRM-Spezialist berät seit rund 20 Jahren Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von IT-Strategien im Marketing. Er war maßgeblich daran beteiligt, das SAS-Lösungsportfolio für Customer Intelligence im deutschen Markt zu etablieren. www.sas.com Marcel Christiansen startete 2010 den Aufbau von Online Marketing bei 3M. Seine Schwerpunkte lie- gen auf E-Mail-Marketing, eCommerce und Social Media. Mehr als 12 Jahre hat er bereits Erfahrungen in Industriebetriebe gesammelt. 2011 wurde er beim “3M Global Marketing Award” für die Entwicklung des “3M online distributor optimization program” ausgezeichnet. www.3m.com Carsten Diepenbrock ist Managing Director bei Acxiom Deutschland GmbH. Seit über 7 Jahren ist er bei Acxiom beschäftigt und hat mit Produktinnovationen wie Audience Distribution wertvolle Pionierarbeit im Cross-Channel und Online Targeting geleistet. Zuvor war der Diplomkaufmann u.a. Managing Director der Buongiorno Deutschland GmbH sowie General Manager bei Claritas Interactive. www.acxiom.de Sabine Donix ist Direct Marketing Manager CRM bei der Mercateo AG. In dieser Funktion ist sie u.a. für den Einsatz und die Weiterentwicklung der E-Mail Marketing Maßnahmen verantwortlich. Davor war sie Leiterin Kampagnenmanagement bei der Unister GmbH, Online-Redakteurin bei ARD | SWR sowie Associate Consultant bei Simon Kucher & Partners. www.mercateo.de Thomas Dücker ist seit 2009 beim Softwarehersteller AEB tätig. Er verantwortet die Promotionaktivi- täten, setzt sich für die Online-Leadgenerierung ein und bringt die Kontaktqualifizierung als Bindeglied zwischen Marketing und Vertrieb voran. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit engagiert er sich auch als Referent zum Thema Marketing Automation. www.aeb.de Sebastian Fleischmann ist Sales Director der Oracle Marketing Cloud Deutschland und leitet den Ver- trieb in D, CH, Benelux und Skandinavien. 2010 übernahm er bei Responsys (2014 mit Oracle fusioniert) die Aufgabe: Marketer bei der Umsetzung von individuellen digitalen Marketing-Kampagnen zu unterstützen. Davor war er u. a. als Sales Manager bei eCircle in London tätig. oracle.com/marketingcloud M.Leander
  9. 9. I www.dialogsummit.de I Dela Quist gründet 2001 Alchemy Worx. Dela ist fokusiert auf E-Mail und er hat bereits rund 20.000 Stunden über “E-Mail” nachgedacht und tut es noch immer. Er kann ein breites Portfolie aufweisen: Sony PlayStation, Credit Suisse und Hilton Hotels. Lange Jahre war er Mitglied von UK DMA’s Email Marketing Council sowie im Komitee von Future of European Advertising Stakeholders. www.alchemyworx.com Dr. Jörg Reinnarth gründete 2010 die Cintellic Consulting Group, um seinen Klienten einen fokussiertere Beratung zu den Themen Kundenbeziehungsmanagement, Marketing und Sales anzubieten. Er ist Exper- te für strategisches CRM, analytisches CRM, Marketing-Prozesse und Kundenverständnis. Zusätzlich ist er als Speaker zu diesen Themen in Deutschland unterwegs. www.cintellic.com René Rink verantwortet bei Telefónica Germany (o2) das B2B Channel/Vertriebs Marketing. Er ist mit einem Team für das Lead-Management, Traffic-Generierung, Funnel-Management sowie Marketing Automa- tion zuständig. 2014 führte er Eloqua innerhalb Rekordzeit im Konzern ein und wurde für die Kampagne für den „Eloqua Markie Award 2014“ in der Kategorie "Beste Email Kampagne" nominiert. www.telefonica.de Jeffrey K. Rohrs ist Vize-Präsident von Marketing Insights bei Salesforce. Jeff ist Autor von diverser Fachliteratur, wie z.B. „AUDIENCE: Marketing in the Age of Subscribers“, „Fans and Followers“ und dem preisgekrönten „SUBSCRIBERS, FANS & FOLLOWERS Research Series“. Er versucht sich auch gern im Podcasting als Co-Moderator von Jay Baer (amerik. Autor und Referent). www.salesforce.com Stefan Rottmann ist Sales Manager bei der SC-Networks GmbH. Er unterstützt seit 22 Jahren B2B- Unternehmen bei der Optimierung ihrer Lead Prozesse und sammelte Erfahrungen in der Industrie, der IT- Branche sowie in seiner Tätigkeit als Mitgründer einer auf Kaltakquise spezialisierten Telemarketingagen- tur. Er ist als Dozent für den Lehrgang „Lead Management Consultant“ tätig. www.sc-networks.com Norbert Schuster ist der Gründer von strike2. Er unterstützt Unternehmen bei der Implementierung von Leadmanagement und Inbound-Marketing. In den letzten 20 Jahren hat er Vertriebs- und Marketing- Organisationen (z.B. CRM, Business Publishing) aufgebaut und geleitet. Er ist Dozent für diverse Lehrgän- ge und Autor von u. a. „Die Inbound-Marketing Methode“ und „Twittern für Manager“. www.strike2.de Dr. Torsten Schwarz ist Herausgeber des Standardwerks „Leitfaden Online Marketing“ und gilt als der führende Experte für E-Mail-Marketing im deutschsprachigen Raum. Er ist Initiator des DialogSummit sowie der Portale Online-Marketing-Experts, marketing-BÖRSE und Email-Marketing- Forum. Sein neues Buch „Big Data im Marketing“ wird im Juni erscheinen. www.absolit.de Jordie van Rijn ist ein unabhängiger Dialog-Marketing Consultant und gründete die internationale Platt- form für E-Mail und Marketing Automation: emailvendorselection.com. Er ist Autor von „SmartInsights Marketing Automation – Best Practices Guide“. Unilever, KLM und Heineken fragen ihn um Rat und mit seinem Enthusiasmus ist er ein beliebter Speaker im Online-Marketing Bereich. www.emailmonday.com Dirk Thum ist Country Manager DACH bei selligent GmbH. Seine Schwerpunkte liegen auf Digitale Marketingstrategien, Social Commerce sowie E-Mail- und Dialog-Marketing. Der Betriebswirt war davor u. a. als Client Partner DACH bei Baszzarvoice , Head of Consulting bei eCircle AG sowie Director Sales bei Netrada. www.selligent.de Mag. (FH) Alexandra Vetrovsky-Brychta ist Geschäftsführerin der HEROLD Medien Data GmbH, einer Tochter der österr. HEROLD Business Data GmbH. In Österreich verantwortet sie als Senior Managerin Dialog und Daten die Entwicklung von Daten-Multi-Channel-Lösungen. Zuvor war sie Geschäftsführerin bei der Schober Group Österreich, seit 2013 ist sie Vorstandsmitglied des DMVÖ. www.heroldmedia.com Edda Vogt ist leitende Redakteurin und Websitemanagerin für Börse Frankfurt bei der Deutschen Börse AG. Die Ökonomin und Börsenspezialistin betreut die digitalen Informationsangebote der Frankfurter Börse für Anleger. Das beinhaltet neben boerse-frankfurt.de mit Kursen und News auch Auftritte in allen relevan- ten sozialen Netzwerken, eine Hotline und ein täglicher Newsletter. www.deutsche-boerse.com Dr. Gregor Wolf ist Geschäftsführer der Experian Deutschland GmbH und verantwortet das gesamte Deutschlandgeschäft des Data-Driven-, und Cross-Channel Marketing. Im Mittelpunkt stehen dabei die strategische und operative Weiterentwicklung der Produkte und Servicelösungen, die Neukundengewin- nung sowie die Positionierung von Experian Marketing Services im deutschen Markt. www.experian.de
  10. 10. Partner LEADpartner Die umfassende Omnichannel Marketing Engagement Plattform von Selligent unterstützt Marken beim Aufbau persönlicher Kundendialoge und erstellt aufgrund von Verhaltensdaten integrierte Kundenprofile von anonymen und identifizierten Besuchern. 1990 wurde das Unternehmen in Belgien gegründet und ist heute in den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Italien, Großbritannien, Spanien und USA vertreten. Zu den welt- weit über 400 betreuten Marken zählen große Unternehmen aus den Branchen Tourismus, Medien & Ver- lagswesen, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen oder Unterhaltung wie beispielsweise Europcar, Samsung, Nestlé Nutrition, die Funke Mediengruppe, Thomas Cook oder Stepstone. GolDPARTNER
  11. 11. VerbandPARTNERSILBERPARTNER MEDIenPARTNER I www.dialogsummit.de I GolDPARTNER
  12. 12. Anmeldung und Informationen DialogSummit SUCCUS GMBH I Wirtschaftsforen Haizingergasse 54 1180 Wien Telefon: +43 1 319 09 34-0 E-Mail: barbara.schneeweiss@dialogsummit.de Sprechen Sie uns direkt an: Barbara Schneeweiss, Projektmanagement barbara.schneeweiss@dialogsummit.de Helmut Blocher, Leiter helmut.blocher@dialogsummit.de Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: +43 1 319 09 34-10 Termine und Ort: Workshops & Seminare, E-Mail-Award-Verleihung: Montag, 27. April 2015 DialogSummit: Dienstag, 28. April 2015 Steigenberger Airport Hotel in Frankfurt am Main Unterschweinstiege 16, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland Zimmerreservierung unter dem Stichwort „DialogSummit 2015" zum Preis von € 139,- pro Person inkl. Frühstücksbuffet reservations@airporthotel.steigenberger.de +49 69 6975 2426   Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung online entgegen: www.dialogsummit.de Per E-Mail: barbara.schneeweiss@dialogsummit.de DialogSummit 2015 Die Teilnahmegebühr für Anwender beträgt € 480,- (bei einer Anmeldung bis 13. April 2015, danach € 580,-) Die Teilnahmegebühr für Dienstleister beträgt € 780,- (bei einer Anmeldung bis 13. April 2015, danach € 880,-) Inbegriffen ist der Zutritt zu allen Programmpunkten inklusive E-Mailing-Award, Unterlagen in elektronischer Form sowie kulinarische Pausen und gemeinsame Essen. Teilnahmegebühr für Workshops und Seminare Full day Masterclass mit Michael Leander: From Email Marketing to Omnichannel Marketing Automation 27. April 2015, € 480,- (bei Anmeldung bis 13. April 2014, danach € 580,-) Ganztagesseminar mit Norbert Schuster & Stefan Rottmann: Erfolgreiche Leadgeneriering im B2B-Umfeld 27. April 2015, € 480,- (bei Anmeldung bis 13. April 2014, danach € 580,-) Halbtagesworkshop mit Roland Brezina & Dr. Jörg Reinnarth: Big Data im Marketing 27. April 2015, € 280,- (bei Anmeldung bis 13. April 2014, danach € 330,-) Halbtagesworkshop mit Dr. Torsten Schwarz: E-Mail-Anwender unter sich 27. April 2015, € 280,- (bei Anmeldung bis 13. April 2014, danach € 330,-) Kombibuchung Ganztagesseminar am 27. April und DialogSummit 2015 am 28. April 2015: € 960,- (bei einer Anmeldung bis 13. April 2014, danach € 1.060,-) Kombibuchung Halbtagesworkshop am 27. April und DialogSummit 2015 am 28. April 2015: € 760,- (bei einer Anmeldung bis 13. April 2014, danach € 860,-) Alle Preise exkl. 19 % MwSt. Anmeldungen unterliegen unseren AGBs: www.dialogsummit.de/agb.html SUCCUS® ist eine eingetragene EU-Gemeinschaftsmarke Copyright © 2015, alle Rechte vorbehalten I Gedruckt auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft (PEFC-zertifiziert)

×