Die Gehaltsabrechnung
Wenn Sie ein neuer Profiler Angestellter sind, gibt es einige Dokumente und Informationen die wir beim Eintritt in das Unt...
…diese sind 
•persönlichen Daten (z.B. Kopie des Personalausweises) 
•Angaben zu Familienstand, Kindern und Religionszugeh...
Was bleibt mir von meinem Bruttogehalt?
Lohnabzüge 
Steuern 
Sozialversicherungen
Steuern 
Lohnsteuer variiert je nach Höhe des Gehaltes, Lohnsteuerklasse und Freibeträgen 
Solidaritätssteuer - Zur Finanz...
Krankenversicherung 
Beitragssatz: 15 % 
Beitragsbemessungsgrenze: 3.750€ 
Pflegeversicherung Beitragssatz: 1,95% / 2,2 % ...
• Person, 30 Jahre alt 
• lebt in Darmstadt/Hessen 
• alleinstehend, keine Kinder 
• Kirchenmitglied 
• gesetzlich versich...
• Person, 30 Jahre alt 
• lebt in Darmstadt/Hessen 
• alleinstehend, keine Kinder 
• Kirchenmitglied 
• gesetzlich versich...
• Person, 30 Jahre alt 
• lebt in Darmstadt/Hessen 
• alleinstehend, keine Kinder 
• Kirchenmitglied 
• gesetzlich versich...
Lohnsteuerklassen 
1 
Alleinstehend, nicht geschieden oder verwitwet 
2 Allein- erziehende 
3 Verheiratete Person, deren G...
Für mehr Informationen besuchen Sie bitte unsere Unternehmensseite. https://www.linkedin.com/company/profiler--gmbh
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Gehaltsabrechnung - Profiler

3.126 Aufrufe

Veröffentlicht am

Steuern und Sozialversicherung detailliert und einfach dargestellt.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.126
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Gehaltsabrechnung - Profiler

  1. 1. Die Gehaltsabrechnung
  2. 2. Wenn Sie ein neuer Profiler Angestellter sind, gibt es einige Dokumente und Informationen die wir beim Eintritt in das Unternehmen von Ihnen brauchen. Die Informationen werden für Ihre monatliche Gehaltsüberweisung und – abrechnung benötigt.
  3. 3. …diese sind •persönlichen Daten (z.B. Kopie des Personalausweises) •Angaben zu Familienstand, Kindern und Religionszugehörigkeit •Angaben des Sozialversicherungsausweises •Identifikationsnummer •Angaben zu bestehenden Verträgen •Angaben zu Verpflichtungen (z. B. Pfändungen), •Mitgliedsbescheinigung einer Krankenkasse / privaten Krankenversicherung
  4. 4. Was bleibt mir von meinem Bruttogehalt?
  5. 5. Lohnabzüge Steuern Sozialversicherungen
  6. 6. Steuern Lohnsteuer variiert je nach Höhe des Gehaltes, Lohnsteuerklasse und Freibeträgen Solidaritätssteuer - Zur Finanzierung der Deutschen Einheit - 5,5% der Lohnsteuer Kirchensteuer - nur für Kirchenmitglieder - 9% der Lohnsteuer (in Hessen)
  7. 7. Krankenversicherung Beitragssatz: 15 % Beitragsbemessungsgrenze: 3.750€ Pflegeversicherung Beitragssatz: 1,95% / 2,2 % Beitragsbemessungsgrenze: 3.750€ Rentenversicherung Beitragssatz: 19,9 % Beitragsbemessungsgrenze: 5.500€ (West), 4.650€ (Ost) Arbeitslosen- versicherung Beitragssatz: 2,8 % Beitragsbemessungsgrenze: 5.500€ (West), 4.650€ (Ost) Sozial- versicherungen
  8. 8. • Person, 30 Jahre alt • lebt in Darmstadt/Hessen • alleinstehend, keine Kinder • Kirchenmitglied • gesetzlich versichert • Bruttogehalt 50.000 € / Jahr 58% 22% 20% Nettogehalt 28.906,40 € Steuern 11.013,75€ Sozialversicherungen 10.079,85 Beispiel: Ungefähre Brutto- zu Nettogehalt
  9. 9. • Person, 30 Jahre alt • lebt in Darmstadt/Hessen • alleinstehend, keine Kinder • Kirchenmitglied • gesetzlich versichert • Bruttogehalt 50.000 € / Jahr 58% 20% 19% Lohnsteuer 2% Kirchensteuer 22% Gehalt – Steuerverteilung Nettogehalt Sozialversicherungen Steuern 1% Solidaritätssteuer
  10. 10. • Person, 30 Jahre alt • lebt in Darmstadt/Hessen • alleinstehend, keine Kinder • Kirchenmitglied • gesetzlich versichert • Bruttogehalt 50.000 € / Jahr 58% 22% 20% Gehalt – Sozialversicherungen Verteilung Nettogehalt Steuern Sozialversicherungen 8% Krankenversicherung 1% Pflegeversicherung 9% Rentenversicherung 2% Arbeitslosen- versicherung
  11. 11. Lohnsteuerklassen 1 Alleinstehend, nicht geschieden oder verwitwet 2 Allein- erziehende 3 Verheiratete Person, deren Gatte kein Gehalt bezieht oder der Klasse 5 angehört 4 Verheiratete. Beide Ehepartner sind erwerbstätig 5 Verheiratete. Beide Ehepartner sind erwerbstätig. Ein Partner gehört auf Antrag zur Steuerklasse 6 Ein Arbeitnehmer, der für mehrere Arbeitgeber tätig ist. Für jeden weiteren AG gilt die Steuerklasse 6
  12. 12. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte unsere Unternehmensseite. https://www.linkedin.com/company/profiler--gmbh

×