Die Maltesischen Inseln
Case Study 1 
• Projekt: Konferenz eines IT Unternehmens 
• Datum: 3 Nächte Ende September 
• Teilnehmer: 50 Personen + Pa...
HOTEL: 
WESTIN 5* in St Julians 
http://www.aplusdmc.com/fr/hotel/westin-dragonara-resort-st-julians 
340 Zimmer & Suiten ...
PROGRAMM 
Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 
Morgens: 
Konferenz im Hotel: 
1 Plenum & 1 
Gruppenraum 
---- 
Partner Programm: 
Entd...
Tag 1 
• Ankunft in Malta & Transfer zumWESTIN Hotel in St Julians 
• Check in & Zeit zur freien Verfügung 
• Dinner am Po...
Tag 2 
• 8.30 – 12.30 Uhr: Konferenz im Hotel: 50 Delegierte 
• 1 Plenum & 1 Gruppenraum 
• 10.00 – 10.20 Uhr: Kaffeepause...
Tag 2 
• 13.00 – 14.15 Uhr: auf die Delegierten & deren Partner (D&P) wartet ein 
Mittagessen im “Terrace Restaurant” des ...
Tag 2 
• Abends: Mit dem Bus geht es nach Mdina: Kurze Entdeckungstour der Stadt zu 
Fuß. Danach gibt es ein Abendessen im...
Tag 3 
• Ganztägig: Konferenz im Hotel: 50 Delegierte 
• 1 Plenum & 1 Gruppenraum; Mittagessen & 2 Kaffeepausen 
• 8.30 – ...
Tag 3
Tag 3 
• Abends: Transfer mit original Oldtimer-Bussen zum Limestone Heritage 
Besichtigungstour Limestone Heritage inkl. ...
Tag 4 
• Check Out & Transfer nach Valletta. Besichtigungstour der Hauptstadt Maltas 
• Valletta ist eine Perle barocker A...
Tag 4 
• 12.30 Uhr die Hafenrundfahrt endet in Vittoriosa - danach folgt das Mittagessen 
auf der Terrasse des Restaurants...
Tag 4 
• Abflug
Referenzen
Vielen Dank
A + DMC by Robert Arrigo & Sons Ltd 
Kontaktdaten 
A+ DMC by Robert Arrigo & Sons 
48, Main Street 
STJ1017 St. Julian's 
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

A+ DMC by Robert Arrigo & Sons - Case Study Nr. 1 Mission Malta 2014

438 Aufrufe

Veröffentlicht am

A+ DMC by Robert Arrigo & Sons - Case Study Nr. 1 Mission Malta 2014

Projekt: Konferenz eines IT Unternehmens
Datum: 3 Nächte Ende September
Teilnehmer: 50 Personen + Partner
Ort der Abreise: Frankfurt, Deutschland


Kontaktdaten
A+ DMC by Robert Arrigo & Sons
48, Main Street
STJ1017 St. Julian's
Tel.: 00356 2328 5142

Website
www.aplusdmc.com

E-Mail
info@aplusdmc.com

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
438
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
127
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

A+ DMC by Robert Arrigo & Sons - Case Study Nr. 1 Mission Malta 2014

  1. 1. Die Maltesischen Inseln
  2. 2. Case Study 1 • Projekt: Konferenz eines IT Unternehmens • Datum: 3 Nächte Ende September • Teilnehmer: 50 Personen + Partner • Ort der Abreise: Frankfurt, Deutschland
  3. 3. HOTEL: WESTIN 5* in St Julians http://www.aplusdmc.com/fr/hotel/westin-dragonara-resort-st-julians 340 Zimmer & Suiten alle mit Balkon & Meerblick, Spa, 2 Außenpools, 2 Strand Clubs, Tauchcenter, 2 Tennisplätze, Einkaufsmöglichkeiten, verschiedenen Restaurants & Konferenzcenter mit 19 Veranstaltungsräumen
  4. 4. PROGRAMM Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Morgens: Konferenz im Hotel: 1 Plenum & 1 Gruppenraum ---- Partner Programm: Entdeckungstour der “Three Cities” Ganztägige Konferenz im Hotel inkl. Mittagessen Entdeckungstour Valletta & Hafenrundfahrt Nachmittags: Ankunft Mittagessen im Hotel & Jeep Safari in Malta Partner Programm ganztags: Entdeckungstour von Gozo & Comino Mittagessen im Don Berto in Vittoriosa & Abflug Abends: Abendessen mit Blick auf’s Meer im Bayview Pool Deck des Westin Hotel Kurzer Besichtigungs-spaziergang durch Mdina & Abendessen im Palazzo de Piro Transfer in Oldtimer- Bussen & Gala Dinner im Limestone Heritage
  5. 5. Tag 1 • Ankunft in Malta & Transfer zumWESTIN Hotel in St Julians • Check in & Zeit zur freien Verfügung • Dinner am Pool im Westin “Bayview Pool Deck”
  6. 6. Tag 2 • 8.30 – 12.30 Uhr: Konferenz im Hotel: 50 Delegierte • 1 Plenum & 1 Gruppenraum • 10.00 – 10.20 Uhr: Kaffeepause • 8.30 – 12.30 Uhr: Partner Programm (max 50 Pers.) : Entdeckungstour der “Three Cities”: Erster Halt wird in der Stadt Birgu sein - auf Maltesisch auch VITTORIOSA genannt – die Malteserritter hatten sich hier vor der Erbauung Vallettas (1566) angesiedelt. Der Besuch führt auch zur imposanten St. Lawrence Kirche und dem “Inquisitors Palace” sowie dem “Maritime Museum Palace” (je nach Möglichkeit). Der zweite Stop ist Senglea. Hier werden wir zu Fuß bis zur Halbinsel von Senglea gehen, von der aus man einen unvergleichbaren Blick über den Hafen von Valletta und die Verteidigungslinien hat.
  7. 7. Tag 2 • 13.00 – 14.15 Uhr: auf die Delegierten & deren Partner (D&P) wartet ein Mittagessen im “Terrace Restaurant” des Westin Hotels. • 14.30 – 18.30 Uhr: Mit dem Jeep wird Malta entdeckt (D&P): Die Teilnehmer selbst werden die Jeeps fahren können. So lassen sich spielend und mit jeder Menge Spaß die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im eigenen Tempo erkunden (Mdina, Buskett Gardens, Dingli Cliffs, Blue Grotto...).
  8. 8. Tag 2 • Abends: Mit dem Bus geht es nach Mdina: Kurze Entdeckungstour der Stadt zu Fuß. Danach gibt es ein Abendessen im Palazzo de Piro Mdina, die ehemalige Hauptstadt Maltas, bezaubert mit einer komplett historischen Stadtmauer sowie mittelalterlicher und barocker Architektur. Oft wird Mdina auch als "Silent City“, die stille Stadt, bezeichnet. Nicht zuletzt aufgrund der geringen Einwohnerzahl von weniger als 300. • Das Palazzo de Piro ist ein prächtiger Palast aus dem 17. Jahrhundert. Vor kurzem wurde das Gebäude liebevoll restauriert und steht nun als multifunktionale Location zur Verfügung.
  9. 9. Tag 3 • Ganztägig: Konferenz im Hotel: 50 Delegierte • 1 Plenum & 1 Gruppenraum; Mittagessen & 2 Kaffeepausen • 8.30 – 17.00 Uhr: Partner Programm (max 50 Pers.) : Entdeckungstour Gozo & Comino: • Morgens geht es mit einem Speedboot von der Anlegestelle des Hotels nach Gozo, der kleinen Schwesterinsel von Malta. Entdecken Sie die Schönheit dieses kleinen Eilands. Das Programm beinhaltet: Qala Belvedere – Calypso Cave mit fantastischem Blick über den Strand Ramla I-Hamra – Salt Pans – Azure Window - Rabat/Victoria (Hauptstadt von Gozo) – Xlendi • 12.30 – 14.00 Uhr: Mittagessen im “Country Terrace”: Das Restaurant besticht mit einer Toplage direkt an den Klippen: mit Blick auf den Hafen von Mgarr und Comino, Malta und das azurblaue Mittelmeer. • Bei der Rückfahrt nach Malta mit dem Speedboot stoppen wir auf Comino und schauen uns die kleinste der Maltesischen Inseln für eine Stunde an. Comino ist vor allem für seine traumhafte “Blaue Lagune“ bekannt.
  10. 10. Tag 3
  11. 11. Tag 3 • Abends: Transfer mit original Oldtimer-Bussen zum Limestone Heritage Besichtigungstour Limestone Heritage inkl. Park und Gärten : Die Tour beginnt mit einem kurzen Film, gefolgt von einer interessanten Besichtigungstour rund zum Thema Kalkstein, dem einzigen und sehr bedeutenden Bodenschatz der Maltesischen Inseln. Gerne können Sie im rahmen eines Workshops unter Anleitung eines Experten auch Ihre eigene kleine Sandsteinskulptur anfertigen. • & Gala Dinner with Folklore Animation:
  12. 12. Tag 4 • Check Out & Transfer nach Valletta. Besichtigungstour der Hauptstadt Maltas • Valletta ist eine Perle barocker Architektur. Die Hauptstadt Maltas wurde nach dem französischen Großmeister Jean Parisot de Valette benannt. Sein Ziel war es, die im 16. Jahrhundert gegründete Stadt nicht nur als Trutzburg gegen Eindringlinge zu erbauen, sondern auch ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum in Europa zu schaffen. Das Programm beinhaltet folgende Highlights: Upper Barrakka Gardens mit Panoramablick über den Grand Harbour, St. John’s Co-Cathedral, das Kathedralenmuseum, Caravaggios berühmte Gemälde im Oratorium der Kathedrale sowie der Grand Masters‘ Palace. • Nach der Besichtigungstour geht es auf die Hera, eine wunderschöne türkische Gulet (Kapazität : 155 Pers.). Die Segeltour geht von Vallettas „Grand Harbour“, einem der schönsten und tiefsten Naturhäfen Europas, bis zum Marsamxett Hafen. Vom Boot aus lässt sich die imposante, von den Malteserrittern erschaffene Architektur bewundern.
  13. 13. Tag 4 • 12.30 Uhr die Hafenrundfahrt endet in Vittoriosa - danach folgt das Mittagessen auf der Terrasse des Restaurants „Don Berto“ Don Berto ist ein Fine Dining Restaurant mit mediterraner Küche. Es befindet sich direkt am Yachthafen von Birgu und begeistert mit einmaligem Ambiente. Das Restaurant kombiniert auf ansprechende Weise Modernes und Historisches und schafft somit die ideale Atmosphäre für ein gelungenes Abschlussessen. • 14.00 Uhr: Transfer zum Flughafen & Abflug
  14. 14. Tag 4 • Abflug
  15. 15. Referenzen
  16. 16. Vielen Dank
  17. 17. A + DMC by Robert Arrigo & Sons Ltd Kontaktdaten A+ DMC by Robert Arrigo & Sons 48, Main Street STJ1017 St. Julian's Tel.: 00356 2328 5142 Website www.aplusdmc.com E-Mail info@aplusdmc.com

×