Implementation systematischer Qualitätssicherungs- und
Modellierungsroutinen bei der Verwendung von GIP Daten
Martin Loidl...
GIP von außen
2
GIP Partner
GIP
Österreich
VAO, Basemap
OGD Publikationen
Einzelprojekte
GIP & Qualität
3
Wachsende Zahl von Anwendungen
+
Steigende Nutzungsintensität
=
Zunahme der Datenqualität
Daten » Anwendung
4
 Zweck der Datenaufnahme nicht immer kongruent mit
Anwendung
 Auswirkung auf Plausibilität/Qualität ...
Workflow - Beispiel
5
GIP Partner
GIP
Österreich
Einzelprojekte
www.radlkarte.info
 Datenhalter/-bereitsteller: INTREST Export
 Datenempfänger: IDF  GIS
Datenaufbereitung
6
GIP
Exportkorrektor
DB mit n ...
 Eignung („Fitness for use“) ≠ Qualität
 Qualitätskriterien für Geodaten: Veregin (1999) & ISO 19157
 Für Modellierung ...
 Extrinsische Qualitätskontrolle
 Referenzdatenbestände
 „Groundtruthing“
Qualitätskontrolle
8
Datenmodell
„Digitalisie...
 Intrinsische Qualtitätskontrolle
 Innere Struktur und Abhängigkeiten bzw. Redundanzen
 Geeignet für Topologie und attr...
 Mehrwert der Modellierung
 Erhebungszweck ≠ Anwendungszweck  Nutzbarmachung
 Modellierung durch Anwendungszweck defin...
Abgeleitete Attribute
11
I 1
v (a)
v (b)
v (c)
v (…)
I 2
v (a)
v (b)
v (c)
v (…)
I 3
v (a)
v (b)
v (c)
v (…)
I …
v (a)
v (...
 Bewertung Wegenetzes 
Indexwert als Widerstand im
Routing
 Auch als multikriterielles Routing in
Routingengine abbildb...
 Vergleich http://verkehrsauskunft.salzburg.gv.at (Modus
Fahrrad) mit http://radlkarte.info/
 Gleiche Datengrundlage für...
14
15
16
17
 GIP hervorragende Datengrundlage für viele Anwendungen,
auch wenn für manche Zwecke ursprünglich nicht vorgesehen.
 Pub...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

AGIT 2015: Qualitätssicherungs- und Modellierungsroutinen bei der Verwendung von GIP-Daten

1.678 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Wissenschaft
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.678
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
813
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

AGIT 2015: Qualitätssicherungs- und Modellierungsroutinen bei der Verwendung von GIP-Daten

  1. 1. Implementation systematischer Qualitätssicherungs- und Modellierungsroutinen bei der Verwendung von GIP Daten Martin Loidl| martin.loidl@sbg.ac.at Bernhard Zagel| bernhard.zagel@sbg.ac.at Robin Wendel| robin.wendel@sbg.ac.at AGIT 2015 Salzburg, 09.07.2015
  2. 2. GIP von außen 2 GIP Partner GIP Österreich VAO, Basemap OGD Publikationen Einzelprojekte
  3. 3. GIP & Qualität 3 Wachsende Zahl von Anwendungen + Steigende Nutzungsintensität = Zunahme der Datenqualität
  4. 4. Daten » Anwendung 4  Zweck der Datenaufnahme nicht immer kongruent mit Anwendung  Auswirkung auf Plausibilität/Qualität der Ergebnisse!
  5. 5. Workflow - Beispiel 5 GIP Partner GIP Österreich Einzelprojekte www.radlkarte.info
  6. 6.  Datenhalter/-bereitsteller: INTREST Export  Datenempfänger: IDF  GIS Datenaufbereitung 6 GIP Exportkorrektor DB mit n Tabellen Textdatei (ASCII) mit Tabellen Shapefiles GeoDB Räumliche DB: Geometrie, Attribute, Relationen Routingfähiger Graph Python IDF Verort. objekte
  7. 7.  Eignung („Fitness for use“) ≠ Qualität  Qualitätskriterien für Geodaten: Veregin (1999) & ISO 19157  Für Modellierung und Routing maßgeblich  Attributive Qualität  Topologie Qualitätskontrolle 7 Genauigkeit (accuracy) Auflösung (resolution) Konsistenz (consistency) Vollständigkeit (completeness) VEREGIN, H. 1999. Data quality parameters. In: LONGLEY, P. A., GOODCHILD, M., MAGUIRE, D. J. & RHIND, D. W. (eds.) Geographical Information Systems - Principles and Technical Issues. New York: John Wiley & Sons.
  8. 8.  Extrinsische Qualitätskontrolle  Referenzdatenbestände  „Groundtruthing“ Qualitätskontrolle 8 Datenmodell „Digitalisierphilosophie“ Genauigkeit Referenz?
  9. 9.  Intrinsische Qualtitätskontrolle  Innere Struktur und Abhängigkeiten bzw. Redundanzen  Geeignet für Topologie und attributive Konsistenz Qualtitätskontrolle 9 Basetype = * FOW = * STREETCAT = *
  10. 10.  Mehrwert der Modellierung  Erhebungszweck ≠ Anwendungszweck  Nutzbarmachung  Modellierung durch Anwendungszweck definiert Modellierung 10 © Wolfgang Fuchs Daten AnwendungszweckModellierung
  11. 11. Abgeleitete Attribute 11 I 1 v (a) v (b) v (c) v (…) I 2 v (a) v (b) v (c) v (…) I 3 v (a) v (b) v (c) v (…) I … v (a) v (b) v (c) v (…) Analyse [OBJECTID, Shape, LINK_ID, NAME1, NAME2, FROM_NODE, TO_NODE, SPEED_TOW_CAR, SPEED_BKW_CAR, SPEED_TOW_TRUCK, SPEED_BKW_TRUCK, MAXSPEED_TOW_CAR, MAXSPEED_BKW_CAR, MAXSPEED_TOW_TRUCK, MAXSPEED_BKW_TRUCK, ACCESS_TOW_PEDESTRIAN, ACCESS_TOW_BIKE, ACCESS_TOW_CAR, ACCESS_BKW_PEDESTRIAN, ACCESS_BKW_BIKE, ACCESS_BKW_CAR, LENGTH_LINK, FUNCROADCLASS, CAP_TOW, CAP_BKW, LANES_TOW, LANES_BKW, FORMOFWAY, BRUNNEL, MAXHEIGHT, MAXWIDTH, MAXPRESSURE, ABUTTER_CAR, ABUTTER_LORRY, U_TURN, SLOPE_LINK, URBAN, WIDTH_LINK, LEVEL, BAUSTATUS, PTV_TYPENO, SUBNET_ID, ONEWAY_LINK, BLT, BLB, EDGE_ID, STREETCAT, AGG_TYP, USE_ID, COUNT_LINKUSE, OFFSET, WIDTH_LINKUSE, MINWIDTH, FROM_PERCENT, TO_PERCENT, BASETYPE, BIKEENVIRONMENT, BIKEQUALITYTOW, BIKEQUALITYBKW, BIKEDIRECTTOW, BIKEDIRECTBKW, BIKESIGNEDTOW, BIKESIGNEDBKW, BIKERECOMMTOW, BIKERECOMMBKW, BIKEWITHFOOTTOW, BIKEWITHFOOTBKW, BIKEFEATURETOW, BIKEFEATUREBKW]
  12. 12.  Bewertung Wegenetzes  Indexwert als Widerstand im Routing  Auch als multikriterielles Routing in Routingengine abbildbar Beispiel Radrouting 12 𝐼𝑛𝑑𝑒𝑥 = 𝑖=1 𝑛 𝑆𝑖 ∗ 𝑊𝑖 𝑖=1 𝑛 𝑊𝑖
  13. 13.  Vergleich http://verkehrsauskunft.salzburg.gv.at (Modus Fahrrad) mit http://radlkarte.info/  Gleiche Datengrundlage für beide Anwendungen  Unterschied ≠ Aussage zu Qualität Effekt auf Anwendung 13
  14. 14. 14
  15. 15. 15
  16. 16. 16
  17. 17. 17
  18. 18.  GIP hervorragende Datengrundlage für viele Anwendungen, auch wenn für manche Zwecke ursprünglich nicht vorgesehen.  Publikation als OGD aus Anwendersicht  Zusammenfassung 18 Qualitätskontrolle + Modellierung = bessere/spezifischere Anwendungen + bessere Daten @gicycle_ gicycle.wordpress.com

×