Einfuehrung ins Mobile Tagging

5.054 Aufrufe

Veröffentlicht am

Referat am WMI-Tag 2008 der Kantonsschule am Brühl St.Gallen. St.Gallen, 13.03.2008.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
5 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
5.054
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
669
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
33
Kommentare
0
Gefällt mir
5
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Einfuehrung ins Mobile Tagging

  1. 1. Einführung zu Mobile Tagging Prof. lic. phil. Prof lic phil Martin Hofmann martin.hofmann@phsg.ch http://mobileatschool.kaywa.ch St.Gallen, 13. März 2008 1 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  2. 2. Aktuelle Medientrends Vom Broadcast-Modell … Quelle: http://mobile.kaywa.com 2 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  3. 3. … in die interaktive, hybride Medienzukunft. Quelle: http://mobile.kaywa.com 3 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  4. 4. Vom Nebeneinander der Medien … Quelle: http://mobile.kaywa.com 4 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  5. 5. … zur Medienkonvergenz. Quelle: http://mobile.kaywa.com 5 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  6. 6. Das Handy i d D H d wird zum I t Internet-Browser… tB 6 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  7. 7. … und zum B d Barcode-Scanner. d S Quelle: http://mobile.kaywa.com 7 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  8. 8. Mobile Tagging … …i J in Japan seit 2003 it 2003. Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=OxFR6r-Dqk4 8 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  9. 9. … in Europa seit 2005. p Quelle: http://www.semapedia.org 9 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  10. 10. …. in der Schweiz seit 2006. Quelle: http://www.kaywa.com 10 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  11. 11. Mobile Tag (2D Barcode) Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mobile_tagging 11 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  12. 12. QR-Code = Quick Response Code 2D Barcode 1994, Denso (Japan); ISO-Standard Maximale Kapazität: M i l K ität Numerisch: 7.089 Zeichen Alphanumerisch: 4.296 Zeichen Binär (8 bits): 2 953 Bytes 2.953 12 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  13. 13. Datamatrix-Code 2D Barcode USA ISO-Standard 13 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  14. 14. Bee-Tag 2D Barcode Schweiz Proprietär 14 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  15. 15. Anwendungsbeispiele SBB MobileTicket DB Online Ticket DIE POST - WebStamp MacDonald’s in Japan 15 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  16. 16. Interaktive Briefmarke MobileTicket Orbit iEX Postauto Fahrplanabfrage 16 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  17. 17. Mobile Tag Scanner (Reader Software) (Reader-Software) Quelle: http://reader.kaywa.com Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mobile_tagging 17 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  18. 18. QR Code Reader für Mobiltelefone QR-Code-Reader • Kaywa-Reader K R d Mobile-Link | reader.kaywa.com • Q Quickmark-Reader www.quickmark.com.tw • i-nigma-Reader www.i-nigma.com/personal/ www i nigma com/personal/ • Glass-Reader www.activeprint.org/download.html • Nokia-Reader http://mobilecodes.nokia.com/ • Google ZXing Reader ZXing-Reader http://code.google.com/p/zxing/ ⇒ Ei R d S ft Eine Reader-Software ist leider nie fü alle H d T i t l id i für ll Handy-Typen vorhanden! h d ! 18 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  19. 19. Beispiel: Kaywa Reader Quelle: http://reader kaywa com http://reader.kaywa.com 19 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  20. 20. Mobile Tag Generator Quelle: http://qrcode.kaywa.com 20 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  21. 21. Quelle: http://qrcode.kaywa.com 21 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  22. 22. Einsatzbereiche des Mobile Tagging • Public-Tagging gg g • Private-Tagging • Commercial-Tagging Quellen: http://www.tagnition.de/m t.php; http://de.wikipedia.org/wiki/Mobile_tagging 22 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  23. 23. Mobile Tagging – einige Beispiele Quelle: Plakat ERFA-Tagung von PostMail Direct Marketing Services | O t 5 2007 M k ti S i Oct. 5, 2007. 23 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  24. 24. Erste Deutsche Zeitung mit Mobile Tag Quelle: http://archiv.welt-kompakt.de 24 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  25. 25. Erste Schweizer Zeitschrift mit Mobile Tag Print Mobile Internet 25 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  26. 26. SBB GlarnerSprinter: Fahrplanabfrage Quelle: www.glarnersprinter.ch 26 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  27. 27. ZVV Pendlertipps zur Euro 08 Quelle: http://euro.zw.ch 27 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  28. 28. Handy-Tool LaLaOla“ Handy Tool „LaLaOla für die Euro 08 Quelle: http://www.punkt.ch 28 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  29. 29. Telefonbuch (2008) mit Mobile Tag Quelle: http://mobile.directories.ch 29 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  30. 30. Musik CD von Inish mit Mobile Tag Quelle: http://inish.codeserver.ch ⇒ „Tryout – Mobile Tagging“ im Raum verteilt! Tryout Tagging 30 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  31. 31. ⇒ „Tryout – Mobile Tagging“ im Raum verteilt! 31 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  32. 32. Mobile Tagging in der Bildung This is a physical hyperlink to http://www.microlearning.org/whatismicrolearning 32 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  33. 33. StudentInnen-Blogger StudentInnen Blogger berichten aus ihrem Alltag Mobile Tag am Hauptbahnhof in Zürich 33 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  34. 34. Quelle: http://www.nzz-campus.ch 34 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  35. 35. uniqueID an der Universität Wien – ein ortsbasiertes Informations Servicesystem Informations-Servicesystem Quelle: http://www uniqueid at http://www.uniqueid.at 35 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  36. 36. Mobile Billing: Seminar via Mobile Tag mit dem Handy bezahlen Quelle: http://billing.smi.ch 36 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  37. 37. Postenlauf: Tagging the Historical Rorschach Quelle: http://physical-tagging.phrblog.kaywa.ch/ 37 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  38. 38. 38 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  39. 39. 39 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  40. 40. 40 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  41. 41. 41 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  42. 42. Quelle: St.Galler Tagblatt vom 22.April 2006. 42 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  43. 43. Interessante Idee für den Unterricht von morgen QR Codes could be used to transmit whole sets of resources for homework tasks, by displaying this on the th projector at th end of th l j t t the d f the lesson and getting d tti students to snap it. When they get home, they gain access to that particular tranche of the del.icio.us page, for example, where all their resources lie. Quelle: Ewan's: Copying down? Just use QR http://edu.blogs.com/edublogs/2006/06/copying_down_ju.html 43 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen
  44. 44. DenCity.net DenCity net an der RWTH Aachen Quelle: http://dencity.konzeptrezept.de/ 44 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen

×