PRÄSENTATION MARKTFORSCHUNG
ERÖFFNUNG EINES COFFEESHOPS IN BADENWÜRTTEMBERG
von:

Auer, Markus

Nester, Eric
bei:

Frisch,...
F1: Waren Sie Schon einmal in
Amsterdam?

Xi

hi

ri

ja

21

21,00%

nein

74

74,00%

k. A.

0

0%

Fehler

5

5%

100
F...
F3: Beurteilung Suchtmittelpolitik
Deutschland

8

zu streng

34
57

genau richtig
zu liberal
Fehler
F4: Liberalisierung Suchtmittelpolitik in
Deutschland
xi

hi

ri

Ri

sehr gut

24

24%

24%

gut

17

17%

41%

ok

21

2...
F5: Legalisierung Cannabis in BadenWürttemberg

xi

hi

ri

ja

54

54%

nein

36

36%

k. A.

10

10%

0

0%

Fehler

100
F5: Legalisierung Cannabis in BadenWürttemberg

36

54

ja
nein
F6: Vorteile von Cannabislegalisierung
25
20
15
10
5

0
Wirtschaft und
Steuern

Rückgang
Kriminalität

Sicherheit für
Kons...
F6: Take-outs!!!!!








„Das Recht auf Cannabis Konsum besitzt der
Mensch von Geburt an!“
„Weniger illegale Krimi...
F7: Erwerb in Coffeeshops

2
28
37
ja
vllt
nein
k. A.
33
F8: Anonyme Bezugsquellen

5

11

13
ja

vllt
nein
71

k. A.
Fehler
F9: Wie häufig im Monat erwerben?
Absolute kummulierte Einkäufe pro Monat
120
100

80
60

Absolute Einkäufe pro
Monat

40
...
F10: Wie viel investieren?

hi

ri

0€

43

43%

10-20€

24

24%

20-50€

12

12%

50-100€

5

5%

>100€

2

2%

14

14%

...
F10: Wie viel investieren?

hi

ri

li

Li

0€

43

43%

0

0

10-20€

24

24%

360

360

20-50€

12

12%

420

780

50-10...
F10: Wie viel investieren?

1455€ Handelsvolumen bei 100
Befragten im Monat
14,55€ Handelsvolumen pro
Person
Legalize it?
ja

nein

40%
60%

„Weniger illegale
Kriminalitäten“
Coffeeshopumfrage: auer, nester, hfwu
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Coffeeshopumfrage: auer, nester, hfwu

558 Aufrufe

Veröffentlicht am

Umfrage: Eröffnung eines Coffeeshops in Baden-Würthemberg
Absatzmarktforschung - explorativ

Veröffentlicht in: Karriere
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
558
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
87
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Coffeeshopumfrage: auer, nester, hfwu

  1. 1. PRÄSENTATION MARKTFORSCHUNG ERÖFFNUNG EINES COFFEESHOPS IN BADENWÜRTTEMBERG von: Auer, Markus Nester, Eric bei: Frisch, Tobias (M.A.) in: Marktforschung (3. Semester) am: 17.01. An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen im Studiengang VWL WiSe 2013/14
  2. 2. F1: Waren Sie Schon einmal in Amsterdam? Xi hi ri ja 21 21,00% nein 74 74,00% k. A. 0 0% Fehler 5 5% 100 Fehler heißt = nicht ausgefüllt / Frage übersprungen
  3. 3. F3: Beurteilung Suchtmittelpolitik Deutschland 8 zu streng 34 57 genau richtig zu liberal Fehler
  4. 4. F4: Liberalisierung Suchtmittelpolitik in Deutschland xi hi ri Ri sehr gut 24 24% 24% gut 17 17% 41% ok 21 21% 62% eher schlecht 22 22% 84% geht gar nicht! 12 12% 96% k. A. 3 3% 99% Fehler 1 1% 100% 100
  5. 5. F5: Legalisierung Cannabis in BadenWürttemberg xi hi ri ja 54 54% nein 36 36% k. A. 10 10% 0 0% Fehler 100
  6. 6. F5: Legalisierung Cannabis in BadenWürttemberg 36 54 ja nein
  7. 7. F6: Vorteile von Cannabislegalisierung 25 20 15 10 5 0 Wirtschaft und Steuern Rückgang Kriminalität Sicherheit für Konsumenten andere
  8. 8. F6: Take-outs!!!!!       „Das Recht auf Cannabis Konsum besitzt der Mensch von Geburt an!“ „Weniger illegale Kriminalitäten“ „Staatsverschuldung nimmt ab durch steuern“ „es gibt wenigere leute die akressiv sind“ „Mehr Gleichgesinnte“ „man muss nicht immer von der Polizei wegrennen“
  9. 9. F7: Erwerb in Coffeeshops 2 28 37 ja vllt nein k. A. 33
  10. 10. F8: Anonyme Bezugsquellen 5 11 13 ja vllt nein 71 k. A. Fehler
  11. 11. F9: Wie häufig im Monat erwerben? Absolute kummulierte Einkäufe pro Monat 120 100 80 60 Absolute Einkäufe pro Monat 40 20 0 0 1-2 3-5 >5
  12. 12. F10: Wie viel investieren? hi ri 0€ 43 43% 10-20€ 24 24% 20-50€ 12 12% 50-100€ 5 5% >100€ 2 2% 14 14% k. A. li = Klassenmitten * hi Li = kumulierte li 100 Meine sehr geehrten Damen und Herren, wir haben uns einen kleinen induktiven Schluss erlaubt!
  13. 13. F10: Wie viel investieren? hi ri li Li 0€ 43 43% 0 0 10-20€ 24 24% 360 360 20-50€ 12 12% 420 780 50-100€ 5 5% 375 1155 >100€ 2 2% 300 1455 14 14% 0 k. A. 100 1455 Diesen Betrag würden 100 Befragte insgesamt monatlich investieren
  14. 14. F10: Wie viel investieren? 1455€ Handelsvolumen bei 100 Befragten im Monat 14,55€ Handelsvolumen pro Person
  15. 15. Legalize it? ja nein 40% 60% „Weniger illegale Kriminalitäten“

×