Thales Swing Trading Programme
Long / Short Portfolio Improvement
futuretrade
commodity asset management
registrierter CTA...
22
Thales Swing Trading Programme
Das Thales Swing Trading Programme ermöglicht ein
einfaches Investment ohne Benchmarkbes...
33
Thales Swing Trading Programme
<<Commodity-Spezialisten
sind keine Spieler, sondern
disziplinierte Marktteil-
nehmer, w...
44
Thales Swing Trading Programme
50.00%
75.00%
100.00%
125.00%
150.00%
175.00%
200.00%
225.00%
250.00%
275.00%
300.00%
32...
55
Thales Swing Trading Programme
Das Thales Swing Trading Programme weist eine meist positive Korrelation zu steigenden A...
66
Thales Swing Trading Programme
Das Thales Swing Trading Programme weist eine signifikant negative Korrelation zu fallen...
77
Thales Swing Trading Programme
Risiko- und Rendite-Kennzahlen des Thales Swing Trading Programme
Das Thales Swing Tradi...
88
Thales Swing Trading Programme
Funktionsweise des Thales Swing Trading Programme
Das Thales Swing Trading Programme ist...
99
Thales Swing Trading Programme
Maximale Verluste
Die historische Simulation zeigt, dass die maximalen Verluste des Thal...
1010
Thales Swing Trading Programme
Rohstoffanlagen
Der Begriff "Commodities" bezeichnet jene Rohstoffe, die zum Konsum un...
1111
Thales Swing Trading Programme
Risikoerklärung
Diese Informationen sind ausschliesslich für institutionelle Investore...
1212
Thales Swing Trading Programme
Bericht des unabhängigen Verifizierers - Performance 2010
Der Bericht des unabhängigen...
1313
Thales Swing Trading Programme
Bericht des unabhängigen Verifizierers - Performance 2011
Der Bericht des unabhängigen...
1414
Thales Swing Trading Programme
Bericht des unabhängigen Verifizierers - Performance 2012
Der Bericht des unabhängigen...
1515
Thales Swing Trading Programme
Bericht des unabhängigen Verifizierers - Performance 2013
Der Bericht des unabhängigen...
1616
Thales Swing Trading Programme
Bericht des unabhängigen Verifizierers - Performance 2014
Der Bericht des unabhängigen...
1717
Thales Swing Trading Programme
Presseartikel - eine Auswahl
Amstutz: «Ich sehe in absehbarer Zeit einen Goldpreis von...
1818
Thales Swing Trading Programme
Awards der Future Trade AG
Die Future Trade AG wurde von Barclay Hedge mit diversen Aw...
1919
Thales Swing Trading Programme
Awards der Future Trade AG
Die Future Trade AG wurde von Barclay Hedge mit diversen Aw...
2020
Thales Swing Trading Programme
Top 20 CTA Performers 2014 - Barclay Managed Funds Report
www.BarclayHedge.com
2121
Thales Swing Trading Programme
Alternative Investment Award 2014
Die Future Trade AG wurde vom Wealth & Finance Magaz...
2222
Thales Swing Trading Programme
2015 Acquisition International Hedge Fund Awards - sponsored by BarclayHedge
Die Futur...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Thales swing trading programme deutsch

228 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
228
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Thales swing trading programme deutsch

  1. 1. Thales Swing Trading Programme Long / Short Portfolio Improvement futuretrade commodity asset management registrierter CTACTACTACTA Commodity Trading Advisor registrierter CPOCPOCPOCPO Commodity Pool Operator reguliert by: VQF Financial Services Standards Association
  2. 2. 22 Thales Swing Trading Programme Das Thales Swing Trading Programme ermöglicht ein einfaches Investment ohne Benchmarkbeschränkung in die liquidesten Rohstoffe mit dem Ziel, traditionelle Anlageportfolios zu diversifizieren, um das Rendite- /Risikoprofil zu optimieren. Thales Swing Trading Programme Die Future Trade AG hat ein innovatives Rohstoff-Handelsprogramm entwickelt um dem Anleger eine wertvolle Portfoliodiversifikation anzubieten. Das Programm handelt ausgewählte Terminkontrakte auf Rohstoffe, US-Zinsen sowie Währungen und ist darauf ausgerichtet, steigende und fallende Kurstrends über Long- und Short- Positionen auszunutzen. Dabei kommen regelbasierte systematische und diskretionäre Handelsmodelle zum Einsatz, welche anhand von verschiedenen Parametern, technischen Indikatoren und Marktdaten laufend Kaufs- und Verkaufsinstruktionen nach festgelegten Regeln umsetzen. Die zugrunde liegenden Handelsstrategien bestehen auf dem Erkennen von kurz-, mittel- und langfristigen Trends. Die Strategien des Thales Swing Trading Programme beruhen auf einer Investmentphilosophie, die Kursentwicklungen nicht prognostiziert, sondern auf diese frühzeitig reagiert. Historische Performance Das Thales Swing Trading Programme hätte alle Vergleichsindexe (CRB-, UBS Commodity-, MSCI World-, den World Gov. Bond- sowie den NewEdge CTA-Index übertroffen. Da das Thales Swing Trading Programme in der Lage ist Short-Positionen einzugehen, konnte das Thales Swing Trading Programme diese Outperformance insbesondere im Jahr 2008 unter Beweis stellen. * Audited Performance ab 1. Januar 2010 Hinweis: Die Angaben basieren auf Szenarioanalysen und Backtestings. Diese beruhen auf Annahmen, sind rein hypothetisch und sind keine Garantien für zukünftige Wertentwicklungen. Audited Performance ab 1. Januar 2010 Seit Januar 2010 beträgt der Wertzuwachs des Thales Swing Trading Programme +62.32% Den Bericht des unabhängigen Verifizierers finden Sie im Anhang. 0% 50% 100% 150% 200% 250% 300% 350% 400% 450% Jan 00Jul00Jan 01Jul01Jan 02Jul02Jan 03Jul03Jan 04Jul04Jan 05Jul05Jan 06Jul06Jan 07Jul07Jan 08Jul08Jan 09Jul09Jan 10Jul10Jan 11Jul11Jan 12Jul12Jan 13Jul13Jan 14Jul14Jan 15 Thales Swing Trading Program MSCI World Index Thomson Reuters/CoreCommodity CRB Index UBS Dow Jones Commodity Index NewEdge CTA Index S&P GSCI
  3. 3. 33 Thales Swing Trading Programme <<Commodity-Spezialisten sind keine Spieler, sondern disziplinierte Marktteil- nehmer, welche die Maxime <Kapitalerhalt vor Gewinnmaximierung> hochhalten>> Markus W. Amstutz Quelle: B2B Nr. 24 - Schweizer Magazin für kollektive & strukturierte Investments - Juni 2009 Markus W. Amstutz Markus W. Amstutz ist der Entwickler des Thales Swing Trading Programme und Geschäftsführer der Future Trade AG, die von ihm am 20. März 2006 in Zürich gegründet wurde. Die Kernkompetenz der Future Trade AG ist die Investmentberatung im Rohstoff-Sektor. Herr Amstutz verfügt über bedeutende Erfahrungen und Know-How im Handel mit Rohstoffen und Financial Futures- Kontrakten, die er in seiner langjährigen Karriere als Commodity Broker erwarb. Vor der Gründung der Future Trade AG war er Managing Director der Human Relations GmbH, einem führenden Schweizer Recruitingunternehmen für Banken und Finanzdienstleister in Zürich, das er mitgründete. Während seiner Tätigkeit bei der Human Relations GmbH baute er ein umfassendes Netzwerk in der Finanzindustrie auf und unterhält heute gute Beziehungen zu zahlreichen Personen in der Banken- und Asset Management-Branche, insbesondere zu solchen mit Bezug auf den Rohstoffhandel und auf Financial Futures-Kontrakte. Rohstoffanlagen sind seit dem Jahr 2004 für die Schweizer Finanzlandschaft besonders attraktiv geworden, weswegen Herr Amstutz zahlreiche Beratungsmandate in diesem Bereich von führenden Banken, Pensionskassen und externen Vermögensverwaltern erhalten hat. Diese trainierte er unter anderem im Handel an den Rohstoffmärkten, während er zudem Ausbildungen für Analysten und Händler in den Bereichen technische und fundamentale Chartanalyse durchführte. Davor erwarb sich Herr Amstutz jahrelange Erfahrung im Handel mit Rohstoffen und Financial Futures-Kontrakten. Seine Karriere führte ihn während zwölf Jahren, davon drei im Back-Office, durch verschiedene Stationen. Von Februar 1989 bis April 1990 war er Commodity Broker bei Alco Commodities Inc., von Mai 1990 bis April 1992 Senior Commodity Broker bei Refco Futures Inc. und von April 1992 bis Juli 1994 war er bei der SFH Swiss Financial Holding Ltd. in Zürich tätig. In seiner Verantwortung lagen die täglichen Handelsabwicklungen mit den Brokerage- Kunden, das Management von diskretionären Konten mit vollständiger Handelsbevollmächtigung und der Handel mit Rohstoffen und Financial Futures- Kontrakten. Ebenso entwickelte er quantitative Handelssysteme. Während seiner Tätigkeit bei Refco Futures Inc. und der SFH Swiss Financial Holding Ltd. schloss er interne Weiterbildungen in der technischen und fundamentalen Chartanalyse, dem Risiko- und Moneymanagement, der Risikoanalyse sowie dem Handel mit Spreads ab und belegte Kurse über die Regeln und Regulierungen für CTAs und CPOs. Herr Amstutz ist Certified Commodity Futures Spezialist gemäss der Serie 3 (National Commodity Futures Exam) der US American Financial Industry Regulatory Authority (FINRA, früher NASD). Im Jahr 2002 hat er das NLP-Training für Fortgeschrittene in Deutschland absolviert und ist Certified Master and Practitioner of Neuro-Linguistic Programming der Society of NLP (USA). In den vergangenen sieben Jahren war er aktiver Referent über die Rohstoffmärkte in Zürich.
  4. 4. 44 Thales Swing Trading Programme 50.00% 75.00% 100.00% 125.00% 150.00% 175.00% 200.00% 225.00% 250.00% 275.00% 300.00% 325.00% 350.00% 375.00% 400.00% Jul07 N ov 07 M rz 08 Jul08 N ov 08M rz 09 Jul09 N ov 09 M rz 10 Jul10 N ov 10M rz 11 Jul11 N ov 11 M rz 12 Jul12 N ov 12M rz 13 Jul13 N ov 13M rz 14 Jul14 N ov 14 M rz 15 Future Trade AG Flagship Account Thomson Reuters / CoreCommodity CRB® Index Wichtige Merkmale des Thales Swing Trading Programme Das Thales Swing Trading Programme ist eine Handelsphilosophie, welche unterschiedliche Handelsstrategien (regelbasierte fundamentale & technische Markt- Setup's, Spread's etc.) beinhaltet um eine breite Diversifikation im Handel an den Rohstoff-Märkten zu erreichen. Das Thales Swing Trading Programme investiert nur in landwirtschaftliche Produkte, Edel- und Industriemetalle, Bodenschätze, Währungen und Finanzinstrumente die an den wichtigsten Börsen in Chicago, New York und London gehandelt werden. Das Thales Swing Trading Programme nutzt steigende und fallende Markttrends um die Rendite zu optimieren mit dem Ziel, einen absoluten Vermögenszuwachs zu erzielen. Da das Thales Swing Trading Programme direkt in Rohstoff-Futures investiert, können die Rollverluste umgangen werden, weil im Gegensatz zu einem Rohstoffzertifikat die Positionen über ein Margin-Account abgerechnet werden. Das Thales Swing Trading Programme diversifiziert über 7 Markt-Sektoren mit rund 34 Rohstoffprodukten, damit das Volatilitätsrisiko reduziert werden kann. Ergibt sich für eine einzelne Position ein Volatilitätsrisiko von 40%, kann dieses bereits mit fünf bis zehn verschiedenen Positionen reduziert werden. Die Gegenpartei im Handel für das Thales Swing Trading Programme ist das Clearing- House für Futures (reguliert durch die CFTC, Commodity Futures Trading Commission), weshalb das Gegenparteirisiko im Handel eliminiert ist. Da das Thales Swing Trading Programme einem täglichen Settlement unterliegt, bietet es dem Investor einen bequemen Ein- und Ausstieg an. Da das Thales Swing Trading Programme durch das Eingehen von Short-Positionen von fallenden Kursen profitieren kann, ist auch in anhaltenden Abwärtsbewegungen eine positive Rendite möglich. Das Thales Swing Trading Programme bietet Anlegern einen einfachen Zugang zu Rohstoff- Märkten, der sonst nur Spezialisten vorbehalten ist. Markus W. Amstutz Thales Swing Trading Programme Seit Start des audited Trading ab 1. Januar 2010 bis 30. April 2015 beträgt der Wertzuwachs +62.32%. Auditednot Audited
  5. 5. 55 Thales Swing Trading Programme Das Thales Swing Trading Programme weist eine meist positive Korrelation zu steigenden Aktien- und Rohstoffmärkten auf. Korrelation während Aktienmarkt-Haussen seit Januar 2000* Korrelation während Rohstoffmarkt-Haussen seit Januar 2000* Hinweis: Die Angaben basieren auf Szenarioanalysen und Backtestings. Diese beruhen auf Annahmen, sind rein hypothetisch und sind keine Garantien für zukünftige Wertentwicklungen. -25.00% -10.00% 5.00% 20.00% 35.00% 50.00% 65.00% 80.00% Mrz 10 Feb 10 Dez 13 Feb 04 Nov 13 Mrz 04 Apr 10 Okt 13 Mai 07 Mai 13 Jun 11 Jan 04 Jun 07 Jan 10 Mai 11 Feb 14 Sep 07 Okt 07 Jul 13 Nov 09 Performance Thales Swing Trading Program MSCI World Index *die 20 besten rollierenden 12-Monats-Zeiträume seit Januar 2000 Entwicklung des Thales Swing Trading Programme in Hausse-Phasen 0.00% 20.00% 40.00% 60.00% 80.00% 100.00% Jun 08 Mai 08 Feb 08 Apr 08 Mai 11 Apr 11 Jul 08 Mrz 11 Aug 08 Jun 11 Aug 11 Feb 11 Jan 11 Sep 04 Feb 03 Mrz 08 Jan 08 Okt 04 Mai 04 Jul 11 Performance Thales Swing Trading Program Thomson Reuters/CoreCommodity CRB Index
  6. 6. 66 Thales Swing Trading Programme Das Thales Swing Trading Programme weist eine signifikant negative Korrelation zu fallenden Aktien- und Rohstoffmärkten auf und ermöglicht Anlegern damit eine wertvolle Portfoliodiversifikation. Korrelation während Aktienmarkt-Baissen seit Januar 2000** Hinweis: Die Angaben basieren auf Szenarioanalysen und Backtestings. Diese beruhen auf Annahmen, sind rein hypothetisch und sind keine Garantien für zukünftige Wertentwicklungen. **die 20 schlechtesten rollierenden 12-Monats-Zeiträume seit Januar 2000 Korrelation während Rohstoffmarkt-Baissen seit Januar 2000** Entwicklung des Thales Swing Trading Programme in Baisse-Phasen -60.00% -40.00% -20.00% 0.00% 20.00% 40.00% 60.00% 80.00% Okt 08 Nov 08 Feb 09 Dez 08 Mrz 09 Jan 09 Apr 09 Mai 09 Sep 08 Jun 09 Sep 01 Mrz 01 Aug 01 Okt 01 Jul 09 Jun 01 Jan 02 Jul 01 Aug 09 Mrz 03 Performance Thales Swing Trading Program MSCI World Index -140.00% -120.00% -100.00% -80.00% -60.00% -40.00% -20.00% 0.00% 20.00% 40.00% 60.00% 80.00% Jun 09 Feb 09 Apr 09 Mai 09 Mrz 09 Jul 09 Jan 09 Aug 09 Dez 08 Nov 08 Sep 09 Okt 08 Mai 12 Apr 12 Jun 12 Mrz 12 Jan 02 Dez 01 Nov 01 Jan 07 Performance Thales Swing Trading Program Thomson Reuters/CoreCommodity CRB Index
  7. 7. 77 Thales Swing Trading Programme Risiko- und Rendite-Kennzahlen des Thales Swing Trading Programme Das Thales Swing Trading Programme hätte seit Januar 2000 bei geringer Volatilität eine höhere Rendite erzielt als Aktien, Anleihen oder traditionelle Rohstoffindizes. Hinweis: Die Angaben basieren auf Szenarioanalysen und Backtestings. Diese beruhen auf Annahmen, sind rein hypothetisch und sind keine Garantien für zukünftige Wertentwicklungen. Entwicklung des Thales Swing Trading Programme während den 20 stärksten monatlichen Kurseinbrüchen des MSCI World Index seit Januar 2000 Das Thales Swing Trading Programme bietet in der Rückrechnung eine stabile, konstante Performance, insbesondere in Zeiten mit Kurseinbrüchen an den Aktien- und Rohstoffmärkten und ermöglicht Anlegern damit eine wertvolle Portfoliodiversifikation. -20.00% -10.00% 0.00% 10.00% 20.00% 30.00% 40.00% Okt 08 Sep 08 Jun 08 Jan 08 Mai 10 Mai 12 Sep 11 Feb 01 Aug 11 Sep 02 Sep 01 Feb 09 Jan 00 Jan 09 Nov 00 Jul 02 Mrz 01 Sep 00 Nov 07 Nov 08 Performance Thales Swing Trading Program MSCI World Index MSCI World Index Thomson Reuters/ CoreCommodity CRB Index S&P GSCI Dow Jones- UBS Commodity Index NewEdge CTA Index World Government Bond Index Thales Swing Trading Program 0% 5% 10% 15% 20% 25% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% Risiko Rendite
  8. 8. 88 Thales Swing Trading Programme Funktionsweise des Thales Swing Trading Programme Das Thales Swing Trading Programme ist eine Handelsphilosophie, welche unterschiedliche Handelsstrategien (regelbasierte fundamentale & technische Markt- Setup's, Spreads, etc.) beinhaltet, ca. 34 liquide Futures-Kontrakten handelt und eine kurz-, mittel- und langfristige Trendfolgestrategie verfolgt. Die Futures-Kontrakte sind in 7 Sektoren aufgeteilt, was eine optimale Diversifikation darstellt. Die regelbasierten Handelsmodelle generieren anhand von verschiedenen Parametern, technischen Indikatoren und Marktdaten laufend Kaufs- und Verkaufsinstruktionen nach festgelegten Regeln, nach denen entweder eine Long- oder Short-Position eingegangen wird. Nach der Eröffnung einer Long- oder Short-Position wird der dazugehörende Money- Management-Stop platziert. Das Thales Swing Trading Programme errechnet dann auf täglicher Basis die neuen Werte, damit der Money-Management-Stop mit dem Markt nachgezogen werden kann. Somit ist eine offene Position jederzeit abgesichert. Festlegung der Positionsgrösse Um das Rohstoffinvestment zu diversifizieren und eine langfristig stabile Rendite zu generieren, investiert das Thales Swing Trading Programme in liquide Rohstoff- Terminkontrakte sowie in Währungen und Zinsen. Es wird keine Gewichtung und kein Rebalancing von Futures-Kontrakten oder Sektoren vorgenommen. Die Allokation der gehandelten Futures-Kontrakte ergibt sich aus dem Verhältnis des Kontowertes zur Marktvolatilität, um eine sinnvolle Risikosteuerung zu gewährleisten. Damit sollen gleichmässige und stabile Erträge erzielt und gleichzeitig die Schwankungsbreite des Thales Swing Trading Programme reduziert werden. Das keine Gewichtung und kein Rebalancing stattfindet hat hauptsächlich folgende Gründe: Je grösser die Diversifikation in verschiedene Positionen der gehandelten Futures- Kontrakte ist, desto kleiner wird das Volatilitätsrisiko im Portfolio. Steuerung des Risikos durch die Marktvolatilität bedeutet, dass wenn die Volatilität hoch ist, dass nur kleine Positionen eröffnet werden und wenn die Volatilität tief ist, dass dann eher grössere Positionen eröffnet werden können. Bietet die Möglichkeit in zyklischen Märkten kontinuierlich Gewinne zu realisieren. Soll dazu beitragen sogenannte "Klumpenrisiken" zu vermeiden. Die Allokation der Futures-Kontrakte des Thales Swing Trading Programme diversifiziert sich deshalb über 7 Markt-Sektoren mit rund 34 liquiden Rohstoffprodukten. Ergibt sich für eine einzelne Position ein Volatilitätsrisiko von 40%, kann dieses bereits mit fünf bis zehn verschiedenen Positionen reduziert werden. Komponenten des TSTP Das Thales Swing Trading Programme beschränkt sich auf liquide Futures- Kontrakte Märkte Komponenten Metalle Gold Silber Kupfer Platin Palladium Agrarrohstoffe Zucker Kaffee Kakao Baumwolle Orangensaft Bauholz Energie Erdöl Heizöl Benzin Erdgas Vieh Mast-Rinder Lebend-Rinder Schweine Währungen Schweizer Franken Euro Britisches Pfund Japanischer Yen Australischer $ Kanadischer $ US Dollar-Index US-Zinsen US-T-Bonds US-T-Notes US-Eurodollar Getreide Weizen Mais Hafer Soyabohnen Soyamehl Soyaöl
  9. 9. 99 Thales Swing Trading Programme Maximale Verluste Die historische Simulation zeigt, dass die maximalen Verluste des Thales Swing Trading Programme deutlich geringer sind als die maximalen Verluste traditioneller Indizes. Performance measures* Rendite- und Risiko-Kennzahlen in der Übersicht (Zeitraum vom Januar 2000 bis 30. April 2015) * Audited Trading ab 1. Januar 2010 Hinweis: Die Angaben basieren auf Szenarioanalysen und Backtestings. Diese beruhen auf Annahmen, sind rein hypothetisch und sind keine Garantien für zukünftige Wertentwicklungen. Rollierende 12-Monats Statistik Monatliche Statistik Annualisierte Statistik (per 30. April 2015) -49.40%-26.57%-31.71%-5.68%-5.24%-10.67%-16.44%Durchschnittlich schlech- teste 12-Monats Periode 69.40%60.60%61.30%73.10%80.60%78.80%60.00%Gewinnquote 15.64%2.19%5.04%7.09%8.32%16.58%1.15%Durchschnittliche 12- Monats Renditen -26.10%-24.00%-25.30%-7.90%-5.20%-12.60%-21.10%Schlechteste Monats- Periode 59.10%56.50%57.30%56.10%58.50%55.50%55.00%Gewinnquote 0.70%0.22%0.41%0.37%0.44%0.77%0.10%Durchschnittliche monatliche Renditen -94.70%-78.80%-78.3%-10.90%-7.4%-29.15%-52.3%Max. Drawdown 0.500.200.401.001.301.100.10Rendite / Risiko 23.40%17.20%17.50%8.60%7.00%16.90%16.50%Annualisierte Volatilität 8.79%2.68%5.04%4.56%5.45%9.60%1.16%Annualisierte Rendite S&P GSCI Commodity Index DJ-UBS Commodity Index TR/Core Commodity CRB Index NewEdge CTA Index World Government Bond Index Thales Swing Trading Programme MSCI World Index Rendite S&P GSCI Thales Sw ing Trading Program World Government Bond Index NewEdge CTA Index MSCI World Index DJ-UBS Commodity Index Thomson Reuters/ CoreCommodity CRB Index -100% -80% -60% -40% -20% 0%
  10. 10. 1010 Thales Swing Trading Programme Rohstoffanlagen Der Begriff "Commodities" bezeichnet jene Rohstoffe, die zum Konsum und zur Weiterverarbeitung dienen. Diese werden grundsätzlich in zwei Kategorien eingeteilt: nicht erneuerbare Rohstoffe wie zum Beispiel Metalle oder fossile Brennstoffe sowie erneuerbare Rohstoffe wie zum Beispiel Getreide, Vieh, Kaffee oder Zucker. Solche Rohstoffe werden in klar definierten Mengen und Qualitäten an Warenbörsen international gehandelt. Durch die Beimischung von Rohstoffderivaten kann der erwartete Ertrag Ihres Vermögens gesteigert und gleichzeitig das Portfoliorisiko verkleinert werden. Dieser positive Effekt wird auch erreicht, obwohl die Preise der einzelnen Rohstoffe öfters starke Volatilitäten verzeichnen. Dabei resultiert aus der Vielzahl von Commodity-Positionen und einem langfristigen Anlagehorizont die gewünschte Stabilität und Diversifikation, was zur Risikoverteilung im gesamten Portfolio beiträgt. Darüber hinaus zeigen Rohstoffe nicht nur untereinander günstige Diversifikationseffekte, sondern auch im Vergleich zu traditionellen Anlagekategorien wie Aktien, Obligationen oder Geldmarktinstrumenten. Anwendungsmöglichkeiten Das Thales Swing Trading Programme findet in der heutigen Portfoliodiversifikation und -absicherung vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Es wird zur Ergänzung bei bestehenden Anlageportfolios, als "stand alone"-Handelsmodell für Managed Accounts und in aktiv gehandelten Rohstoff-Fonds eingesetzt. Nutzen Sie deshalb die sich bietenden Möglichkeiten, um in diesen anspruchsvollen Spezialistenmärkten jene Preisbewegungen zu nutzen, die Sie sonst mit Aktien, Obligationen und "long-only"-Investments verpassen werden. Infos unter: Future Trade AG Talstrasse 20 8001 Zürich Tel. +41 44 218 7000 Mail: info@futuretrade.ch Mitglied: VQF Financial Services Standards Association registrierter CTA Commodity Trading Advisor registrierter CPO Commodity Pool Operator reguliert durch: NFA National Futures Association http://www.nfa.futures.org/basicnet/SearchResults.aspx?type=firm&firm=FUTURE+TRADE+AG Was sind Managed Futures? Professionelle Vermögensverwalter im Bereich der Rohstoffterminmärkte, sogenannte "Commodity Trading Advisors" (CTA's), verwalten die Anla- gen ihrer Kunden mittels derivativer Instrumente (Futures, Forward Contracts und Optionen). Als eigene Asset-Kategorie im Bereich der alter- nativen Anlagestrumente ("Alternative Investment Industry") ist diese Art von Vermögensverwaltung als "Managed Futures" bekannt. Das Thales Swing Trading Programme verwendet zur Bewirtschaftung der "Managed Futures-Strategien" systematische und diskretionäre Handelsmodelle, basierend auf fundamentalen und technischen Analysen sowie historischen Kursmustern, um zukünftige Preisentwicklungen zu antizipieren. Das Anlageuniversum besteht aus Futures auf Rohstoffe, Währungen und Zinsen. Eine wachsende Branche* Gemäss Barclay Hedge zufolge sind die verwalteten Vermögen in Managed Futures-Strategien seit 2001 von USD 38 Mrd. auf über USD 312 Mrd. bis Ende 2014 gestiegen. Quelle: *www.barclayhedge.com Vorteile CTA's handeln vorwiegend standardisierte Rohstoff-Futures die an überwachten und regulierten Börsenplätzen gelistet sind und weisen deshalb eine transparente Handelstätigkeit aus. Potenziell geringes Portfoliorisiko durch Diversifikation. Geringe oder negative Korrelation zu traditionellen Anlageklassen. Potenzial, sowohl von steigenden als auch von fallenden Märkten zu profitieren, da die meisten Managed-Futures-Strategien sowohl Long- als auch Short-Positionen einsetzen können.
  11. 11. 1111 Thales Swing Trading Programme Risikoerklärung Diese Informationen sind ausschliesslich für institutionelle Investoren und qualifizierte Anleger gedacht. Ein Investment in das Thales Swing Trading Programme oder in ein anderes Produkt der Future Trade AG sollte nur von ausgewiesenen Investoren gemacht werden, die sich der damit verbundenen Risiken bewusst sind. Diese Präsentation dient nicht als Angebot oder Werbung zur Investition in das Thales Swing Trading Programme oder in ein anderes Produkt von Future Trade AG und darf auch nicht als Investmentberatung verstanden werden. Diese Präsentation wurde ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Die darin enthaltenen Informationen stellen weder Rechts- oder Steuerberatung noch spezielle Anlageberatung dar. Eine Veröffentlichung der enthaltenen Informationen ist untersagt. Future Trade AG übernimmt keine Verantwortung für Verluste oder Schäden, die sich aus dem Vertrauen auf die hier veröffentlichten Informationen und Daten ergeben. Historische Renditen (Back-Testing, Track-Record) sind keine Garantie für zukünftige Renditen. Die Renditeentwicklung (Performance) der Vergangenheit kann potentiellen Anlegern nur Anhaltspunkte über mögliche, zukünftige Gewinnentwicklungen bieten. Börsentermingeschäfte sind spekulativ und sind einem erheblichen Verlustrisiko ausgesetzt und daher sollte hierfür ausschliesslich Risikokapital eingesetzt werden. Mitglied SRO VQF / Finanzintermediär, CFTC, NFA Die Future Trade AG ist im Sinne der Generalklausel von Art. 2 Abs. 3 GwG als Finanzintermediär tätig, da sie berufsmässig fremde Vermögenswerte anlegt; resp. für eigene oder fremde Rechnung mit Geldmarktinstrumenten, Devisen, Edelmetallen, Rohwaren und Effekten sowie deren Derivaten handelt. Die Future Trade AG ist daher dem VQF, Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen, angeschlossen. Die Future Trade AG ist als CTA Commodity Trading Advisor und als CPO Commodity Pool Operator bei der Commodity Futures and Trading Commission (CFTC) registriert und Mitglied der National Futures Association (NFA). CFTC Commodity Futures and Trading Commission http://www.cftc.gov NFA National Futures Association http://www.nfa.futures.org/NFA-about-nfa/index.HTML
  12. 12. 1212 Thales Swing Trading Programme Bericht des unabhängigen Verifizierers - Performance 2010 Der Bericht des unabhängigen Verifizierers sowie sämtliche von ihm geprüften Dokumente (Original Broker-Statements) können jederzeit beim zugelassenen Revisionsexperten, Herrn Hans Knaus oder bei der Future Trade AG eingesehen werden.
  13. 13. 1313 Thales Swing Trading Programme Bericht des unabhängigen Verifizierers - Performance 2011 Der Bericht des unabhängigen Verifizierers sowie sämtliche von ihm geprüften Dokumente (Original Broker-Statements) können jederzeit beim zugelassenen Revisionsexperten, Herrn Hans Knaus oder bei der Future Trade AG eingesehen werden.
  14. 14. 1414 Thales Swing Trading Programme Bericht des unabhängigen Verifizierers - Performance 2012 Der Bericht des unabhängigen Verifizierers sowie sämtliche von ihm geprüften Dokumente (Original Broker-Statements) können jederzeit beim zugelassenen Revisionsexperten, Herrn Hans Knaus oder bei der Future Trade AG eingesehen werden.
  15. 15. 1515 Thales Swing Trading Programme Bericht des unabhängigen Verifizierers - Performance 2013 Der Bericht des unabhängigen Verifizierers sowie sämtliche von ihm geprüften Dokumente (Original Broker-Statements) können jederzeit beim zugelassenen Revisionsexperten, Herrn Hans Knaus oder bei der Future Trade AG eingesehen werden.
  16. 16. 1616 Thales Swing Trading Programme Bericht des unabhängigen Verifizierers - Performance 2014 Der Bericht des unabhängigen Verifizierers sowie sämtliche von ihm geprüften Dokumente (Original Broker-Statements) können jederzeit beim zugelassenen Revisionsexperten, Herrn Hans Knaus oder bei der Future Trade AG eingesehen werden.
  17. 17. 1717 Thales Swing Trading Programme Presseartikel - eine Auswahl Amstutz: «Ich sehe in absehbarer Zeit einen Goldpreis von bis zu 1'800 Dollar pro Unze» Markus W. Amstutz ist Geschäftsführer und Fondsmanager von Rohstoff-Futures-Fonds bei der Future Trade AG in Zürich, die sich auf den Handel mit Rohstoffderivaten spezialisiert hat. Als «Certified US Commodity Futures Spezialist» verfügt er über bedeutende Erfahrungen im Handel mit Rohstoff-Futures-Kontrakten, die er während seiner langjährigen Karriere als Commodity Broker erwarb. Zudem ist Markus W. Amstutz Verwaltungsrat beim IFR Institute for Financial Research, einem Anbieter von umfassenden Anlagekonzepten im Rohstoffbereich. change.ch sprach mit dem Rohstoff-Spezialisten über die besten Strategien für den aktuellen Rohstoff-Markt. Quelle: www.change.ch /aktuell/news/markus-amstutz-im-interview.html September 2010 Mehr Rendite dank Regeln Rohstoffe nicht wie Aktien behandeln – Commodity Trading Advisors disziplinieren Anleger – Trend ist Voraussetzung für den Erfolg Elisabeth Tester und Philippe Béguelin Viele Anleger investieren in Rohwaren wie in Aktien. «Das ist ein Fehler», erklärt Markus Amstutz, Rohstoffspezialist und Geschäftsführer von Future Trade. Im Gespräch mit «Finanz und Wirtschaft» weist er dezidiert auf die Unterschiede der beiden Anlageklassen hin. Quelle: Finanz und Wirtschaft 2. Dezember 2009 [txt: MB] Strukturierte Produkte auf Rohstoffe wie Zertifikate und ETF zielen vorwiegend auf den Privatanleger. Als «Long-only»- Produkte unterliegen sie jedoch dem Risiko der Rollverluste und sind nur bei steigenden Märkten profitabel. Von einem Direkt- engagement in Rohstoffaktien rate ich ab. Dazu ein Beispiel: Kann eine Minengesellschaft wegen Stromausfall kein Platin mehr abbauen, fällt der Wert ihrer Aktien an der Börse. Gleichzeitig steigt aber wegen der einbre- chenden Angebotsmenge der Preis von Platin an den Rohstoff- märkten. Deshalb sind Direktan- lagen, insbesondere Futures- Fonds, den Rohstoffaktien in allen Punkten deutlich überlegen. Es gilt, eine Strategie zur Ausnützung positiver wie negati- ver Marktentwicklungen zu wäh- len. Ich empfehle deshalb in aktiv gehandelte Rohstoff-Fonds zu investieren, die dabei auch das Risiko der Rollverluste ausglei- chen, da sie mit Long- und Short- Positionen operieren. Die Opti- mierung und Diversifikation eines Portfolios mit Rohstoffen soll dabei auf den aktiven Investmentgrundsätzen von CTA (Commodity Investment Advisors) basieren. Deren Performance in den letzten 30 Jahren unterstreicht diese Empfehlung eindrücklich. Rohstoffe Ja, aber nicht für jeden hat es das Richtige Markus W. Amstutz Geschäftsführer Future Trade AG Quelle: Punkt - das Wirtschaftsmagazin mit positivem Inhalt vom Juli 2009
  18. 18. 1818 Thales Swing Trading Programme Awards der Future Trade AG Die Future Trade AG wurde von Barclay Hedge mit diversen Awards ausgezeichnet, welche wir hier präsentieren: BarclayHedge Awards: März 2014: Platz 2 für den Sector Short Term März 2014: Platz 3 für den Sector CTA's Managing less than $10M März 2014: Platz 2 für den Sector Diversified Traders Managing less than $10M April 2014: Platz 1 für den Sector Diversified Traders Managing more than $10M April 2014: Platz 3 für den Sector CTA's Managing more than $10M April 2014: Platz 2 für den Sector Short Term
  19. 19. 1919 Thales Swing Trading Programme Awards der Future Trade AG Die Future Trade AG wurde von Barclay Hedge mit diversen Awards ausgezeichnet, welche wir hier präsentieren: BarclayHedge Awards: Dezember 2014: Platz 3 für den Sector Short Term Dezember 2014: Platz 5 für den Sector CTA's Managing less than $10M Dezember 2014: Platz 4 für den Sector Diversified Traders Managing less than $10M
  20. 20. 2020 Thales Swing Trading Programme Top 20 CTA Performers 2014 - Barclay Managed Funds Report www.BarclayHedge.com
  21. 21. 2121 Thales Swing Trading Programme Alternative Investment Award 2014 Die Future Trade AG wurde vom Wealth & Finance Magazine mit dem Alternative Investment Award 2014 als "Best Commodity Futures Trading System - Switzerland & Best Commodity Trading Advisor" ausgezeichnet. http://www.wealthandfinance-intl.com/future-trade-ag Best Commodity Futures Trading System - Switzerland Best Commodity Trading Advisor 2014 OFFSHORE EXCELLENCE AWARDS Die Future Trade AG wurde von der Acquisition International mit dem 2014 OFFSHORE EXCELLENCE Award als "Best Swiss Commodity Trading Advisor" ausgezeichnet. http://www.acquisition-intl.com/index.php?option=com_content&view=article&id=1854#42 (siehe Seite 42 linke Spalte)
  22. 22. 2222 Thales Swing Trading Programme 2015 Acquisition International Hedge Fund Awards - sponsored by BarclayHedge Die Future Trade AG wurde von Acquisition International mit dem 2015 Hedge Fund Award als "Best CTA Trading Strategy - Thales Swing Trading Programme" & "Best Swiss Commodity Trading Advisor" & "Best Commodity Pool Operator Switzerland & Best for Trading Commodity Futures" ausgezeichnet. http://www.acquisition-intl.com/index.php/2015-hedge-fund-supplement#101 (siehe Seite 101) Best CTA Trading Strategy - Thales Swing Trading Programme Best Swiss Commodity Trading Advisor Best Commodity Pool Operator - Switzerland & Best for Trading Commodity Futures 2015 International Fund Award Die Future Trade AG wurde von der Acquisition International mit dem 2015 International Fund Award als "Best CTA Trading Strategy - Switzerland" & "Best Commodity Trading Advisor - Switzerland" & Best Futures Trading System - Switzerland" ausgezeichnet. http://www.acquisition-intl.com/ (Seite noch nicht verfügbar) Best CTA Trading Strategy - Switzerland Best Commodity Trading Advisor - Switzerland Best Futures Trading System - Switzerland

×