Im Jahr 2017
werden 20% aller Marktführer
ihre Führungsposition an Firmen verlieren,
welche nach dem Jahr 2000 gegründet w...
...damit man nicht so viele
Ampeln braucht
...damit man nicht so viele
Verkehrspolizisten braucht
...damit keine Unfälle
p...
Hat das Internet verschlafen.
Und Mobile.
Hat Social Media verschlafen. Was verschläft Facebook?
Eine disruptive Technologie (engl. disrupt – unterbrechen, zerreißen)
ist eine Innovation, die eine bestehende Technologie...
Sicherheit vor Betrug bei ebay
Einfacher Zahlservice im Ecommerce
Ecommerce-Vereinfacher (mobile!)
Was kommt als nächstes?...
Aussage Vorstand:
"Ein Kunde kommt
durchschnittlich
nur einmal im Jahr in eine
Geschäftsstelle, nutzt aber
192 Mal digital...
„Die Wirtschaftsgeschichte lehrt, dass auf Dauer nur Unternehmen
überleben, die disruptive Veränderungen annehmen und sich...
Innovationen erkennen
Veränderung annehmen
...es gibt unzählige Ansätze
Abschaffen von Silo-Denken und –Strukturen (!)
IT und Unternehmen müssen kollaborativ zusammenarbeiten
CMO wird Chief Mark...
Zyklus der Innovationen wird immer kürzer
Komplexität steigt (RTB, wearables, virtual reality, digital POS)
Team-Strukture...
„Wir orientieren uns ständig am Wettbewerb.
Einmal im Monat holen wir externe Experten ins Haus, um zu sehen,
wie andere d...
Zielpersonen anstatt Zielgruppen müssen verstanden werden.
Passgenaue 1:1 Kommunikation & Produktangebote
Kundendaten erfa...
Alles ist meßbar
Ein (digitaler) Erfolgsnachweis wird ständig gefordert
Eine Marketeer benötigt ausgeprägte analytische Fä...
Befragung MIT / Capgemini:
78% geben an, dass digitale Technologien notwendig zur
Verbesserung von Prozessen und Kundenbez...
„Nobody ever get fired for buying IBM“
Neue Wege werden nicht beschritten, weil sie risikoreicher
erscheinen, als das Alth...
Entwicklung neuer Technologien und Strategien nur durch neue Art
von Spezialisten möglich.
Leider sind diese Talente derze...
“Wenn Entscheider nicht über die notwendigen Kenntnisse für die
digitale Transformation verfügen, werden sie – bewußt oder...
Zalando wurde konsequent und
mit hoher Geschwindigkeit und
mit ausreichend Budget
umgesetzt.
Punkte, die vielen Unternehme...
Bemerkenswerte Leistungen schafft man, indem
Marketing
Kundendienst
Finanzen
Personalwesen (HR)
IT
Operations
Vertrieb
zus...
Riesiges (Über-)Angebot an Marketing-Technologien
Exponentielles Tempo der Weiterentwicklung
Schritt zu halten mit den neu...
Wer KundenErlebnisse schaffen will
muss KundenBedürfnisse verstehen.
Man benötigt Tools
Man benötigt Skills & Sorgfalt
Das...
Unter Marketing Change Management lassen sich alle Aufgaben,
Maßnahmen und Tätigkeiten zusammenfassen, die eine umfassende...
95,0 94,3 94,1
90,6
79,2
40,8
5,0 5,7 5,9
9,4
20,8 59,2
14-19
Jahre
20-29
Jahre
30-39
Jahre
40-49
Jahre
50-59
Jahre
60+ Ja...
Was will ich
Was muss
ich wissen
Was muss
ich bauen
Wie
vermarkte ich
das
Wie
vermarkte ich
das
Was muss
ich bauen
Was will ich
Was muss
ich wissen
04
Marketing
01
Digital
Strategie
02
KPI
Management
03
Website/ Apps
etc.
02
Marketing
01
Website/ Apps
etc.
Wie kann ich sagen, ob eine Maßnahme „gut“ war?
Kriterien definieren für „gut“
Tools dafür finden
Anonym
angemeldet
Man könnte es
Gesunder-Menschenverstand-Data oder
Ich-fokussiere-mich-Data
nennen.
...aber das war vor 12 Jahren...
Wollen wir Kunden-Erlebnisse schaffen, müssen wir Kunden verstehen
Der erste Schritt ist die Erkenntnis. Besser: Die Analy...
Kunden-Datenbank
Newsletter-Software mit regelbasierten Kampagnen
Retargeting-Anbieter (Google, Facebook, criteo)
Perfekte...
Der Weg ist ein anderer
Ist die Mechanik anders?
Sie kommen um ein gutes CRM-System nicht herum!
Mangelhafte Umsetzung
Schlechte Mobile Site?
Schlechter Checkout-Prozess?
Hat Mobile eine andere Aufgabe?
Vorbereitende Fu...
31%
aller
Zugriffe
Absprünge
0
500
1000
1500
2000
2500
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov
Anteil unserer Paid-Search
Kampagnen bei Online Shops: 33-
80%
1,25 %
1,18 %
2,30 %
2,19 %
0,00%
0,50%
1,00%
1,50%
2,00%
2,50%
2011-Nov 2011-Dec 2012-Jan 2012-Feb
CR-Steigerung durch ne...
Umsatzanteil Google:
65%
Anteil an Paid Search:
18%
Verbesserung CR%:
85%
Umsatzverbesserung:
9,9%
Anteil SEO Traffic
SEO
Rest
Anteil SEO Umsatz
SEO
Rest
SEO ist elementarer Bestandteil der Kundenansprache
Von Anfang an wird jedes Produkt gemäß SEO-Gesichtspunkten in
den Shop...
90% aller Deutschen unter 50 Jahre sind im Internet.
Davon informieren sich 70-90% über Suchmaschinen (mobil /
desktop).
A...
Verkehrsinformationen je nach
Gewohnheiten des Users.
Ohne aktive Eingabe / Aufforderung
durch den User.
(Zusatz-) Umsatz
Kundenbindung
Convenience
Umsatz
Kundenbindung
Kundenbindung
Zusatz-Nutzen
Wie lange braucht mein Koffer noch?
Kann ich noch shoppen oder Kaffee-
Trinken?
2017
Digital ist kein Projekt
sondern eine Strategie!
Werden Sie fit!
Vergleichbar mit einer
SAP Einführung!
Erkennen, was pass...
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen

860 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Rene Körting (Excelution) beim Marketing Club München am 20.10.2015

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
4 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
860
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
124
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
4
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen

  1. 1. Im Jahr 2017 werden 20% aller Marktführer ihre Führungsposition an Firmen verlieren, welche nach dem Jahr 2000 gegründet wurden. Wegen fehlender digitaler Wettbewerbsvorteile.
  2. 2. ...damit man nicht so viele Ampeln braucht ...damit man nicht so viele Verkehrspolizisten braucht ...damit keine Unfälle passieren
  3. 3. Hat das Internet verschlafen. Und Mobile. Hat Social Media verschlafen. Was verschläft Facebook?
  4. 4. Eine disruptive Technologie (engl. disrupt – unterbrechen, zerreißen) ist eine Innovation, die eine bestehende Technologie, ein bestehendes Produkt oder eine bestehende Dienstleistung möglicherweise vollständig verdrängt. {...} Die neuen Märkte entstehen für die etablierten Anbieter in der Regel unerwartet und sind für diese, besonders auf Grund ihres zunächst kleinen Volumens oder Kundensegmentes, uninteressant.
  5. 5. Sicherheit vor Betrug bei ebay Einfacher Zahlservice im Ecommerce Ecommerce-Vereinfacher (mobile!) Was kommt als nächstes? Bank?
  6. 6. Aussage Vorstand: "Ein Kunde kommt durchschnittlich nur einmal im Jahr in eine Geschäftsstelle, nutzt aber 192 Mal digitale Services“.
  7. 7. „Die Wirtschaftsgeschichte lehrt, dass auf Dauer nur Unternehmen überleben, die disruptive Veränderungen annehmen und sich ihnen stellen. Das gilt für Handel und Industrie. Auch Miele muss dem Kunden dorthin folgen, wo er zu finden ist - auch zu Amazon.“
  8. 8. Innovationen erkennen Veränderung annehmen ...es gibt unzählige Ansätze
  9. 9. Abschaffen von Silo-Denken und –Strukturen (!) IT und Unternehmen müssen kollaborativ zusammenarbeiten CMO wird Chief Marketing Information Manager: CMIO Schaffung von Systemen, die eine umfassende Customer Experience überhaupt erst ermöglichen. Eventuelle Verschiebung des Marketing-Budgets
  10. 10. Zyklus der Innovationen wird immer kürzer Komplexität steigt (RTB, wearables, virtual reality, digital POS) Team-Strukturen in einer lernenden Organisation müssen passen Der Kunde bestimmt den Takt, nicht das Unternehmen Marketing-Strategie muss ständig überprüft, justiert oder neu festgelegt werden
  11. 11. „Wir orientieren uns ständig am Wettbewerb. Einmal im Monat holen wir externe Experten ins Haus, um zu sehen, wie andere das machen - zum Beispiel in China, in den USA oder in Russland. Wir vergleichen uns auch mit anderen Branchen wie der Musikindustrie und holen uns von dort Anregungen.“
  12. 12. Zielpersonen anstatt Zielgruppen müssen verstanden werden. Passgenaue 1:1 Kommunikation & Produktangebote Kundendaten erfassen, auswerten, aufbereiten & Handlungen ableiten Konzepte + Technologien zur Datenanalyse und z.B. customer journey
  13. 13. Alles ist meßbar Ein (digitaler) Erfolgsnachweis wird ständig gefordert Eine Marketeer benötigt ausgeprägte analytische Fähigkeiten, welche er häufig nicht hat. ...Und der Zuhörer auch...
  14. 14. Befragung MIT / Capgemini: 78% geben an, dass digitale Technologien notwendig zur Verbesserung von Prozessen und Kundenbeziehungen sind Aber: Der bisherige Erfolg eines Unternehmens erzeugt jedoch eine stark abnehmende Veränderungsgeschwindigkeit und somit Trägheit (Beispiel: Microsoft, Nokia, Apple iTunes)
  15. 15. „Nobody ever get fired for buying IBM“ Neue Wege werden nicht beschritten, weil sie risikoreicher erscheinen, als das Althergebrachte. Oder, weil man gerade keine Zeit hat.
  16. 16. Entwicklung neuer Technologien und Strategien nur durch neue Art von Spezialisten möglich. Leider sind diese Talente derzeit schwer zu finden. Und wenn – wo gehen sie hin (Unternehmen / Stadt)?
  17. 17. “Wenn Entscheider nicht über die notwendigen Kenntnisse für die digitale Transformation verfügen, werden sie – bewußt oder unbewußt – den Prozess behindern, um Kontrolle und Macht zu behalten.”
  18. 18. Zalando wurde konsequent und mit hoher Geschwindigkeit und mit ausreichend Budget umgesetzt. Punkte, die vielen Unternehmen einfach fehlen...
  19. 19. Bemerkenswerte Leistungen schafft man, indem Marketing Kundendienst Finanzen Personalwesen (HR) IT Operations Vertrieb zusammenarbeiten! => Kunden erleben uns ganzheitlich!
  20. 20. Riesiges (Über-)Angebot an Marketing-Technologien Exponentielles Tempo der Weiterentwicklung Schritt zu halten mit den neuesten und besten Tools, ist anstrengend & budget-intensiv. Manchmal müssen alte Systeme komplett erneuert oder ausgetauscht werden.
  21. 21. Wer KundenErlebnisse schaffen will muss KundenBedürfnisse verstehen. Man benötigt Tools Man benötigt Skills & Sorgfalt Das Wissen muss im Unternehmen sein und bleiben!
  22. 22. Unter Marketing Change Management lassen sich alle Aufgaben, Maßnahmen und Tätigkeiten zusammenfassen, die eine umfassende, bereichsübergreifende und inhaltlich weitreichende Veränderung – zur Umsetzung neuer Strategien, Strukturen, Systeme, Prozesse oder Verhaltensweisen – in der Marketing-Organisation bewirken sollen.
  23. 23. 95,0 94,3 94,1 90,6 79,2 40,8 5,0 5,7 5,9 9,4 20,8 59,2 14-19 Jahre 20-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-59 Jahre 60+ Jahre Stationäre Angebote stationäre Nutzer keine stationäre Nutzung 88,8 90,5 83,4 63,8 46,5 16,9 11,2 9,5 16,6 36,2 53,5 83,1 14-19 Jahre 20-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-59 Jahre 60+ Jahre Mobile Angebote mobile Nutzer keine mobile Nutzung
  24. 24. Was will ich Was muss ich wissen Was muss ich bauen Wie vermarkte ich das
  25. 25. Wie vermarkte ich das Was muss ich bauen Was will ich Was muss ich wissen
  26. 26. 04 Marketing 01 Digital Strategie 02 KPI Management 03 Website/ Apps etc.
  27. 27. 02 Marketing 01 Website/ Apps etc.
  28. 28. Wie kann ich sagen, ob eine Maßnahme „gut“ war? Kriterien definieren für „gut“ Tools dafür finden
  29. 29. Anonym
  30. 30. angemeldet
  31. 31. Man könnte es Gesunder-Menschenverstand-Data oder Ich-fokussiere-mich-Data nennen. ...aber das war vor 12 Jahren...
  32. 32. Wollen wir Kunden-Erlebnisse schaffen, müssen wir Kunden verstehen Der erste Schritt ist die Erkenntnis. Besser: Die Analyse Und die Ableitung der Handlung!
  33. 33. Kunden-Datenbank Newsletter-Software mit regelbasierten Kampagnen Retargeting-Anbieter (Google, Facebook, criteo) Perfekte Landingpages (grundsätzliches Konzept!) Jemanden, der es macht und kann.
  34. 34. Der Weg ist ein anderer Ist die Mechanik anders?
  35. 35. Sie kommen um ein gutes CRM-System nicht herum!
  36. 36. Mangelhafte Umsetzung Schlechte Mobile Site? Schlechter Checkout-Prozess? Hat Mobile eine andere Aufgabe? Vorbereitende Funktion? Customer Journey?
  37. 37. 31% aller Zugriffe Absprünge
  38. 38. 0 500 1000 1500 2000 2500 Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov
  39. 39. Anteil unserer Paid-Search Kampagnen bei Online Shops: 33- 80%
  40. 40. 1,25 % 1,18 % 2,30 % 2,19 % 0,00% 0,50% 1,00% 1,50% 2,00% 2,50% 2011-Nov 2011-Dec 2012-Jan 2012-Feb CR-Steigerung durch neue LP Conversionrate-Anstieg von 85% ohne zusätzliche Kosten
  41. 41. Umsatzanteil Google: 65% Anteil an Paid Search: 18% Verbesserung CR%: 85% Umsatzverbesserung: 9,9%
  42. 42. Anteil SEO Traffic SEO Rest Anteil SEO Umsatz SEO Rest
  43. 43. SEO ist elementarer Bestandteil der Kundenansprache Von Anfang an wird jedes Produkt gemäß SEO-Gesichtspunkten in den Shop integriert. Dahinter steckt ein Konzept. Und Prozesse & Workflows.
  44. 44. 90% aller Deutschen unter 50 Jahre sind im Internet. Davon informieren sich 70-90% über Suchmaschinen (mobil / desktop). Also wird ein Potenzial von 63-81% ignoriert
  45. 45. Verkehrsinformationen je nach Gewohnheiten des Users. Ohne aktive Eingabe / Aufforderung durch den User.
  46. 46. (Zusatz-) Umsatz Kundenbindung Convenience Umsatz Kundenbindung Kundenbindung Zusatz-Nutzen
  47. 47. Wie lange braucht mein Koffer noch? Kann ich noch shoppen oder Kaffee- Trinken?
  48. 48. 2017
  49. 49. Digital ist kein Projekt sondern eine Strategie! Werden Sie fit! Vergleichbar mit einer SAP Einführung! Erkennen, was passiert! Skipper einstellen! Passende Handlungsempfehlungen Neues annehmen! Richtige Maßnahmen ableiten!

×