CURRICULUM VITAE
Mark RENNER
MA Journalism, M.A.
Seite 1
Persönliche Angaben:
Anschrift: Mahlower Dorfstr. 4b, 15831 Blank...
CURRICULUM VITAE
Mark RENNER
MA Journalism, M.A.
Seite 2
2003 – 2008: LEITER MARKETING, KOMMUNIKATION & SALES, PARTNER bei...
CURRICULUM VITAE
Mark RENNER
MA Journalism, M.A.
Seite 3
Weiterbildung:
2015: Erste-Hilfe-Schulung, Johanniter, Berlin
200...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

CV mr 2017_D01pol_V170101

98 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
98
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

CV mr 2017_D01pol_V170101

  1. 1. CURRICULUM VITAE Mark RENNER MA Journalism, M.A. Seite 1 Persönliche Angaben: Anschrift: Mahlower Dorfstr. 4b, 15831 Blankenfelde-Mahlow Telefon: +49 3379 3125611 | +49 172 3025595 E-Mail: mark.renner@online.de Soziale Medien: www.xing.com/profile/Mark_Renner | de.linkedin.com/in/markrenner Nationalität: Deutsch Familienstand: Verheiratet, drei Kinder, evangelisch Berufliche Erfolge:  Führungsstarker Entscheider  Talent-Manager  Kreativer Stratege  Meinungs- macher  Diplomatischer Kommunikator Berufserfahrung: 04/2003 – heute: INHABER, SELBSTÄNDIG Ichsprechefuersie.de Aufgabengebiete:  Sprecher, Moderator  Kommunikationsberatung  Kurzzeitexperte (EU, EIB) 04/2015 – 05/2016: GESCHÄFTSFÜHRER IU Consulting & Research Germany GmbH Aufgabengebiete:  Interims Management  Aufbau eines europäischen Gateway Standorts für Indiana University  Entwicklung Partnernetzwerk, Alumni-Management  Veranstaltungsorganisation 2009 – 06/2015: DIREKTOR, NETZWERKMANAGER beim LogistikNetz Berlin-Brandenburg e.V. Aufgabengebiete:  Administratives und inhaltliches Netzwerkmanagement  Fördermittelakquisition, Projektkoordination  Budgetverantwortung (bis 1 Mio. EUR / p.a.)  Kommunikation und internationale Partnerschaften  Moderation (Fachkonferenzen, intl. Workshops, Netzwerkveranstaltungen)  Messebeteiligungen national / international  Vertretung der Hauptstadtregion auf internationalen Delegationsreisen  Vereinsadministration, Mitgliederbetreuung, Medienberatung  Entwicklung und Steuerung von internen und externen Medien  Entwicklung und Umsetzung von Veranstaltungsformaten  Führung von externen Dienstleistern, laterale Führungserfahrung  Personalverantwortung für fünf Mitarbeiter 2009 – 2011: SENIOR CONSULTANT bei der Wagener & Herbst Management Consultants GmbH, Potsdam Aufgabengebiete:  Projektmanagement: Logistik, International (SCM)  Kommunikationsberatung, Coaching: Führungskräfte und Medienverhalten, audiovisuelle Präsentationen
  2. 2. CURRICULUM VITAE Mark RENNER MA Journalism, M.A. Seite 2 2003 – 2008: LEITER MARKETING, KOMMUNIKATION & SALES, PARTNER bei der KiekMa KG, Berlin (im Verbund der me4dia Gruppe) Aufgabengebiete:  Vertriebsleitung, Aufbau und Organisation Direktvertrieb (B2B)  Unternehmenskommunikation, New Business Development  Senior Projektmanagement, Produktentwicklung  Personalverantwortung für zwölf Mitarbeiter, div. Projektteams 2000 – 2002: GESCHÄFTSFÜHRENDER GESELLSCHAFTER bei der Moving Images GmbH, Berlin Aufgabengebiete:  Strategische Medien- und Kommunikationsberatung  Progammplanung & Entwicklung, Bahn TV (Atkon AG)  Redner (Messen, Verbände, In-House)  Konzeptentwicklung und Projektrealisierung Medienproduktion (Image- und Werbefilme, Dokumentationen, TV)  Berater und Mediencoach, Krisenkommunikation, Medienverhalten  Personalverantwortung für drei Mitarbeiter und freie Projektteams 1998 – 2000: PROJEKTMANAGER, INTERNE KOMMUNIKATION bei der Deutschen Bahn AG, Berlin / Frankfurt a.M. Aufgabengebiete:  Operative Leitung, Projekt Bahn TV  Entwicklung der ersten Generation eines terminalbasierten,  interaktiven DB Mitarbeiterinformationssystems (MIS)  Entwicklung des konzernweiten Intranet-Piloten  Organisation von Führungskräfteevents 1991 – 1998: FREIER JOURNALIST, REPORTER, KORRESPONDENT DW TV, ZDF, CNN, WTN, WTIU (Deutschland, Europa, USA) Aufgabengebiete:  Aktuelle Nachrichten, Wirtschaft, Politik, Sport  USA Spezialist, Wahlberichterstatter, amerik. Präsidentschaftswahlen 1996 Korrespondent, Fußball WM 1994 (USA)  Moderator, WTIU Newsforum (PBS Affiliate Bloominton, IN), 1993-1994  Bundeswehr Spezialist, Deutsche Welle TV  Producer für Richard Roth, UNO Korrespondent von CNN (1994)  Autor für diverse Tageszeitungen (Berliner Zeitung, Detroit News, IDS) Akademische Ausbildung: 1995: Magister Artium, John-F. Kennedy Institut für Nordamerikastudien, Freie Universität Berlin (2,0) 1990 – 1995: Studium: Publizistik, Geschichte, Politikwissenschaften, Romanistik 1994: Master of Arts (MA), Indiana University, Bloomington (USA), Dean’s List of Honor 1993 – 1994: Studium: Journalism, Public Affairs 1988: Bachelor of Arts (BA), Michigan State University, East-Lansing (USA) 1986 – 1988: Studium: Musik, Musikmanagement, Theorie & Komposition 1985: Abitur am Ulrich-von-Hutten Gymnasium, Berlin
  3. 3. CURRICULUM VITAE Mark RENNER MA Journalism, M.A. Seite 3 Weiterbildung: 2015: Erste-Hilfe-Schulung, Johanniter, Berlin 2009: Zertifikat, Laterale Führung, ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg 2003: Diplom, Wirtschaftsfranzösisch, DIALOGICA, Berlin 2001: IHK Seminar: Die ersten Angestellten 1997: Sprecherausbildung, Deutsche Welle TV, Berlin / Köln 1994: Sprecherausbildung (im Rahmen des Studiums), WFIU / WTIU Public Broadcast Stations, Indiana University, Bloomington (USA) Auszeichnungen: 2015: Distinguished International Service Award, Indiana University 2004: Annual American Design Award 1997: Einladung und Teilnahme, Manfred-Wörner-NATO Seminar 1994: Award of Merit for Media Excellence, Multivisions 1994, State of Indiana 1994: Best Overall Team, WTIU News Forum 1993: DAAD Voll-Stipendium, Graduiertenprogramm 1995: Stipendium der Carl-Duisberg Gesellschaft (InWEnt) Mitgliedschaften: seit 2009: Bundevereinigung für Logistik (BVL) seit 2004: DAAD Freundeskreis e.V. seit 2002: media.net Berlin Brandenburg 2001 – 2006: Bundesverband Junger Unternehmer (BJU) seit 1995: John F. Kennedy Alumni Association (Gründungsmitglied) seit 1994: Indiana University Alumni Association, Präsident des German Chapter Sprachkenntnisse: Deutsch: Muttersprache Englisch, Französch: Fließend in Wort und Schrift Italienisch, Mandarin: Grundkenntnisse Referenzen auf Anfrage Mahlow, den 1. Januar 2017

×