Foliensatz zur Ausbildungsvorschrift Erweiterte Erste Hilfe
Wir Malteser Stand: Juni 2008 Malteser  | Folie
5 Minuten, die entscheiden! Stand: Juni 2008 5 Minuten, die entscheiden  | Folie
Rettungskette Stand: Juni 2008 Ohne Sauerstoff kein Leben!  | Folie  Absichern Eigenschutz Notruf Sofort- maßnahmen Erste ...
Lebensrettende Maßnahmen Stand: Juni 2008 Lebensrettende Maßnahmen  | Folie  Auffinden eines Notfallpatienten ansprechbar ...
Absichern Stand: Juni 2008 Absichern  | Folie
Gefahrgut-Kennzeichnung Stand: Juni 2008 Gefahrgut-Kennzeichnung  | Folie  Warntafel ohne Kennzahlen Allgemeiner Hinweis a...
Gefahrzettel Stand: Juni 2008 Gefahrzettel  | Folie
Gefahrensymbole Stand: Juni 2008 Gefahrensymbole  | Folie
Umgang mit dem Feuerlöscher Stand: Juni 2008 Feuerlöscher  | Folie  Nicht gegen den Wind angreifen, sondern mit dem Wind a...
Notruf Stand: Juni 2008 Notruf  | Folie  W o? W as? W ie viele Personen? W elche Art der Verletzung/ Erkrankung? W arten a...
Nervensystem / Gehirn Stand: Juni 2008 Nervensystem / Gehirn  | Folie
Diabetes mellitus Stand: Juni 2008 Diabetes  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln Übelkeit  Heißhunger, Durst Muskelzitter...
Atmungsorgane Stand: Juni 2008 Atmungsorgane  | Folie
Fremdkörper in der Luftröhre Stand: Juni 2008 Fremdkörper in der Luftröhre  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln Starker H...
Erste Hilfe bei Verschlucken Stand: Juni 2008 Erste Hilfe bei Verschlucken  | Folie
Schwellungen im Bereich der Atemwege Stand: Juni 2008 Schwellungen im Bereich der Atemwege  | Folie  Erkennen Beurteilen H...
Asthma Stand: Juni 2008 Asthma  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln Vorfinden mit nach hinten gestützten Armen keuchendes...
Hyperventilation Stand: Juni 2008 Hyperventilation  | Folie
Halsatmer Stand: Juni 2008 Halsatmer  | Folie
Blutkreislauf Stand: Juni 2008 Blutkreislauf  |   Folie
Prinzip der Blutdruckmessung Stand: Juni 2008 Prinzip der Blutdruckmessung  | Folie
Akute Erkrankung der Herzkranzgefäße Stand: Juni 2008 Akute Erkrankung der Herzkranzgefäße  | Folie  Erkennen Beurteilen H...
Gefäßverschluss Stand: Juni 2008 Gefäßverschluss  | Folie
Funktion der Herzkompression Stand: Juni 2008 Funktion der Herzkompression  | Folie
Körperhaltung bei der HLW Stand: Juni 2008 Körperhaltung bei HLW  | Folie
Druckpunkt Stand: Juni 2008 Druckpunkt  | Folie
Aufbau der Haut Stand: Juni 2008 Haut  | Folie
Anwendungsbeispiele Wundschnellverband Stand: Juni 2008 Anwendungsbeispiele Wundschnellverband  | Folie
Verbrennungen Stand: Juni 2008 Verbrennungen  | Folie
Sonnenstich Stand: Juni 2008 Sonnenstich  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln hochroter Kopf Kopfschmerzen Nackensteifigk...
Hitzschlag Stand: Juni 2008 Hitzschlag  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln heiße, trockene Haut hohe Körpertemperatur Ko...
Hitzeerschöpfung Stand: Juni 2008 Hitzeerschöpfung  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln Schockanzeichen schweißnasse, rel...
Erfrierung Stand: Juni 2008 Erfrierung  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln 1. Grad:  Blässe, Schwellung, Schmerz 2. Grad...
Unterkühlung Stand: Juni 2008 Unterkühlung  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln 1. Grad:  Frösteln, Kältezittern, vertief...
Skelett Stand: Juni 2008 Skelett  | Folie 12 Brustwirbel 7 Halswirbel 5 Lendenwirbel 5 Kreuzbeinwirbel Steißbein Fußknoche...
Knochenaufbau Stand: Juni 2008 Knochenaufbau  | Folie Knochenbälkchen Knorpelschicht Knochenmark Knochenrinde Knochenhaut ...
Knochenbrüche Stand: Juni 2008 Knochenbrüche  | Folie
Gelenke Stand: Juni 2008 Gelenke  | Folie Kugelgelenk Drehgelenk Scharniergelenk Sattelgelenk
Muskeln / Sehnen Stand: Juni 2008 Muskeln / Sehnen  | Folie
Gelenkverletzungen Stand: Juni 2008 Gelenkverletzungen  | Folie Bruch Muskulatur Verrenkung Verstauchung Knorpelschicht Ge...
Bauchorgane Stand: Juni 2008 Bauchorgane  | Folie  Leber Gallenblase Bauchspeicheldrüse Blinddarm Harnblase Magen Niere Mi...
Weibliche Geschlechtsorgane Stand: Juni 2008 Geschlechtsorgane, weilbl  | Folie Eierstock Eileiter Eitrichter (Tube) Mutte...
Geburt Stand: Juni 2008 Geburt  | Folie
Vergiftungen Stand: Juni 2008 Vergiftungen  | Folie
Augenspülung Stand: Juni 2008 Augenspülung  | Folie
Schizophrenie Stand: Juni 2008 Schizophrenie  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln starke Angst Wahnideen Sinnestäuschunge...
Depression Stand: Juni 2008 Depression  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln Niedergeschlagenheit Antriebslosigkeit Gefahr...
Entzugssyndrom Stand: Juni 2008 Entzugssyndrom  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln Störung der Orientierung motorische U...
Der verwirrte Patient Stand: Juni 2008 Der verwirrte Patient  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln Gedächtnisstörung, Konz...
Selbsttötungsversuch Stand: Juni 2008 Selbsttötungsversuch  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln Rückzug aus be-ruflichen ...
Drogenpsychose Stand: Juni 2008 Drogenpsychose  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln Rauschzustand Intensivierung von opti...
Manie Stand: Juni 2008 Manie  | Folie  Erkennen Beurteilen Handeln grundlose, übertriebene Heiterkeit gesteigerter Bewegun...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Erweiterte erste hilfe 2008

8.992 Aufrufe

Veröffentlicht am

first aid st. Johns germany

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
8.992
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
52
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Erweiterte erste hilfe 2008

  1. 1. Foliensatz zur Ausbildungsvorschrift Erweiterte Erste Hilfe
  2. 2. Wir Malteser Stand: Juni 2008 Malteser | Folie
  3. 3. 5 Minuten, die entscheiden! Stand: Juni 2008 5 Minuten, die entscheiden | Folie
  4. 4. Rettungskette Stand: Juni 2008 Ohne Sauerstoff kein Leben! | Folie Absichern Eigenschutz Notruf Sofort- maßnahmen Erste Hilfe Rettungs- dienst Krankenhaus
  5. 5. Lebensrettende Maßnahmen Stand: Juni 2008 Lebensrettende Maßnahmen | Folie Auffinden eines Notfallpatienten ansprechbar nicht ansprechbar Hilfe rufen Atmung vorhanden Atmung nicht vorhanden Seitenlage Notruf Regelmäßige Atemkontrolle Notruf (veranlassen) Herz-Lungen-Wiederbelebung Maßnahmen nach Notwendigkeit Blutstillung Schockbekämpfung Notruf
  6. 6. Absichern Stand: Juni 2008 Absichern | Folie
  7. 7. Gefahrgut-Kennzeichnung Stand: Juni 2008 Gefahrgut-Kennzeichnung | Folie Warntafel ohne Kennzahlen Allgemeiner Hinweis auf gefährliche Güter Warntafel mit Kennzahlen Hinweise auf bestimmte gefährliche Güter Obere Zahl: Kennzeichnung der Gefahr Untere Zahl: Kennzeichnung des Stoffes Auf Warntafeln / Kennzahlen bei Notruf hinweisen!
  8. 8. Gefahrzettel Stand: Juni 2008 Gefahrzettel | Folie
  9. 9. Gefahrensymbole Stand: Juni 2008 Gefahrensymbole | Folie
  10. 10. Umgang mit dem Feuerlöscher Stand: Juni 2008 Feuerlöscher | Folie Nicht gegen den Wind angreifen, sondern mit dem Wind angreifen. Flächenbrände nicht von oben, Tropf- und Fließbrände nicht von unten, Feuerlöscher nicht nacheinander, sondern von unten löschen. sondern von oben bekampfen. sondern gleichzeitig einsetzen.
  11. 11. Notruf Stand: Juni 2008 Notruf | Folie W o? W as? W ie viele Personen? W elche Art der Verletzung/ Erkrankung? W arten auf Rückfragen So bald wie möglich! Polizei ………….......... 110 Feuerwehr ……........... 112 Rettungsdienst ........... ___
  12. 12. Nervensystem / Gehirn Stand: Juni 2008 Nervensystem / Gehirn | Folie
  13. 13. Diabetes mellitus Stand: Juni 2008 Diabetes | Folie Erkennen Beurteilen Handeln Übelkeit Heißhunger, Durst Muskelzittern Bewusstseinsstörung Bewusstlosigkeit ggf. Hilfe bei der Zufuhr von Kohlehydraten Beruhigen Maßnahmen nach Notwendigkeit normal verengt Luftröhre
  14. 14. Atmungsorgane Stand: Juni 2008 Atmungsorgane | Folie
  15. 15. Fremdkörper in der Luftröhre Stand: Juni 2008 Fremdkörper in der Luftröhre | Folie Erkennen Beurteilen Handeln Starker Hustenreiz Pfeifendes Atem-geräusch/Atemnot Blaufärbung der Haut Panik Atemstillstand Fremdkörper entfernen Notruf (veranlassen)
  16. 16. Erste Hilfe bei Verschlucken Stand: Juni 2008 Erste Hilfe bei Verschlucken | Folie
  17. 17. Schwellungen im Bereich der Atemwege Stand: Juni 2008 Schwellungen im Bereich der Atemwege | Folie Erkennen Beurteilen Handeln Zunehmende Atemnot Atemstillstand Kühlen Notruf (veranlassen)
  18. 18. Asthma Stand: Juni 2008 Asthma | Folie Erkennen Beurteilen Handeln Vorfinden mit nach hinten gestützten Armen keuchendes Atem-geräusch/zunehmende Atemnot Atemstillstand Betreuung/beengende Kleidung öffnen Lagerung mit erhöhtem Oberkörper Atemanweisung geben Notruf (veranlassen) normal verengt Luftröhre
  19. 19. Hyperventilation Stand: Juni 2008 Hyperventilation | Folie
  20. 20. Halsatmer Stand: Juni 2008 Halsatmer | Folie
  21. 21. Blutkreislauf Stand: Juni 2008 Blutkreislauf | Folie
  22. 22. Prinzip der Blutdruckmessung Stand: Juni 2008 Prinzip der Blutdruckmessung | Folie
  23. 23. Akute Erkrankung der Herzkranzgefäße Stand: Juni 2008 Akute Erkrankung der Herzkranzgefäße | Folie Erkennen Beurteilen Handeln Krampfartige Schmerzen im Brustbereich Schmerzausstrahlung Unruhe/Todesangst/Atemnot Kreislaufstillstand Kontrolle der Vitalfunktionen/ Beruhigen Lagerung mit erhöhtem Oberkörper Notruf (veranlassen) Herzinfarkt Angina pectoris
  24. 24. Gefäßverschluss Stand: Juni 2008 Gefäßverschluss | Folie
  25. 25. Funktion der Herzkompression Stand: Juni 2008 Funktion der Herzkompression | Folie
  26. 26. Körperhaltung bei der HLW Stand: Juni 2008 Körperhaltung bei HLW | Folie
  27. 27. Druckpunkt Stand: Juni 2008 Druckpunkt | Folie
  28. 28. Aufbau der Haut Stand: Juni 2008 Haut | Folie
  29. 29. Anwendungsbeispiele Wundschnellverband Stand: Juni 2008 Anwendungsbeispiele Wundschnellverband | Folie
  30. 30. Verbrennungen Stand: Juni 2008 Verbrennungen | Folie
  31. 31. Sonnenstich Stand: Juni 2008 Sonnenstich | Folie Erkennen Beurteilen Handeln hochroter Kopf Kopfschmerzen Nackensteifigkeit Übelkeit / Erbrechen Bewusstlosigkeit in den Schatten bringen Lagerung mit erhöhtem Oberkörper Kühlung des Kopfes Basismaßnahmen normal verengt Luftröhre
  32. 32. Hitzschlag Stand: Juni 2008 Hitzschlag | Folie Erkennen Beurteilen Handeln heiße, trockene Haut hohe Körpertemperatur Kopfschmerzen Übelkeit / Erbrechen Bewusstlosigkeit in den Schatten bringen Lagerung mit erhöhtem Oberkörper Kühlung Basismaßnahmen normal verengt Luftröhre
  33. 33. Hitzeerschöpfung Stand: Juni 2008 Hitzeerschöpfung | Folie Erkennen Beurteilen Handeln Schockanzeichen schweißnasse, relativ warme Haut normale Körpertemperatur Bewusstlosigkeit weitere Anstrengung vermeiden in den Schatten bringen Schockmaßnahmen Notruf (veranlassen) normal verengt Luftröhre
  34. 34. Erfrierung Stand: Juni 2008 Erfrierung | Folie Erkennen Beurteilen Handeln 1. Grad: Blässe, Schwellung, Schmerz 2. Grad: Blasenbildung, blaurote Haut 3. Grad: Gewebsuntergang Gewebeschäden 1. Grad: Kälteeinwirkung beenden, feuchte Kleidung entfernen, bewegen, passiv aufwärmen 2. Grad: Keine Erwärmung, Wunde versorgen, Laben, Basismaßnahmen 3. Grad wie 2. Grad, zusätzlich keine Bewegung normal verengt Luftröhre
  35. 35. Unterkühlung Stand: Juni 2008 Unterkühlung | Folie Erkennen Beurteilen Handeln 1. Grad: Frösteln, Kältezittern, vertiefte Atmung, blass-zyanotische Haut 2. Grad: zunehmende Schläfrigkeit 3. Grad: Bewusstlosigkeit Herz-Kreislauf-Stillstand 1. Grad: Kälteeinwirkung beenden, zur Bewegung anhalten, Laben 2. Grad: Wachhalten, Basismaßnahmen 3. Grad nicht in überhitzte Räume bringen, Basismaßnahmen normal verengt Luftröhre
  36. 36. Skelett Stand: Juni 2008 Skelett | Folie 12 Brustwirbel 7 Halswirbel 5 Lendenwirbel 5 Kreuzbeinwirbel Steißbein Fußknochen Schienbein Wadenbein Kniescheibe Obersch.-knochen Sitzbein Handknochen Schambein Speiche Darmbein Elle Rippe Oberarmknochen Brustbein Schulterblatt Schlüsselbein Halswirbel Schädel
  37. 37. Knochenaufbau Stand: Juni 2008 Knochenaufbau | Folie Knochenbälkchen Knorpelschicht Knochenmark Knochenrinde Knochenhaut Knochenrinde Knochenmark Knochenbälkchen
  38. 38. Knochenbrüche Stand: Juni 2008 Knochenbrüche | Folie
  39. 39. Gelenke Stand: Juni 2008 Gelenke | Folie Kugelgelenk Drehgelenk Scharniergelenk Sattelgelenk
  40. 40. Muskeln / Sehnen Stand: Juni 2008 Muskeln / Sehnen | Folie
  41. 41. Gelenkverletzungen Stand: Juni 2008 Gelenkverletzungen | Folie Bruch Muskulatur Verrenkung Verstauchung Knorpelschicht Gelenkkapsel
  42. 42. Bauchorgane Stand: Juni 2008 Bauchorgane | Folie Leber Gallenblase Bauchspeicheldrüse Blinddarm Harnblase Magen Niere Milz Dickdarm Dünndarm
  43. 43. Weibliche Geschlechtsorgane Stand: Juni 2008 Geschlechtsorgane, weilbl | Folie Eierstock Eileiter Eitrichter (Tube) Muttermund Scheide Gebärmutter
  44. 44. Geburt Stand: Juni 2008 Geburt | Folie
  45. 45. Vergiftungen Stand: Juni 2008 Vergiftungen | Folie
  46. 46. Augenspülung Stand: Juni 2008 Augenspülung | Folie
  47. 47. Schizophrenie Stand: Juni 2008 Schizophrenie | Folie Erkennen Beurteilen Handeln starke Angst Wahnideen Sinnestäuschungen fühlt sich beobachtet, gelenkt oder abgehört Selbst- und Fremdgefährdung Nicht versuchen, Patienten von seinem Wahn abzubringen Wahn akzeptieren, aber nicht bestätigen Bei Gefährdung Notruf normal verengt Luftröhre
  48. 48. Depression Stand: Juni 2008 Depression | Folie Erkennen Beurteilen Handeln Niedergeschlagenheit Antriebslosigkeit Gefahr der Selbsttötung Nicht versuchen, Patienten von seinem Wahn abzubringen Wahn akzeptieren, aber nicht bestätigen Bei Gefährdung Notruf normal verengt Luftröhre
  49. 49. Entzugssyndrom Stand: Juni 2008 Entzugssyndrom | Folie Erkennen Beurteilen Handeln Störung der Orientierung motorische Unruhe Angst optische Sinnestäuschungen Selbst- und Fremdgefährdung Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes Krämpfe, Bewusstlosigkeit Ruhiges, selbstsicheres und vertrauenerweckendes Auftreten Basismaßnahmen normal verengt Luftröhre
  50. 50. Der verwirrte Patient Stand: Juni 2008 Der verwirrte Patient | Folie Erkennen Beurteilen Handeln Gedächtnisstörung, Konzentrationsverlust Orientierungsverlust Verkennung der Umgebung Angst, Unruhe Panikreaktionen Selbst- und Fremdgefährdung ruhige, verständnisvolle Einflussnahme keine Machtausübung bei Gefahr Notruf normal verengt Luftröhre
  51. 51. Selbsttötungsversuch Stand: Juni 2008 Selbsttötungsversuch | Folie Erkennen Beurteilen Handeln Rückzug aus be-ruflichen und privaten Bindungen Resignation und Teilnahmslosigkeit Hineinsteigern in die Ausweglosigkeit Hinweis auf be-absichtigte Selbsttötung Selbsttötung ruhige, verständnisvolle Einflussnahme Basismaßnahmen normal verengt Luftröhre
  52. 52. Drogenpsychose Stand: Juni 2008 Drogenpsychose | Folie Erkennen Beurteilen Handeln Rauschzustand Intensivierung von optischen und akustischen Wahrnehmungen „ High“-Gefühl Störung der Vitalfunktionen Selbst- und Fremdgefährdung ruhig und freundlich bleiben keine plötzlichen Bewegungen Vorgehen wie bei Vergiftungen Basismaßnahmen normal verengt Luftröhre
  53. 53. Manie Stand: Juni 2008 Manie | Folie Erkennen Beurteilen Handeln grundlose, übertriebene Heiterkeit gesteigerter Bewegungs- und Handlungsdrang sprunghaftes Denken Selbst- oder Fremdgefährdung gezielte, bestimmte Führung des Patienten (aggressionsfrei) bei Gefährdung Notruf normal verengt Luftröhre

×