Warum die Schweiz eine weitere
Webagentur benötigt*
* Unbedingt, aber anders
Vor langer, langer Zeit.
Armin,
Concept-Man
Beat,
Engineer
Die beiden bauten Webapplikationen für
grosse Kunden.
Unflexible Software machte das Arbeiten
mühsam.
Standardsoftware
+
Erweiterungen, Anpassungen, Improvisation
=
Flickwerk
Auftraggeber forderten
von Armin und Beat:
„Wir wollen Kunden
ins Zentrum stellen!“
Eingesetzte Software:
Zufriedenheit der
Auftraggeber:
Armin und Beat denken sich:
So geht das nicht mehr weiter.
Es braucht eine
PROBLEMLÖSUNGS-AGENTUR
Urs Prantl, KMU-Mentor dazu:
„Sie (die Auftraggeber) suchen nicht
mehr die Software für alles und jeden,
sondern eine für ...
Genau, Urs!
BUSINESS-
PROZESSE
UX / UI TECHNOLOGIE
Hier entstehen Lösungen
für Kunden.
Vorbei sind die Tage von Software, die alles will
und doch niemanden glücklich macht.
Lösungsorientierte Webapplikationen
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Warum die Schweiz eine weitere Webagentur benötigt*

223 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Geschichte von Armin und Beat.

Frustriert von Standardsoftware machen Sie sich auf den Weg zur lösungsorientierten Webapplikaton!

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
223
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Warum die Schweiz eine weitere Webagentur benötigt*

  1. 1. Warum die Schweiz eine weitere Webagentur benötigt* * Unbedingt, aber anders
  2. 2. Vor langer, langer Zeit. Armin, Concept-Man Beat, Engineer
  3. 3. Die beiden bauten Webapplikationen für grosse Kunden.
  4. 4. Unflexible Software machte das Arbeiten mühsam.
  5. 5. Standardsoftware + Erweiterungen, Anpassungen, Improvisation = Flickwerk
  6. 6. Auftraggeber forderten von Armin und Beat: „Wir wollen Kunden ins Zentrum stellen!“
  7. 7. Eingesetzte Software:
  8. 8. Zufriedenheit der Auftraggeber:
  9. 9. Armin und Beat denken sich: So geht das nicht mehr weiter.
  10. 10. Es braucht eine PROBLEMLÖSUNGS-AGENTUR
  11. 11. Urs Prantl, KMU-Mentor dazu: „Sie (die Auftraggeber) suchen nicht mehr die Software für alles und jeden, sondern eine für sie perfekt passende Lösung…“
  12. 12. Genau, Urs!
  13. 13. BUSINESS- PROZESSE UX / UI TECHNOLOGIE Hier entstehen Lösungen für Kunden.
  14. 14. Vorbei sind die Tage von Software, die alles will und doch niemanden glücklich macht. Lösungsorientierte Webapplikationen entwickelt: www.evo.la Basel, Schweiz

×