Prototyping

3.550 Aufrufe

Veröffentlicht am

weitere Infos: http://marcelzimmermann.wordpress.com

Folien des Vortrages beim Usability Stammtisch 30.04.2009 in Hannover. Eine Initiative des GC-UPA (Berufsverband der deutschen Usability und User Experience Professionals).

Die Folien zeigen Beispiele aus dem Bereich Prototyping, sowie methodische Problemstellungen dazu. Es wurde bei dem Termin zudem eine Demo der Software "Axure" mit verschiedenen Anwendungsfällen gezeigt.

http://www.ponton-lab.de
http://www.ux-hannover.de

Veröffentlicht in: Technologie, Bildung
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.550
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
316
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
80
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Prototyping

  1. 1. Anwendungsfälle und Problemstellungen Dipl. Päd. Marcel Zimmermann
  2. 2. Was ist ein Prototyp? (es zeigt) quot;die Darstellung [...] des Systems, welche [...] für eine Beurteilung verwendet werden kann.quot;  ISO 13407
  3. 3. Warum braucht man Prototypen?
  4. 4. Warum braucht man Prototypen? Kunden „verstehen“ keine Word-Dokumente „Das habe ich „Was passiert, TEUER = mir aber anders wenn ich da nicht g vorgestellt!“ ut! klicke?“ Design-Iterationen sind teuer!
  5. 5. User Centered Design Process
  6. 6. User Centered Design Process ? Nutzungskontext analysieren Was n ehme ich da Anforderungen ? ableiten und verfeinern Prototyp Anforderungen Prototyping Benutzer- erfüllt am Prototypen und Werkzeug partizipation evaluieren festlegen Anforderungen Prototypen entwickeln und verbessern
  7. 7. Leitfragen
  8. 8. Leitfragen ufgabe des Was ist die A Prototypen? visualisieren? Eine Vision ✓ Eine Interaktion ✓ spezifizieren? rney simulieren Eine Userjou ✓ ehörige Tests und dazug ermöglichen?
  9. 9. Leitfragen Welche Methode s ufgabe depasst dazu? Was ist die A Prototypen? ✓ Paper visualisieren? ireframes / Mockups ✓W Eine Vision ✓ Eine Interaktion ✓ HTML klickbar ✓ ✓ Design (Ästhetik) spezifizieren? rney simulieren Eine Userjou ✓ ehörige Tests und dazug ermöglichen?
  10. 10. Beispiele
  11. 11. Beispiele IT-Holding NORD/LB Intranet Corporate Seite ✓ Cardsorting für globale IA ✓ Wireframes mit Visio ✓ Paper Prototyp mit Sticky Notes ✓ Sketchboard an Pinnwand ✓ HTML mit Axure
  12. 12. Beispiele IT-Holding Corporate Seite ✓ Strategie-Workshops ✓ Personas und User- Journeys ✓ Wireframes und Sketchboards ✓ Design
  13. 13. Wireframe Beispiele
  14. 14. Sketchboard
  15. 15. Design
  16. 16. NORD/LB Intranet Beispiele ✓ Sehr viel Content / sehr viele Nutzergruppen ✓ Interviews (daraus Personas und User Journeys) ✓ Cardsorting ✓ Paperprototyping ✓ HTML-Prototyp ✓ Design
  17. 17. Contentmap und Cardsorting
  18. 18. Beispiele Wireframe
  19. 19. Axure ✓ Kommerzielle Software (589 $) ✓ Stärken im Bereich des dynamischen HTML Output und Word-Spezifikation ✓ Verwendung von Master Shapes ✓ Ermöglicht Low- und High-Fidelity
  20. 20. KONTAKT: PONTON-Lab GmbH Goseriede 4 · 30159 Hannover www.ponton-lab.de Marcel Zimmermann marcel.zimmermann@ponton-lab.de

×