10 Dinge um Ihr
Testteam
erfolgreich zu
sabotieren
(Marc Löffler, @marcloeffler)
1.
Unterbinde jegliche Kommunikation mit
den Entwicklern
2.
Stelle nie genügend Geräte mit
verschiedenen Konfigurationen zur
Verfügung
3.
Mache auf keinen Fall die
ursprünglichen Anforderungen
transparent
4.
Informiere die Testabteilung über
notwendige Tests frühestens 2 Wochen
vor dem finalen Release
5.
Nutze nie dedizierte Tester in den Teams,
das kann auch wer nebenher machen
6.
Erlaube
ausschließlich
manuelle, nicht
reproduzierbar
Tests
7.
Passe vorhandene Tests niemals wieder
an
8.
Nutze ausschließlich Praktikanten zum
Testen
9.
Tagge niemals einen Release
10.
Behandle Tester wie das personifizierte
Böse, die nur dein Produkt kaputt
machen wollen
Contact data
Marc Löffler
Email: marc.loeffler@gmail.com
Web: http://marcloeffler.eu
Twitter: @marcloeffler
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

10 Dinge um Ihr Testteam erfolgreich zu sabotieren

878 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ihr Testteam arbeitet zu effektiv? Bugs werden nahezu sofort reportet? Die Kommunikation zwischen der Entwicklung und dem Testteam ist perfekt? Alle Bugreports machen Sinn? Dann wird es Zeit das Ganze zu sabotieren. In meinem Lightning-Talk lernen Sie 10 Möglichkeiten kennen, wie Sie Ihr Testteam erfolgreich sabotieren können; damit endlich wieder alles "normal" läuft.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
878
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
365
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

10 Dinge um Ihr Testteam erfolgreich zu sabotieren

  1. 1. 10 Dinge um Ihr Testteam erfolgreich zu sabotieren (Marc Löffler, @marcloeffler)
  2. 2. 1. Unterbinde jegliche Kommunikation mit den Entwicklern
  3. 3. 2. Stelle nie genügend Geräte mit verschiedenen Konfigurationen zur Verfügung
  4. 4. 3. Mache auf keinen Fall die ursprünglichen Anforderungen transparent
  5. 5. 4. Informiere die Testabteilung über notwendige Tests frühestens 2 Wochen vor dem finalen Release
  6. 6. 5. Nutze nie dedizierte Tester in den Teams, das kann auch wer nebenher machen
  7. 7. 6. Erlaube ausschließlich manuelle, nicht reproduzierbar Tests
  8. 8. 7. Passe vorhandene Tests niemals wieder an
  9. 9. 8. Nutze ausschließlich Praktikanten zum Testen
  10. 10. 9. Tagge niemals einen Release
  11. 11. 10. Behandle Tester wie das personifizierte Böse, die nur dein Produkt kaputt machen wollen
  12. 12. Contact data Marc Löffler Email: marc.loeffler@gmail.com Web: http://marcloeffler.eu Twitter: @marcloeffler

×