Collaboratives Entwickeln imBachelorprojektN1 und N2 Naumann 2010 Manuel Blechschmidt
2    Was interessiert euch?
Vorschläge3     ■ Team, das Wichtigste     ■ Ziele, das Zweitwichtigste     ■ Konzepte und Methodik     ■ Toolunterstützung
Team4    ■ „Es ist schwer mit Leuten zusammen zu arbeiten, die man nicht      mag. Sehr schwer.“ Dr. Edouard Servan-Schrei...
5    http://www.pentaeder.de/projekte/2009/08/04/teamphasen-projektmanagement-und-teamuhrwerk/
Ziel6     ■ Ein Ziel sollte S.M.A.R.T. sein:           □ S – spezifisch           □ M – messabr           □ A – akzeptable...
Ein Mantra finden7     ■ Sucht für euer Projekt ein Mantra, was jeder versteht:        □ Aldi – Gutes günstig        □ Sub...
Konzepte und Methodik8     ■ IT-Projektvorgehensmodelle        □ Wasserfall             – Wasserfallmodell             – V...
Project Management in a Nutshell9    Wasserfall                                                                   Deployme...
Was nehme ich?10      ■ Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt nehmt:                    SCRUM
Konzepte11      ■ Vetrauen          □ Man muss den anderen Leuten vertrauen, auch wenn Sie nicht            die eigene Mei...
Toolunterstützung12      ■ Collaboratives entwickeln         □ JIRA         □ Trac         □ TeamForge         □ BugZilla ...
Demo13     ■ Was wollt ihr sehen?        □ JIRA        □ Trac        □ TeamForge        □ OnePoint Project        □ SVN   ...
14     Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit               Manuel Blechschmidt               Freier IT Berater              ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Collaboratives entwickeln in Bachelorprojekten

715 Aufrufe

Veröffentlicht am

„Es ist schwer mit Leuten zusammen zu arbeiten, die man nicht mag. Sehr schwer.“ Dr. Edouard Servan-Schreiber, RecSys 2010
„Elf Freunde müsst ihr sein“

Wie kann man collaboratives entwickeln effektiv unterstützen?

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
715
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Collaboratives entwickeln in Bachelorprojekten

  1. 1. Collaboratives Entwickeln imBachelorprojektN1 und N2 Naumann 2010 Manuel Blechschmidt
  2. 2. 2 Was interessiert euch?
  3. 3. Vorschläge3 ■ Team, das Wichtigste ■ Ziele, das Zweitwichtigste ■ Konzepte und Methodik ■ Toolunterstützung
  4. 4. Team4 ■ „Es ist schwer mit Leuten zusammen zu arbeiten, die man nicht mag. Sehr schwer.“ Dr. Edouard Servan-Schreiber, RecSys 2010 ■ „Elf Freunde müsst ihr sein“
  5. 5. 5 http://www.pentaeder.de/projekte/2009/08/04/teamphasen-projektmanagement-und-teamuhrwerk/
  6. 6. Ziel6 ■ Ein Ziel sollte S.M.A.R.T. sein: □ S – spezifisch □ M – messabr □ A – akzeptable □ R – realistisch □ T – termininiert ■ Wenn ihr vom Auftraggeber keine Ziele bekommt, definiert euch selbst welche ■ Zirkuläres Controlling der Ziele, jede Woche einmal überprüfen, was letzte Woche für die Ziele getan wurde ■ http://en.wikipedia.org/wiki/Goal_(management )
  7. 7. Ein Mantra finden7 ■ Sucht für euer Projekt ein Mantra, was jeder versteht: □ Aldi – Gutes günstig □ Subway – Eat fresh □ UPS – we have logistics □ SAP – the best run business run SAP ■ Tut gutes und redet darüber □ Seid immer in der Lage eine Demo zu geben □ Macht Projektmarketing
  8. 8. Konzepte und Methodik8 ■ IT-Projektvorgehensmodelle □ Wasserfall – Wasserfallmodell – V-Modell XT – PRINCE II – ICB Version 3 (IPMA) □ Agile – Scrum – RUP – eXtreme programming – Feature based programming
  9. 9. Project Management in a Nutshell9 Wasserfall Deployment Implement- Anforderung Design Design Test & ierung Betrieb Anfang bis Ende 6 Monate Agil Deployment Implement- Anforderung Design Design Test & ierung Betrieb Anfang bis Ende 1-3 Wochen
  10. 10. Was nehme ich?10 ■ Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt nehmt: SCRUM
  11. 11. Konzepte11 ■ Vetrauen □ Man muss den anderen Leuten vertrauen, auch wenn Sie nicht die eigene Meinung haben, dass sie das richtige tun ■ Alles dokumentieren, Schritt für Schritt ■ Versionsverwaltung □ Zentral – SVN, ClearCase, SourceSafe, Synergy, Perforce, □ Dezentral – GIT, SVK, Darcs ■ Alles zu jeder Zeit verfügbar □ HTTP, Web Applikationen. Standardformate: pdf, png, jpg □ Test: Kannst du mit deinem Mobiltelefon darauf zugreifen? http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_revision_control_software
  12. 12. Toolunterstützung12 ■ Collaboratives entwickeln □ JIRA □ Trac □ TeamForge □ BugZilla □ etc. ■ Projektmanagement □ Microsoft Project □ OnePoint Project □ etc. http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_collaborative_software
  13. 13. Demo13 ■ Was wollt ihr sehen? □ JIRA □ Trac □ TeamForge □ OnePoint Project □ SVN □ Google Docs □ egroupware □ BaseCamp □ MindMeister □ Redmine □ Microsoft Project
  14. 14. 14 Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit Manuel Blechschmidt Freier IT Berater Mobil: +49 173 6322621 manuel.blechschmidt@student.hpi.uni-potsdam.de http://www.manuel-blechschmidt.de

×