Führerschein Management - Driver License Manager

762 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vereinfachen Sie das Führerscheinmanagement für Ihren Fuhrpark. Und gewinnen Sie Zeit.
Die Führerscheine eines Fuhrparks zu verwalten ist mit Aufwand verbunden. Nicht so mit einem automatisierten Führerscheinmanagement, dem License-Tracking durch RFID. Mit dem Driver-License-Manager werden die Führerscheine mit einem RFID-Ausweissiegel versehen. Und alle zugehörigen Daten zu Fahrer, Prüfintervall etc. in einer Datenbank hinterlegt. Einmal erfasst, stehen diese Daten jederzeit zur Verfügung. Und werden an bestimmten Prüfterminen regelmäßig mit dem RFID-Ausweissiegel automatisch abgeglichen und bewertet. Zusätzliche Sicherheit: Die Ausweissiegel sind nicht manipulierbar. Beim Versuch sie abzulösen, werden sie zuverlässig zerstört. Zum Check des Führerscheins verschickt das System selbsttätig Erinnerungen. Für den Fuhrparkleiter ist dadurch jede Kontrolle exakt dokumentiert und in einem Report nachzuweisen. Das License-Tracking mit RFID bietet Anwendern Rechtssicherheit. Es reduziert ihren Verwaltungsaufwand und spart Zeit.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
762
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
144
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Führerschein Management - Driver License Manager

  1. 1. www.balluff.com19.12.2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Philipp SAUSSELE & Ralf PFISTERER1 Traceability Übersicht Intralogistik Montage Lager Mechanische Bearbeitung Traceability Produktion Tool-ID Upgrade Verwaltung / Org. DriverLicense Manager Instandhaltung Mould-Tool Tracking
  2. 2. www.balluff.com Driver License Manager Führerscheinkontrolle leicht gemacht
  3. 3. www.balluff.com Agenda Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER3 Driver-License-Manager BALLUFF – wer ist das? Führerscheinkontrolle? Warum? Praxisbeispiel BALLUFF Die Applikation! Kontakt – ja gerne
  4. 4. www.balluff.com BALLUFF – wer ist das? Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER4 Driver-License-Manager Mit über 50 Jahren Erfahrung ist die Balluff GmbH heute ein weltweit führender und einer der leistungsfähigsten Hersteller von Sensortechnik und RFID-Systemen mit Firmensitz in Neuhausen direkt bei Stuttgart. Innovative Technik und modernste Elektronik, anwendungsspezifische Kundenlösungen sowie eine individuelle Beratung und ein erstklassiger Service sind die herausragenden Merkmale unseres Unternehmens. Dafür engagieren sich über 2.500 Mitarbeiter im In- und Ausland. Balluff steht für: • ausgereifte Technik • kontinuierliche Innovation • erfahrene Experten • höchste Qualität • größte Zuverlässigkeit • maximale Kundenorientierung Objekterkennung Weg- und Abstandsmessung Identifikation Industrial Networking and Connectivity Fluidsensorik Zubehör Systeme und Dienstleistungen
  5. 5. www.balluff.com Agenda Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER5 Driver-License-Manager BALLUFF – wer ist das? Führerscheinkontrolle? Warum? Praxisbeispiel BALLUFF Die Applikation! Kontakt – ja gerne
  6. 6. www.balluff.com Führerscheinkontrolle? Warum? Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER6 Driver-License-Manager Welchen Schmerz gibt es heute? - Regelmäßige Prüfung ist Pflicht - Dokumentation als Nachweis - Halterhaftung Wie wird es heute gemacht? - Kontrolle - "Verbrecher-Foto" - Präsenz-Besuche - Veranstaltungen - Dokumentation - Manuell - in Tabellen
  7. 7. www.balluff.com Agenda Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER7 Driver-License-Manager BALLUFF – wer ist das? Führerscheinkontrolle? Warum? Praxisbeispiel BALLUFF Die Applikation! Kontakt – ja gerne
  8. 8. www.balluff.com Praxisbeispiel BALLUFF Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER8 Driver-License-Manager
  9. 9. www.balluff.com Praxisbeispiel BALLUFF Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER9 Driver-License-Manager IT-Infrastruktur bei Kunde Windows Dienst (Prüf- & Prozessintelligenz) Datenbank (Prüf-/Ereignishistorie, Fahrer) Außendienst
  10. 10. www.balluff.com Bestandteile der Lösung Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER10 Driver-License-Manager • RFID-Reader • Stationäres Prüfterminal • RFID Handheld • Label • Visualisierung • "Intelligenz" • Apps • Installation • Inbetriebnahme + Anpassung • Schulung Produkte System Lösung Terminal PC
  11. 11. www.balluff.com Agenda Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER11 Driver-License-Manager BALLUFF – wer ist das? Führerscheinkontrolle? Warum? Praxisbeispiel BALLUFF Die Applikation! Kontakt – ja gerne
  12. 12. www.balluff.com Typischer Ablauf! Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER12 Driver-License-Manager klären anlegen melden prüfen quittieren eskalieren • Betriebsrat • Datenschutz beauftragte • Stammdaten • Intervall • Report-Mail • Initialisierung Datenträger • Erinnerung • per Mail • [Date] – xx Tage • automatisch • stationär • via App • Eintrag in DB = Logfile • Name • OK! • nächster Termin • Maßnahme! jeweils einmalig zweimal pro Jahr niemals?
  13. 13. www.balluff.com Applikationsbeschreibung I Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER13 Driver-License-Manager • Aufsetzen einer datenbankbasierten Lösung, welche die elektronische Kontrolle von Führerscheinen ermöglicht. • Zu prüfenden Führerscheine werden einmalig mit einem RFID-Datenträger (Label) an einer dafür geeigneten Stelle beklebt. • In der Datenbank werden die entsprechenden Stammdaten der Fahrer/Fahrerinnen hinterlegt und mit dem Datenträger verknüpft. Für diesen Vorgang wird ein RFID- Desktop-Reader verwendet. • Die RFID-Datenträger sind so beschaffen, dass sie beim Entfernen beschädigt werden. Wie bei einer Vignette.
  14. 14. www.balluff.com Applikationsbeschreibung II Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER14 Driver-License-Manager • Jeder der RFID-Datenträger hat gemäß dem ISO15693-Standard eine einzigartige Seriennummer (Unique ID), die als Identifikationsmerkmal für die Datenbank verwendet wird. Auf dem Datenträger werden keinerlei persönliche Daten gespeichert! • Die Datenbank läuft auf dem Server der jeweiligen Firma. Keinerlei Daten verlassen das Unternehmen oder werden auf externen Servern hinterlegt. • Für jeden Fahrer wird eine Datei angelegt, die sämtliche Ereignisse wie z.B. Datum der letzten Prüfung oder auch Erinnerungen protokolliert. Diese Datei dient dem Fuhrparkverantwortlichen für die rechtssichere Dokumentation gegenüber Dritten.
  15. 15. www.balluff.com Applikationsbeschreibung III Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER15 Driver-License-Manager • Für die Prüfung der Führerscheine gibt es mehrere Optionen:  Stationäre Prüfstation, z.B. im Eingangsbereich, der Zentrale oder der Kantine  Mobile Lesestation mittels RFID-Handheld, z.B. für die Prüfung bei regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen wie Vertriebstagungen u.Ä.  Mobile Verifizierung per Smartphone mit entsprechender App, z.B. für Fahrer/-innen im Außendienst, die nicht regelmäßig an der stationären Prüfstelle verifiziert werden können. • Das Prüfintervall wird individuell für die jeweilige Firma angepasst. Wir empfehlen einen Intervall von 180 Tagen = Zwei Prüfungen pro Jahr.
  16. 16. www.balluff.com Applikationsbeschreibung IV Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER16 Driver-License-Manager • Die Fahrer/-innen werden vor der nächsten fälligen Prüfung per Email an die anstehende Prüfung erinnert. • Wird diese Prüfung nicht innerhalb des fälligen Zeitraumes erledigt, wird nochmals daran erinnert. Gleichzeitig wird der Fuhrparkverantwortliche darüber informiert, damit dieser entsprechende Maßnahmen einleiten kann. • Das System meldet alle überfälligen Prüflinge automatisch an den Fuhrparkverantwortlichen. Eine manuelle Überprüfung im System ist nicht notwendig.
  17. 17. www.balluff.com Liefer- und Leistungsumfang Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER17 Driver-License-Manager • RFID-Führerscheinlabel BIS M-1L4-03/L-D018  Arbeitsfrequenz 13,56 MHz  ISO 15693  Durchmesser 18mm • Stationäre Prüfstelle BSG-DLM-100  Monitor für die Interaktion und Visualisierung des Prüfvorgangs  integrierter RFID-Reader für 13,56 MHz  Standfuß für die Montage (optional: Wandmontage) • Desktop-Reader BIS M-433  anschließbar über USB-Schnittstelle
  18. 18. www.balluff.com Liefer- und Leistungsumfang Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER18 Driver-License-Manager • DriverLicenceManager DLM-Software  Anzahl der Fahrer in Abhängigkeit des Paketes  separates Logfile für jeden Fahrer  Reportfunktion  weitere Eigenschaften wie beschrieben im Manual • App für Smartphone mit NFC-Funktionalität  für Android®- oder BlackBerry®-Geräte  Distribution via Appstore
  19. 19. www.balluff.com Liefer- und Leistungsumfang Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER19 Driver-License-Manager Dienstleistung: • Installation der Software • Einrichten der Datenbank • Parametrisierung der Reader • Einrichten und Anbindung des RFID-Desktopreaders • Inbetriebnahme der stationären Prüfstation + Desktop-Reader • Einweisung in die Softwareoberfläche  Stammdatenpflege  Cockpit für Fuhrparkverantwortliche • Tests und Validierung der Funktionalität • Gemeinsame Abnahme der Installation und Funktionalität
  20. 20. www.balluff.com Das haben Sie davon! Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER20 Driver-License-Manager Transparente und rechtssichere Dokumentation Wiedervorlage & Suche nach Prüflingen entfällt Flexible Prüfintervalle für 'auffällige' Fahrer Alle Daten bleiben 'im Haus' Zeit- & Kostenersparnis durch automatische Prüfung Alles aus einer Hand DLM
  21. 21. www.balluff.com Wo kann diese Lösung noch eingesetzt werden? Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER21 Driver-License-Manager Instandhaltung elektrische Anlagen & Betriebsmittel Messmittel Feuerlöscher
  22. 22. www.balluff.com Zusammenfassung Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER22 Driver-License-Manager BALLUFF – wer ist das? Führerscheinkontrolle? Warum? Praxisbeispiel BALLUFF Die Applikation! Kontakt – ja gerne
  23. 23. www.balluff.com Kontaktinformation Freitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER23 Driver-License-Manager Ralf PFISTERER Produktmanager Systeme Ralf.Pfisterer@Balluff.de www.balluff.de
  24. 24. www.balluff.comFreitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER24 ScreenShots
  25. 25. www.balluff.comFreitag, 19. Dezember 2014 Balluff GmbH, Business Unit Systeme, Ralf PFISTERER25 ScreenShots

×