Lösungsfokussierung im Testing
OOP Konferenz München, 27. Januar 2015
Sven Schirmer, MaibornWolff GmbH
© Subbotina Anna- F...
Agenda
1 2 3
Was ist
„Lösungs-
fokussierung“?
Die Grundlagen
und der
Gesprächszyklus
Warum ist das
im Testing
wichtig?
4
V...
Agenda
1 2 3
Was ist
„Lösungs-
fokussierung“?
Die Grundlagen
und der
Gesprächszyklus
Warum ist das
im Testing
wichtig?
4
V...
Was ist „Lösungsfokussierung“?
1
Bekenntnis zur "Einfachheit" ("Simplicity")
Erfolg in komplexen Situationen: nicht zwinge...
Grundeinstellung, dass sich etwas verbessern kann
Veränderungsprozesse unvermeidbar und laufend
Positive Unterschiede erke...
Agenda
1 2 3
Was ist
„Lösungs-
fokussierung“?
Die Grundlagen
und der
Gesprächszyklus
Warum ist das
im Testing
wichtig?
4
V...
Fünf Annahmen2
1. Alle Beteiligten sind an positiven Veränderungen interessiert
2. Positive Veränderungen passieren in kle...
2 Drei Grundprinzipien
1. Repariere nicht, was nicht
kaputt ist!
2. Finde heraus, was gut funktioniert –
und tue mehr davo...
2 Sechs Merksätze zur „Einfachheit“
1. Sprich über Lösungen statt Probleme
2. Verändere dein Handeln, nicht die Umwelt
3. ...
© AlexSava- iStock.com
Ziel benennen
Was soll ich verändern?
Wie sieht die Zukunft aus, in
der Sie ihr Ziel erreicht haben...
Agenda
1 2 3
Was ist
„Lösungs-
fokussierung“?
Die Grundlagen
und der
Gesprächszyklus
Warum ist das
im Testing
wichtig?
4
V...
Für effizientes Testing ist Kommunikation
der zentrale Baustein3
IT-Systeme werden in Zukunft stärker
vernetzt und damit k...
Agenda
1 2 3
Was ist
„Lösungsfokus
sierung“?
Die Grundlagen
und der
Gesprächszyklus
Warum ist das
im Testing
wichtig?
4
Vi...
4 Die Testbarkeit von Anforderungen
sicherstellen
© MaibornWolff GmbH
Wenn Anforderungen aus Fachkonzepten nicht
testbar s...
© MaibornWolff GmbH
Bei Migrationen von Systemen
lautet die Anforderung häufig: Das
neue System soll so funktionieren
wie ...
4 In Audits und Testberatung wirkungsvolle
Maßnahmen finden
© MaibornWolff GmbH
Standardisierte Audit-Methoden
identifizie...
4 In Retrospektiven effizient
kommunizieren
© MaibornWolff GmbH
Die Kommunikation in Retrospektiven
lässt sich in fünf Sch...
1 2 3
Was ist
„Lösungs-
fokussierung“?
Die Grundlagen
und der
Gesprächszyklus
Warum ist das
im Testing
wichtig?
4
Vier kon...
Verantwortung. Exzellenz.
Leidenschaft.
Alexander HofmannHolger WolffJens Rieger Volker Maiborn
 Frühe Phasen
 Software ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Lösungsfokussierung im Testing, Vortrag von Sven Schirmer, MaibornWolff, bei der OOP 2015

389 Aufrufe

Veröffentlicht am

Neben der fundierten methodischen Ausbildung werden Soft Skills für die Kommunikation von Testspezialisten immer wichtiger. Lösungsfokussierung stattet Testspezialisten mit einem Mindset aus, das auf Verbesserungen hinarbeitet und das Betrachten von Problemen in den Hintergrund rückt. Das Ergebnis sind effiziente Abstimmungen, ergebnisorientiertes statt problemzentriertes Denken und das Erfassen konkreter Verbesserungspotenziale. Der Vortrag erklärt Grundlagen der Lösungsfokussierung und wendet sie an vier konkreten Beispielen aus dem Projektalltag an.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
389
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lösungsfokussierung im Testing, Vortrag von Sven Schirmer, MaibornWolff, bei der OOP 2015

  1. 1. Lösungsfokussierung im Testing OOP Konferenz München, 27. Januar 2015 Sven Schirmer, MaibornWolff GmbH © Subbotina Anna- Fotolia.com
  2. 2. Agenda 1 2 3 Was ist „Lösungs- fokussierung“? Die Grundlagen und der Gesprächszyklus Warum ist das im Testing wichtig? 4 Vier konkrete Beispiele © Bertold Werkmann- Fotolia.com
  3. 3. Agenda 1 2 3 Was ist „Lösungs- fokussierung“? Die Grundlagen und der Gesprächszyklus Warum ist das im Testing wichtig? 4 Vier konkrete Beispiele © Suwit Luangpipatsorn- Fotolia.com
  4. 4. Was ist „Lösungsfokussierung“? 1 Bekenntnis zur "Einfachheit" ("Simplicity") Erfolg in komplexen Situationen: nicht zwingend modellieren und verstehen Unvoreingenommen beobachten: Was funktioniert? Davon mehr! © cadi077888- Fotolia.com
  5. 5. Grundeinstellung, dass sich etwas verbessern kann Veränderungsprozesse unvermeidbar und laufend Positive Unterschiede erkennen und verstärken Was ist „Lösungsfokussierung“?1 © MaibornWolff GmbH
  6. 6. Agenda 1 2 3 Was ist „Lösungs- fokussierung“? Die Grundlagen und der Gesprächszyklus Warum ist das im Testing wichtig? 4 Vier konkrete Beispiele © Onfokus- iStock.com
  7. 7. Fünf Annahmen2 1. Alle Beteiligten sind an positiven Veränderungen interessiert 2. Positive Veränderungen passieren in kleinen Schritten 3. Finde heraus, was bisher besser war 4. Fokussiere auf den Unterschied zwischen „besser“ und „schlechter“ 5. Konzentriere dich auf konkretes Handeln, nicht auf umfassendes „Verstehenwollen“ © iStock.com
  8. 8. 2 Drei Grundprinzipien 1. Repariere nicht, was nicht kaputt ist! 2. Finde heraus, was gut funktioniert – und tue mehr davon! 3. Wenn etwas nicht funktioniert – versuche etwas anderes! © iStock.com
  9. 9. 2 Sechs Merksätze zur „Einfachheit“ 1. Sprich über Lösungen statt Probleme 2. Verändere dein Handeln, nicht die Umwelt 3. Nutze das Vorhandene - nicht das Fehlende 4. Finde Chancen im Heute, Morgen und Gestern 5. Betrachte jede Situation für sich 6. Verwende einfache Sprache © iStock.com
  10. 10. © AlexSava- iStock.com Ziel benennen Was soll ich verändern? Wie sieht die Zukunft aus, in der Sie ihr Ziel erreicht haben? 1 Vision konkretisieren Was genau ist anders? Woran merkt Ihre Umgebung, dass Sie ihr Ziel erreicht haben? 2 Positive Beispiele identifizieren Was hat sich in der Vergangenheit bewährt? Was können Sie wiederholen? 3 Vision umsetzen Was machen Sie wann anders? Wie zuversichtlich sind Sie, dass sich etwas ändert? 4 Gesprächszyklus der Lösungs- fokussierung
  11. 11. Agenda 1 2 3 Was ist „Lösungs- fokussierung“? Die Grundlagen und der Gesprächszyklus Warum ist das im Testing wichtig? 4 Vier konkrete Beispiele © ortodoxfoto- Fotolia.com
  12. 12. Für effizientes Testing ist Kommunikation der zentrale Baustein3 IT-Systeme werden in Zukunft stärker vernetzt und damit komplexer. Die Entwicklung und Anpassung findet immer schneller statt, es wird nicht mehr jede Anforderung dokumentiert. Testexperten brauchen eine methodische Ausbildung, soziale Fertigkeiten und Beratungskompetenz. Die Abstimmung im Team und mit der Fachabteilung gewinnt an Gewicht. © lily- Fotolia.com
  13. 13. Agenda 1 2 3 Was ist „Lösungsfokus sierung“? Die Grundlagen und der Gesprächszyklus Warum ist das im Testing wichtig? 4 Vier konkrete Beispiele © MaibornWolff GmbH
  14. 14. 4 Die Testbarkeit von Anforderungen sicherstellen © MaibornWolff GmbH Wenn Anforderungen aus Fachkonzepten nicht testbar sind, lassen sich im lösungsfokussierten Gespräch mit der Fachabteilung Kriterien für die Abnahme definieren. Wichtig ist die offene Haltung des Fragenden:  sich selber zurücknehmen  nachfragen, ohne Antworten vorzuschlagen
  15. 15. © MaibornWolff GmbH Bei Migrationen von Systemen lautet die Anforderung häufig: Das neue System soll so funktionieren wie das alte. Um Testfälle zu generieren, bietet es sich an, die Arbeit von Power Usern mit dem System zu beobachten und Testfälle daraus abzuleiten. 4 Testfälle zusammen mit wichtigen Stakeholdern erstellen
  16. 16. 4 In Audits und Testberatung wirkungsvolle Maßnahmen finden © MaibornWolff GmbH Standardisierte Audit-Methoden identifizieren Verbesserungs- maßnahmen für Test-Organisationen. Mit dem Fokus der Lösungsfokussierung auf „Verbesserung“ lassen sich die Maßnahmen priorisieren, die für die Entwicklung des Unternehmen oder des Projekts erfolgversprechend sind.
  17. 17. 4 In Retrospektiven effizient kommunizieren © MaibornWolff GmbH Die Kommunikation in Retrospektiven lässt sich in fünf Schritten beschreiben: 1. Teilnehmer eröffnen mit etwas Positivem 2. Ziel der Retrospektive definieren 3. Sinn im Ziel finden 4. Nächste Schritte entwickeln 5. Erfolgswahrscheinlichkeit erfragen
  18. 18. 1 2 3 Was ist „Lösungs- fokussierung“? Die Grundlagen und der Gesprächszyklus Warum ist das im Testing wichtig? 4 Vier konkrete Beispiele © Bertold Werkmann- Fotolia.com Fragen?
  19. 19. Verantwortung. Exzellenz. Leidenschaft. Alexander HofmannHolger WolffJens Rieger Volker Maiborn  Frühe Phasen  Software Design & Development  Fahrzeug-IT  Mobile Engineering  IT-Sanierung  Test-Management 4 Standorte 13 Mio Euro Umsatz 25 Jahre Erfahrung 140 Mitarbeiter Und jede Menge Herzblut für Ihr IT-Projekt MaibornWolff GmbH | IT-Beratung & Software-Engineering | Theresienhöhe 13 | 80339 München | 089544 253 000 | maibornwolff.de

×