Mystikhttp://www.hohe-feste.at
Mystik und Postmoderne
Grundlagen postmodernen            Denkens• Die Postmoderne gilt heute als kulturtheoretisches Postulat,  das sich - im Ge...
Eine Zeit des Übergangs• War man früher entweder Christ, Hindu oder Buddhist, ist  man heute zugleich Christ, Hindu und Bu...
Der Kreislauf der Geschichte• Die geistesgeschichtliche Situation der Menschheit in der  Postmoderne ist an sich nicht neu...
Postmoderne Mystik• Grundfrage: Wie kann sich Mystik angesichts postmoderner  Herausforderungen selbst verantworten?• Exis...
Schau rein - es lohnt sichhttp://www.hohe-feste.at
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mystik und Postmoderne

518 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Seele & Geist, Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
518
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • Mystik und Postmoderne

    1. 1. Mystikhttp://www.hohe-feste.at
    2. 2. Mystik und Postmoderne
    3. 3. Grundlagen postmodernen Denkens• Die Postmoderne gilt heute als kulturtheoretisches Postulat, das sich - im Gegensatz zur Moderne - in einem Bewusstsein der Offenheit multipler Möglichkeiten des Seins äußert.• Postmoderne als "Nachmoderne" ( von Post lat. = nach) an sich nur unzureichend definiert. Paradigmenwechsel im Verständnis des Wahrheitsbegriffs als wesentliches Kriterium.
    4. 4. Eine Zeit des Übergangs• War man früher entweder Christ, Hindu oder Buddhist, ist man heute zugleich Christ, Hindu und Buddhist. Unterschiedliche Welterklärungsmodelle werden in der Postmoderne gleichzeitig als wahr erachtet.• In der Postmoderne stellen wir eine Renaissance mystischen Denkens fest, wie es scheint löst die Mystik in der Postmoderne immer stärker ähnlich gelagerte Weltdeutungssysteme ab.
    5. 5. Der Kreislauf der Geschichte• Die geistesgeschichtliche Situation der Menschheit in der Postmoderne ist an sich nicht neu, sie ähnelt der geistesgeschichtlichen Struktur der Antike, der die frühe Kirche und die Kirchenväter gegenüberstanden.• Situation für etablierte Religionen an sich unbequem, aber auch eine spannende Herausforderung. Der Mystiker freut sich über spirituellen Reichtum, und neue Chancen die sich bieten.• Jetzige Situation als Reinitialisierung der Wirklichkeit und Hinweis auf neuen, evolutiven Schub des menschlichen Bewusstseins.
    6. 6. Postmoderne Mystik• Grundfrage: Wie kann sich Mystik angesichts postmoderner Herausforderungen selbst verantworten?• Existenzielle Antwort: indem sie tut, was sie immer schon getan hat. Offenheit für das von Gott in allen Dingen, neue Methoden und Technologien dazu nutzen die alte Weisheit weiterzugeben.• Gleichzeitig muß und wird die Mystik ihren eigenen Stand bewahren, als fixen Ausgangspunkt auf dem der geistige Erkenntnisprozeß stattfinden kann.
    7. 7. Schau rein - es lohnt sichhttp://www.hohe-feste.at

    ×