Multiplatform Apps

740 Aufrufe

Veröffentlicht am

- Warum Apps entwickeln
- Warum Multiplatform
- Native vs. WebApps
- Mobile Systeme / Design / Style Guides
- Monetarisierung / Unterschiede nach Systemen
- Wachsendes App-Angebot / wieviele Multiplatform
- m2a2 Multiplatform Mobile App Award

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
740
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Multiplatform Apps

  1. 1. Multiplattform Apps<br />André Haase & Franz Haslbeck<br />MONZOONE / m²a²<br />
  2. 2. Warum Apps entwickeln?<br />Apps fügen sich ins System ein<br />Apps haben weitergehende Zugriffsmöglichkeiten auf OS und Hardware<br />Apps sind oft angenehmer zu bedienen als Webseiten<br />Bezahlung über App Stores ist bequem und einfach<br />UND: Apps sind einfach IN!<br />
  3. 3. Warum Multiplattform?<br />Man erreicht mehr Kunden<br />Keine „Diskriminierung“ von Kundengruppen (Für große Marken „politisch“ wichtig)<br />User wechseln zwischen Systemen<br />Die Gunst der User schlägt auch schon einmal zu einem anderen System um (Siehe iOS -> Android)<br />
  4. 4. Welche Sprache?<br />Nativ für eine Plattform entwickeln für eine bessere User Experience<br />Wiederverwenden, was möglich ist<br />ABER: Unbedingt Design und Bedienung an die Plattform anpassen (Styleguide)<br />Keine iOS App auf WP7 nachbauen, sondern eine WP7 App erstellen.Design und Bedienung sind NICHT kompatibel.<br />Wiedererkennung ist NICHT wichtig!<br />
  5. 5. Für welche Systeme entwickeln?<br />Markt beobachten, Marktanteile fluktuieren, die erfolgreichsten Systeme in Zielländern auswählen<br />iOS, Android, WP7 -> Pflicht<br />bada -> Kür<br />Symbian, Blackberry -> stark sinkend<br />WebOS, Tizen -> Zukunft unbekannt, weiter beobachten<br />
  6. 6. Design oder nicht sein?<br />In Vollbild laufende Spiele sollten überall gleich aussehen<br />Für alle anderen Anwendungen gilt:<br />iOS: Verspielt, grafisch ansprechend, animiert, 3D<br />Android: Keine klare Linie - Erlaubt ist, was gefällt<br />WP7: Klar und Strukturiert, Informationen im Vordergrund, einfache leicht erkennbare Symbole, 2D<br />
  7. 7. Wie Geld verdienen?<br />iOS<br />Preis für die App nicht zu teuer ansetzen<br />Ab 3-4 Euro nimmt die Kaufbereitschaft stark ab<br />Android<br />Kaufbereitschaft deutlich geringer als auf anderen Plattformen<br />Werbung in Apps ist oft erfolgreicher als Geld für die App zu nehmen<br />
  8. 8. Wie Geld verdienen?<br />Windows Phone 7<br />Testzeitraum nutzen (z.B. 30 Tage testen)<br />Preis für App nicht zu teuer ansetzen, auch hier gilt, dass die Kaufbereitschaft ab 3-4 Euro sinkt<br />Dies gilt nicht für Xbox Live Spiele: Dürfen wegen Mehrwerten auch hochpreisiger sein<br />
  9. 9. Wie viele Apps gibt es?<br />iOS: > 500.000<br />Android: > 400.000<br />WP7: > 30.000<br />bada: > 6.000<br />
  10. 10. Wie viele Multiplattform Apps?<br />Der m²a² (Multiplattform Mobile App Award) wird Euch die besten zeigen!<br />Seid dabei und wählt in jeder Kategorie Euren Sieger!<br />
  11. 11. Wie viele Multiplattform Apps?<br />Eine Expertenjury zusammengestellt aus <br />Vertretern der Communities<br />Vertretern von Herstellerfirmen und<br />Redakteuren ausgewählter Fachpresse<br />wählt die Top App Gold, Silber und Bronze<br />
  12. 12. m²a²<br />Wir sehen Euch ab November/Dezember 2011 auf…<br />http://mobileappaward.com<br />
  13. 13. Vielen Dank!<br />André Haase<br />Franz Haslbeck<br />

×