Quelle: Markt Garmisch-Partenkirchen

6/2013 Dezember/Januar | 8,00 Euro

Gleich ausfüllen

Stimmzettel „Ausgewählte

Garm...
editorial

Weihnachten...
Etwas Besinnung darf Ende 2013 sein.
Wieder haben wir zwölf Monate hinter uns gebracht, die ja i...
Quelle: boerding messe

inhalt

Durchbruch geschafft? Mit offiziell exakt 102 Ausstellern und 947 Fachbesuchern schloss An...
inhalt

Wir wünschen allen unseren Lesern, Kunden und Partnern entspannte und friedvolle Weihnachtstage sowie ein gesundes...
Aktuell

Dazu ist vor kurzem ein Praxishandbuch des Kölner Rechtanwalts Andri Jürgensen erschienen, das die komplizierte
M...
Live-Kommunikation  MICE Branchennachrichten-Portal
präsentiert:

MICE by melody

neue Impulse

bei einem After-Work-Event...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

mep 6/2013 - MbM Barcelona Rückblick und MbM 2014 Ausblick

890 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kleiner Beitrag über das Event MICE by melody - the Barcelona medley und Daten der MbM Events in 2014

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
890
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

mep 6/2013 - MbM Barcelona Rückblick und MbM 2014 Ausblick

  1. 1. Quelle: Markt Garmisch-Partenkirchen 6/2013 Dezember/Januar | 8,00 Euro Gleich ausfüllen Stimmzettel „Ausgewählte Garmisch-Partenkirchen ! Tagungshotels zum Wohlfühlen 2014/2015“ Die etwas andere Tagungs- und Veranstaltungsdestination Eventwide Wiener Spezialist sucht deutsche Partner Eventrecht Rae Funke und Müller im Redaktionsgespräch Eventausbildung Braucht der Nachwuchs sein eigenes Coaching?
  2. 2. editorial Weihnachten... Etwas Besinnung darf Ende 2013 sein. Wieder haben wir zwölf Monate hinter uns gebracht, die ja insgesamt nicht unangenehm verlaufen sind. Andererseits: Die Zukunft wird immer unplanbarer, das Leben zum Managementby-Zufall. Wie gut geht’s uns wirklich (noch)? Eine Studie der Robert Bosch-Stiftung zusammen mit der Hochschule Ludwigshafen prognostiziert steigende Anforderungen, mehr Druck und wachsende Burn-out-Gefahren durch die Globalisierung. Flexiblere Organisation und der War for Talents sind die eher guten Nachrichten – wer kann darf bald arbeiten, solange es geht… Trotzdem sind wir in unserer Branche Glückspilze, denn sie liegt im Trend. Welch ein Vorteil im Vergleich zu vielen sterbenden Sektoren der „old economy“, die um ihre Perspektive bangen müssen. Dass 2025 im kanadischen Vancouver ein Mega-Kongress mit sage und schreibe 48.000 Teilnehmern geplant ist, zeigt die Dynamik des Marktes. Dass es sich hierbei um die „International Convention of Alcoholics Anonymous“ handelt, nun ja, ein Schelm, wer Arges dabei denkt. Ein soziales Phänomen, das zur Diskussion eine breite Plattform benötigt – die MICEBranche liefert dazu den Support. Die Vielfältigkeit, die uns auszeichnet, zeigt sich auch in der „GLORIA“, der einzigen Kirchen-Messe im deutschsprachigen Raum, die zuletzt in Augsburg stattfand. Fragen Sie mal einen Mesner, der ist froh, dass es das für ihn gibt! Noch zwei Themen in eigener Sache: Der Relaunch der mep ist allseits wirklich sehr gut angenommen worden und ich möchte Ihnen daher für Ihre Aufgeschlossenheit, Kooperationsbereitschaft und geschätzten Inputs an dieser Stelle ausdrücklich danken! Und da das Fest der Feste ja was mit Schenken zu tun hat: mep verlost 15 Freikarten für den BEEFTEA Trend Talk am 22. Januar auf der BoE. Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns. Und - kommen Sie gut ins neue Jahr! P.S.: Falls Sie noch ein Geschenk brauchen: Das Buch „Arbeitswelt 2030 – Trends, Prognosen, Gestaltungsmöglichkeiten“ von Jutta Rump und Norbert Walter (Hrsg.) ist bei Schäfer Poeschel erschienen und kostet 30 Euro. Thomas P. Scholz Chefredakteur
  3. 3. Quelle: boerding messe inhalt Durchbruch geschafft? Mit offiziell exakt 102 Ausstellern und 947 Fachbesuchern schloss Anfang Dezember der jüngste MEETINGPLACE Germany in München mit einem zwar noch ausbaufähigen, aber doch erfreulichen Ergebnis. Entsprechend gut war die Stimmung – die Basis zur Fortsetzung ist gelegt. Diese soll am 4. Juni 2014 in Köln stattfinden; nach München kehrt die Fachmesse am 16. September 2014 zurück und wechselt dann vom MOC in die Hallen der Eisbach Studios. Mehr Erlebnisbezug und weg vom terminlich schwierigen Jahresende dürften schon mal gute Vorzeichen sein. RUBRIK Editorial 3 NEWSROOM 60 Jahre Corvette im 36 TRENDS & EVENTS Special Erfolgreiche Intertent 14 Initiativen zur Personalien 56 Technik Museum Speyer Der Trend Talk steht! 14 Nachwuchsgewinnung Inserentenverzeichnis 61 Mobile Zahlungssysteme 36 Eventwide sucht deut- 15 Coaching für Impressum 61 Bierwirth & Kluth 36 sche Franchise-Partner Wer-was-wo? 62 mit großen Zielen 44 Uniplan expandiert Innovatives Seiten- und 37 16 IST-Studieninstitut Das Capitol in Offenbach 17 wächst und zieht um 10 Jahre access – und 36 26 Erfolgreiche weiter? Kamingespräche in Ra- Content-Management Stuttgarter Young Professionals Vorschau auf die BOE ´14 in die USA 38 After-Business-App Nürnberger Netzwerke 38 38 Neues von degefest Neuer Eventraum Kaiserhof in 39 Landshut schließt 48 Kompetenz- und 49 Marktübersicht 50 Aus- und Weiterbildung Nix is fix... 41 Hohe Auszeichnung im Palais Frankfurt Karriereausbildung Trainingsverwaltung 30 und Qualitätskongress 38 47 im Catering 29 Fachtagung KonferenzArena 2014 46 Produkttrainings 28 vensburg 14. EVVC Management- ausgebucht 45 53 für Regensburg mainzplus erneut CPH-Sinfonie geht weiter 39 Neues von der ITB 2014 40 Die Sieger des Austrian Klärung Messetermine 40 53 zertifiziert Event Award 2013 55 Freuten sich über einen erfolgreichen 10. Qualitätskongress für angehende Veranstaltungsprofis in Kevelaer (v.l.): Prof. Stefan Luppold (Duale Hochschule Baden-Württemberg), Sven Mölleken (Four Visions Veranstaltungstechnik GmbH Oberhausen), Jutta Schneider (degefest-Geschäftsstelle), Jörn Raith (degefestVorsitzender), Bernd Pool (Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Kevelaer), Marion Pork, Stefanie Rother (beide Berufskolleg Lehnerstraße Mülheim an der Ruhr), Bastian Fiedler (Prokurist und Marketingleiter m:con Mannheim) sowie Dr.-Ing. Wolf-Eberhard Reiff (Geschäftsführer IHK Duisburg-Wesel-Kleve). Quelle: degefest mep Ausgabe 6/2013 Im kommenden Jahr wird die Veranstaltung weiterwandern – vom Nieder-rhein nach Süddeutschland. Seite 30
  4. 4. inhalt Wir wünschen allen unseren Lesern, Kunden und Partnern entspannte und friedvolle Weihnachtstage sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2014! Ihr mep-Team Quelle: Kreuzjochhaus Garmisch-Partenkirchen Locations Aktuell Zur Steuerpflicht von 6 Betriebsveranstaltungen Praxishandbuch 13 Der Europa-Park 22 Berlin 24 Garmisch-Partenkirchen, Rhein-Main BMW Welt München 8 Ausländersteuer Erfolgreiches Medley Advertorial: Titelstory DESTINATIONEN 32 18 die etwas andere Destination ist Programm 8 auf der eibtm... Interview Eventrecht 10 Sicherheitskonzepte 12 Die mep immer dabei haben und online lesen? Einfach einmalig registrieren (kostenfrei) und schon geht’s los: www.mep-online.de gefragt Mit Lifestyle überzeugen – Messeausstattung für jeden Anlass. Berlin | Bocholt | Bremen | Dortmund | Düsseldorf/Köln | Frankfurt a. M. | Hamburg | Hannover | Kassel | München | Stuttgart | Arnheim | Luxemburg | Paris | Kopenhagen | Malmö | Stockholm | Oslo | Wels (A)
  5. 5. Aktuell Dazu ist vor kurzem ein Praxishandbuch des Kölner Rechtanwalts Andri Jürgensen erschienen, das die komplizierte Materie in drei Teilen zuzüglich Beispielfall ausführlich erklärt. Denn bei Künstlern, die im Ausland wohnen und in Deutschland einen Auftritt haben, muss der inländische Veranstalter die EST auf die Künstler- gage einbehalten und an sein eigenes Finanzamt abführen – er haftet also für die korrekte Umsetzung. Kompliziert wird das Ganze, weil die Besteuerung von ausländischen Künstlern auf drei Säulen beruht: der inländischen Steuerpflicht nach §49 EStG, dem Verschieben des Besteuerungsrechts durch die Doppelbesteuerungsabkommen und der Abzugspflicht des „Vergütungsschuldners“ nach §50a EStG. Bislang fehlte zu dem schwergängigen Thema diese grundlegende Einführung. Praxishandbuch „Ausländersteuer“, Verlag Kunst Medien Recht (2013), 240 S., 68.- EUR (D), ISBN 978-3-937641-02-7. Erfolgreiches MICE by melody – Medley in Barcelona… Nach erfolgreichen Events in München, Frankfurt und Düsseldorf fand die Reihe ihren diesjährigen Höhepunkt zur eibtm. Bereits im Vorfeld war das Interesse sehr groß. Neben den Teilnehmern der mep MICEboard Hosted Buyer Gruppe zur eibtm hatten sich rund 150 weitere Hosted Buyer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Networking Event am Vorabend der Messe angemeldet und trafen auf einen Kreis ausgesuchter Supplier aus Frankreich, der Schweiz, Malta, Belgien, der Türkei und Dänemark. Entsprechend groß war der Andrang im Hotel H10 Marina Barcelona, das sich als perfekter Gastgeber präsentierte! Exzellent kulinarisch versorgt und mit erlesenen Weinen nutzten die Gäste den Abend, um Kontakte zu knüpfen, Fachgespräche zu führen und zu den Beats von DJ Hildegard zu tanzen. Die Mischung aus Networking und Party kam bei den Gästen sehr gut an, war Gesprächsthema und mep Ausgabe 6/2013 damit ein perfekter Einstieg in die diesjährige Messe. Die eibtm präsentierte sich gut frequentiert, aber weniger hektisch als in manch früherem Jahr. Dies lag nicht zuletzt an den baulichen Umgestaltungen es gab drei zentral angelegte Plätze (Welcome-, Tapas- Cava-Piazza) die mit ihrem Imbiss-Angebot zum Verweilen, Kommunizieren und Orientieren einluden. Auch die Aufteilung der Messestände nach Regionen kam gut an, da man schnell seine Gesprächspartner fand. Überwiegend positiv war entsprechend das Feedback der Aussteller, die sich dem Vernehmen nach über auffällig viele und konkrete Anfragen für 2014 freuen konnten – schließlich ist Mitte November grundsätzlich ein gutes Timing für die Anfrage-Zeiträume Frühjahr bis Winter kommenden Jahres. Nur muss eben die touristische Konjunktur mitspielen und die scheint derzeit erfreulich rund zu laufen. EIBTM Award 2013 für die Region Stuttgart Zusammen mit den strategischen Partnern ICS Internationales Congresscenter Stuttgart / Messe Stuttgart und Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle präsentierte sich das Stuttgart Convention Bureau (SCB) auf dem Deutschland-Stand. Die Teilnahme hat sich gelohnt – der diesjährige EIBTM PR-Award ging an das SCB für dessen umfassende Vorfeldmaßnahmen mit breiter Streuung über verschiedene Kanäle. Wichtig für die Auszeichnung war auch die neu entwickelte Stuttgart After Buisness App, die erstmals international vorgestellt wurde (siehe auch Bericht in diesem Heft / Newsroom). Quelle: Andri Jürgensen / Verlag Kunst Medien Recht Heikles Thema Ausländersteuer
  6. 6. Live-Kommunikation MICE Branchennachrichten-Portal präsentiert: MICE by melody neue Impulse bei einem After-Work-Event mit guten Eintritt frei Infos und Anmeldung unter: www.miceboard.com

×