MHP Manufacturing Solution

785 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die MHP Manufacturing Solution dient der modularen Erweiterung vorhandener IT und Produktionssysteme. Der Fokus der MHP Manufacturing Solution liegt darin, bestehende Systeme unter geringsten Aufwendungen um neue Funktionalitäten zu erweitern. Daraus erwächst die Möglichkeit, neue Zusammenhänge zwischen Inhalten aufzuzeigen oder neue Ansichten zur besseren Prozessunterstützung aufzubauen. Durch ihre Integrationsfähigkeit ist die MHP MFS ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu Industrie 4.0.

Veröffentlicht in: Automobil
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
785
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
22
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MHP Manufacturing Solution

  1. 1. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Modulare Erweiterungen zur Optimierung der Produktion MHP Manufacturing Solution Sebastian Holzschuh und Carsten Weber | MHPBoxenstopp: 06.05.2014
  2. 2. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 2 www.youtube.de/MHPProzesslieferant www.slideshare.net/MHPInsights Einleitung MHPBoxenstopp: MHP Manufacturing Solution Weitere MHPBoxenstopps Agenda Wo Sie uns in 2014 auch finden können… www.mhp.de/Events www.mhp.com/de/events Zu Anfang sind alle Teilnehmer auf stumm geschalten. 06.05.2014 MHP Complaint Management Kunden-Lieferantenintegration im Reklamationsprozess mit QDX und Erweiterung CCX 13.05.2014 BIG DATA Innovationen und In-Memory 13.05.2014 IBM Cognos TM1 Mobile Mobile Planung auf dem iPad – Benefit oder Nonsens? 20.05.2014 Customer Experience Design im Social CRM Die Relevanz des Einsatzes für den Customer Journey Prozess www.mhp.com/de/events 11.00 – 11.10 Uhr Begrüßung Carsten Weber 11.10 – 11.45 Uhr Vortrag Sebastian Holzschuh 11.45 – 12.00 Uhr Offene Fragerunde Sie können bereits während der Web Session über Chatfunktion im rechten Fenster Fragen einreichen. 01.-02.07.2014 SAP Automotive Forum in Leipzig, Congress Center Leipzig
  3. 3. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 3 Ihre Gesprächspartner MHPBoxenstopp: MHP Manufacturing Solution Carsten Weber Leitung Business Solution Sebastian Holzschuh Produktmanager Manufacturing Solution
  4. 4. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 4 Prozesse verbessern kann nur, wer sich im Detail auskennt. Genauso wie im Großen und Ganzen. MHPBoxenstopp: MHP Manufacturing Solution Wir wissen aus Erfahrung, wie man Ziele erreicht und dabei vorneweg fährt.
  5. 5. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 5 Mieschke Hofmann und Partner (MHP) A Porsche Company MHPBoxenstopp: MHP Manufacturing Solution Die Leistung Management Consulting System Integration Application Management Business Solutions Business Solutions Der Unterschied Symbiose aus Prozess- + IT-Beratung l Prozesslieferant l Excellence l Automotive l Kunden Die Kompetenz Ganzheitliches Beratungsportfolio über die gesamte Wertschöpfungskette Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Mgmt. Human Resources
  6. 6. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 6 MHP Business Solutions – wir liefern Best Practice Prozesse und Lösungen Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Mgmt. Human Resources MHPBoxenstopp: MHP Manufacturing Solution BIOpS BI Optimization Solution VisS Visualization Solution TPS Tailored Planning Solution TMP2E Complaint Management PLM ERP Integration Freight Costs Management Inventory Management Supplier Management Orders on Hand/ Incoming Orders CARBON HR Solution Accounting Solution BI Management Solution Translation Management EDI SolutionFI/CO Template for Automotive Dealer Transportation Management for Automotive Dealer Performance Management Manufacturing Solution Lean Solution Sales Integration Solution SupM CompM InvM OoH FCM TRM MFS LeanS SIS CARBON FI/CO DPM HR Correspondence Solution CorS Talent Management TalM AccS BIMS EDISGVM Global VAT Management FCR Factory Result Calculation SerS Service- management Solution MHP Manufacturing Solution
  7. 7. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 7 MHP Business Solutions – wir liefern Best Practice Prozesse und Lösungen Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Mgmt. Human Resources MHPBoxenstopp: MHP Manufacturing Solution Prozessübergreifend ContM Contract Management ArchS EDI Archiving Solution InMS Interface Monitoring Solution EDQ Enterprise Data Quality BSC Balanced Scorecard MobS Mobile Business Solution HANA Real-time Business Solution TestM Test Management AutS Automotive Supplier FMS Fleet Management S&C Security & Compliance
  8. 8. Agenda © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 8 1. Entwicklung der Produktion 2. Lösungsansatz MFS 3. MFS Version 1.0 4. Ausblick
  9. 9. Agenda © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 9 1. Entwicklung der Produktion 2. Lösungsansatz MFS 3. MFS Version 1.0 4. Ausblick
  10. 10. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 10 Entwicklung der Produktion 1. Entwicklung der Produktion  übersichtliche Anzahl Produktionsrelevanter Systeme und Oberflächen  Wenige aber einheitliche Kommunikationswege  Abgegrenzte Aufgaben SCADA / PLS U I U I U I Maschine npark
  11. 11. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 11 Entwicklung der Produktion 1. Entwicklung der Produktion SCADA / PLS U I U I U I  verschiedenste Systeme und Oberflächen  Viele, teilweise proprietäre Kommunikationswege  Sich überschneidende Aufgaben Maschine npark U I
  12. 12. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 12  Spezifikation und / oder Adaption neuer Standards  Erheblicher Aufwand zur Integration & Pflege für die IT  Noch nicht zu überblickende Aufwände für Hard- / Software  Erheblicher Aufwand an Aus- / Weiterbildung  Erhöhter Interaktionsaufwand für die Bediener  Erhöhter Datentransfer und erhöhtes Datenvolumen  auch standortübergreifend  Alle Systeme müssen die gleiche Sprache sprechen Intensivere Kommunikation zwischen den Teil- / Systemen Entwicklung der Produktion 1. Entwicklung der Produktion Mitarbeiter müssen mehr Systeme bedienen Erhöhtes Schnittstellenaufkommen Normierung von Protokollen und Schnittstellen
  13. 13. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 13  Spezifikation und / oder Adaption neuer Standards  Erheblicher Aufwand zur Integration & Pflege für die IT  Noch nicht zu überblickende Aufwände für Hard- / Software  Erheblicher Aufwand an Aus- / Weiterbildung  Erhöhter Interaktionsaufwand für die Bediener  Erhöhter Datentransfer und erhöhtes Datenvolumen  auch standortübergreifend  Alle Systeme müssen die gleiche Sprache sprechen Intensivere Kommunikation zwischen den Teil- / Systemen Entwicklung der Produktion 1. Entwicklung der Produktion Mitarbeiter müssen mehr Systeme bedienen Erhöhtes Schnittstellenaufkommen Normierung von Protokollen und Schnittstellen
  14. 14. Agenda © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 14 1. Entwicklung der Produktion 2. Lösungsansatz MFS 3. MFS Version 1.0 4. Ausblick
  15. 15. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 15 „Es geht nicht darum bestehende Systeme abzulösen, sondern darum, diese Systeme unter geringsten Aufwendungen um neue Funktionalitäten zu erweitern und ihre Bedienung zu erleichtern.“ 2. Lösungsansatz MFS Lösungsansatz MFS
  16. 16. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 16 Verschiedenste Applikationen können über eine zentrale Komponente gesteuert werden. Dadurch können sich Benutzer in vielen Fällen auf die Bedienung dieser einen Komponente konzentrieren. Lösungsansatz MFS 2. Lösungsansatz MFS Maschinen Steuerungen MES Energie- / Umweltmanage ment Lieferantenmana gement Ressourcenmana gement … SAP MII
  17. 17. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 17 Lösungsansatz MFS 2. Lösungsansatz MFS Mobile Endgeräte verschiedene MES FTP / eMailverschiedene DBMS SAP MII Maschinen Stationäre Endgeräte Webservices  Datenbank als zentrales Kommunikationsobjekt  Zentralisierung von Daten  Bereitstellung einer Schnittstelle für alle Systeme  Bereitstellung einer zentralen Oberfläche  Steuerung verschiedener Systeme durch eine Komponente
  18. 18. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 18  Integration - nicht Ersetzen - vorhandener Systeme  Nutzung existierender Funktionalitäten  Normierung vorhandener Informationen  Verteilung von Daten Lösungsansatz MFS 2. Lösungsansatz MFS SAP NetWeaver CE SAP ERP MFS Plug-In SAP MII Produktionssys teme SAP PCo Maschinen / Produktions- ebene kundenspezifische Inhalte DatenbankenWeitere Systeme
  19. 19. Agenda © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 19 1. Entwicklung der Produktion 2. Lösungsansatz MFS 3. MFS Version 1.0 4. Ausblick
  20. 20. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 20 MFS Version 1.0 3. MFS Version 1.0
  21. 21. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 21 MFS Portal 3. MFS Version 1.0  Einfache Bedienung  Unterstützte Abläufe  Dashboard-Funktionalität inklusive KPI Darstellung  Integration anderer Systeme
  22. 22. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 22 MFS Portal 3. MFS Version 1.0  Touchbedienung für nahezu alle Oberflächen möglich  Flache Menüstrukturen für einfache Verwaltung  Integration in LDAP / SAP Rechtestrukturen möglich
  23. 23. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 23 MFS Terminalkommunikation 3. MFS Version 1.0  Versenden von Nachrichten zwischen Terminals  Anlegen von Materialbestellungen / Instandhaltungsanfragen  Integration SAP MM / PM möglich
  24. 24. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 24 MFS Auftragsstatusverfolgung 3. MFS Version 1.0  Übersicht über die Aufträge der Produktion  Ändern von Auftragszuständen / Mengen / Freigaben  Anzeige verschiedenster Auftragsinformationen
  25. 25. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 25 MFS Datenvisualisierung 3. MFS Version 1.0  Computer aided Manufacturing (CAM)  Automatischer oder manueller Wechsel der Darstellungmöglich  Integration mit Handscannern
  26. 26. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 26 MFS Andon Board 3. MFS Version 1.0  Erweiterung durch Kleinstlogiken  Integration von MES- / Maschinen- und ERP Daten  Einheitliches Layout über alle involvierten Systeme
  27. 27. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 27 MFS Kanban Board 3. MFS Version 1.0  Darstellung von Kanbaninformationen verschiedener oder einzelner Produktionsbereiche  Integration mit SAP EPEI  Integration mit verschiedenen MES zur Integration aktueller Kanbanstatus
  28. 28. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 28 Systemunabhängig für Industrie 4.0 3. MFS Version 1.0  Einsatz auf nahezu allen modernen Endgeräten (iOS / Windows / Android)  Einsatz auf Industrie-PCs und Handhelds  Einsatz auf mobilen Handscannern
  29. 29. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 29 Integration mobiler Endgeräte 3. MFS Version 1.0  Funktionen der jeweiligen Module in angepasster Form für mobile  Daten-Rückkoppelung an ein dazugehöriges Terminal, oder direkt Rückmeldung in das SAP ERP
  30. 30. Agenda © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 30 1. Entwicklung der Produktion 2. Lösungsansatz MFS 3. MFS Version 1.0 4. Ausblick
  31. 31. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 31 Ausblick 4. Ausblick
  32. 32. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 32 MFS Hallenlayout (in Entwicklung) 4. Ausblick  Dynamische Anzeige von Maschinen / Auftragsdaten  Inhaltlicher Aufbau des Hallenlayouts durch den Fachbereich möglich
  33. 33. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 33 MFS Systemüberwachung (Studie) 4. Ausblick  Überwachung von Systemen + Prozessen  eMailalarming bei Problemen
  34. 34. 34© 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Ihre Ansprechpartner MHPBoxenstopp: MHP Manufacturing Solution Sebastian Holzschuh Manager Competence Center MES Mobil: +49 (0)151 4066-7231 E-Mail: Sebastian.Holzschuh@mhp.com Carsten Weber Associated Partner Leitung Business Solution Mobil: +49 (0)151 2030-1264 E-Mail: Carsten.Weber@mhp.com
  35. 35. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 35 www.mhp.com/ events MHPTimetable Mai 2014 weitere InfosMHPBoxenstopp MHP Complaint Management 13-14 Uhr | 06.05.14 MHPBoxenstopp MHP Manufacturing Solution 11-12 Uhr | 06.05.14 MHPBoxenstopp BIG DATA 11-12 Uhr | 13.05.2014 Mit nur einem “Klick” zur MHPBoxenstopp Anmeldung MHPBoxenstopp Customer Experience Design im Social CRM 13-14 Uhr | 20.05.14 MHPBoxenstopp IBM Cognos TM1 Mobile 13-14 Uhr | 13.05.14 MHPBoxenstopp Predictive Analytics – Die Zukunft ist planbar MHPBoxenstopp Talent Management in China 11-12 Uhr | 27.05.14 13-14 Uhr | 27.05.14 Haben Sie einen MHPBoxenstopp verpasst? Kein Problem - in unserem MHP YouTube-Channel und auf unserem SlideShare Profil finden Sie alle vergangenen Websessions: Mitschnitte und Videos im Channel: Präsentationsunterlagen: http://www.youtube.com/MHPProzesslieferant http://de.slideshare.net/MHPInsights

×