MHP Lieferantenmanagement

1.388 Aufrufe

Veröffentlicht am

Erfahren Sie mehr über Möglichkeiten eines komfortablen Lieferantenmanagements. In unserem Boxenstopp lernen Sie die Funktionen und Neuerungen der MHP Business Solution Lieferantenbeurteilung in der Version 9.0 kennen. Speziell der autonmatische Mailversand, die 0-PPM Strategie, wie auch das graphische Lieferanten Cockpit sind Antworten, die den Anforderungen unserer Kunden nachkommen. SAP SLC ermöglicht mit Hilfe der Lieferantenverwaltung eine Best Practice Lösung im Lieferantenmanagement.

Veröffentlicht in: Automobil
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.388
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
23
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
15
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MHP Lieferantenmanagement

  1. 1. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH MHP Business Solution Lieferantenmanagement und SAP SLC MHP Lieferantenmanagement Sabine Frinking und Carsten Weber | MHPBoxenstopp: 24.06.2014
  2. 2. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 2 Einleitung MHPBoxenstopp: MHP Lieferantenmanagement www.youtube.de/MHPProzesslieferant Weitere MHPBoxenstopps Agenda Wo Sie uns in 2014 auch finden können… www.mhp.com/de/events Zu Anfang sind alle Teilnehmer auf stumm geschalten. www.mhp.com/de/events 11.00 – 11.10 Uhr Begrüßung Carsten Weber 11.10 – 11.45 Uhr Vortrag Sabine Frinking 11.45 – 12.00 Uhr Offene Fragerunde Sie können bereits während der Web Session über Chatfunktion im rechten Fenster Fragen einreichen. www.slideshare.net/MHPInsights 01.-02.07.2014 SAP Automotive Forum in Leipzig, Congress Center Leipzig www.mhp.de/Events 01.07.2014 SAP HANA Die Antwort auf BIG DATA 01.07.2014 Data Quality Neue Herausforderungen im BIG DATA Umfeld! 08.07.2014 Wie Sie die “richtigen“ Kunden ansprechen! Analytisches CRM als zielgerichtetes Werkzeug 08.07.2014 Business Discovery – Natural Analytics mit QlikView Der Weg zur intuitiven Entscheidungsfindung
  3. 3. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 3 Ihre Gesprächspartner MHPBoxenstopp: MHP Lieferantenmanagement Sabine Frinking Produktmanagerin Carsten Weber Leitung Business Solutions
  4. 4. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 4 Mieschke Hofmann und Partner (MHP) A Porsche Company MHPBoxenstopp: MHP Lieferantenmanagement Die Leistung Management Consulting System Integration Application Management Business Solutions Business Solutions Der Unterschied Symbiose aus Prozess- + IT-Beratung l Prozesslieferant l Excellence l Automotive l Kunden Die Kompetenz Ganzheitliches Beratungsportfolio über die gesamte Wertschöpfungskette Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Mgmt. Human Resources
  5. 5. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 5 MHP Business Solutions – wir liefern Best Practice Prozesse und Lösungen MHPBoxenstopp: MHP Lieferantenmanagement Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Mgmt. Human Resources BIOpS BI Optimization Solution VisS Visualization Solution TPS Tailored Planning Solution TMP2E Complaint Management PLM ERP Integration Freight Costs Management Inventory Management Supplier Management Orders on Hand/ Incoming Orders CARBON HR Solution Accounting Solution BI Management Solution Translation Management EDI SolutionFI/CO Template for Automotive Dealer Transportation Management for Automotive Dealer Performance Management Manufacturing Solution Lean Solution Sales Integration Solution SupM CompM InvM OoH FCM TRM MFS LeanS SIS CARBON FI/CO DPM HR Correspondence Solution CorS Talent Management TalM AccS BIMS EDISGVM Global VAT Management FCR Factory Result Calculation SerS Service- management Solution
  6. 6. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 6 MHP Business Solutions – wir liefern Best Practice Prozesse und Lösungen Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Mgmt. Human Resources MHPBoxenstopp: MHP Lieferantenmanagement Prozessübergreifend ContM Contract Management ArchS EDI Archiving Solution InMS Interface Monitoring Solution EDQ Enterprise Data Quality BSC Balanced Scorecard MobS Mobile Business Solution HANA Real-time Business Solution TestM Test Management AutS Automotive Supplier FMS Fleet Management S&C Security & Compliance
  7. 7. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 7 1. Lieferantenzyklus 2. SAP Supplier Lifecycle Management (SLC) 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) Agenda
  8. 8. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 8 1. Lieferantenzyklus 2. SAP Supplier Lifecycle Management (SLC) 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) Agenda
  9. 9. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 9 1. Lieferantenzyklus Lieferantenzyklus mit SAP SLC & MHP Lieferantenmanagement Lieferanten- registrierung Lieferanten- qualifikation Lieferanten- evaluation Lieferanten- klassifizierung Lieferanten- kollaboration* Lieferanten- entwicklung Lieferanten „Ausphasen“ Lieferanten- zyklus *UI Integration mit SAP Streamwork SAP SLC SAP SLC SAP SLC SupMSupM SAP SLC SupM
  10. 10. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 10 1. Lieferantenzyklus 2. SAP Supplier Lifecycle Management (SLC) 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) Agenda
  11. 11. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 11 Lieferantenseite 2. SAP Supplier Lifecycle Management (SLC) Einkäuferseite Lieferantenselbsregistrierung Genehmigung/Ablehnung Registrierung Pflege der eigenen Lieferantendaten Lieferantenregistrierung
  12. 12. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 12 Lieferantenregistrierung (Lieferantenselbstregistrierung) 2. SAP Supplier Lifecycle Management (SLC) Mit der webbasierte Lieferantenregistrierung geben Sie potentiellen Lieferanten die Möglichkeit, ihr Leistungsportfolio vorzustellen. 1. Lieferant erfasst Firmendaten 2. Er erfasst Kontaktdaten 3. Zuordnung von genormten Produkthierarchien wie eClass oder UNSPC… 4. Workflow-basierte Genehmigung durch den Einkäufer von Registrierungsanfragen (Feststellung Potential) 5. Workflow-basierte Zuordnung der registrierten Lieferanten zu Warengruppen (z.B. für Warengruppenverantwortliche)
  13. 13. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 13 1. Mit der Zulassung des Lieferanten erhält der Lieferant die Lieferantenqualifikation 2. Er erhält einen Fragebogen, um eine Selbstauskunft zu geben. 3. Einkäufer überwacht Qualifikation der Lieferanten 4. Einkäufer überwacht Qualifikationsprozess 5. Lieferant beantwortet Einladungen für Qualifikationen via E-Mail 6. Lieferant kann Zertifikate als Attachment uploaden 7. Einkäufer validiert Qualifikationsresultate Lieferantenqualifizeriung (Lieferantenselbstauskunft) 2. SAP Supplier Lifecycle Management (SLC)
  14. 14. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 14 Lieferantenportfolio 2. SAP Supplier Lifecycle Management (SLC)  Das Resultat der Lieferantenqualifikation und der –selbstregistrierung ist das Lieferantenportfolio.  Verteilung in SAP SRM (5.0 und höher) oder SAP (6.0 und höher).  In diesem Lieferantenportfolio können zusätzliche Stammdaten über den ganzen Lebenszyklus gepflegt und ergänzt werden.  Zentrale Firmen- und Kontakt-daten  Klassifikation der Wichtigkeit  Zeitabhängiger Ausweis der Nachhaltigkeit via Scorecards  Strukturierte Attachments  Qualifikationsresultate  Verwaltung der Zertifikate  Übersicht über Verteilung in verschiedene Systeme  Basierend auf dem SAP Geschäftspartner Objekt
  15. 15. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 15 System Demo 2. SAP Supplier Lifecycle Management (SLC)
  16. 16. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 16 2. SAP Supplier Lifecycle Management (SLC) Zusammenfassung – Ihr Nutzen  Reduzierung des Pflegeaufwandes Durch die Lieferantenregistrierung sowie Lieferantenselbstpflege reduziert sich der Aufwand in Pflege und Administration. Ihr Einkauf kann sich auf seine wesentlichen Aufgaben konzentrieren!  Effektive Lieferantenqualifizierung Die Lieferantenselbstregistrierung in Kombination mit der Qualifizierung ermöglicht eine schnelles „Einphasen“ des Lieferanten ohne die Qualität zu vernachlässigen.  Erhöhung der Transparenz Durch die zentrale Zuordnung zu Warengruppen erhalten Sie jederzeit einen Überblick über Ihre Lieferanten und unterstützt Sie bei Auswahl der richtigen Lieferanten.  Integriertes Lieferantenmanagement Durch die starke Integration in Ihr SAP ERP oder SRM System bietet das SAP SLC einfach und schnell die Möglichkeit ein Lieferantenmanagementsystem zu integrieren. SAP SLC bietet den ganzheitlichen Lieferantenzyklusprozess in einem System.
  17. 17. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 17 1. Lieferantenzyklus 2. SAP Supplier Lifecycle Management (SLC) 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) Agenda
  18. 18. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 18 Unterschiedliche Lösungen und Ansätze zur Zielerreichung 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) Lieferantenbasis Lieferantenbeurteilung Hard Facts Lieferterminverfolgung Maßnahmen definieren und nachverfolgen SAP SLC SAP SLC SAP SLC Lieferantenbeurteilung Soft Facts WF gesteuert Reporting BW & Individualentwicklung
  19. 19. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 20 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) Die Kennzahlen der Lieferantenbeurteilung ABC Klassifikation Mengen- treue Logistik Termin- treue VMI (Min-/ Max) VMI Nullbestand PPM Qualität Reklamations Ratio QKZ … Soft- Facts Extensions Pflege von Zertifikaten Reportgenerierung (Online & Excel Download) Reklamations quote
  20. 20. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 21 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) ABC Klassifikation Mengen- treue Logistik Termin- treue VMI (Min-/ Max) VMI Nullbestand PPM Qualität Reklamations Ratio QKZ … Soft- Facts Extensions Pflege von Zertifikaten Reportgenerierung (Online & Excel Download) Reklamations quote Die KPI und Möglichkeit zur Gewichtung und Bewertung Punktewert 98 A-Lieferant 40% 40% 20% 30%0% 0%30% 20% 25% 25% 40% 30% 100%
  21. 21. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 22 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) Trends in der Lieferantenbewertung  Lieferantenentwicklung durch kontinuierliche Kommunikation  0-PPM Strategie  Gruppierung der Kennzahlen (z.B. Logistik, Einkauf, Qualität)  Aus schlechtester Gruppe leitet sich die Gesamtklassifizierung ab  Visualisierung durch Dashboards  Konsequente Dokumentation und Nachverfolgung der Maßnahmen und Aktionen
  22. 22. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 23 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) Lieferantenentwicklung durch kontinuierliche Kommunikation Januar Februar März April Mai Juni Juli  Permanente Mitteilung des Status gibt dem Lieferanten die Möglichkeit, aktiv an seiner Entwicklung mitzuwirken  Regelmäßige Gespräche geben eine Plattform des Austausches und ermöglichen Vereinbarungen und die Nachverfolgung von Maßnahmen
  23. 23. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 24 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) 0-PPM Strategie  Nur noch Lieferanten mit 0-PPM erhalten die volle Punktezahl  Die Zielerreichung ist nur noch ein Indikator für eine gute Bewertung 0 Ziel: 20 40 60 80 100 100 Punkte 80 Punkte 60 Punkte 40 Punkte 20 Punkte 1 Punkt PPM 100 Punkte
  24. 24. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 25 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) ABC Klassifikation Mengen- treue Logistik Termin- treue VMI (Min-/ Max) VMI Nullbestand PPM Qualität Reklamations Ratio QKZ … Soft- Facts Extensions Pflege von Zertifikaten Reportgenerierung (Online & Excel Download) Reklamations quote Gruppierung der Bewertung und Ableitung der schlechtesten Klassifizierung C-Lieferant A C A 30%0% 0%30% 20% 25% 25% 40% 30% 100%
  25. 25. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 26 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) Visualisierung der Ergebnisse durch Dashboards
  26. 26. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 27 1) Aufgabe: 4 2) Fertigstellungstermin Herr Hof 1) Aufgabe: 2 und 3 2) Fertigstellungstermin Frau Keller Disposition 1) Aufgabe: 1 2) Fertigstellungstermin Herr Müller Konsequente Nachverfolgung der Maßnahmen und Aktionen 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) Maßnahme: Erhöhung der Lieferqualität Einkauf Qualität 1) Aufgabe : 5 2) Verantwortlich für Maßnahme 3) Abschlusstermin Maßnahme Herr Kurz Herr Kurz Lieferanten- manager
  27. 27. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 28 System Demo 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM)
  28. 28. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 29 3. MHP Lieferantenmanagement (SupM) Zusammenfassung – Ihr Nutzen  Automatische Berechnung vieler Kennzahlen (Hard Facts)  Effektive Lieferantenbewertung bei hoher Transparenz  Effiziente Implementierung und Roll-Out Strategie  Vordefinierter Zeit- und Budgetrahmen  Mehr als 10 Jahre Erfahrung und mehr als 100 Implementierungen
  29. 29. 31© 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Ihre Ansprechpartner MHPBoxenstopp: MHP Lieferantenmanagement Sabine Frinking Produktmanagerin Supply Chain Management Mobil: +49 (0)151 4066-7412 E-Mail: Sabine.Frinking@mhp.com Carsten Weber Associated Partner Leiter Business Solutions Mobil: +49 (0)151 2030-1264 E-Mail: Carsten.Weber@mhp.com
  30. 30. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 32 www.mhp.com/ events MHPTimetable Juni 2014 weitere InfosMHPBoxenstopp MHP Enterprise Data Quality 13-14 Uhr | 24.06.14 MHPBoxenstopp MHP Lieferanten- management 11-12 Uhr | 24.06.14 Mit nur einem “Klick” zur MHPBoxenstopp Anmeldung Haben Sie einen MHPBoxenstopp verpasst? Kein Problem - in unserem MHP YouTube-Channel und auf unserem SlideShare Profil finden Sie alle vergangenen Websessions: Mitschnitte und Videos im Channel: Präsentationsunterlagen: http://www.youtube.com/MHPProzesslieferant http://de.slideshare.net/MHPInsights

×