© 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Das Thema Security wird für unsere Fa...
© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 2
12.04.2016 Big Data Analysen mit Ql...
© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 3
MHPBoxenstopp: Fahrzeug-Security – ...
© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 4
Prozesse verbessern kann nur, wer s...
© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 5
Mieschke Hofmann und Partner (MHP)
...
© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 6
Ganzheitliches Beratungsportfolio ü...
© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 7
Ganzheitliches Beratungsportfolio ü...
Agenda
© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 8
1. Fahrzeug-Connectivity und...
Agenda
© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 9
1. Fahrzeug-Connectivity und...
10© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Entwicklung „Fahrzeug-Connectivity“...
11© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
1. Fahrzeug-Connectivity und seine ...
12© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Wired: Hackers Remotely Kill a Jeep...
13© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Wachsende Themenfelder der Fahrzeug...
Agenda
© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 14
1. Fahrzeug-Connectivity un...
15© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Inhalte Phase 2:
 Schutzzieldefini...
16© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Untersuchungs-
gegenstand
Phase 2 u...
17© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Schadenskategorien
2. Aufgaben und ...
18© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Risikotabelle
2. Aufgaben und Vorge...
19© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Phase 4: Umsetzung und Testphase
2....
20© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Phase 5: Prüfung und Nachweis
2. Au...
Agenda
© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 21
1. Fahrzeug-Connectivity un...
22© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Product-Life-Cycle
3. Besondere Her...
23© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Weitere Herausforderungen
3. Besond...
© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 24
MHPBoxenstopp: Fahrzeug-Security –...
© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 25
MHPBoxenstopp
Das E-Auto in der
Fu...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fahrzeug-Security im Connected Car

407 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Thema Security wird für unsere Fahrzeuge immer wichtiger!

Künftige Fahrzeuge sind vernetzt. Immer mehr Funktionen werden über ein Smartphone gesteuert und tauschen Daten über das Internet aus. Mit der Vernetzung der Fahrzeuge entstehen aber auch neue Angriffsmöglichkeiten von Außen. Zahlreiche Fälle wurden publiziert in denen Hacker Daten mitgelesen, Fahrzeuge aufgeschlossen oder sogar den Antrieb und das Bremsen manipuliert haben. Im Boxenstopp zeigt ihnen unser Experte Thomas Schütz, wie heute versucht wird, die Risiken in den Griff zu bekommen.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
407
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
50
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Fahrzeug-Security im Connected Car

  1. 1. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Das Thema Security wird für unsere Fahrzeuge immer wichtiger! Fahrzeug-Security – Connected Car Thomas Schütz und Fabian Kehle | MHPBoxenstopp: 05.04.2016
  2. 2. © 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 2 12.04.2016 Big Data Analysen mit QlikView Mehrwert aus Vernetzung mit HANA, BWonHANA & HADOOP 19.04.2016 Complaint Management Integrierte Beanstandungsabwicklung mit dem MHP AddOn Complaint Cockpit 19.04.2016 Digitalisierung im HR Wie HR Predictive Analytics und Social Media Analysen Ihrem Unternehmen helfen 26.04.2016 Text Mining im analytischen CRM Generierung von Wissen aus unstrukturierten Texten 26.04.2016 Das E-Auto in der Future City Ein Ausblick für das vernetzte Elektrofahrzeug im urbanen Raum Einleitung MHPBoxenstopp: Fahrzeug-Security – Connected Car Agenda Weitere MHPBoxenstopps www.mhp.com/events Zu Anfang sind alle Teilnehmer auf stumm geschalten. Wo Sie uns in 2016 auch finden können… www.mhp.com/events 13.00 – 13.10 Uhr Begrüßung Fabian Kehle 13.10 – 13.45 Uhr Vortrag Thomas Schütz 13.45 – 14.00 Uhr Offene Fragerunde Sie können bereits während der Web Session über Chat- funktion im rechten Fenster Fragen einreichen. www.youtube.de/MHPProzesslieferantwww.slideshare.net/MHPInsights
  3. 3. © 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 3 MHPBoxenstopp: Fahrzeug-Security – Connected Car Ihre Gesprächspartner Fabian Kehle Senior Professional Produkt- und Innovationsmanagement Thomas Schütz Manager Connected Vehicle
  4. 4. © 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 4 Prozesse verbessern kann nur, wer sich im Detail auskennt. Genauso wie im Großen und Ganzen. MHPBoxenstopp: Fahrzeug-Security – Connected Car Wir wissen aus Erfahrung, wie man Ziele erreicht und dabei vorneweg fährt.
  5. 5. © 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 5 Mieschke Hofmann und Partner (MHP) A Porsche Company MHPBoxenstopp: Fahrzeug-Security – Connected Car Der Unterschied Symbiose aus Management- + IT-Beratung l Prozesslieferant l Excellence l Automotive l Kunden Die Kompetenz Ganzheitliches Beratungsportfolio über die gesamte Wertschöpfungskette Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Mgmt. Human Resources Die Leistung Management Consulting System Integration Managed Services Business Solutions
  6. 6. © 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 6 Ganzheitliches Beratungsportfolio über die komplette Wertschöpfungskette. Unsere Kompetenzbereiche mit Themenfeldern. MHPBoxenstopp: Fahrzeug-Security – Connected Car Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Mgmt. Human Resources Production Planning Strategic Production Consulting Lean Production Manufacturing Execution Maintenance Retail Service Management Retail Consulting Fleet Management Sourcing Planning Affiliation Performance Development & Talent Management Governance, Risk and Compliance Template Development and Rollouts Business Process Development & Optimization Legal and Fiscal Requirements Accounts, Reporting and Consolidation System Harmonization CIO Management Consulting Enterprise Content Management Standard Software Individual Software Application & Process Services Application Management Consulting Product Structure Management Product Development Process (PDP) Management SAP PLM Consulting & Solution Implementation PTC Windchill Solution Integration DS Enovia V6 Solution Integration PLM Strategy & Management Consulting Production Logistics Procurement & Quality Sales Logistics Service Management Spare Parts Management Supply Chain & Demand Planning Service Management Spare Parts Management Warranty Processes (Pro-active) Complaint Management Digital incl. Connected CRM & Social CRM CRM Strategy & Management Consulting Sales Force Automation incl. Mobile CRM Analytics incl. Segmentation & Campaign Management Vertical Retail Integration (Pro-active) Complaint Management BI Technology BI Strategy Integrated Corporate Planning Analytical Business Processes Next Generation BI & BIG DATA Mobile BI Scenarios CRM IT Consulting & Solution Implementation Transition & Change Management Administrative Core Processes MHP Dealer Performance Management Finance and Controlling for Automotive Retailers Dealer Management Systems MHP Carbon Innovations Connected Vehicle Future City Sustainable Mobility Digitalisierung
  7. 7. © 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 7 Ganzheitliches Beratungsportfolio über die komplette Wertschöpfungskette. Unsere Kompetenzbereiche mit Themenfeldern. MHPBoxenstopp: Fahrzeug-Security – Connected Car Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Mgmt. Human Resources Production Planning Strategic Production Consulting Lean Production Manufacturing Execution Maintenance Retail Service Management Retail Consulting Fleet Management Sourcing Planning Affiliation Performance Development & Talent Management Governance, Risk and Compliance Template Development and Rollouts Business Process Development & Optimization Legal and Fiscal Requirements Accounts, Reporting and Consolidation System Harmonization CIO Management Consulting Enterprise Content Management Standard Software Individual Software Application & Process Services Application Management Consulting Product Structure Management Product Development Process (PDP) Management SAP PLM Consulting & Solution Implementation PTC Windchill Solution Integration DS Enovia V6 Solution Integration PLM Strategy & Management Consulting Production Logistics Procurement & Quality Sales Logistics Service Management Spare Parts Management Supply Chain & Demand Planning Service Management Spare Parts Management Warranty Processes (Pro-active) Complaint Management Digital incl. Connected CRM & Social CRM CRM Strategy & Management Consulting Sales Force Automation incl. Mobile CRM Analytics incl. Segmentation & Campaign Management Vertical Retail Integration (Pro-active) Complaint Management BI Technology BI Strategy Integrated Corporate Planning Analytical Business Processes Next Generation BI & BIG DATA Mobile BI Scenarios CRM IT Consulting & Solution Implementation Transition & Change Management Administrative Core Processes MHP Dealer Performance Management Finance and Controlling for Automotive Retailers Dealer Management Systems MHP Carbon Innovations Connected Vehicle Future City Sustainable Mobility Digitalisierung Fahrzeug- Security - Connected Car
  8. 8. Agenda © 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 8 1. Fahrzeug-Connectivity und seine Risiken 2. Aufgaben und Vorgehensweise der Fahrzeug-Security 3. Besondere Herausforderungen der Fahrzeug-Security
  9. 9. Agenda © 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 9 1. Fahrzeug-Connectivity und seine Risiken 2. Aufgaben und Vorgehensweise der Fahrzeug-Security 3. Besondere Herausforderungen der Fahrzeug-Security
  10. 10. 10© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Entwicklung „Fahrzeug-Connectivity“ 1. Fahrzeug-Connectivity und seine Risiken Abschottung der Fahrzeuge Mobile Online Dienste Software Download Over The Air Remote Diagnose Car2X, Car2Car Kommunikation Autonomes Fahren Smartphone als Fahrzeugschlüssel Navigation Safety Infotainment eMobility Remote Dienste Vergangenheit Gegenwart Zukunft Bildquelle: Tresor (tresore.net), Porsche 911.2 (porsche.com)
  11. 11. 11© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 1. Fahrzeug-Connectivity und seine Risiken BMW Hack ~ 2 Millionen Fahrzeuge. Jeep Hack ~ 1.4 Millionen Fahrzeuge Tesla Hack Alle Tesla Model S Fahrzeuge GM Hack > 1 Millionen inst. Smartphone Apps Unberechtigtes Öffnen und Ausführen anderer Remote Dienste aufgrund mangelhafter Fahrzeug- Security. Änderung der Konfiguration der Connect Unit im Fahrzeug über Remote Update / SMS. Software-Manipulation der Infotain- ment Unit über Mobilfunk. Remote Ausführen von Fahrzeugfunktionen wie Lenken, Ausschalten der Bremsen … Rückruf von 1,4 Millionen Fahrzeugen in die Werkstatt. SW Update der Infotainment Unit. Mitlesen der Zugangsdaten. Ausführen der Remote Dienste mithilfe der Zugangsdaten. Update IT-System. Update iPhone App. Manipulation der Fahrzeug-Software. Danach Remote Ausführen von Start /Stopp Motor, Fahrzeug öffnen u.a. Remote Software Update, um Schwachstellen zu beheben. Top Fahrzeug Hacks 2015 Angriff Maßnahmen Bildquelle: Jeep Hack (youtube.com), GM Hack (sijutech.com)
  12. 12. 12© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Wired: Hackers Remotely Kill a Jeep on the Highway (0:00 – 3:18, 4:36 – Ende) 1. Fahrzeug-Connectivity und seine Risiken Videoquelle: https://www.youtube.com/watch?v=MK0SrxBC1xs
  13. 13. 13© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Wachsende Themenfelder der Fahrzeug-Security 1. Fahrzeug-Connectivity und seine Risiken 2010 2012 2014 2016 2018 DS DS DS DS MS MS MS KS KS KS KS NT NT NT Neue Themen (NT) SW Update OTA, Car2X, Autonomes Fahren, PLC Kommunikationsschutz (KS) Manipulationsschutz (MS) Diebstahlschutz (DS) Aufwand
  14. 14. Agenda © 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 14 1. Fahrzeug-Connectivity und seine Risiken 2. Aufgaben und Vorgehensweise der Fahrzeug-Security 3. Besondere Herausforderungen der Fahrzeug-Security
  15. 15. 15© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Inhalte Phase 2:  Schutzzieldefinition  Schadens- kategorisierung  Risikoanalyse Vorgehensmodell - angelehnt an BSI 100-2 IT-Grundschutz Vorgehensweise 2. Aufgaben und Vorgehensweise der Fahrzeug-Security Inhalte Phase 1:  Securityrelevanz Inhalte Phase 3:  Security- Anforderungen  Schutzmaßnahmen zur Reduzierung der Risiken Inhalte Phase 4:  Verifikation der Spezifikation  Penetrationstests Inhalte Phase 5:  Ggf. weitere Security- Tests  Freigabeempfehlung Prüfung und Freigabe Umsetzungs- und Testphase Anforderungs -phase Schutzbedarfs -feststellung Security- Relevanz- prüfung 31 2 4 5
  16. 16. 16© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Untersuchungs- gegenstand Phase 2 und Phase 3: Schutzbedarfsfeststellung 2. Aufgaben und Vorgehensweise der Fahrzeug-Security Daten Schnittstellen Komponenten Funktionen Schutzbedarf Bedrohungen Schutzziele  Vertraulichkeit  Integrität  Verlässlichkeit  Authentizität Schadens- kategorien  Safety  Privacy and Law  Money and Business  Image Potentieller Schaden Bedrohungen  Bedrohungsklassen  Katalog Maßnahmen  Maßnahmenklassen  Katalog Angriffs- Aufwand RISIKO
  17. 17. 17© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Schadenskategorien 2. Aufgaben und Vorgehensweise der Fahrzeug-Security Safety (indirekt)  Schutz von Fahrzeuginsassen und Verkehrsteilnehmern  Allgemeine Betriebssicherheit und Zuverlässigkeit von Fahrzeug und Funktion Gefahr für Leib und Leben Money & Business  Freischalten kostenpflichtiger Funktionen (z.B. SWAP)  Verlust von Knowhow (IP)  Gefährdung von Geschäftsmodellen (z.B. Zugriff auf Fahrzeugdaten) Gefahr: finanzieller Schaden für den Konzern Image  Subjektive Wahrnehmung der Fahrzeugfunktionen vor Kunde  Fehlverhalten & Verfügbarkeit der Funktion  Störung des Fahrgastes durch Manipulation von Multimedia und Telefon (gefälschte Anrufe) Gefahr: Reputationsverlust Privacy & Law  Gewährleistung der Privatsphäre der Kunden  Schutz von Unternehmensdaten  Gesetzgebung Gefahr: Verletzung der Privatsphäre, vertraulicher Daten, Gesetze Schadens- kategorien
  18. 18. 18© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Risikotabelle 2. Aufgaben und Vorgehensweise der Fahrzeug-Security Schwer Fortgeschritten Einfach Nahezu nicht möglich Besonders schwer Sehr gering Vernachlässigbares Risiko Vernachlässigbares Risiko Vernachlässigbares Risiko Tolerierbares Risiko Tolerierbares Risiko Gering Vernachlässigbares Risiko Vernachlässigbares Risiko Tolerierbares Risiko Tolerierbares Risiko Tolerierbares Risiko Moderat Vernachlässigbares Risiko Tolerierbares Risiko Ernsthaftes Risiko; Handlungsbedarf Ernsthaftes Risiko; Handlungsbedarf Hohes Risiko; Dringender Handlungsbedarf Hoch Tolerierbares Risiko Ernsthaftes Risiko; Handlungsbedarf Ernsthaftes Risiko; Handlungsbedarf Hohes Risiko; Dringender Handlungsbedarf Hohes Risiko; Dringender Handlungsbedarf Sehr hoch Tolerierbares Risiko Ernsthaftes Risiko; Handlungsbedarf Hohes Risiko; Dringender Handlungsbedarf Hohes Risiko; Dringender Handlungsbedarf Hohes Risiko; Dringender Handlungsbedarf Schaden Angriffsschwierigkeit
  19. 19. 19© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Phase 4: Umsetzung und Testphase 2. Aufgaben und Vorgehensweise der Fahrzeug-Security  Festlegung der Teststrategie  Abstimmen der Security Tests mit Entwicklung/Zulieferer  Überprüfung der Umsetzung der Security Maßnahmen (frühe Phase der Integration)  Code Review  Tests von Teilfunktionen und von einzelnen Komponenten  Penetrationstests von Komponenten
  20. 20. 20© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Phase 5: Prüfung und Nachweis 2. Aufgaben und Vorgehensweise der Fahrzeug-Security  Prüfung durch Ende-zu-Ende Tests, Penetrationstests  Finale Überprüfung der Umsetzung der Security Maßnahmen  Ende-zu-Ende Tests mit allen relevanten Systemen: Fahrzeug, IT-Systeme, Smartphone.  Suche nach Schwachstellen, die trotz Umsetzung der Security Maßnahmen vorhanden sein können.  Freigabeempfehlung:  Ergebnisse der Prüfungen/Penetrationstests überprüfen  Bei aufgedeckten Schwachstellen: Risikoeinstufung der gefundenen Schwachstellen  Wenn nicht tolerierbare Risiken vorhanden sind, müssen diese  (durch Maßnahmen) reduziert oder  (temporär) akzeptiert oder  die betroffene Funktion darf nicht freigegeben werden.
  21. 21. Agenda © 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 21 1. Fahrzeug-Connectivity und seine Risiken 2. Aufgaben und Vorgehensweise der Fahrzeug-Security 3. Besondere Herausforderungen der Fahrzeug-Security
  22. 22. 22© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Product-Life-Cycle 3. Besondere Herausforderung der Fahrzeug-Security IT-Systeme • Regelmäßige Software Updates nach Inbetriebnahme • Hardware Updates nach < 5 Jahren  Security Maßnahmen können bei Bedarf angepasst werden Fahrzeuge (Lebensdauer > 15 Jahre) • Software Updates für Fahrzeuge in Produktion oder nach Produktionsende  SW Update OTA oder Rückrufaktion! • Hardware Update: (noch) nicht geplant  Anpassung der Security Maßnahmen über Lebensdauer nicht sichergestellt Bildquelle: Serverschränke (reinigung-computer.de)
  23. 23. 23© 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Weitere Herausforderungen 3. Besondere Herausforderung der Fahrzeug-Security  Kosten: Security Maßnahmen unterliegen auch dem hohen Kostendruck, z.B. Wahl eines Prozessors mit Secure Hardware Extension (SHE)  Benutzerfreundlichkeit: Die Notwendigkeit der Eingabe eines PIN Codes bei jedem Fahrzeugstart ist nicht erwünscht. Der Fahrzeugschlüssel als Token muss ausreichen.  Fahrzeug-Hacks sind „IN“: Hacker Angriffe auch ohne größeren Schaden werden in vielen Medien publiziert. Konsequenzen sind Imageverlust des OEMs und Akzeptanzverlust bei potentiellen Käufern  Möglicher Imageverlust muss bei der Betrachtung der potentiellen Schäden beachtet werden (Risikoanalyse)  Angreifer hat Zugang zum Fahrzeug: Angreifer, die im Besitz eines Fahrzeugs sind, können sich durch „Reverse Engineering“ Kenntnisse über die Security Maßnahmen aneignen (BMW Hack)  Unsicheres Smartphone: das Smartphone, mit dem viele Connect-Funktionen heute bedient werden, muss als „Unsicher“ eingestuft werden.
  24. 24. © 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 24 MHPBoxenstopp: Fahrzeug-Security – Connected Car Thomas Schütz Manager Connected Vehicle Mobil: +49 (0)151 4066 7583 E-Mail: Thomas.Schuetz@mhp.com Ihr Ansprechpartner
  25. 25. © 2016 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 25 MHPBoxenstopp Das E-Auto in der Future City MHPTimetable 2016 Weitere Infos www.mhp.com/ events Mit nur einem “Klick” zur MHPBoxenstopp Anmeldung Haben Sie einen MHPBoxenstopp verpasst? Kein Problem - in unserem MHP YouTube-Channel und auf unserem SlideShare Profil finden Sie alle vergangenen Websessions: Mitschnitte und Videos im Channel: Präsentationsunterlagen: http://www.youtube.com/MHPProzesslieferant http://de.slideshare.net/MHPInsights MHPBoxenstopp Big Data Analysen mit QlikView MHPBoxenstopp Complaint Management 11-12 Uhr | 19.04.16 MHPBoxenstopp Digitalisierung im HR MHPBoxenstopp Text Mining im analytischen CRM MHPForum Projektmanagement Komplexität. Flexibilität. Geschwindigkeit. Sie schaffen das! 13-18 Uhr | 10.05.16 in Ludwigsburg 13-14 Uhr | 19.04.16 11-12 Uhr | 26.04.16 13-14 Uhr | 26.04.1611-12 Uhr | 12.04.16

×