BI Strategy

1.545 Aufrufe

Veröffentlicht am

MHP Big Data Future Studie

Big Data das IT-Thema der jüngsten Vergangenheit und Wegweiser der Zukunft. War es zu Beginn der Diskussion noch die technische Verschlagwortung durch die Begriffe wie VOLUME, VELOCITY und VARIETY, die als synonym für Big Data gehandelt wurden, treten nunmehr die unternehmerischen Chancen in den Vordergrund.
Während bekannte Unternehmen aus dem digitalen Business bereits große Erfolge durch die Verwendung von Big Data erzielen, untersuchen vor allem Industrieunternehmen und besonders die Automobilindustrie derzeit, wie vergleichbare Erfolge in ihrem konkreten Anwendungsfall erzielt werden können. Mit Hilfe der Studie versucht MHP Antworten auf folgende Fragen zu finden.

Veröffentlicht in: Daten & Analysen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.545
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
22
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

BI Strategy

  1. 1. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH MHP Big Data Future Studie BI Strategy Uwe Trost und Fabian Kehle | MHPBoxenstopp: 12.05.2015
  2. 2. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 2 MHPBoxenstopp: BI Strategy Ihre Gesprächspartner Uwe Trost Senior Manager SU Business Intelligence Fabian Kehle Senior Professional SU Product- & Innovationsmanagement
  3. 3. 3© 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Einleitung MHPBoxenstopp: BI Strategy www.youtube.de/MHPProzesslieferant Agenda www.mhp.com/de/events Zu Anfang sind alle Teilnehmer auf stumm geschalten. www.mhp.com/de/events 13.00 – 13.10 Uhr Begrüßung Fabian Kehle 13.10 – 13.45 Uhr Vortrag Uwe Trost 13.45 – 14.00 Uhr Offene Fragerunde Sie können bereits während der Web Session über die Chatfunktion im rechten Fenster Fragen einreichen. www.slideshare.net/MHPInsights Wo Sie uns in 2015 auch finden können… 22.06.2015 Europäische TDWI Konferenz München
  4. 4. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 4 Prozesse verbessern kann nur, wer sich im Detail auskennt. Genauso wie im Großen und Ganzen. MHPBoxenstopp: BI Strategy Wir wissen aus Erfahrung, wie man Ziele erreicht und dabei vorneweg fährt.
  5. 5. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 5 Mieschke Hofmann und Partner (MHP) A Porsche Company MHPBoxenstopp: BI Strategy Die Leistung Management Consulting System Integration Application Management Business Solutions Business Solutions Der Unterschied Symbiose aus Prozess- + IT-Beratung l Prozesslieferant l Excellence l Automotive l Kunden Die Kompetenz Ganzheitliches Beratungsportfolio über die gesamte Wertschöpfungskette Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Mgmt. Human Resources
  6. 6. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 6 Ganzheitliches Beratungsportfolio über die komplette Wertschöpfungskette. Unsere Kompetenzbereiche mit Themenfeldern. MHPBoxenstopp: BI Strategy Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Mgmt. Human Resources Production Planning Strategic Production Consulting Lean Production Manufacturing Execution Maintenance Retail Service Management Retail Consulting Fleet Management Sourcing Planning Affiliation Performance Development & Talent Management Governance, Risk and Compliance Template Development and Rollouts Business Process Development & Optimization Legal and Fiscal Requirements Accounts, Reporting and Consolidation System Harmonization CIO Management Consulting Enterprise Content Management Standard Software Individual Software Application & Process Services Application Management Consulting Product Structure Management Product Development Process (PDP) Management SAP PLM Consulting & Solution Implementation PTC Windchill Solution Integration DS Enovia V6 Solution Integration PLM Strategy & Management Consulting Production Logistics Procurement & Quality Sales Logistics Service Management Spare Parts Management Supply Chain & Demand Planning Service Management Spare Parts Management Warranty Processes (Pro-active) Complaint Management Digital incl. Connected CRM & Social CRM CRM Strategy & Management Consulting Sales Force Automation incl. Mobile CRM Analytics incl. Segmentation & Campaign Management Vertical Retail Integration (Pro-active) Complaint Management BI Technology BI Strategy Integrated Corporate Planning Analytical Business Processes Next Generation BI & BIG DATA Mobile BI Scenarios CRM IT Consulting & Solution Implementation Transition & Change Management Administrative Core Processes MHP Dealer Performance Management Finance and Controlling for Automotive Retailers Dealer Management Systems MHP Carbon Innovations Connected Vehicle Sustainable Mobility Real-time Business Industry 4.0 BIG DATA
  7. 7. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 7  Ein Download der Studie ist auf der MHPHomepage unter http://www.mhp.com/de/studien möglich Download BIG DATA Future Studie MHPBoxenstopp: BI Strategy
  8. 8. Agenda 8© 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 1. Studiendesign 2. Zentrale Studienergebnisse 3. Markteinschätzung 4. Alles was ein CIO braucht
  9. 9. Agenda 9© 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 1. Studiendesign 2. Zentrale Studienergebnisse 3. Markteinschätzung 4. Alles was ein CIO braucht
  10. 10. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 10 Die Innovationswelle erfasst immer mehr Unternehmen Motivation Pioneers 2006 Early adopters 2009 Trend-setter 2012 Follower 2015 Quelle: IDC, Wallstreet Journal, Webmagazin, BMW Marktführer in Deutschland für eCommerce (Kleidung) • Optimierung der Prognosegüte um bis zu 40% bei Absatz und Retouren • Optimierung Ressourceneinsatz Absatzstärkster Premium-Hersteller • Vernetzte Kooperation der Serviceprozesse (Tele-services, Connected Drive und Internet- Foren) Weltmarktführer und Innovationstreiber eCommerce • Auslieferung bereits vor Bestellung • Erschließung neuer Geschäftsfelder und Services
  11. 11. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 11 11 Untersuchungsfelder und 50 Fragen 1. Studiendesign 1. Allgemeine Fragen zum Unternehmen und zur Person 2. Fragen zum Marktumfeld 3. Persönliche Meinung und Validierung des BIG-DATA-Hypes 4. Chancen, Herausforderungen und Probleme 5. Fragen zur Selbsteinschätzung 6. Allgemeine Fragen zur Organisation 7. Dimension Fachlichkeit 8. Dimension Organisation 9. Dimension Technologie 10. Dimension Daten 11. Fragen zu Investitionen
  12. 12. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 12 Rege Beteiligung an der Studie 1. Studiendesign 254! 10 Führungsebene 7% Top Management 1. Führungsebene Mittleres Management PL / Mitarbeiter Branchenverteilung 20% 26% 26% 28% OEM Zulieferer Sonstige Industrie Dienstleistung 25% 55% 13%
  13. 13. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 13 Vergleichsgruppen 1. Studiendesign Dimension Frage Business Value Wie würden Sie die BI/BIG-DATA-Strategie in Ihrem Unternehmen beschreiben? Für welche fachlichen Fragestellungen wird Datenanalyse herangezogen? Wie häufig werden Daten aus BI/BIG-DATA-Anwendungen in Ihrem Unternehmen zur Entscheidungsfindung herangezogen? Organization Wer trägt in Ihrem Unternehmen die übergeordnete Verantwortung für BI/BIG DATA (Sponsoring)? Gibt es in Ihrem Unternehmen Weiterbildungsmaßnahmen aus dem Bereich BI/BIG DATA? Partizipieren Sie an Kooperationen mit Hochschulen, wo Sie neue Ausbildungsprogramme speziell für BI/BIG DATA entwickeln (z.B. Data Science, BIG-DATA-Analytics)? Gibt es in Ihrem Unternehmen Kennzahlen, die den Erfolg von BI-/BIG-DATA-Prozessen messen? Data Wie würden Sie die Vielfalt der verwendeten Datenquellen in Ihrem Unternehmen beschreiben? Welche Aussage zur Datenqualität trifft auf Ihr Unternehmen am ehesten zu? Technology Wie würden Sie die Datenarchitektur in Ihrem Unternehmen beschreiben? Wie werden in Ihrem Unternehmen BI/BIG-DATA-Kennzahlen visualisiert?
  14. 14. Agenda 14© 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 1. Studiendesign 2. Zentrale Studienergebnisse 3. Markteinschätzung 4. Instrumente CIO Consulting
  15. 15. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 15 In welcher Phase des Hype-Zyklus sehen Sie BIG DATA aktuell? 2. Zentrale Studienergebnisse
  16. 16. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 16 Auf welchem Stand der BI/BIG-DATA-Einführung befinden Sie sich zurzeit? 2. Zentrale Studienergebnisse Was ist UNSERE BIG Data Story? Vorbereitung X Informieren/ Überlegen Keine Pläne Start einer BI/Big Data Initiative? X Strategisch Planen Pilotieren + Strategic Value oder + ?Szenarien überlegen - Bereits eingeführt
  17. 17. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 17 Auf welchem Stand der BI/BIG-DATA-Einführung befinden Sie sich zurzeit? 2. Zentrale Studienergebnisse 0% 10% 20% 30% Big Data ist eingeführt Strategien überlegen Pilotieren und experimentieren Anwendungsszenarien überlegen Allgemeines Informieren Keine Pläne zur Einführung Lediglich 6% haben BIG DATA bereits eingeführt n=166
  18. 18. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 18 Welche Anwendungsszenarien von BI/BIG DATA sind Ihrer Meinung nach für Ihr Unternehmen wirtschaftlich am sinnvollsten? 2. Zentrale Studienergebnisse
  19. 19. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 19 Fehlendes Wissen ist die Hauptherausforderung 2. Zentrale Studienergebnisse uniqueRichtung? 63% 54%40% 3. Keine klare Strategie 1. Fehlendes Wissen / Skills 2. Druck auf die bestehende Infrastruktur Mehrfachantworten, n=386
  20. 20. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 20 Die meisten Unternehmen haben keine oder nur eine technologie- fokussierte Strategie 2. Zentrale Studienergebnisse 0% 10% 20% 30% 40% Keine BI/Big Data Strategie Technologiefokussierte Strategie Technologie und organisationsfokussierte Strategie Nutzerfokussierte Strategie Veränderungsfokussierte Strategie (z.B. Geschäftsmodellinnovationen) Jeder Dritte hat keine Strategie In Großunternehmen dominieren technologiefokussierte Strategien n=197
  21. 21. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 21 0% 20% 40% 60% 80% 100% Was ist in der Vergangenheit passiert? Warum ist das in der Vergangenheit passiert? Was passiert jetzt? Was wird passieren? Wie soll ich auf die zukünftigen Geschehnisse reagieren? Für welche fachlichen Fragestellungen wird Datenanalyse herangezogen? 2. Zentrale Studienergebnisse Rück- spiegel Blick nach vorne Mehrfachantworten, n=484
  22. 22. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 22 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% Momentan In Zukunft Nicht geplant Welche Form der Datenanalyse wird in Ihrem Unternehmen angewendet? 2. Zentrale Studienergebnisse Zukunfts-- invest Hohe Abdeckung im Bestand ? Mehrfachantworten, n=1412
  23. 23. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 23 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% Momentan In Zukunft Welche BI/Big Data-Technologien kommen in Ihrem Unternehmen zum Einsatz? 2. Zentrale Studienergebnisse Zukunfts- invest Mehrfachantworten, n=893
  24. 24. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 24 An der Zukunftsaufgabe BIG-DATA-Mangement trennt sich bereits jetzt die Spreu vom Weizen 2. Zentrale Studienergebnisse Spitzengruppe Verfolgergruppe Technologie Ist Zukunft Ist Zukunft Hadoop 40 48 22 20 Machine Learning 7 50 4 13 NoSQL DBMS 35 45 25 22 Logische Integration 50 15 26 22 In-Memory RDMS 46 28 22 22 SaaS 45 22 13 7 Cloud 55 15 28 25
  25. 25. Agenda 25© 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 1. Studiendesign 2. Zentrale Studienergebnisse 3. Markteinschätzung 4. Instrumente CIO Consulting
  26. 26. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 26 Reifegrad des Marktes 3. Markteinschätzung
  27. 27. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 27 1. Das Innovationstempo nimmt zu 2. Spitzengruppe vergrößert den Abstand 3. Weniger Risiko in Entscheidungsprozessen durch Datenanalysen 4. Hadoop wird BIG DATA Commodity 5. Das Investitionsverhalten passt sich an 6. Das richtige Werkzeug führt zur Information 7. Skills werden organisatorisch zusammengeführt Was kommt nach dem Hype? 3. Markteinschätzung „Die deutschen Unternehmen, ob Weltkonzern oder Hidden Champions, ob OEM oder Zulieferer, müssen ihr Kompetenzprofil um datengetriebene Fähigkeiten erweitern. Es ist Aufgabe der Mitarbeiter, sich hierfür das notwendige Know-how anzueignen. Es sind vor allem innovative Menschen gefragt, die ungewohnte Blickwinkel einnehmen.“ aus: MHP BIG DATA Future Studie
  28. 28. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 28 BIG DATA Roadmap 3. Markteinschätzung Business Value • Entwickeln Sie eine klare Business-Strategie im Umgang mit Daten und Analysen. Richten Sie diese nach dem Geschäftsmodell ihres Unternehmens aus. • Arbeiten Sie heraus, wo Sie heute stehen. • Lernen Sie von den Besten und erheben Sie systematisch BIG-DATA-Potenziale. • Weisen Sie den konkreten Nutzen von BIG DATA Analytics über pilotierte Use Cases nach. Data • Kümmern Sie sich um Ihre Datenqualität. • Evaluieren Sie externe Datenquellen auf sinnhafte Verwendbarkeit. • Open Data bedeutet die freie Verfügbar- und Nutzbarkeit von meist öffentlichen Daten. Beziehen Sie diese in ihre Betrachtungen mit ein. Technology • Schaffen Sie Möglichkeiten für Datenexperimente - überprüfen Sie die technologische Leistungsfähigkeit Ihrer bestehenden BI-Infrastruktur und leiten Sie ggf. Maßnahmen zur Modernisierung ein. • Erweitern Sie das Spektrum der eingesetzten Analysetechniken. • Beziehen Sie die Cloud als Outsourcing-Variante inkl.SaaS in Ihre Überlegungen mit ein. Organization • Begegnen Sie aktiv dem Thema Skill-Mangel, um Menschen in der Organisation zu haben, die die richtigen Fragen stellen, und um auf Mitarbeiter zugreifen zu können, die aufgrund ihrer technischen Fähigkeiten imstande sind, Antworten zu liefern. • Bauen Sie Cross-funktionale Teams für BIG DATA Analytics auf.
  29. 29. Agenda 29© 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 1. Studiendesign 2. Zentrale Studienergebnisse 3. Markteinschätzung 4. Instrumente CIO Consulting
  30. 30. © 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 30 BI Strategie Prozess Modell Alles was ein CIO braucht 4. Instrumente CIO Consulting BI Readiness Assessment BI Maturity Model BIG DATA Future Studie
  31. 31. 31© 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Ihr Ansprechpartner MHPBoxenstopp: BI Strategy Uwe Trost Senior Manager SU Business Intelligence Mobil: +49 151 4066 7411 E-Mail: Uwe.Trost@mhp.com
  32. 32. 32© 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH MHPBoxenstopp BI Strategy 13-14 Uhr | 12.05.15 MHPTimetable weitere Infos www.mhp.com/ events Mit nur einem “Klick” zur MHPBoxenstopp Anmeldung Haben Sie einen MHPBoxenstopp verpasst? Kein Problem - in unserem MHP YouTube-Channel und auf unserem SlideShare Profil finden Sie alle vergangenen Websessions: Mitschnitte und Videos im Channel: Präsentationsunterlagen: http://www.youtube.com/MHPProzesslieferant http://de.slideshare.net/MHPInsights Europäische TDWI Konferenz 09:30 Uhr | 22.06.15

×