SAP BW 7.4 on HANA

3.138 Aufrufe

Veröffentlicht am

Beleuchtung der Integrationsmöglichkeiten in künftigen HANA Strategien.

Mit dem SAP BW Release 7.4 SP5 wurde der Grundbaustein für progressive Neuerungen in der BW Technologie gelegt. Die meisten neuen Features gehen Hand in Hand mit einer tieferen Integration in die HANA-Plattform. In diesem MHPBoxenstopp berichtet Dr. Michael Metzner über die neuen Funktionalitäten und deren Integrationsmöglichkeiten in künftigen SAP HANA Strategien.

Veröffentlicht in: Automobil
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.138
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
21
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
78
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SAP BW 7.4 on HANA

  1. 1. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Ausblick auf die zukünftige SAP BW Technologie SAP BW 7.4 on HANA Dr. Michael Metzner und Bruce Jeong | MHPBoxenstopp: 21.10.2014
  2. 2. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 2 11.11.2014 IT2Industry - Fachkonferenz für intelligente, Messegelände Messe München, München digital vernetzte Arbeitswelten Einleitung MHPBoxenstopp: SAP BW 7.4 on HANA www.youtube.de/MHPProzesslieferant Weitere MHPBoxenstopps Agenda Wo Sie uns in 2014 auch finden können… www.mhp.de/Events www.mhp.com/de/events Zu Anfang sind alle Teilnehmer auf stumm geschalten. 21.10.2014 Ganzheitliche Modellierung Einsatz von Enterprise Architect in IT Projekten 04.11.2014 MHP Real-Time Business Solution Echtzeitanalyse von polytechnischen Messdaten ist keine Utopie! 04.11.2014 MHP Enterprise Data Quality – Verschwendung durch Daten mit Dashboards nach Lean Die Qualität pragmatisch optimieren gezielt reduzieren www.mhp.com/de/events 11.00 – 11.10 Uhr Begrüßung Bruce Jeong 11.10 – 11.45 Uhr Vortrag Dr. Michael Metzner 11.45 – 12.00 Uhr Offene Fragerunde Sie können bereits während der Web Session über Chatfunktion im rechten Fenster Fragen einreichen. www.slideshare.net/MHPInsights
  3. 3. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 3 Ihre Gesprächspartner Dr. Michael Metzner Senior Manager Business Intelligence Bruce Jeong Senior Manager Business Intelligence MHPBoxenstopp: SAP BW 7.4 on HANA
  4. 4. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 4 Prozesse verbessern kann nur, wer sich im Detail auskennt. Genauso wie im Großen und Ganzen. MHPBoxenstopp: SAP BW 7.4 on HANA Wir wissen aus Erfahrung, wie man Ziele erreicht und dabei vorneweg fährt.
  5. 5. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 5 Mieschke Hofmann und Partner (MHP) A Porsche Company MHPBoxenstopp: SAP BW 7.4 on HANA Die Leistung Management Consulting System Integration Application Management Business Solutions Der Unterschied Symbiose aus Prozess- + IT-Beratung l Prozesslieferant l Excellence l Automotive l Kunden Die Kompetenz Ganzheitliches Beratungsportfolio über die gesamte Wertschöpfungskette
  6. 6. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 6 Ganzheitliches Beratungsportfolio über die komplette Wertschöpfungskette MHPBoxenstopp: SAP BW 7.4 on HANA Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Mgmt. Human Resources Production Planning Strategic Production Consulting Lean Production Manufacturing Execution Maintenance Retail Service Management Retail Consulting Fleet Management Governance, Risk and Compliance Template Development and Rollouts Business Process Development & Optimization Legal and Fiscal Requirements Accounts, Reporting and Consolidation System Harmonization CIO Management Consulting Enterprise Content Management Standard Software Individual Software Application & Process Services Application Management Consulting Product Structure Management Product Development Process (PDP) Management SAP PLM Consulting & Solution Implementation PTC Windchill Solution Integration DS Enovia V6 Solution Integration PLM Strategy & Management Consulting Production Logistics Procurement & Quality Sales Logistics Service Management Spare Parts Management Supply Chain & Demand Planning & Forecasting Service Management Spare Parts Management Warranty Processes Digital incl. Connected CRM & Social CRM CRM Strategy & Management Consulting Sales Force Automation incl. Mobile CRM Analytics incl. Segmentation & Campaign Management Vertical Retail Integration (Pro-active) Complaint Management BI Technology BI Strategy Integrated Corporate Planing Analytical Business Processes Next Generation BI & Big Data Mobile BI Scenarios Sourcing Planning Affiliation Performance Development & Talent Management Transition & Change Management Innovations Connected Car Sustainable Mobility Social Media Cloud Compute Mobile Business … Real-Time Business Administrative Core Processes Integrated Release and Change Mana- gement (IRCM) Supply Chain Performance Management CRM IT Consulting & Solution Implementation MHP Dealer Performance Management Finance and Controlling for Automotive Retailers Dealer Management Systems MHP Carbon Testmanage- ment Consulting BI Application Management Industry 4.0 BW 7.4 on HANA
  7. 7. Agenda © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 7 1.BW 7.4 SP8 Überblick 2.Advanced DSO 3.Hybride Modellierung BW/HANA 4.Demo 5.Roadmap
  8. 8. Agenda © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 8 1.BW 7.4 SP8 Überblick 2.Advanced DSO 3.Hybride Modellierung BW/HANA 4.Demo 5.Roadmap
  9. 9. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 9 Kernaussagen zu BW 7.4 ab SP5 1. BW 7.4 SP8 Überblick BW ist nicht tot, sondern wird massiv weiterentwickelt Aber (fast) nur noch in Kombination mit HANA Bestandskunden können Schritt für Schritt auf HANA migrieren Misch-Szenarien BW / native HANA werden in Zukunft häufig anzufinden sein Virtualisierung nimmt weiter zu Virtualisierung der Layer im BW, weniger Persistenz der Daten Virtualisierung über verschiedene Storages Virtualisierung der Datenzugriffe über Systemgrenzen hinweg (logisches Data Warehouse) BW Modellierung vermehrt im HANA Studio Eclipse basiert Composite Provider, Open ODS View, Advanced DSO (Queries) Feldbasierte Modellierung hält Einzug InfoObjekte nur noch dort, wo sie sinnvoll sind
  10. 10. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 10 Neue Funktionalität mit SP8 1. BW 7.4 SP8 Überblick Open ODS View Neue Datenquelle Advanced DSO und BW Transformation Composite Provider UNION zwischen CPs JOIN von Open ODS Views Verwendung in Planungsszenarien Advanced DSO Automatische Generierung von HANA Modellen HANA Views synchronisiert mit BW Datenmodelländerungen HANA Modelle basierend auf BW Queries Push-Down Optimierungen für Transformationen ABAP managed database procedure (AMDP) können in Transformationen integriert werden OLAP-Prozessor: Bestandskennzahlen OLAP-Prozessor: Vermeidung der Materialisierung von Zwischenergebnissen
  11. 11. Agenda © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 11 1.BW 7.4 SP8 Überblick 2.Advanced DSO 3.Hybride Modellierung BW/HANA 4.Demo 5.Roadmap
  12. 12. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 12 BW on HANA Architektur 2. Advanced DSO © SAP
  13. 13. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 13 Definition 2. Advanced DSO Advanced DSO ist ein Objekt zur Persistierung von Daten Modellierung im HANA Studio in der BW Sicht Eclipse Plattform vereint HANA Modellierung, BW Modellierung & ABAP Entwicklung Achtung: Modellierung ist erst mit BW Modeling Tools 1.5 möglich (Oktober 2014) Funktionalität Konsolidierung der bisherigen Funktionalität von InfoCube und DSO Kombiniert feldbasierte und InfoObjekt-basierte Modellierung Optimierungen Verbessertes Request-Management Erweiterung auf 120 Schlüsselfelder
  14. 14. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 14 Ausblick 2. Advanced DSO Integration von Bestandskennzahlen NLS Extended table Eigenschaft Unterstützung von Planungsszenarien Automatische Konvertierung von klassischen DSO und InfoCubes Erweiterung der Partitionsmöglichkeiten
  15. 15. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 15 (Zukünftige) Simplifizierung der BW Objekte 2. Advanced DSO © SAP
  16. 16. Agenda © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 16 1.BW 7.4 SP8 Überblick 2.Advanced DSO 3.Hybride Modellierung BW/HANA 4.Demo 5.Roadmap
  17. 17. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 17 HANA Plattform 3. Hybride Modellierung BW/HANA Supports any Device HANA Plattform SQL, SQLScript, JavaScript Spatial Search Text Mining Stored Procedure & Data Models Application & UI Services Business Function Library Predictive Analysis Library Database Services Planning Engine Rules Engine Integration Services Any Apps Any App Server SAP Business Suite and BW ABAP App Server Other Apps Location Real-time HADOOP Machine Unstructured Transaction SAP HANA is the platform for ALL Applications More than a DB – it’s a true platform Converged OTLP + OLAP Embedded business logic Supports any application 60% of HANA use cases are outside of the SAP Landscape 440+ Startups are developing on HANA OData R Open Connectivity MDX SQL
  18. 18. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 18 Anwendungsszenarien 3. Hybride Modellierung BW/HANA © SAP
  19. 19. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 19 Architektur 3. Hybride Modellierung BW/HANA 2.
  20. 20. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 20 Architektur 3. Hybride Modellierung BW/HANA
  21. 21. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 21 Anwendungsszenarien 3. Hybride Modellierung BW/HANA Szenario 1: Verwendung von HANA Datenmodell im BW Planungsapplikation im BW implementiert mit BI-IP oder BPC Plandaten sind in einem InfoCube im BW gespeichert Istdaten werden aus dem ERP in Echtzeit in die HANA DB repliziert per SLT Plan-Ist-Daten-Vergleich im BW Szenario 2: Verwendung von BW Datenmodellen in HANA Anwendung der Predictive Library (PAL) in der HANA DB basierend auf BW Daten Anreicherung der BW Daten mit Daten aus der HANA DB Data mining oder text mining wird in der HANA ausgeführt
  22. 22. Agenda © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 22 1.BW 7.4 SP8 Überblick 2.Advanced DSO 3.Hybride Modellierung BW/HANA 4.Demo 5.Roadmap
  23. 23. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 23 Übersicht 4. Demo Composite Provider Open ODS View Externe HANA Sicht
  24. 24. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 24 Datenmodell 4. Demo SAP BI Data Source PSA Data Entry – Layer Presentation – Layer InfoCube Revenue SHCOCUMR1 PC Files DSO Revenue APAC SHCOUMR1 Reporting – Layer DSO Revenue EMEA SHCOUMR2 DSO Revenue AMERICAS SHCOUMR3 PC Files PC Files Queries MultiProvider Revenue SHCOMUMR1 Bex Query RPS - Free Analysis SHC_POC_ANALYSIS DataSource APAC SHC_POC_APAC DataSource EMEA SHC_POC_EMEA DataSource AMERICAS SHC_POC_AMERICAS
  25. 25. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 25 CompositeProvider 4. Demo UNION über die drei DSO Objekte Sicht im BW Sicht im HANA Studio Local CP (über Transaktion RSLIMOBW) – obsolet seit BW7.4 SP5 Neuer CP wird nur noch im HANA Studio angelegt, im BW nur Anzeige
  26. 26. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 26 CompositeProvider – Modellierung im HANA Studio 4. Demo
  27. 27. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 27 Open ODS View 4. Demo Zugriff auf externe Daten in einem non-BW-managed Schema Sicht im BW Sicht im HANA Studio Open ODS View kann sowohl in der RSA1 als auch im HANA Studio angelegt werden Assoziation von Feldern mit BW InfoObjekten ist möglich
  28. 28. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 28 Open ODS View – Verknüpfung im CompositeProvider 4. Demo
  29. 29. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 29 HANA View auf BW Objekte 4. Demo Im InfoProvider kann das Flag ‚Externe HANA Sicht‘ gesetzt werden Bei jeder Aktivierung des InfoProviders wird automatisch eine HANA View erzeugt Die View findet sich im Paket system-local BW HANA
  30. 30. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 30 HANA View auf BW Objekte 4. Demo Joins auf Stammdaten (Navigationsattribute) und Währungen/Einheiten werden generiert
  31. 31. Agenda © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 31 1.BW 7.4 SP8 Überblick 2.Advanced DSO 3.Hybride Modellierung BW/HANA 4.Demo 5.Roadmap
  32. 32. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 32 Zukünftige BW Entwicklung 5. Roadmap Daten Modellierung Erweiterung das Advanced DSO, z.B. Bestandskennzahlen Query-Definition im HANA Studio Modellierung von Datenflüssen im HANA Studio Verbesserung des CompositeProviders BPC unified – Vereinheitlichung der Planungswerkzeuge BIG DATA Push-Down der Hierarchie-Prozessierung Weiterer PushDown von OLAP- und Planungs-Funktionalitäten Verbesserung Data Lifecycle Management mit Sybase IQ Unterstützung BIG DATA Szenarien / Hadoop Integration Grün: angekündigt für SP9/10
  33. 33. 33 © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Ihr Ansprechpartner MHPBoxenstopp: SAP BW 7.4 on HANA Dr. Michael Metzner Senior Manager Competence Center BI Telefon: +49 (0)7141 7856-0 Mobil: +49 (0)151 4066-7188 eMail: Michael.Metzner@mhp.com
  34. 34. © 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 34 www.mhp.com/ events MHPTimetable weitere Infos MHPBoxenstopp Ganzheitliche Modellierung 13-14 Uhr | 21.10.14 Mit nur einem “Klick” zur MHPBoxenstopp Anmeldung Haben Sie einen MHPBoxenstopp verpasst? Kein Problem - in unserem MHP YouTube-Channel und auf unserem SlideShare Profil finden Sie alle vergangenen Websessions: MHPBoxenstopp MHP Real-Time Business Solution 11-12 Uhr | 04.11.14 MHPBoxenstopp SAP BW 7.4 on HANA 11-12 Uhr | 21.10.14 www.youtube.de/MHPProzesslieferant www.slideshare.net/MHPInsights T2Industry- Fachkonferenz MHP ist mit einem Vortrag vor Ort 13.30-13.50 Uhr | 11.11.14 Automobilwoche Kongress 2014 Zielgruppe Zukunft 9.30 Uhr | 13/14.11.14 PTC Live Stuttgart MHP als Aussteller bei der PTC Live in Stuttgart vertreten 8.30 Uhr | 18.11.14 Projekt- management Trends und Methoden sinnvoll adaptieren und praxistauglich realisieren 12 Uhr I 25.11.14 MHPBoxenstopp MHP Enterprise Data Quality - Die Qualität pragmatisch optimieren 13-14 Uhr l 04.11.2014

×