MHP Dealer Performance Management
Maximieren Sie ihre Leistung!

Hartmut Mast und Carsten Weber | MHPBoxenstopp: 01.10.201...
MHPBoxenstopp: MHP Dealer Performance Management

Einleitung
Agenda

Zu Anfang sind alle Teilnehmer auf stumm geschalten.
...
MHPBoxenstopp: MHP Dealer Performance Management

MHP Dealer Performance Management
Ihre Gesprächspartner

Carsten Weber
A...
Agenda

1.

MHP CSM Retail – wir über uns

2.

MHP Dealer Performance Management
2.1 Performance Cockpit
2.2 Performance A...
1. Kurzvorstellung MHP – A Porsche Company

Unsere Vision

Wir entwickeln MHP zur führenden Business- Prozess- und IT-Bera...
1. Überblick MHP CSM (Customer & Service Management)

Kompetenz von über 50 Retail Experten im Automobilhandel- und Servic...
Agenda

1.

MHP CSM Retail – wir über uns

2.

MHP Dealer Performance Management
2.1 Performance Cockpit
2.2 Performance A...
2. MHP Dealer Performance Management

Erfolgreiche Steuerung braucht Transparenz, Tools und richtiges Handeln
IstSituation...
2. MHP Dealer Performance Management

Mit MHP Dealer Performance Management maximieren Sie ihre Leistung!
Gesteigerter Ver...
2. MHP Dealer Performance Management

Die DPM Funktionen zu Ihrem Erfolg im Überblick
 Überwachung aller wichtigen KPI au...
Agenda

1.

MHP CSM Retail – wir über uns

2.

MHP Dealer Performance Management
2.1 Performance Cockpit
2.2 Performance A...
2.1 Performance Cockpit

Ermittlung der Deckungsbeiträge mit dem Performance Cockpit
Standorte

Deckungsbeitragsrechnung

...
2.1 Performance Cockpit

Ermittlung der Absatzzahlen mit dem Performance Cockpit

© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gese...
2.1 Performance Cockpit

Ermittlung von Gutscheinrückläufen mit dem Performance Cockpit
Standorte

Rückläufe von Gutschein...
2.1 Performance Cockpit

Erstellung von Mitarbeiterstatistiken mit dem Performance Cockpit
Standorte

Statistik der Mitarb...
2.1 Performance Cockpit

Erstellung von Mitarbeiterstatistiken mit dem Performance Cockpit
Umsatzanalyse
Teiledienstmitarb...
2.1 Performance Cockpit

Umsatzanalyse mit dem Performance Cockpit
Standorte
Umsatzanalyse
nach
Kundenmerkmale
n und
Abtei...
Agenda

1.

MHP CSM Retail – wir über uns

2.

MHP Dealer Performance Management
2.1 Performance Cockpit
2.2 Performance A...
2.2 Performance Analysis

Die Basis - Das Werkzeug


Alle Informationen des Unternehmens werden marken- und filialübergre...
2.2 Performance Analysis

Kunden ABC Analyse

 Klassifizierung der aktiven Kunden
 Einordnung der einzelnen Kunden nach ...
2.2 Performance Analysis

Baureihen ABC Analyse

 Klassifizierung der Fahrzeuge nach Baureihe
 Einordnung nach Umsatz, D...
2.2 Performance Analysis

Tägliche Ertragsanalyse

 Ertragsauswertung für alle offenen und abgeschlossenen Aufträge
 Kat...
2.2 Performance Analysis

Auswertung Serviceaktionen

 Detaillierte kaufmännische Auswertung durchgeführter Serviceaktion...
2.2 Performance Analysis

Auswertung Serviceaktionen





Detaillierte vertriebliche Auswertung durchgeführter Servicea...
2.2 Performance Analysis

Bedarfsplanung & Ertragsanalyse für Ersatzteile





Das Teilewesen kann effizient geplant un...
2.2 Performance Analysis

Kundenprofil ⵁ Jahreslaufleistung

 Kombination von Fahrzeug- und Kundendaten
 Möglichkeit zur...
Agenda

1.

MHP CSM Retail – wir über uns

2.

MHP Dealer Performance Management
2.1 Performance Cockpit
2.2 Performance A...
2.3 Performance Activity

Aktives Loyalitätsmanagement erhöht den wirtschaftliche Erfolg
Umsatzsteigerung durch gezieltes ...
2.3 Performance Activity

Kampagnen Manager

 Darstellung aller terminabhängigen
Wartungsintervalle in einem Portal


...
2.3 Performance Activity

Kundenbedarfszeitpunktanalyse

 Berechnung von
Bedarfszeitpunkten
für Servicetermine
 Verbindu...
2.3 Performance Activity

Werkstattfernbleiber

 Kategorisierung der Kunden nach letztem Werkstattbesuch
 Möglichkeit zu...
Agenda

1.

MHP CSM Retail – wir über uns

2.

MHP Dealer Performance Management
2.1 Performance Cockpit
2.2 Performance A...
3. Die Vorteile von MHP DPM

MHP bietet die beste DPM Gesamtlösung für mehr Performanz

alle relevanten KPI
Kennwerte im
P...
3. Kundennutzen

MHP Dealer Performance Management

Intelligente Datenanalyse erlaubt
proaktive Kundenansprache und
eröffn...
3. Kundennutzen

Alle Vorteile des MHP DPM auf einen Blick

Web-gestützter Zugriff.
Die einzige Systemanforderung ist
somi...
3. Kundennutzen

Der Unterschied: Darum können sie auf MHP bauen!





Gesicherter Prozess- 
und Projekterfolg

Reibun...
MHPBoxenstopp: MHP Dealer Performance Management

Offene Fragerunde
Kontaktadresse MHP:

Freischaltung Mikrofon:

Sie werd...
MHPTimetable Oktober 2013
Mit nur einem “Klick” zur MHPBoxenstopp Anmeldung
MHPBoxenstopp

MHPBoxenstopp

MHPBoxenstopp

M...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

MHP Dealer Performance Management

1.339 Aufrufe

Veröffentlicht am

In diesem Boxenstopp informieren wir Sie über die Vision und Kompetenz der MHP SU CSM, im Automotive Markt speziell dabei zu dem Produkt- und Beratungssegment "MHP Dealer Performance Management". Notwendigkeiten zur erfolgreichen Steuerung im Handel als Konsequenz zu immer neuen Herausforderungen im Markt und der knappen Umsatzrenditen. Maximieren Sie Ihre Leistung mit MHP Dealer Performance Management durch schnelle Info, besseren Service KD, ET, S oder Optimierung der Marketingaktivitäten.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.339
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
31
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MHP Dealer Performance Management

  1. 1. MHP Dealer Performance Management Maximieren Sie ihre Leistung! Hartmut Mast und Carsten Weber | MHPBoxenstopp: 01.10.2013 © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
  2. 2. MHPBoxenstopp: MHP Dealer Performance Management Einleitung Agenda Zu Anfang sind alle Teilnehmer auf stumm geschalten. 11.00 – 11.10 Uhr Begrüßung Carsten Weber 11.10 – 11.45 Uhr Vortrag Hartmut Mast 11.45 – 12.00 Uhr Offene Fragerunde Sie können bereits während der Web Session über Chatfunktion im rechten Fenster Fragen einreichen. Weitere MHPBoxenstopps www.mhp.com/de/events 08.10.2013 Social Media für Automobilhändler Relationship Social Media als neue Chance 08.10.2013 BI-Strategy – driven by big data Big Data benötigt ein schlüssiges Gesamtkonzept 15.10.2013 Mobile Solutions Lösungen für mobile Unternehmensanwendungen 22.10.2013 HR Compliance & Authorization Modernes Berechtigungsmanagement Wo Sie uns in 2013 auch finden können… 23.10.2013 BMW IT Group Messe 2013 www.mhp.com/de/events in München, Kulturhalle ZENITH TelKo Einwahlnummer www.youtube.de/MHPProzesslieferant © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Einwahlnummer Schweiz: +41 44 583 1925 Einwahlnummer Deutschland: +49 711 96 59 96 13 Teilnehmer PIN- Code: 42538759 mit Raute- Taste bestätigen 2
  3. 3. MHPBoxenstopp: MHP Dealer Performance Management MHP Dealer Performance Management Ihre Gesprächspartner Carsten Weber Associated Partner Leitung MHP Business Solutions © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Hartmut Mast Senior Manager Customer Service Management 3
  4. 4. Agenda 1. MHP CSM Retail – wir über uns 2. MHP Dealer Performance Management 2.1 Performance Cockpit 2.2 Performance Analysis 2.3 Performance Activity 3. Kundennutzen © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 4
  5. 5. 1. Kurzvorstellung MHP – A Porsche Company Unsere Vision Wir entwickeln MHP zur führenden Business- Prozess- und IT-Beratung im weltweiten Automotive-Markt und übertragen strategische Innovationen auf andere Branchen. Die Kompetenz Ganzheitliches Beratungsportfolio über die gesamte Wertschöpfungskette Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Operations Mgmt. Marketing CRM Sales, After Sales Retail Wholesale Mgmt Human Capital Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence Technology Services Application Mgmt. Services Customer Service Management © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 5
  6. 6. 1. Überblick MHP CSM (Customer & Service Management) Kompetenz von über 50 Retail Experten im Automobilhandel- und Service CSM Business Areas Marketing Sales Service Customer Management Consulting MHP Kompetenzfelder Retail Consulting Dealer Business Solutions DBM,ADP, Cross Multi Channel CRM Soc. Media, MOD Fuhrpark Management Analytical CRM MHP Cross Services CRM Solutions (SAP, SFA) FI/CO für Automobilhandelsgruppen Retail CRM & DMS Integration, Template- Rollout Management, Change Management Finanzen & Controlling Dealer Performance Management Human Resource Management MHP Technologie und Information-Management (TIS) MHP Support und Wartung der CSM Lösungen (AM) © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 6
  7. 7. Agenda 1. MHP CSM Retail – wir über uns 2. MHP Dealer Performance Management 2.1 Performance Cockpit 2.2 Performance Analysis 2.3 Performance Activity 3. Kundennutzen © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 7
  8. 8. 2. MHP Dealer Performance Management Erfolgreiche Steuerung braucht Transparenz, Tools und richtiges Handeln IstSituation Mangelnde Kontrolle führt zu Verlustreichen Anund Verkäufen sowie unrentablen Aufbereitungen Ungenutzte Potenziale im Upund Cross-Selling Schlechte Nutzung vorhandener Ressourcen Ineffiziente Nutzung von Rabatten, Boni & Volumenstaffeln Mangelnde Liquidität und hohe Kapitalkosten für Debitoren Unzufriedene Kunden kaufen keine Zusatzservices und können nicht langfristig gebunden werden Konsequenzen  Umsatzrentabilität ist mit nur 1,4% so gering wie in kaum einer anderen Branche*  Der Umsatz im Kfz-Gewerbe ist 2012 um 2,2 Milliarden gesunken*  In den vergangenen fünf Jahren mussten ca. 2000 Kfz-Betriebe schließen* © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH *Quelle: ZDK 8
  9. 9. 2. MHP Dealer Performance Management Mit MHP Dealer Performance Management maximieren Sie ihre Leistung! Gesteigerter Verkauf von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen Schnelle Information über wichtige Kennzahlen Optimierung der Marketingaktivitäten Verbesserter Kundenservice und Teilewesen Erhöhte Profitabilität durch zentrales Managementsystem Mit dem MHP Dealer Performance Management bleiben Sie auf Erfolgskurs und legen noch einen Gang zu …. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 9
  10. 10. 2. MHP Dealer Performance Management Die DPM Funktionen zu Ihrem Erfolg im Überblick  Überwachung aller wichtigen KPI aus Finanz, Controlling und DMS-Werten Performance  Monitor: DashBoard der Standorte/Bereiche, Vereinbarungen/Bonuswerte Cockpit  Periodischer Umsatz  Deckungsbeitrag (Kunden; Service/TD-Auftrag; Position; Filiale) Performance Analysis  Marken- und Filialübergreifende Detailabfragen  Strategische Kundenanalyse  Kunden- /Loyalitätsmanagement Performance  Interne /externe Hdl.-Maßnahmen Activity © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 10
  11. 11. Agenda 1. MHP CSM Retail – wir über uns 2. MHP Dealer Performance Management 2.1 Performance Cockpit 2.2 Performance Analysis 2.3 Performance Activity 3. Kundennutzen © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 11
  12. 12. 2.1 Performance Cockpit Ermittlung der Deckungsbeiträge mit dem Performance Cockpit Standorte Deckungsbeitragsrechnung Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Umsatz 31000 40000 50000 60000 55000 52000 51000 VAK 20000 27000 32000 40000 35000 34000 33000 Einzelk. 4000 4500 4700 4900 4800 4750 4720 =DB1 7000 8500 13300 35100 15200 13250 13280 Pers.K. 3300 3300 3100 3200 2900 2850 2850 =DB2 3700 5200 10200 31900 12300 10400 10430 Gewinn 3700 5200 10200 31900 12300 10400 Planerreichung Gewinn 10430 © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 12
  13. 13. 2.1 Performance Cockpit Ermittlung der Absatzzahlen mit dem Performance Cockpit © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 13
  14. 14. 2.1 Performance Cockpit Ermittlung von Gutscheinrückläufen mit dem Performance Cockpit Standorte Rückläufe von Gutscheinen © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 14
  15. 15. 2.1 Performance Cockpit Erstellung von Mitarbeiterstatistiken mit dem Performance Cockpit Standorte Statistik der Mitarbeiter Planerreichung Gewinn Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Verwaltung 23 24 25 27 28 28 29 28 26 Service 100 101 103 105 105 105 104 104 103 Vertrieb 9 9 9 8 10 10 11 11 12 = Total 132 134 137 140 143 143 144 143 141 1,51 2,23 2,18 2,14 0 0,69 -0,69 -1,39 Veränderung zumVormonat in % © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Prozentuale Verteilung der Abteilungen in X-Periode Verwaltung 20% Service Vertrieb 35% 45% 15
  16. 16. 2.1 Performance Cockpit Erstellung von Mitarbeiterstatistiken mit dem Performance Cockpit Umsatzanalyse Teiledienstmitarbeiter (Produktivität) Standorte Jan Feb März April Mai Jun Jul Aug Sep A. Ziegler 100 120 130 127 167 148 187 213 231 H. Müller 120 130 150 120 250 342 230 240 121 S. Heide 230 120 140 350 230 290 380 230 100 Umsatz Teiledienstmitarbeiter © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 16
  17. 17. 2.1 Performance Cockpit Umsatzanalyse mit dem Performance Cockpit Standorte Umsatzanalyse nach Kundenmerkmale n und Abteilungen Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Privatkunden 31000 40000 50000 60000 55000 52000 51000 54000 60000 70000 Gewerbliche Kunden 20000 27000 32000 40000 35000 34000 33000 34500 40000 50000 Großabnehmer 4000 4500 4700 4900 4800 4750 4720 4790 4900 5000 = Total 55000 71500 86700 104900 94800 90750 87720 93290 104900 Umsätze Abteilung Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Fahrzeug 31000 40000 50000 60000 55000 52000 51000 54000 60000 70000 Teiledienst 20000 27000 32000 40000 35000 34000 33000 34500 40000 50000 Service 4000 4500 4700 4900 4800 4750 4720 4790 4900 5000 = Total 55000 71500 86700 104900 94800 90750 87720 93290 104900 125000 © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 17
  18. 18. Agenda 1. MHP CSM Retail – wir über uns 2. MHP Dealer Performance Management 2.1 Performance Cockpit 2.2 Performance Analysis 2.3 Performance Activity 3. Kundennutzen © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 18
  19. 19. 2.2 Performance Analysis Die Basis - Das Werkzeug  Alle Informationen des Unternehmens werden marken- und filialübergreifend in einer Datenbank zusammengefasst (Basis DMS, Zeiterfassung, Werkstatt, CSI, etc.)  Zielgerichtetes Selektionsangebot und automatische Aktualisierung  Individuelle Profile definierbar- auch innerhalb eines Unternehmens  Schnelle, einfache und übersichtliche Auswertungen und Selektionen Kundenstammdaten  Kundennummer  Name  Vorname  Straße Nr.  PLZ Stadt  Länderkennzeichen  Branche Fahrzeugdaten  Typ  Kennzeichen  Fahrgestellnummer  Kilometerstand  Ausstattungsmerkmale  Erstzulassung  Motornummer Reparaturdienstleistungen  Arbeitspositionsbeschreibung  AW-Nummer  Menge  AW Preis  Serviceverkäufer Rechnungsdaten      Rechnungsnummer Rechnungsdatum Auftragsdatum Fertigstellungsdatum Rechnungsbetrag © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Ersatzteile/ Handelswaren  Ersatzteile/ Artikelname Handelswaren  Artikelnummer Artikelname  • Menge Artikelnummer  • Einkaufspreise Menge  • Rabatte Einakaufspreise  • Verkaufspreise Rabatte  • Bruttolistenpreis • Verkaufspreise • Bruttolistenpreis Werkstattdaten  Zeiterfassung pro Mechaniker je Auftrag 19
  20. 20. 2.2 Performance Analysis Kunden ABC Analyse  Klassifizierung der aktiven Kunden  Einordnung der einzelnen Kunden nach Umsatz, Deckungsbeitrag und Rendite © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 20
  21. 21. 2.2 Performance Analysis Baureihen ABC Analyse  Klassifizierung der Fahrzeuge nach Baureihe  Einordnung nach Umsatz, Deckungsbeitrag und Marge © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 21
  22. 22. 2.2 Performance Analysis Tägliche Ertragsanalyse  Ertragsauswertung für alle offenen und abgeschlossenen Aufträge  Kategorisierung nach Datum, Servicemitarbeiter und Deckungsbeiträgen © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 22
  23. 23. 2.2 Performance Analysis Auswertung Serviceaktionen  Detaillierte kaufmännische Auswertung durchgeführter Serviceaktionen  Aufschlüsselung nach Filiale, Servicemitarbeiter, Umsatz, Deckungsbeitrag und Marge © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 23
  24. 24. 2.2 Performance Analysis Auswertung Serviceaktionen    Detaillierte vertriebliche Auswertung durchgeführter Serviceaktionen Welcher Serviceverkäufer hat welche Mengen, Umsätze, Erträge zu fokussierten Themen geleistet. Beinhaltet Bonussystem, Stückprämien, Punktesystem © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 24
  25. 25. 2.2 Performance Analysis Bedarfsplanung & Ertragsanalyse für Ersatzteile    Das Teilewesen kann effizient geplant und überwacht werden Genaue Planung der Bestellmengen, beruhend auf aktuellen Verkaufsdaten Analyse der Ersatzteilen nach Verkaufspreis, Deckungsbeitrag & Marge © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 25
  26. 26. 2.2 Performance Analysis Kundenprofil ⵁ Jahreslaufleistung  Kombination von Fahrzeug- und Kundendaten  Möglichkeit zur effizienteren Durchführung von Marketingaktionen © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 26
  27. 27. Agenda 1. MHP CSM Retail – wir über uns 2. MHP Dealer Performance Management 2.1 Performance Cockpit 2.2 Performance Analysis 2.3 Performance Activity 3. Kundennutzen © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 27
  28. 28. 2.3 Performance Activity Aktives Loyalitätsmanagement erhöht den wirtschaftliche Erfolg Umsatzsteigerung durch gezieltes Loyalitätsmanagement  Gezielte Ansprache von fälligen Sicherheitsprüfungen, Wartungsintervallen  Individuelle Kundenakquise nach Bedarfszeitpunkt ( z.B. HU, Wartung) Optimale Ausschöpfung vorhandener Potenziale Kunden mit direkter, persönlicher Ansprache gewinnen (Loyalisierung) Keine preissubventionierten Aktionen, sondern kontinuierliche Akquisitionsprozesse © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 28
  29. 29. 2.3 Performance Activity Kampagnen Manager  Darstellung aller terminabhängigen Wartungsintervalle in einem Portal        © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Hauptuntersuchung Technische Untersuchung Sicherheitsüberprüfung §57 Tachoprüfung Reifen Öl & Filter Bremsen 29
  30. 30. 2.3 Performance Activity Kundenbedarfszeitpunktanalyse  Berechnung von Bedarfszeitpunkten für Servicetermine  Verbindung strategischer Wartungs- und Verschleißthemen mit der Jahreslaufleistung © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 30
  31. 31. 2.3 Performance Activity Werkstattfernbleiber  Kategorisierung der Kunden nach letztem Werkstattbesuch  Möglichkeit zur effektiven Nutzung vorhandener Kundendaten und zur Rückgewinnung von Kunden © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 31
  32. 32. Agenda 1. MHP CSM Retail – wir über uns 2. MHP Dealer Performance Management 2.1 Performance Cockpit 2.2 Performance Analysis 2.3 Performance Activity 3. Kundennutzen © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 32
  33. 33. 3. Die Vorteile von MHP DPM MHP bietet die beste DPM Gesamtlösung für mehr Performanz alle relevanten KPI Kennwerte im Performance Cockpit Einfaches Lizenzmodell auf Mietbasis ohne Investitionsrisiko und Kapitalbindung übersichtliche Grundlage für Entscheidungen auf allen Managementebenen MHP Kosten/Nutzen orientierte Modularisierung Sichere Bereitstellung und Support durch MHP © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH einfache Berichtserstellung & Analyse durch Endanwender Schnelle Installation und kurzfristige Verfügbarkeit 33
  34. 34. 3. Kundennutzen MHP Dealer Performance Management Intelligente Datenanalyse erlaubt proaktive Kundenansprache und eröffnet neue Verkaufspotentiale in Verkauf und der Werkstatt Unternehmensperformance bleibt durch zeitnahe Analyse von Absatzzahlen und Umsätzen immer im Blick Detaillierte Statistiken ermöglichen effizientere Durchführung und Kontrolle von Marketingaktionen Optimierungspotenziale bei einzelnen Mitarbeitern und Standorten werden frühzeitig erkannt Kundennutzen Finanz- und Liquiditätssituation kann effektiver überwacht werden © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Exakte Ermittlung von Margen auf Positions- und Rechnungsebene stellt Wirtschaftlichkeit aller erbrachten Leistungen sicher 34
  35. 35. 3. Kundennutzen Alle Vorteile des MHP DPM auf einen Blick Web-gestützter Zugriff. Die einzige Systemanforderung ist somit ein Internetanschluss. Geringe Einstiegskosten ohne weiteres Investitionsrisiko durch Mietsystem. Kein eigener Systemadministrator erforderlich. Je nach Bedarf, durch Module, voll skalierbar. (z.B. Analysis & Activity ohne Cockpit, v.v.) Absolute Datensicherheit durch Cloud-Services. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Automatischer und manueller Datenimport. 35
  36. 36. 3. Kundennutzen Der Unterschied: Darum können sie auf MHP bauen!   Gesicherter Prozess-  und Projekterfolg  Reibungsloses Zusammenspiel von Business,  Organisation & IT Über 250 Kunden  Qualität Über 90% der Top 25 Automobilunternehmen Deutschlands  Professionalität  Partnerschaft  Wirtschaftlichkeit Wiederbeauftragung & Weiterempfehlung liegen bei 100% © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH  Einziges Beratungsunternehmen mit klarem Fokus auf Automotive  Über 150 zufriedene Automotive Kunden 36
  37. 37. MHPBoxenstopp: MHP Dealer Performance Management Offene Fragerunde Kontaktadresse MHP: Freischaltung Mikrofon: Sie werden nun zentral wieder freigeschalten. Hartmut Mast Senior Manager Customer Service Management Mobil: +49 (0)151 2030 1407 E-Mail: Hartmut.Mast@mhp.com Chat How-To: 1. Am rechten Bildschirmrand den Reiter Chat anklicken und das Chatfenster öffnet sich. 2. Jetzt können Sie Ihre Frage eingeben und anschließend auf senden drücken. 3. Die Unterlagen der WebSession erhalten Sie später als E-Mail. Carsten Weber Associated Partner Leiter MHP Business Solutions Telefon: +49 (0)7141 7856-0 Mobil: +49 (0)151 2030 1264 E-Mail: Carsten.Weber@mhp.com © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 37
  38. 38. MHPTimetable Oktober 2013 Mit nur einem “Klick” zur MHPBoxenstopp Anmeldung MHPBoxenstopp MHPBoxenstopp MHPBoxenstopp MHPBoxenstopp MHP Dealer Performance Management AddOn Business Process Monitor Social Media für Automobilhändler BI-Strategy – driven by big data 11-12 Uhr | 01.10.13 13-14 Uhr | 01.10.13 11-12 Uhr | 08.10.13 weitere Infos 13-14 Uhr | 08.10.13 MHPBoxenstopp MHPBoxenstopp MHPBoxenstopp MHPBoxenstopp Mobile Solutions HR Compliance & Authorization Industrie 4.0 – und Sie? Der Online Shop als neuer Vertriebskanal 13-14 Uhr | 15.10.13 11-12 Uhr | 22.10.13 13-14 Uhr | 22.10.13 11-12 Uhr | 29.10.13 www.mhp.com/ events © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 38

×