© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Wir lösen Ihre Bedenken mit dem MHP A...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 3
Das Backupsystem für SAP, mit dem S...
4© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
André Unger
Senior Manager
Das Backu...
5© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Kennzahlen
MHPBoxenstopp: JIT/JIS No...
6© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Mieschke Hofmann und Partner (MHP)
A...
7© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
MHP Business Solutions – Ergänzungen...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 8
1 Ausgangssituation
2 Vertei...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 9
1 Ausgangssituation
2 Vertei...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 11
Klassisches Layout ohne Notfallsys...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 12
MHP AddOn: JIT/JIS Notfallsystem a...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 13
1 Ausgangssituation
2 Verte...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 14
MHP AddOn: JIT/JIS Notfallsystem a...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 15
1 Ausgangssituation
2 Verte...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 16
MHP AddOn: JIT/JIS Notfallsystem a...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 17
1 Ausgangssituation
2 Verte...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 18
Jede Aktion wird automatisch an da...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 19
Grafische Darstellung anhand eines...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 20
1 Ausgangssituation
2 Verte...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 21
MHP AddOn: JIT/JIS Notfallsystem a...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 22
1 Ausgangssituation
2 Verte...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 23
Weitere Funktionen
6 Grundlageninf...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 24
Vor- und Nachteile der Lösung
6 Gr...
27© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
MHP Kontaktadresse:
André Unger
Sen...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ist ihr JIT/JIS System - ausfallsicher?!

901 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wir lösen Ihre Bedenken mit dem MHP AddOn JIT/JIS.
Just-in-Sequence Belieferungen integriert im SAP-Standard. Im JIT/JIS-Umfeld besteht die Kundenforderung nach einer geeigneten Notfallstrategie für den Fall, dass das Produktivsystem bzw. die Leitung zu diesem nicht zur Verfügung steht. Das MHP AddOn bietet eine Bidirektionale-Echtzeit-Schnittstelle zwischen dem Produktivsystem (SAP) zu dem SAP-basierten Notfallsystem, sowie eine passende Sleep/ Live-Steuerung und Monitoring des Gesamtprozesses.

Was Sie in diesem MHPBoxenstopp erwartet:

- Wir stellen Ihnen den Funktionsumfang unseres AddOn JIT/JIS Notfallsystem vor
- Sie erhalten Praxisbeispiele für einen optimalen Einsatz des Tools

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
901
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
15
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ist ihr JIT/JIS System - ausfallsicher?!

  1. 1. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Wir lösen Ihre Bedenken mit dem MHP AddOn JIT/JIS. Ist ihr JIT/JIS System - ausfallsicher?! André Unger, Carsten Weber | MHPBoxenstopp, 07.05.2013
  2. 2. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 3 Das Backupsystem für SAP, mit dem Sie immer auf der sicheren Seite sind – in jeder Notfallsituation MHPBoxenstopp: JIT/JIS Notfallsystem www.youtube.de/MHPProzesslieferant TelKo Einwahlnummer Einwahlnummer Schweiz: +41 44 583 1925 Einwahlnummer Deutschland: +49 711 96 59 96 13 Teilnehmer PIN- Code: 42538759 mit Raute- Taste bestätigen Weitere MHPBoxenstopps Agenda Wo Sie uns in 2013 auch finden können… www.mhp.de/Events www.mhp.com/de/events Zu Anfang sind alle Teilnehmer auf stumm geschalten. 14.05.2013 Wir wagen den Blick in die Möglichkeiten und Chancen mit SAP Predictive Analysis Kristallkugel 28.05.2013 SAP BusinessObjects Data Services Einsatzmöglichkeiten von SAP BusinessObjects Data Services als Datenintegration 28.05.2013 Die Führungskraft als Talent Manager Mitarbeiterbindung durch Mitarbeiterentwicklung www.mhp.com/de/events 12.+13.06.2013 13. SAP Automotive Forum im Congress Center Leipzig 18.06.2013 MHPForum: Predictive Analysis im Schlossgut Harteneck | Ludwigsburg 20.06.2013 Qualität beschaffen - Kosten der MHPWebForum „Nicht-Qualität“ gezielt senken 13.00 – 13.10 Uhr Begrüßung Carsten Weber 13.10 – 13.45 Uhr Vortrag André Unger 13.45 – 14.00 Uhr Offene Fragerunde Sie können bereits während der Web Session über die Chatfunktion im rechten Fenster Fragen einreichen.
  3. 3. 4© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH André Unger Senior Manager Das Backupsystem für SAP, mit dem Sie immer auf der sicheren Seite sind – in jeder Notfallsituation Ihre Gesprächspartner MHPBoxenstopp: JIT/JIS Notfallsystem Carsten Weber Leitung Business Solutions
  4. 4. 5© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Kennzahlen MHPBoxenstopp: JIT/JIS Notfallsystem
  5. 5. 6© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Mieschke Hofmann und Partner (MHP) A Porsche Company MHPBoxenstopp: JIT/JIS Notfallsystem Management- und Prozessberatung Projekt- und Programmmanagement IT-Beratung und Systemintegration Individualentwicklung und Technologie Application Management Business Solutions Die Leistung Der Unterschied Symbiose aus Prozess- + IT-Beratung l Prozesslieferant l Excellence l Automotive l Kunden Die Kompetenz Ganzheitliches Beratungsportfolio über die gesamte Wertschöpfungskette Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Consulting Human Capital Mgmt.
  6. 6. 7© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH MHP Business Solutions – Ergänzungen zum SAP Standard BSFMDCBPMBMA ECM EKA LE AB/AE TM EDIPI LE AB/AEJIT IOQDX Prozess- unabhängig VDM WIISAP CPRM CARBON Reklamations- Management Windchill - SAP Interface Frachtkosten- Management JIT- / JIS- Notfallsystem Lieferanten- Management Auftragsbestand/ -Eingang Vertragsdaten- Management Business Message Archive Business Process Monitor Master Data Cockpit Balanced Scorecard Framework Bestands- Management CARBON Employee Correspondance Management Elektronischer Kontoauszug Lieferanten- Management Translation- Manager Auftragsbestand/ -Eingang BW EDI Automotive Package SAP PI Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Consulting Human Capital Mgmt. FI/CO FI/CO für Autohandelsgruppen MS Mobile Business Solutions BIT BI Admin Toolbox TRM Transportation Management for Automotive DPM Dealer Performance Management MFS Manufacturing Suite Lean Lean Suite MHPBoxenstopp: JIT/JIS Notfallsystem
  7. 7. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 8 1 Ausgangssituation 2 Verteilung der Notfallsysteme auf weltweite Produktionsstandorte 3 Einbettung Notfallsysteme in Transportlandschaft 4 Grundprinzip 5 Aktivierung des Notfallsystems 6 Grundlageninformationen
  8. 8. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 9 1 Ausgangssituation 2 Verteilung der Notfallsysteme auf weltweite Produktionsstandorte 3 Einbettung Notfallsysteme in Transportlandschaft 4 Grundprinzip 5 Aktivierung des Notfallsystems 6 Grundlageninformationen
  9. 9. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 11 Klassisches Layout ohne Notfallsystem 1 Ausgangssituation LAB, FAB, TSL, SBI Zentralsystem LieferantWerk Lieferant Kunde iDoc Lokales EDI-System Zentrales EDI-System JIS-Abrufe mit Sequenznummer (DELJIT Synchro, VDA 4916, ANSI 866) 2 13 SEQJIT-iDoc4 Point of Failure
  10. 10. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 12 MHP AddOn: JIT/JIS Notfallsystem auf Basis SAP 1 Ausgangssituation LAB, FAB, TSL, SBI Zentralsystem LieferantWerk Lieferant Kunde iDoc MHP AddOn JIT/JIS Notfallsystem Lokales EDI-System Zentrales EDI-System JIS-Abrufe mit Sequenznummer (DELJIT Synchro, VDA 4916, ANSI 866) 2 13 4b SEQJIT-iDoc iDocs für JIS Aktionen 4a SEQJIT-iDoc
  11. 11. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 13 1 Ausgangssituation 2 Verteilung der Notfallsysteme auf weltweite Produktionsstandorte 3 Einbettung Notfallsysteme in Transportlandschaft 4 Grundprinzip 5 Aktivierung des Notfallsystems 6 Grundlageninformationen
  12. 12. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 14 MHP AddOn: JIT/JIS Notfallsystem auf Basis SAP 2 Verteilung der Notfallsysteme auf weltweite Produktionsstandorte JIS NFS Werk 1 JIS NFS Werk 3 JIS NFS Werk 4 JIS NFS Werk 5 Zentralsystem JIS NFS Werk 2
  13. 13. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 15 1 Ausgangssituation 2 Verteilung der Notfallsysteme auf weltweite Produktionsstandorte 3 Einbettung Notfallsysteme in Transportlandschaft 4 Grundprinzip 5 Aktivierung des Notfallsystems 6 Grundlageninformationen
  14. 14. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 16 MHP AddOn: JIT/JIS Notfallsystem auf Basis SAP 3 Einbettung Notfallsysteme in Transportlandschaft
  15. 15. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 17 1 Ausgangssituation 2 Verteilung der Notfallsysteme auf weltweite Produktionsstandorte 3 Einbettung Notfallsysteme in Transportlandschaft 4 Grundprinzip 5 Aktivierung des Notfallsystems 6 Grundlageninformationen
  16. 16. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 18 Jede Aktion wird automatisch an das Notfallsystem repliziert 4 Grundprinzip Vor-Ort-System mit SAP JIT/JIS Zentralsystem mit SAP JIT/JIS 1 iDoc pro Aktion iDocs Notfallsystem
  17. 17. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 19 Grafische Darstellung anhand eines beispielhaften JIS-Prozesses 4 Grundprinzip EDI: LAB / FAB EDI: JIS-Vorschau EDI: JIS-Prod.- freigabe Produktions- start Produktions- daten sammeln Endprüfung Verpacken Versand incl. Papiere + EDI Abrechnung Vor-Ort-System mit SAP JIT/JIS Zentralsystem mit SAP JIT/JIS • Schlankes SD • Kein FI/CO • Kein MM-IM • Kein WM • Kein PP • Rudimentäre Einstellungen bzgl. SAP- Organisations- elemente Oder: 1:1 Kopie des Produktiv- systems und Deaktivierung der Einstellungen per Report. IDOC IDOC IDOC IDOC IDOC IDOC IDOC IDOC IDOC
  18. 18. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 20 1 Ausgangssituation 2 Verteilung der Notfallsysteme auf weltweite Produktionsstandorte 3 Einbettung Notfallsysteme in Transportlandschaft 4 Grundprinzip 5 Aktivierung des Notfallsystems 6 Grundlageninformationen
  19. 19. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 21 MHP AddOn: JIT/JIS Notfallsystem auf Basis SAP 5 Aktivierung des Notfallsystems Produktivsystem: keine Aktionen und IDOCs mehr möglich
  20. 20. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 22 1 Ausgangssituation 2 Verteilung der Notfallsysteme auf weltweite Produktionsstandorte 3 Einbettung Notfallsysteme in Transportlandschaft 4 Grundprinzip 5 Aktivierung des Notfallsystems 6 Grundlageninformationen
  21. 21. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 23 Weitere Funktionen 6 Grundlageninformationen Folgende Features sind bereits enthalten:  Automatische Stammdatenreplikation vom Produktivsystem in die jeweiligen Notfallsysteme (Materialstamm, Kundenstamm, SD-Lieferpläne)  Automatische Übertragung von Tabelleninhalten (auch Z-Tabellen)  Replikation von Nummernkreisintervalständen möglich  Userexit für Übertragung von Append-Feldern an JIT-Strukturen  Monitor zur Synchronitätsüberwachung  Automatische Umschaltfunktion auf Basis „Ping“  Mehrwerksfähigkeit (1 Abrufkopf mit n Teilegruppen aus verschiedenen Werken)
  22. 22. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 24 Vor- und Nachteile der Lösung 6 Grundlageninformationen Vorteile:  Gleiches Front-End für die User – auch im Notfallbetrieb.  SAP JIT/JIS ist SAP mit ABAP und kein spezieller Quellcode eines Drittanbieters mit u.U. nur geringen Kapazitäten, d.h. Änderungen können von jeder Beratung und damit auch von internen Ressourcen durchgeführt werden.  Das MHP JIT/JIS Notfallsystem kann vom Kunden unabhängig von MHP weiter ausgerollt werden – externe Unterstützung ist nicht notwendig.  Zu den bereits vorhandenen SAP ERP Lizenz- und Wartungskosten entstehen keine zusätzlichen Kosten bei der SAP, da es sich bei dem System um ein Notfallsystem und kein Produktivsystem handelt.  Quellcode wird nur einmal im zentralen ERP verwaltet – von dort aus sind alle Notfallsysteme an das Transportwesen angeschlossen. Somit haben das Produktivsystem und alle Notfallsystem immer den gleichen Stand. Einziger Nachteil:  Weiterer Aufwand für SAP-Administration: Systemwartung und Transportwesen.
  23. 23. 27© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH MHP Kontaktadresse: André Unger Senior Manager und MHP Produktmanager AddOn JIT/JIS Telefon: +49 (0)7141 7856-0 Mobil: +49 151 2030 1274 E-Mail: Andre.Unger@mhp.com Carsten Weber Leiter MHP Business Solutions Telefon: +49 (0)7141 7856-0 Mobil: +49 (0)151 2030 1264 E-Mail: Carsten.Weber@mhp.com Offene Fragerunde MHPBoxenstopp: JIT/JIS Notfallsystem Freischaltung Mikrofon: Sie werden nun zentral wieder freigeschalten. Chat How-To: 1. Am rechten Bildschirmrand den Reiter Chat anklicken und das Chatfenster öffnet sich. 2. Jetzt können Sie Ihre Frage eingeben und anschließend auf senden drücken. 3. Die Unterlagen der WebSession erhalten Sie später als E-Mail.

×