Die Führungskraft als Talent Manager

1.272 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mitarbeiterbindung durch Mitarbeiterentwicklung- Talent & Performance Management ist Führungsaufgabe!
In unserem Boxenstopp erfahren Sie, wie wichtig die Rolle der Führungskraft im Talent Management Prozess ist und wie die Führungskräfte durch strategische Mitarbeiterentwicklung ihre Mitarbeiter an das Unternehmen binden. Es werden hilfreiche Tipps und Anwendungsbeispiele vorgestellt, wie Sie die nötige Akzeptanz für eine Talent Management Lösung mit der SAP on-Premise Lösung schaffen.

Was Sie in diesem MHPBoxenstopp erwartet:

- Strategische Mitarbeiterentwicklung
- Aufgaben der Führungskraft als Talent Manager
- Wie können sie die Akzeptanz schaffen
- Anwendungsbeispiele mit SAP on-premise

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.272
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
44
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Führungskraft als Talent Manager

  1. 1. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Talent & Performance Management ist Führungsaufgabe Die Führungskraft als Talent Manager Marco Sobola, Fabian Kehle | MHPBoxenstopp: 28.05.2013
  2. 2. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 3 Talent Management ist Führungsaufgabe. www.youtube.de/MHPProzesslieferant Weitere MHPBoxenstopps Agenda Wo Sie uns in 2013 auch finden können… www.mhp.de/Events www.mhp.com/de/Events Zu Anfang sind alle Teilnehmer auf stumm geschalten. MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager 04.06.2013 Logistic Balanced Scorecard Das flexible Framework für Ihre Unternehmenskennzahlen 04.06.2013 Der Weg zu effizienten Beständen Das MHP AddOn Bestandsoptimierung unterstützt die Erreichung ihrer Logistikziele 11.06.2013 Innovatives Benchmarking Umfassende Leistungsanalysen mittels Data Envelopment Analysis (DEA) 11.06.2013 Qualität ist kein Zufall Erfolgreiches Testmanagement in SAP-Einführungs-, Rollout- und Upgradeprojekten 12./13.06.2013 13. SAP Automotive Forum im Congress Center Leipzig 18.06.2013 MHPForum: Predictive Analysis im Schlossgut Harteneck | Ludwigsburg 20.06.2013 Qualität beschaffen - Kosten der MHPWebForum „Nicht-Qualität“ gezielt senken 13.00 – 13.10 Uhr Begrüßung Fabian Kehle 13.10 – 13.45 Uhr Vortrag Marco Sobola 13.45 – 14.00 Uhr Offene Fragerunde Sie können bereits während der Web Session über die Chatfunktion im rechten Fenster Fragen einreichen. TelKo Einwahlnummer Einwahlnummer Schweiz: +41 44 583 1925 Einwahlnummer Deutschland: +49 711 96 59 96 13 Teilnehmer PIN- Code: 42538759 mit Raute- Taste bestätigen www.mhp.com/de/Events
  3. 3. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 4 Ihre Gesprächspartner MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Marco Sobola Manager, Human Capital Management Talent Management Fabian Kehle Consultant, Produkt- und Innovationsmanagement
  4. 4. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 5 Kennzahlen MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager 0 100 200 300 400 500 600 700 800 900 96 97 98 99/0000/0101/0202/0303/0404/0505/0606/0707/0808/09 10 11 12 Mitarbeiter (aktuell über 850) 0 25 50 75 100 125 150 96 97 98 99/0000/0101/0202/0303/0404/0505/0606/0707/0808/09 10 11 12 Umsatz (in Mio. Euro)
  5. 5. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 6 Mieschke Hofmann und Partner (MHP) A Porsche Company MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Management- und Prozessberatung Projekt- und Programmmanagement IT-Beratung und Systemintegration Individualentwicklung und Technologie Application Management Business Solutions Die Leistung Der Unterschied Symbiose aus Prozess- + IT-Beratung l Prozesslieferant l Excellence l Automotive l Kunden Die Kompetenz Ganzheitliches Beratungsportfolio über die gesamte Wertschöpfungskette Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Consulting Human Capital Mgmt.
  6. 6. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 7 Ganzheitliches Beratungsportfolio über die komplette Wertschöpfungskette MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Consulting Human Capital Mgmt. Innovations Connected Vehicle Sustainable Mobility Cloud Compute Social Business Mobile Business Real-time Business Production Planning Strategic Production Consulting Lean Production Manufacturing Execution Maintenance SAP Dealer Business Management Retail Consulting SAP FI / CO for car distribution groups Payroll & Time Management Personnel Administration Self Services Talent Management Organization Management & Cost Planning Governance, Risk and Compliance Template Development and Rollouts Business Process Development & Optimization Legal and Fiscal Requirements Accounts, Reporting and Consolidation System Harmonization CIO Management Consulting Enterprise Content Management Standard Software Individual Software Application & Process Services Application Management Consulting Product Structure Management Product Development Process (PDP) Management SAP PLM Consulting & Solution Implementation PTC Windchill Solution Integration DS Enovia V6 Solution Integration PLM Strategy & Management Consulting Production Logistics Procurement & Quality Sales Logistics Service Management Spare Parts Management Supply Chain & Demand Planning Service Management Spare Parts Management Warranty Processes (Pro-active) Complaint Management Campaign Management Sales Force Automation Cross-functional / Data Quality Management Vertical Retail Integration (Pro-active) Complaint Management SAP CRM Consulting & Solution Implementation BI Technology BI Strategy Integrated Corporate Planing Analytical Business Processes Next Generation BI & BIG DATA Mobile BI Scenarios Talent Management
  7. 7. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 8 1 Ausgangslage 2 Kompetenz & Talent Management 3 Teilprozesse im Talent Management 4 Komponenten des Talent & Performance Management 5 Akzeptanz für IT Lösung
  8. 8. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 9 1 Ausgangslage 2 Kompetenz & Talent Management 3 Teilprozesse im Talent Management 4 Komponenten des Talent & Performance Management 5 Akzeptanz für IT Lösung
  9. 9. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 10 Ausgangslage MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager 20-29 Jahre 30-39 Jahre 50-64 Jahre 2005 20% 50% 30% 2020 18% 42% 40% Demografie • Verknappung der Personalressourcen • Starker Zuwachs von Älteren • Suchkosten • Mobilität, Internationalisierung Quelle: Studie Uni Bern
  10. 10. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 11 Verknappung der Talente MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Quelle: PwC Studie
  11. 11. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 12 War of Talents MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager 82,2 Mio. 20,9 % 61,4 % 17,7 % Menschen leben derzeit in Deutschland, sind jünger als 20 Jahre, sind zwischen 20 und 64 Jahre alt, sind älter als 65 Jahre.. 77,2 Mio. 17,1 % 56,2 % 26,7 % Menschen werden 2030 in Deutschland leben, werden jünger als 20 Jahre sein, werden zwischen 20 und 64 Jahre alt sein, werden älter als 65 Jahre sein. 68,7 Mio. 16,1 % 47,2 % 36,7 % Menschen werden 2050 in Deutschland leben, werden jünger als 20 Jahre sein, werden zwischen 20 und 64 Jahre alt sein, werden älter als 65 Jahre sein.
  12. 12. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 13 1 Ausgangslage 2 Kompetenz & Talent Management 3 Teilprozesse im Talent Management 4 Komponenten des Talent & Performance Management 5 Akzeptanz für IT Lösung
  13. 13. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 14 Gesellschaftliche Rahmenbedingungen  Hohe Dynamik in der Unternehmensumwelt  Komplexere Aufgaben  Schnelles Veralten von Wissen große Herausforderungen für Unternehmen  Strategisches Human Resource Management (HRM)  Kompetenzmanagement Von strategischem HRM sprechen wir, wenn eine personalbezogene Maßnahme folgende drei Anforderungen erfüllt:  Langfristigkeit  Ganzheitlichkeit  Selektivität Strategisches HR Management MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager
  14. 14. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 15 Talent MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Talent Einsatz Fähigkeiten Ambitionen  Sind alle Talente?  Talente = Young Professionals & High Potentials?  Organisationsspezifische Definition  Führungs-, Fach- und Projektlaufbahnen  Identifikation und Rechtfertigung Talente als Spannungsfeld
  15. 15. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 16 Kompetenzen der Mitarbeiter als Basis für  Personalbeurteilung  Personalentwicklung  Strategieentwicklung & -umsetzung  Kompetenzen sind der Ausgangspunkt eines strategischen HRM Talent  Herkömmlicher Talentbegriff: Talent als begabte Person bzw. High-Potential  Ressourcenorientierter Talentbegriff: Talent als Begabung bzw. potenzielle Kompetenz  Ziel von Talent Management: Aus Talenten (Begabungen) Kompetenzen machen Kompetenzen & Talent MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager
  16. 16. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 17 Kompetenz oder Talent? MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Kompetenz Talent breit unschärfer konturiert exklusiver an Jobprofil orientiert strategische Entwicklung von Potenzialträgern alle einschließend gezieltes Entwickeln weniger
  17. 17. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 18 Allgemeines Kompetenzmodell MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager
  18. 18. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 19 Systematisches Vorgehen bei der Kompetenzmanagement-Einführung MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager
  19. 19. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 20  Werden die Mitarbeiter in die Bestimmung der Anforderungsprofile integriert, wächst die Akzeptanz  Vorhandene Kompetenzraster können verwendet werden  Gelingt es Kompetenzfamilien zu erstellen, wächst die Vergleichbarkeit der Profile und erhöht sich letztlich die Einsatzflexibilität der Mitarbeiter  So viele Kompetenzen wie nötig, so wenig wie möglich  Je konkreter die Kompetenzen bestimmt sind, desto leichter können diese mit den vorhandenen Kompetenzen der Mitarbeiter verglichen werden Best Practices MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager
  20. 20. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 21 1 Ausgangslage 2 Kompetenz & Talent Management 3 Teilprozesse im Talent Management 4 Komponenten des Talent & Performance Management 5 Akzeptanz für IT Lösung
  21. 21. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 22 Teilprozesse des Talent Management MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Entwicklung Erhaltung Gewinnung & Identifikation Talent Management
  22. 22. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 23 Ansatzpunkte in den Teilprozessen MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Gewinnung & Identifikation Entwicklung Erhaltung Nutzen für Arbeitgeber, Führungskräfte, Talente und Personalverantwortliche  Beziehungsaufbau, Talent Camps, Bildungsinitiativen  Hochschulmessen, Praktika, Trainee- Programme  Individuelle Laufbahnplanung  Netzwerkbildung, Mentoring  Neue Laufbahnpfade  Maßgeschneidertes Training  Handlungs- und Entfaltungsspielraum, Arbeitsinhalt  Laufende Entwicklungsmöglichkeiten  Anreizmodelle  Potenzialeinschätzung  Nachfolgeplanung  Interne Besetzung  Lebensphasengerechte Laufbahn- & Arbeitsmodelle  Karrieren auf Zeit  Gesundheitsmanagement  Development Center  Zweite Karrieren,  Corporate University, Kooperationen
  23. 23. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 24 Welche Erwartungen haben Talente MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Personal- gewinnung Sozial- verantwortung Perspektiven Work-Life- Balance Arbeitgeber- attraktivität Leadership • Praktika • Berufsbegleitende Arbeiten • Vertrauen und Emotion • Zeit • Image • Collaborative Culture • Flache Struktur • Vorleben der CSR • Ethik und Ökologie • Persönlicher Entwicklungsplan • Verantwortung • International • Ausgleichsmöglichkeiten • Flexible Arbeitszeitmodelle
  24. 24. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 25  Durchdringung der Organisation  Gemeinsamkeiten schaffen  Auseinandersetzung mit Motivationstreibern  Kontinuierliche strukturierte Entwicklung  Elastisch und im Fluss bleiben  Schaffung einer entsprechenden Lernkultur Thesen für Zukunftsorientierung MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager
  25. 25. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 26 Herausforderungen Talent Management MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager  Integration aller Teilprozesse  Internationale Vergleichbarkeit  Standardisierte Prozesse  Change Management  Intuitive Anwendungen  Flexibles Reporting Performance Management Career Development Training Succession Planning Recruiting Talent Management
  26. 26. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 27 1 Ausgangslage 2 Kompetenz & Talent Management 3 Teilprozesse im Talent Management 4 Komponenten des Talent & Performance Management 5 Akzeptanz für IT Lösung
  27. 27. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 28 Module des Talent & Performance Management MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Training Management Strategic Training (online, face-to-face) Schulungskatalog Succession Planning Schlüsselpositionen Nachfolgeplanung Internationaler Rollout Rollout für Gesellschaften Performance Management Zielerreichung Kompetenzbewertung Zielvereinbarung Entwicklungsplanung Talent Management Talent Review
  28. 28. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 29 Talent Management im globalen Umfeld. Fokus liegt auf dem internationalen Gesamtprozess. MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Komponenten des Talent & Performance Management
  29. 29. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 30 Komponenten eines integrativen Talent & Performance Management MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Talent Management Performance Potential Performance Management Zielerreichung Kompetenzeinschätzung Zielsetzung Entwicklungsplanung Job Profiles Stellenanforderung Jobfamilien Career & Development Entwicklungs- perspektiven Stellen- bezeichnungen Compensation Benefits Führungskraft als Talent Manager
  30. 30. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 31 Talent Management im globalen Umfeld. Fokus liegt auf dem internationalen Gesamtprozess. MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Komponenten des Talent & Performance Management Die Führungskraft ist Talent Manager. Talent & Performance Management ist Führungsaufgabe.
  31. 31. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 32 Benefits MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Potenzialträger, Beförderungen, Mitarbeiterentwicklung TRANSPARENZ Stellenanforderungen Bereichsübergreifend und international Prozess Beurteilungskriterien Stellenprofile STANDARDISIERUNG Strategische Personalentwicklung Weiterbildungsmanagement Ganzheitliche Systemlösung EFFIZIENZ
  32. 32. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 33 1 Ausgangslage 2 Kompetenz & Talent Management 3 Teilprozesse im Talent Management 4 Komponenten des Talent & Performance Management 5 Akzeptanz für IT Lösung
  33. 33. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 34 Change Management MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager
  34. 34. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 35 Change Management MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Change Management schafft Akzeptanz.
  35. 35. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 36 Die IT Lösung für den Prozess MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager ESS Self-Assessment MSS Talent Assessment MSS Talent Assessment TMS Talent Review MSS Talent Assessment Vorbereitung Rückblick Vorbereitung Ausblick Mitarbeitergespräch Abschluss Talent Review Review der Zielvereinbarung
  36. 36. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 37 Change Management MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Nahtlose Integration. Eine Anwendung für den Gesamtprozess auf Basis SAP.
  37. 37. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 38 Intuitive Lösung MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Performance Management Talent Management Core Organisations- management Berechtigungskonzept
  38. 38. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 39 Change Management MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Intuitive Anwendung schafft Akzeptanz. Integration aller Teilprozesse in eine Applikation.
  39. 39. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 40  So einfach wie möglich  Einfacher direkter Zugriff  weniger Funktionen / Buttons etc.  Zentrale Anwendungen  Komplexität reduzieren  Ansprechendes Design  Übersichtlich  sprechende Bezeichnungen  Klare Bedienung Best Practices intuitive Manager Anwendungen MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager
  40. 40. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 41 Zitat Peter F. Drucker MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager „Wir müssen uns an den Gedanken Gewöhnen, dass Unternehmen weit mehr von ihren besten Mitarbeitern abhängen als die guten Leute vom Unternehmen.“
  41. 41. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 42 MHP Kontaktadresse: Marco Sobola Manager Human Capital Management Talent Management Telefon: +49 (0)7141 7856-0 Mobil: +49 (0)151 2030 1451 E-Mail: Marco.Sobola@mhp.com Fabian Kehle Consultant Produkt- und Innovationsmanagement Telefon: +49 (0)7141 7856-0 Mobil: +49 (0)151 2030 1406 E-Mail: Fabian.Kehle@mhp.com Offene Fragerunde MHPBoxenstopp: Die Führungskraft als Talent Manager Freischaltung Mikrofon: Sie werden nun zentral wieder freigeschalten. Chat How-To: 1. Am rechten Bildschirmrand den Reiter Chat anklicken und das Chatfenster öffnet sich. 2. Jetzt können Sie Ihre Frage eingeben und anschließend auf senden drücken. 3. Die Unterlagen der WebSession erhalten Sie später als E-Mail.

×