© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Chancen und Herausforderungen von
Soc...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 3
Social Media hat auch Einfluß auf I...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 4
Ihre Gesprächspartner
MHPBoxenstopp...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 5
Was Sie in dieser WebSession erwart...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 6
MHP Vorstellung
Social Media...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 7
MHP Vorstellung
Social Media...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 8
Mieschke Hofmann und Partner (MHP) ...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 9
Um Ideen zu entwickeln muss man das...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 10
Wir bieten ein ganzheitliches Bera...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 11
MHP Vorstellung
Social Medi...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 12
Früher war alles anders…
Social Me...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 13
… heute sind neue Trends und Erfol...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 14
… heute sind neue Trends und Erfol...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 15
Definition von Social Media
Social...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 16
Verständlicher gesagt, Social Medi...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 17
Entwicklung von Social Media
Socia...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 18
Interaktive Revolution durch Socia...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 19
MHP Vorstellung
Social Medi...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 20
Branchen- und Markenvergleich nach...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 21
Wie erreicht der OEM seine Kunden ...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 22
Wie kann der Hersteller seine Kund...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 23
… und welcher OEM macht dies vermu...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 24
Social Media in deutschen Unterneh...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 25
MHP Vorstellung
Social Medi...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 27
Der heutige und der zukünftige Kun...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 28
…und hat ein neues Bewusstsein erl...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 29
… am Beispiele Marketing, Sales un...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 30
Durch Social Media ergeben sich fu...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 32
Unternehmen brauchen ein Social Me...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 33
Social Media und Digitalisierung m...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 34
MHP Vorstellung
Social Medi...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 35
Der erste Schritt zum Erfolg liegt...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 36
Richtige Reaktion auf den „möglich...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 37
Wenn Massen in Bewegung geraten…
G...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 38
Und wie man es auch in etwas posit...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 39
Welchen Stellenwert hat Social Med...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 40
Der 360° Blick auf den Kunden?
Cha...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 41
Daraus lassen sich für Unternehmen...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 42
Unser Ansatz im Bereich Social Med...
Agenda
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 43
MHP Vorstellung
Social Medi...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 44
Kundenportal mit aktuellen Social ...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 45
Kundeninteraktion – Audi auf Faceb...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 46
Weitere Dienste - KLM‘s „must-see-...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 47
The Nike+ Running Experience: Smar...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 48
MHP Kontaktadressen:
Alexander Wei...
© 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 49
MHPBoxenstopp Timetable July 2013
...
Chancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr Business
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Chancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr Business

1.734 Aufrufe

Veröffentlicht am

Social Media hat auch Einfluß auf Ihr Marketing, Sales und CRM!
In diesem Boxenstopp beleuchten wir die Chancen der Nutzung von Social Media in Marketing, Vertrieb und CRM gerade in der Automobilindustrie. Viele Unternehmen konnten in der Vergangenheit bereits erfolgreich Social Media einsetzen und zahlreiche, branchenübergreifende Best Practice Beispiele zeigen dies eindrucksvoll.
Aber es gibt auch Herausforderungen und Risiken im Social Business. Interessant ist hierbei insbesondere wie man Social Media Aktivitäten in die bestehenden Geschäftsprozesse integriert, den Erfolg von Social Business misst und man Kundenfeedback über Social Media Monitoring effizient nutzen kann.
Um erfolgreich und nachhaltig Social Business zu betreiben, wird in diesem Boxenstopp auch ein entsprechendes Vorgehensmodell von MHP skizziert.

Was Sie in diesem MHPBoxenstopp erwartet:

- Was bedeutet “Social Business” für die Automobilindustrie?
- Welche Chancen ergeben sich für Unternehmen?
- Welche Beispiele gibt es für den erfolgreichen Einsatz von Social Media?
- Welche Herausforderungen und Risiken ergeben sich für Unternehmen?

Veröffentlicht in: Automobil
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.734
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
38
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Chancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr Business

  1. 1. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Chancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr Business Alexander Weippert, Fabian Kehle | | MHPBoxenstopp 16.07.2013 Social Media hat auch Einfluss auf Ihr Marketing, Sales und CRM!
  2. 2. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 3 Social Media hat auch Einfluß auf Ihr Marketing, Sales und CRM! MHPBoxenstopp: Chancen und Herausforderungen von Social Media www.youtube.de/MHPProzesslieferant Weitere MHPBoxenstopps Agenda Wo Sie uns in 2013 auch finden können… www.mhp.de/Events www.mhp.com/de/Events Zu Anfang sind alle Teilnehmer auf stumm geschalten. 23.07.2013 IT Service Management - Optimale Unterstützung Ihrer geschäftskritischen Prozesse Qualität made in Germany 30.07.2013 Die sendende Maschine - Chancen Optimierte Prozesse in Automotive und für After-Sales und QM-Prozesse Maschinenbau durch CarIT & M2M 06.08.2013 Mobile Business Solutions Signifikante Steigerung der CRM-Datenqualität 11.00 – 11.10 Uhr Begrüßung Fabian Kehle 11.10 – 11.45 Uhr Vortrag Alexander Weippert, Fabian Kehle 11.45 – 12.00 Uhr Offene Fragerunde Sie können bereits während der Web Session über die Chatfunktion im rechten Fenster Fragen einreichen. TelKo Einwahlnummer Einwahlnummer Schweiz: +41 44 583 1925 Einwahlnummer Deutschland: +49 711 96 59 96 13 Teilnehmer PIN- Code: 42538759 mit Raute- Taste bestätigen www.mhp.com/de/Events 17. – 19.09.2013 DSAG Jahreskongress 2013 in Nürnberg
  3. 3. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 4 Ihre Gesprächspartner MHPBoxenstopp: Chancen und Herausforderungen von Social Media Alexander Weippert Consultant Digital Transformation CRM Strategies Fabian Kehle Consultant Produkt- und Innovationsmanagement
  4. 4. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 5 Was Sie in dieser WebSession erwartet MHPBoxenstopp: Chancen und Herausforderungen von Social Media  Was bedeutet “Social Media” für die Automobilindustrie?  Welche Chancen ergeben sich für Unternehmen?  Welche Herausforderungen und Risiken ergeben sich für Unternehmen?  Welche Beispiele gibt es für den erfolgreichen Einsatz von Social Media?
  5. 5. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 6 MHP Vorstellung Social Media Grundlagen Wo steht die Automobilindustrie aktuell? Bedeutung für die Automobilindustrie Chancen / Herausforderungen / Gefahren Best Practice Beispiele
  6. 6. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 7 MHP Vorstellung Social Media Grundlagen Wo steht die Automobilindustrie aktuell? Bedeutung für die Automobilindustrie Chancen / Herausforderungen / Gefahren Best Practice Beispiele
  7. 7. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 8 Mieschke Hofmann und Partner (MHP) - A Porsche Company Vorstellung MHP Management- und Prozessberatung IT-Beratung und Systemintegration Projekt- und Programmmanagement Individualentwicklung und Technologien Application Management Business Solutions Die Leistung Unser Beratungsansatz Symbiose aus Prozess- und IT-Beratung l Prozesslieferant l Excellence Die Kompetenz Ganzheitliches Beratungsportfolio über die gesamte Wertschöpfungskette Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Consulting Human Capital Mgmt.
  8. 8. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 9 Um Ideen zu entwickeln muss man das Große und Ganze im Detail verstehen Vorstellung MHP Wir wissen aus Erfahrung, wie man Ziele erreicht und dabei vorneweg fährt.
  9. 9. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 10 Wir bieten ein ganzheitliches Beratungsportfolio über die komplette Wertschöpfungskette Technology Services Application Mgmt. Services Product Lifecycle Mgmt. Supply Chain Mgmt. Production & Opera- tions Mgmt. Customer Relations Mgmt. Finance & Controlling Business Intelligence After Sales Retail Consulting Human Capital Mgmt. Production Planning Strategic Production Consulting Lean Production Manufacturing Execution Maintenance SAP Dealer Business Management Retail Consulting SAP FI / CO for car distribution groups Governance, Risk and Compliance Template Development and Rollouts Business Process Development & Optimization Legal and Fiscal Requirements Accounts, Reporting and Consolidation System Harmonization CIO Management Consulting Enterprise Content Management Standard Software Individual Software Application & Process Services Application Management Consulting Product Structure Management Product Development Process (PDP) Management SAP PLM Consulting & Solution Implementation PTC Windchill Solution Integration DS Enovia V6 Solution Integration PLM Strategy & Management Consulting Production Logistics Procurement & Quality Sales Logistics Service Management Spare Parts Management Supply Chain & Demand Planning Service Management Spare Parts Management Warranty Processes (Pro-active) Complaint Management Campaign Management Sales Force Automation Cross-functional / Data Quality Management Vertical Retail Integration (Pro-active) Complaint Management SAP CRM Consulting & Solution Implementation Analytics SAP BI Applications BI & CPM Strategy & Software Selection SAP BusinessObjects BI Solutions Business Performance Mgmt. with IBM Cognos Integrated Corporate Planing BI Technology Personnel Administration HR Management Consulting Payroll & Time Management Self Services Talent Management Organization Management & Cost Planning Innovations Connected Car Cloud Compute Sustainable Mobility Social Media Mobile Business … Real-Time Business Vorstellung MHP Social Media
  10. 10. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 11 MHP Vorstellung Social Media Grundlagen Wo steht die Automobilindustrie aktuell? Bedeutung für die Automobilindustrie Chancen / Herausforderungen / Gefahren Best Practice Beispiele
  11. 11. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 12 Früher war alles anders… Social Media Grundlagen Design Erwartungen Technologie Werte Medien Kommunikation
  12. 12. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 13 … heute sind neue Trends und Erfolgsfaktoren entstanden UrbanisierungÖkonomische Machtverschiebung Umwelt und Nachhaltigkeit Neue Antriebstechnologien E-Mobility Connected Car/ Car IT Car SharingGlobalisierung und Konsolidierung Modellvielfalt und -zyklen Social Media/ mobile Überkapazitäten Customer Experience Management Stagnierende Märkte Innovative Mobilitätskonzepte Kundenansprüche und -verhalten Steigende Bedeutung CRM Profitabilität und Effizienz Event-based selling Digital CRM Analytisches CRM Mobile Online Dienste Internetbasierter Vertrieb Zunahme Direktvertrieb Bedeutung Händlergruppen Demographischer Wandel Zunahme Mehrmarkenhandel Erhöhte Qualitäts- anforderungen Multi-Channel Vertrieb Social Media Grundlagen
  13. 13. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 14 … heute sind neue Trends und Erfolgsfaktoren entstanden UrbanisierungÖkonomische Machtverschiebung Umwelt und Nachhaltigkeit Neue Antriebstechnologien E-Mobility Connected Car/ Car IT Car SharingGlobalisierung und Konsolidierung Modellvielfalt und -zyklen Social Media Überkapazitäten Customer Experience Management Stagnierende Märkte Innovative Mobilitätskonzepte Kundenansprüche und -verhalten Steigende Bedeutung CRM Profitabilität und Effizienz Event-based selling Digital CRM Analytisches CRM Mobile Online Dienste Internetbasierter Vertrieb Zunahme Direktvertrieb Bedeutung Händlergruppen Demographischer Wandel Zunahme Mehrmarkenhandel Erhöhte Qualitäts- anforderungen Multi-Channel Vertrieb Social Media Grundlagen
  14. 14. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 15 Definition von Social Media Social Media Grundlagen „Social Media (auch Soziale Medien) bezeichnen digitale Medien und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu gestalten“ Michael-W (19:53, 9. Dez. 2006‎) KradenHayes (13:43, 6. Jan. 2007‎) Ulsimitsuki (20:12, 12. Feb. 2007‎) … Milad A380 (10:05, 24. Jun. 2013‎) Jotzet (11:41, 8. Jul. 2013) …über 1000 Weitere auf WIKIPEDIA.DE
  15. 15. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 16 Verständlicher gesagt, Social Media ist… Social Media Grundlagen …eine neue Kultur… …zu gestalten / bewegen …sich mitzuteilen / einzubringen …sich zu informieren / zu lernen …zusammenzuarbeiten …Meinungen zu bilden …Kontakte zu knüpfen …den Partner fürs Leben zu finden …Geld zu verdienen …zu verkaufen
  16. 16. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 17 Entwicklung von Social Media Social Media Grundlagen < 20. Jahrhundert 20. Jahrhundert 21. Jahrhundert
  17. 17. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 18 Interaktive Revolution durch Social Media Social Media Grundlagen Zeit / Grad der Digitalisierung Interaktion/Partizipation Die(digitale)Weltwirdsozialundinteraktiv One-Way Kommunikation Gesellschaft der Berieselung Bi-direktionale Kommunikation Gesellschaft der Mitbestimmung Neue Macht der Netze
  18. 18. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 19 MHP Vorstellung Social Media Grundlagen Wo steht die Automobilindustrie aktuell? Bedeutung für die Automobilindustrie Chancen / Herausforderungen / Gefahren Best Practice Beispiele
  19. 19. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 20 Branchen- und Markenvergleich nach Häufigkeit der Suchanfragen bei Google. Wo steht die Automobilindustrie aktuell?
  20. 20. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 21 Wie erreicht der OEM seine Kunden heute? Wo steht die Automobilindustrie aktuell?
  21. 21. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 22 Wie kann der Hersteller seine Kunden erreichen… Quelle: July 2013 – socialbakers.com Wo steht die Automobilindustrie aktuell? …
  22. 22. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 23 … und welcher OEM macht dies vermutlich am Besten? Quelle: July 2013 – socialbakers.com Wo steht die Automobilindustrie aktuell?
  23. 23. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 24 Social Media in deutschen Unternehmen – Bitkom Studie aus 2012 Wo steht die Automobilindustrie aktuell?
  24. 24. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 25 MHP Vorstellung Social Media Grundlagen Wo steht die Automobilindustrie aktuell? Bedeutung für die Automobilindustrie Chancen / Herausforderungen / Gefahren Best Practice Beispiele
  25. 25. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 27 Der heutige und der zukünftige Kunde lebt bereits in der neuen Welt… Bedeutung für die Automobilindustrie Über 350 relevante Beiträge pro Woche auf Bewertungsplattformen1 BMW Fanpage auf Facebook mit über 13,4 Mio Fans1 7-Forum.com eines der größten markenspezifischen Foren mit 2,5 Mio Seitenaufrufen im Monat1 Über 1.200 Auto-Foren & Communities in deutscher Sprache mit über 200.000 relevanten Beiträge pro Tag1 85 % zukünftiger Kunden nutzen Social-Media- Plattformen intensiv² Nur 7% der Befragten verfolgen Beiträge der Fahrzeughersteller bzw. Vertragshändler über Social- Media² Quellen: 1. B.I.G. 2013 2. MHP Studie: Internet Sales im Bereich Neuwagen (~1800 Befragte)
  26. 26. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 28 …und hat ein neues Bewusstsein erlangt… Bedeutung für die Automobilindustrie Der Kunde 2.0 Nutzt neue Online- Kanäle und Kommuni- kationsmittel Vertraut in Ratschlägen von Online- Bekannt- schaften und Fremden Kauft tendenziell mehr Online als Offline Möchte Feedback über Produkte mit anderen teilen Erwartet eine besseren Kunden- service Liest und verfasst Produkt- bewertungen und Blog- einträge Sucht nach Hilfe bei Leuten mit ähnlichen Interessen Neue Verhaltensmuster erfordern neue Strategien, bessere Segmentierungen, neue Kanäle und zielgerichtete Kommunikation sowie einer Analyse der kundenorientierten Prozesse. Die Folgen für Unternehmen: Interaktionen zwischen Kunden und Marken beginnen jetzt viel früher und enden niemals. Ansprüche, Kommunikations- kanäle, Informations- und Suchverhalten verändern sich.
  27. 27. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 29 … am Beispiele Marketing, Sales und Service eines Unternehmens Bedeutung für die Automobilindustrie Einfluss von Social Media WER? WAS? WANN? WO? WARUM? WIE? Zuständige Abteilungen Alle Vom Unternehmen definierte Prozesse Vom Kunden definierte Prozesse Geschäftszeiten Kunde bestimmt die Geschäftszeiten Definierte Kanäle Vom Kunden bestimmte, dynamische Kanäle Transaktion Interaktion Von innen nach außen Von außen nach innen 1,2,3 9-5 $
  28. 28. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 30 Durch Social Media ergeben sich fundamentale Änderungen auf zentrale Bereiche in Marketing, Sales und Service Bedeutung für die Automobilindustrie Landschaft Kommunikationskanäle • Telefon • Fax • Email • Service • Letters • Pers. Kontakte • Webseiten • SMS • Instant Messenger • Chat • Medien • Blogs + • Social Bookmarking • Microblogs • RSS • Wikis • Soziale Netzwerke • Widgets • Podcast • Video sharing • Forums • Wish lists • Preisvergleichsseiten • Reviews and ratings in retail sites • Photo sharing • Slides sharing • Auktions-Webseiten Unternehmen Wettbewerber Partner Kunde Kunde KundeKunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde  Höhere Interaktion zwischen Kunden  Wachsende Anzahl von Kanälen Prozesse Bedarfe entwickeln Erfahren Erfahrungen teilen Entscheiden Unterstützende operative Prozesse  Vom Kunden bestimmte komplexere Prozesse  Kunden und Mitarbeiter an Innovationen beteiligt Verständnis ! ! ! Interaktion Konversation Beteiligung Mitarbeiter Kunden  Wachsende Anforderungen an die IT-Infrastruktur Technologie Conversation tools Monitoring / Interconnecting tools RSS Blogs Wikis Soziale Netzwerke Widgets Foren Podcast Brand monitoring Leistungen Data mining APIs Open Id Kunden- eigene Daten Cloud Computing Prozessunterstützung Account Management Kontakt Management Activity Management Lead / Opp Management Kampagnen-Management Vertriebs-Management Service Management…
  29. 29. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 32 Unternehmen brauchen ein Social Media Transformation Programm Social Media Analyse Monitoring – Konversationen in sozialen Netzwerken zuhören Analyse – die eigenen Aktivitäten in sozialen Netzwerken und Communities bewerten Social Media Integration Kultur, Konzepte, Prozesse und Infrastruktur aufsetzen, um Unternehmen präsenter in sozialen Netzwerken zu machen Kultur, Konzepte, Prozesse und Infrastruktur aufsetzen, um effizient auf Kundenfeedback zu antworten Social Media Operations Social Media Kampagnen / Kampagnen Management Content und Community / Network Management Listen Engage Act Think Social Media Strategy Bedeutung für die Automobilindustrie
  30. 30. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 33 Social Media und Digitalisierung müssen in die Unternehmensstrategie etabliert werden Bedeutung für die Automobilindustrie Unternehmensstrategie
  31. 31. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 34 MHP Vorstellung Social Media Grundlagen Wo steht die Automobilindustrie aktuell? Bedeutung für die Automobilindustrie Chancen / Herausforderungen / Gefahren Best Practice Beispiele
  32. 32. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 35 Der erste Schritt zum Erfolg liegt in der Unternehmenskultur! Herausforderungen Unternehmenskultur Offenheit Aufgeschlossenheit Transparenz Mitwirkung Partizipation Change Management Neue Kommunikation Realtime Dialogorientierung Vernetzung Eigenverantwortung Professionalität
  33. 33. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 36 Richtige Reaktion auf den „möglichen“ Daimler Shitstorm? Herausforderungen …some colleagues ‘still think that car-sharing borders on communism. ‘But if that’s the case, viva la revolucion,’ Quelle: Produktvorstellung Daimler AG, CES Las Vegas 2012 http://www.dailymail.co.uk/news/article-2086040/Mercedes-Benz-apologises-using-Che-Guevara-promote-car-sharing- programme.html#ixzz2Z78aeoAf
  34. 34. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 37 Wenn Massen in Bewegung geraten… Gefahr Quelle: http://www.horizont.net Quelle: http://livestream.365news.de// Quelle: http://www.green-responsibility.de/ Es entsteht eine neue Macht, auf Seiten der Konsumenten. Können Sie diese beherrschen?
  35. 35. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 38 Und wie man es auch in etwas positives umkehren kann! Chance
  36. 36. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 39 Welchen Stellenwert hat Social Media bereits heute? Chance Quelle: Brandwatch – Automotive Report 2012 Wo finden diese Diskussionen statt? Kunden tauschen sich gerne intensiv auf (Automobil-)Foren aus. Welche Foren werden dazu genutzt? Foren wie Yahoo-Answers, markenspezifische und thematische Foren (motor-talk) und liegen dabei vorn. Kunden sind in sozialen Netzwerken in Bezug auf Automobilthemen sehr aktiv – aber wie sieht es mit den Aktivitäten auf Herstellerseite aus? Welche Marken werden am intensivsten im Rahmen von Kaufentscheidungen diskutiert? Ford, BMW und Honda erreichen dabei die höchste Anzahl an Nennungen. 1,000,000 800,000 Ford BMW Honda 600,000 Toyota 400,000 Audi 4% 31% 5%38% 2% 6% 14% Facebook Twitter Video Forum General News Blog Forum Nennungen Beschreibung answers.yahoo.com 46,984 Q&A Site bimmerforums.com 35,906 BMW Forum www.pistonheads.co.uk 33,385 Auto Forum www.pistonheads.com 33,341 Auto Forum Vwvortex.com 29,280 VW Forum
  37. 37. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 40 Der 360° Blick auf den Kunden? Chance 360° Blick auf den Kunden Social Media 360° Blick auf den Kunden
  38. 38. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 41 Daraus lassen sich für Unternehmen dringende Handlungsfelder identifizieren Unternehmen müssen…  sich aktiv mit der digitalen / sozialen Welt beschäftigen  steigenden Kundenerwartungen und Anforderungen in Marketing, Service und Sales begegnen  ihre digitalen Kunden kennenlernen und Wissen über multiple Datenquellen hinweg aufbauen  den Kunden Lösungen anbieten, die deren Alltagsgewohnheiten entsprechen  sich kundenfokussiert digitalisieren (über alle Ebenen hinweg – Strategie, Organisation, Prozesse, IT)  eine ganzheitliche interne und externe Integration digitaler Prozesslandschaften vorantreiben  Darauf vorbereitet sein, dass Kunden Konversationen kontrollieren und das Image von Marken beeinflussen  „Vermenschlichung“ der Marke und Förderung von Transparenz vorantreiben Mangelhafte Kenntnisse über den „soziale“ Kunden Fehlende Integration/ Beteiligung in der digitalen / sozialen Welt Aufgrund Digitalisierung und sozialer Netzwerke sich veränderndes Kundenverhalten Chancen / Herausforderungen / Gefahren
  39. 39. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 42 Unser Ansatz im Bereich Social Media Chancen / Herausforderungen / Gefahren Listen Engage ActThink Social Media Strategie - Definition von Zielen, Identifikation der Positionierung und eines Entwicklungspfads Social Media Analyse - Brand Monitoring - Input für Kampagnen- planung - Kampagnen- reichweiten - Produkt Feedback / Marktforschung Social Media Integration - Prozessdesign - Infrastruktur und (CRM)-Integration - Guidelines und Change Management Konzeptes Social Media Operations / Execution - Operative Umsetzung in: - Marketing (Komm. Strategie, Kampagnen Exekution, Community / Network Management) - Sales - Service
  40. 40. Agenda © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 43 MHP Vorstellung Social Media Grundlagen Wo steht die Automobilindustrie aktuell? Bedeutung für die Automobilindustrie Chancen / Herausforderungen / Gefahren Best Practice Beispiele
  41. 41. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 44 Kundenportal mit aktuellen Social Media Aspekten kombiniert • Übersicht der Fahrzeuge inkl. Servicefunktionalitäten (Serviceberichte, Terminbuchung, Tipps & Angebote) • Kunde als Markenbotschafter: Erlebnisse mit Mercedes-Benz werden in Form von Fotoalben mit der Community geteilt • Kommunikation mit Mercedes-Benz Partnern Realisation of the digital life • Fahrzeug erkennt Fahrer auf Basis des MyMercedes-Profils (Digital Login beim Einsteigen)  z.B. Einstellung des Sitzes in allen Modellen • Social Network ist Basis für kanal- und ortsunabhängige Kommunikation und Angebotsdarbietung  z.B. Bezahlung bei Car2Go, Apps bei Command online in allen Fahrzeugen per Cloud, LBS, situationsabhängige Videos Kundenbindung - The MyMercedes Customer Portal Best Practice Beispiele
  42. 42. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 45 Kundeninteraktion – Audi auf Facebook Best Practice Beispiele Proaktive Integration von Social Media in bestehende und neue Kundeninteraktion Kunde wird aktiv eingebunden, um die „Audi Experience“ in seinem Bekanntenkreis und in der Community zu teilen. • Aktiver Kundendialog  schnelle Reaktionszeiten, „danke“ für positives Feedback, Annahme von Kritik, Informationsweitergabe • Audi Car Chat als Social Media Komponente des Car Configurators  Einbindung von Freunden in Konfigurationsprozess • Audi Poetry Slam  Einbindung von Fans der Marke • Aufruf „Audi Experience“ zu teilen • Umfangreicher Downloadbereich • Kunden- und Fanseite
  43. 43. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 46 Weitere Dienste - KLM‘s „must-see-map“ Best Practice Beispiele Socially connected to optimize city trips • Aktuelle Social Media Kampagne der Fluglinie KLM setzt User in den Mittelpunkt • User können ihre Social Community nutzen, um den nächsten Städtetripp zu planen • Der User erhält so seinen individuellen Reiseführer inkl. Tipps und Kommentaren • Auf einer virtuellen Stadtkarte können Freunde Tipps zu Orten abgeben • Vollständige Integration der Socialen Welt (Einladung über Facebook, Twitter und E-Mail) • Der „finale“ Stadtplan kann dann per Mail oder per Post zugesendet werden
  44. 44. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 47 The Nike+ Running Experience: Smart, Social, Motivational • Ziel: Sport treiben mit Unterstützung der Netzgemeinde (Social Motivation) • In Kooperation mit Apple werden Laufdaten über iPod und iPhone ermittelt (seit 2012 auch weiteren Medien möglich) • Die 2006 gegründete Laufplattform hat heute bereits mehr als 7 Mio. Mitglieder Neue Geschäftsmodelle - World‘s largest Running Community Nike+ • Messung der Laufdaten über einen Schuhsensor (in Nike Schuhen / Applegeräten integriert oder separat zu erwerben) • Eigene Community (nikeplus.com) mit • Übersicht über die eigenen Läufe • Dokumentation von Wetter und Streckeninformationen • „Wettkampfsvergleich“ mit anderen Nutzern • Tipps zum Trainingsplan • Starke Integration zu anderen Social Media Plattformen (z.B. friend tagging über Facebook) Best Practice Beispiele
  45. 45. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 48 MHP Kontaktadressen: Alexander Weippert Consultant Digital Transformation + CRM Strategies Telefon: +49 (0)7141 7856-0 Mobil: +49 (0)151 4066 7271 E-Mail: Alexander.Weippert@mhp.com Fabian Kehle Consultant Produkt- und Innovationsmanagement Telefon: +49 (0)7141 7856-0 Mobil: +49 (0)151 2030 1406 E-Mail: Fabian.Kehle@mhp.com Offene Fragerunde MHPBoxenstopp: Chancen und Herausforderungen von Social Media Freischaltung Mikrofon: Sie werden nun zentral wieder freigeschalten. Chat How-To: 1. Am rechten Bildschirmrand den Reiter Chat anklicken und das Chatfenster öffnet sich. 2. Jetzt können Sie Ihre Frage eingeben und anschließend auf senden drücken. 3. Die Unterlagen der WebSession erhalten Sie später als E-Mail.
  46. 46. © 2013 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 49 MHPBoxenstopp Timetable July 2013 weitere Infos www.mhp.com/ events MHPBoxenstopp MHP Manufacturing Suite 13-14 Uhr | 02.07.13 MHPBoxenstopp SAP Master Data Governance 11-12 Uhr | 02.07.13 MHPBoxenstopp Mehr Transparenz durch Data Mining 13-14 Uhr | 09.07.13 MHPBoxenstopp Chancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr Business 11-12 Uhr | 16.07.13 MHPBoxenstopp Step by step zum erfolgreichen Projektmanagement 13-14 Uhr | 16.07.13 MHPBoxenstopp IT Service Management – Qualität made in Germany 13-14 Uhr | 23.07.13 MHPBoxenstopp Die sendende Maschine – Chancen für After-Sales und QM-Prozesse 13-14 Uhr | 30.07.13

×