In diesem Blog-Beitrag möchte ich euch einige Tipps aus meiner
Blog Erfahrung mitteilen. Inzwischen arbeite ich mit einer ...
Quelle:
Eines der wichtigsten Punkte. Wo hast du dein Wissen gelernt? Durch ein
Schulungsvideo, durch eigene Erfahrungen? ...
!
!
!
Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat würde ich mich über ein freundliches Kommentar sehr
freuen.
!
Bei Fragen stehen...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Blogging Vorlage - Meine Vorlage für einen guten Blog-Artikel!

315 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ich möchte dir hier meine Blogging Vorlage vorstellen die ich aus meinen Erfahrungen zusammen gestellt habe.
Blog-Artikel + Video

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
315
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Blogging Vorlage - Meine Vorlage für einen guten Blog-Artikel!

  1. 1. In diesem Blog-Beitrag möchte ich euch einige Tipps aus meiner Blog Erfahrung mitteilen. Inzwischen arbeite ich mit einer selbst erstellten Vorlage was mir das Bloggen vereinfacht hat. !! ! Es ist egal welches Blog System ihr nutzt, ob kostenlos oder kostenpflichtig es ist jederzeit anwendbar. ! Das YouTube Video zu diesem Beitrag findest du hier. ! ! Ihr könnt die Vorlage hier einfach kopieren und in eine Pages oder Word Datei einfügen. ! Blog Vorlage: ! Blog Name Kategorie Titel Quelle Ziel Keywords Blog Keywords YouTube Stichpunkte Text ! ! ! Jetzt werde ich euch erklären was es mit jeder einzelnen Überschrift der Vorlage auf sich hat. ! Blog Name: Hier schreibst du den Namen deines Blogs auf dem der Blog Artikel zu sehen sein wird. ! Kategorie: Jeder Blog hat bestimmte Kategorien, hier schreibst du wie der Name es schon sagt die jeweils ausgewählte Kategorie. ! Titel: An dieser Stelle überlegst du dir eine knackige und aussagekräftige Überschrift. ! !
  2. 2. Quelle: Eines der wichtigsten Punkte. Wo hast du dein Wissen gelernt? Durch ein Schulungsvideo, durch eigene Erfahrungen? usw. ! Ziel: Was möchtest du mit dem neuen Blog Artikel bezwecken? Möchtest du die Besucher auf eine Capture Page weiter leiten oder einfach nur deine Erfahrungen teilen? Das sollte dir als erstes klar sein. Dementsprechend baust du deinen Blog Artikel weiter auf. ! Keywords Blog: Über das Tool, Google Adwords: Keyword-Planer suchst du dir die Keywords also die Wörter die den Blog am besten beschreiben. Als Beispiel: Du bist hier auf diesen Blog Artikel gelandet, mit welchen Sätzen bzw. Wörtern hast du nach diesem Artikel gesucht? Blogging Tipps? Blog Tutorial? Blog Tipps? nur mal um ein paar zu nennen. Ich kann in meinen Blog Artikel bis zu 8 Keywords als SEO (Suchmaschinenoptimierung) hinzufügen. Über die Keywörter wirst du durch die SEO also die Suchmaschinen Optimierung gefunden. Ein Bereich dem du definitiv deine Aufmerksamkeit schenken solltest. ! Keywords YouTube: Eine gute Traffic Quelle ist YouTube. Da YouTube und Google zu den 3 meist geklickten Seiten gehören. Und sind wir mal ehrlich wenn wir ein Problem haben gehen wir auf Google und suchen eine Lösung in Form eines Artikels oder auf YouTube in Form eines Videos um unser Problem zu lösen. ! Wenn du gut gefunden werden willst solltest du definitiv Anfangen dich in YouTube einzuarbeiten. Manche Besucher deines Blogs reagieren eher auf Text, manche auf Bilder und manche auf Videos was Bilder und Audio vereint. Somit kannst du auf deinem Blog Artikel alles vereinen und zusätzlich über YouTube mehr Traffic auf deinen Blog erzeugen, dich mit den Videos stärker als Experte in einem Bereich aufbauen, oder einfach nur die Vertrauensbasis zwischen Besucher und dir stärken. ! Stichpunkte: Bevor es an den Blog Artikel geht, schreibst du dir noch Stichpunkte auf, was für Themen man bringen möchte bzw. Sätze die einem bereits eingefallen sind. ! Text: Nach den Stichpunkten fügt sich nach und nach der Blog Artikel zusammen. Hier schreibst du deinen Text und kopierst diesen danach in deinen Blog. ! ! ! ! ! !
  3. 3. ! ! ! Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat würde ich mich über ein freundliches Kommentar sehr freuen. ! Bei Fragen stehen ich dir natürlich auch gerne zur Verfügung. Klicke einfach hier und stell deine Frage. ! ! Liebe Grüße aus München, ! der Michi ! www.michaelfischl.com Jetzt kostenlos anfordern!

×