MFG Stiftung © MFG Baden-Württemberg | 1
Unterstützung und Abbildung mobiler
Prozesse in anspruchsvollen
Anwendungsumgebun...
MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 2
Das Team
Julian Tiedeken
Studiengang Diplom Informatik
Universität Ulm
...
MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 3
Erreichte Ziele
MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 4
Architektur
MEDIATIONCENTER
MAINTENANCE
•Configure PDA
•Install Engine
...
MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 5
MediationCenter - Designer
 Modellierung von mobilen
Prozessen
 Kontr...
MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 6
MediationCenter - Control
 Verwaltung von mobilen
Endgeräten
 Kontrol...
MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 7
PDA-Engine
 Ausführung von mobilen Prozessen
 Durchführung von Abweic...
MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 8
Zusammenfassung
 Leistungsfähige mobile Prozessengine
 Umfangreiche M...
MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 9
Anwendungsmöglichkeiten
MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 10
Wie geht es weiter?
 Ausbau um weitere mobile Endgeräte wie z.B. Appl...
MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 11
Weitere Informationen
Publikationen:
 Pryss, Rüdiger and Tiedeken, Ju...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Unterstützung und Abbildung mobiler Prozesse in anspruchsvollen Anwendungsumgebungen

952 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
952
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
140
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Unterstützung und Abbildung mobiler Prozesse in anspruchsvollen Anwendungsumgebungen

  1. 1. MFG Stiftung © MFG Baden-Württemberg | 1 Unterstützung und Abbildung mobiler Prozesse in anspruchsvollen Anwendungsumgebungen Julian Tiedeken
  2. 2. MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 2 Das Team Julian Tiedeken Studiengang Diplom Informatik Universität Ulm Prof. Dr. Manfred Reichert Institut für Datenbanken und Informationssysteme Universität Ulm Rüdiger Pryss Institut für Datenbanken und Informationssysteme Universität Ulm
  3. 3. MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 3 Erreichte Ziele
  4. 4. MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 4 Architektur MEDIATIONCENTER MAINTENANCE •Configure PDA •Install Engine CONTROL •Assign Processes •Adhoc Deviations •Process Migration DESIGNER •Model •Configuration •Test REPOSITORY •PDA Configurations •Process Templates •Activity Templates •Process Instance Data PDA-ENGINE XML & Web Services •XML Serialisation •Web Services Invokation •Local SQL Database DESKTOP CLIENT MOBILE CLIENT Additional Informations: •Technology: • .NET 3.5 (DESKTOP) • .NET Compact Framework 3.5 (PDA) • Smart Device Framework (Bluetooth, Threading) • Windows Presentation Foundation (Designer) •Lines of Code: • PDA-Engine ca. 21.400 • MediationCenterDesigner ca. 75.200 • WiFi • Bluetooth • GPRS, EDGE, HSDPA, 3G
  5. 5. MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 5 MediationCenter - Designer  Modellierung von mobilen Prozessen  Kontroll- und  Datenfluss  Zuweisung von Aktivitätentemplates  Formular  Web Service  XOR  Datenbank
  6. 6. MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 6 MediationCenter - Control  Verwaltung von mobilen Endgeräten  Kontrolle und Überwachung von mobilen Prozessinstanzen
  7. 7. MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 7 PDA-Engine  Ausführung von mobilen Prozessen  Durchführung von Abweichungen
  8. 8. MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 8 Zusammenfassung  Leistungsfähige mobile Prozessengine  Umfangreiche Möglichkeiten zur Modellierung von mobilen Prozessen  Kontrolle von mobilen Prozessinstanzen  Durchführung von Abweichungen
  9. 9. MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 9 Anwendungsmöglichkeiten
  10. 10. MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 10 Wie geht es weiter?  Ausbau um weitere mobile Endgeräte wie z.B. Apple iPad  Usabillity
  11. 11. MFG Stiftung © 10.01.11, MFG Baden-Württemberg | 11 Weitere Informationen Publikationen:  Pryss, Rüdiger and Tiedeken, Julian and Reichert, Manfred (2010) Managing Processes on Mobile Devices: The MARPLE Approach. In: CAiSE'10 Demos, June 2010, Hammamet, Tunisia.  Pryss, Rüdiger and Tiedeken, Julian and Kreher, Ulrich and Reichert, Manfred (2010) Towards Flexible Process Support on Mobile Devices. In: Proc. CAiSE'10 Forum, June 2010, Hammamet, Tunisia. Springer, LNBIP  Hier noch das New York Demo Proposal Weiteres:  Screencast http://www.uni-ulm.de/fileadmin/website_uni_ulm/iui.inst.030/research/MARPLE/SCREENCAST1/MARPLE_WEB.htm  Poster 1: CAiSE 2010 Demo http://www.uni-lm.de/fileadmin/website_uni_ulm/iui.inst.030/research/MARPLE/CAiSE2010_DEMO_POSTER_A1.pdf  Poster 2: BPM 2010 Demo  Sowie weitere Informationen auf der Projektseite von MARPLE http://www.marple-mobile.com

×