Kryptologikum:Eine Ausstellung über die Kryptographie            Thierry Derrmann                                      1
Outline Vorstellung der gefertigten Exponate Verwendung der Exponate Zukunft des Projekts                              ...
MotivationKonzepte der Kryptographie greifbar machen            Breites Publikum            Interessante Probleme      ...
Logo       4
1. Exponat: Sprachverschlüsselung     Welche Rolle spielt der Zufall bei der Verschlüsselung?Station mit Software zurVersc...
2. Exponat: WahrscheinlichkeitenSchafft einen Begriff für große Zahlen und       geringe Wahrscheinlichkeiten    Hier fehl...
3. Exponat: Anonymer               Informationsaustausch       Wie verrate ich ein Geheimnis, ohne es                  pre...
3. Exponat: AnonymerInformationsaustausch                        8
4. Exponat: Münzwurf übers Telefon Erklärung einer Möglichkeit, eine faire Zufallsentscheidung zu  erzeugen Station mit ...
AusstellungenBisherige Vorführungen der Exponate:   Tag der Informatik am KIT   Girls Day am KIT   Filmvorführung am Ta...
AusblickNeue Exponate geplant:     Seitenkanal-Analyse     Vigenère-Chiffre und Freimaureralphabet     Walzenmaschinen ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Abschlusspräsentation

988 Aufrufe

Veröffentlicht am

Thierry Derrmann
Jahrgang 2009
Karl Steinbuch Stipendium

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
988
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
101
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Abschlusspräsentation

  1. 1. Kryptologikum:Eine Ausstellung über die Kryptographie Thierry Derrmann 1
  2. 2. Outline Vorstellung der gefertigten Exponate Verwendung der Exponate Zukunft des Projekts 2
  3. 3. MotivationKonzepte der Kryptographie greifbar machen  Breites Publikum  Interessante Probleme  Wenige Materialien in diesem Bereich 3
  4. 4. Logo 4
  5. 5. 1. Exponat: Sprachverschlüsselung Welche Rolle spielt der Zufall bei der Verschlüsselung?Station mit Software zurVerschlüsselung dereigenen Stimme;Nur zufällige Schlüsselverfremden die Stimmebis zur Unkenntlichkeit 5
  6. 6. 2. Exponat: WahrscheinlichkeitenSchafft einen Begriff für große Zahlen und geringe Wahrscheinlichkeiten Hier fehlt leider noch ein Foto ;-) 6
  7. 7. 3. Exponat: Anonymer Informationsaustausch Wie verrate ich ein Geheimnis, ohne es preiszugeben? Beschreibt ein gängiges Vorgehen in P2P- Protokollen Film & Kartenspiel zur Erklärung dieses Prinzips 7
  8. 8. 3. Exponat: AnonymerInformationsaustausch 8
  9. 9. 4. Exponat: Münzwurf übers Telefon Erklärung einer Möglichkeit, eine faire Zufallsentscheidung zu erzeugen Station mit 2 Telefonen und einer Trennwand, Erklärungsmaterial 9
  10. 10. AusstellungenBisherige Vorführungen der Exponate: Tag der Informatik am KIT Girls Day am KIT Filmvorführung am Tag der offenen Türim ZKM in Karlsruhe Veranstaltungen der MFG Stuttgart(Create10, KSS-Verleihung 2011)Aktuell in Planung: Ausstellungen in Karlsruhe und Umgebung 10
  11. 11. AusblickNeue Exponate geplant:  Seitenkanal-Analyse  Vigenère-Chiffre und Freimaureralphabet  Walzenmaschinen  Höhle des Ali Baba (Zero-Knowledge Beweise)  Geschichte der KryptographieUnterstützung durch das IKS  Weitere Ausstellungen  Webseite  Kontakte 11

×