AMMT - Asset Management and Maintenance Technologies

181 Aufrufe

Veröffentlicht am

Weiterbildungslehrgang für Instandhaltung und Produktion in Kombination mit internationalem Bachelor-Studium Service Engineering

Start: Oktober 2014
www.ammt.at

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
181
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

AMMT - Asset Management and Maintenance Technologies

  1. 1. Internationaler Weiterbildungslehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES In Kombination mit internationalem Bachelor Studium Service Engineering
  2. 2. DI Jutta Isopp Messfeld GmbH Trainingsakademie für Instandhaltung und Produktion DI Dr. Andreas Dankl dankl+partner consulting gmbh MCP Deutschland GmbH Trainingsakademie für Instandhaltung und Produktion Prof. Dr.-Ing. Martin Morning Berufsakademie Sachsen Leiter des Studiengangs Service Engineering Die Initiatoren des AMMT+ -Lehrganges: Top-Qualifikation für Instandhalter! Der AMMT+ Lehrgang stellt ein neuartiges Angebot für Mitar- beiterinnen und Mitarbeiter in der Instandhaltung dar. Der international orientierte Lehrgang richtet sich an engagier- te Praktiker, die sich umfassend weiterentwickeln wollen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, berufsbegleitend zum praxisorientiertem Lehrgang ein flexibles Bache- lor-Studium Service Engineering zu absolvieren. Ziel des Lehrganges ist es, erfahrene Techniker für leitende, strategische Aufgaben zu qualifizieren. Der Schwerpunkt liegt auf einer ausgewogenen Weiterentwicklung aller Kom- petenzfelder (Fach-, Führungs-, Methoden- und Sozialkom- petenzen). Alle Vortragenden im AMMT+ Lehrgang sind ausgewiesene Fachexperten und bringen wertvolle Praxiserfahrung in den Lehrgang ein. Die Teilnehmer knüpfen so ein dichtes Netz- werk für Ihre beruflichen Herausforderungen. Der AMMT+ Lehrgang wurde gemeinsam mit unserem Partner, der Berufsakademie Sachsen weiterentwickelt. Er entspricht internationalen Standards, die u.a. im Main- tenance Education Network definiert wurden. Orientieren Sie sich an der Zukunft und informieren Sie sich über den neuen AMMT+ Lehrgang für Instandhaltung und Produktion! DI Jutta Isopp Messfeld GmbH DI Dr. Andreas Dankl dankl+partner consulting gmbh MCP Deutschland GmbH Bachelor-Studium Service Engineering AMMT-Lehrgang Internationales, berufsbegleitendes AMMT+ Studium
  3. 3. Internationale Standards. Umfassendes Wissen. Instandhaltung Technik Facility Management Produktion Projektierung Arbeitsvorbereitung Planung Materialwirtschaft Technischer Einkauf Controlling Arbeitssicherheit Qualitätsmanagement Besondere Vorteile für unsere Teilnehmer: MFA-Mitgliedschaft: Ziel des AMMT+ Lehrganges ist die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften aus den Bereichen Instandhaltung, Produktion und anderen techniknahen Betriebsbereichen. Die Teilnehmer verfügen nach Absolvierung des Lehrganges über alle Kompetenzen, die für ein modernes und wettbe- werbsfähiges Instandhaltungs- und Anlagenmanagement erforderlich sind. Ausgerichtet an internationalen Anforderungen erfolgt eine praxisorientierte Vermittlung von Fachwissen sowie modernen Techniken und Methoden aus Instandhaltung und Anlagenwirtschaft. Der kombinierte AMMT+ Lehrgang ist eine praxisorien- tierte Weiterbildung für Führungskräfte, Techniker und Facharbeiter aus den Bereichen: Die MFA [Maintenance and Facility Management Society of Austria] ist ein Netzwerk, das den inter- nationalen praxisorientierten Wissensaustausch in den Berei- chen Instandhaltung, Facility Management und Technischer Service unterstützt. Als Teilneh- mer des AMMT+ -Lehrganges erhal- ten Sie eine MFA-Mitgliedschaft kostenlos.
  4. 4. Mitgliedschaft MEN – Maintenance Education Network Der AMMT-Lehrgang ist Teil des MaintenanceEducationNetworks, dem Wirtschaftsunternehmen und Bildungsträger angehören. AMMT-Teilnehmer profitieren von der internationalen Vernetzung, Austauschmöglichkeiten mit internationalen Studierenden und der permanenten Ausrichtung des Lehrplans an aktuelle Erforder- nisse. AMMT-Lehrgang 4 Semester berufsbegleitend, 9 Module, 70 ECTS-Punkte Start: Oktober Berufsbezeichnung nach Abschluss: „Maintenance Manager“ Zugangsvoraussetzungen AMMT-Lehrgang Facheinschlägige technische Berufserfahrung. Bachelor-Studium Service Engineering 8 Semester berufsbegleitend, 180 ECTS-Punkte AMMT-Lehrgang wird im Umfang von 4 Semestern ange- rechnet. Start: Oktober Abschluss: B.Eng., Bachelor of Engineering Zugangsvoraussetzungen Bachelor-Studium Hochschulreife (einschlägige Matura wie z.B. einer Höhe- ren technischen Bundeslehranstalt) bzw. Studienberech- tigungsprüfung mit mindestens 3-jähriger technischer Berufserfahrung oder abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium oder ein gleichwertiges Studium an einer anerkannten postsekundären Bildungseinrichtung Der Zugang zum Bachelor-Studium ist mit facheinschlägi- ger Berufserfahrung im Rahmen des AMMT+ Lehrganges möglich Ausbildungspartner: Die Berufsakademie Sachsen ist seit mehr als zwanzig Jahren im Bereich der beruflichen Weiterbildung aktiv. www.ba-leipzig.de Alle Teilnehmer werden an der BA Sachsen als Studierende inskribiert. Bachelor-Studium Service Engineering 4 Semester + vollständige Anrechnung AMMT-Lehrgang Bachelor of Enginering 4 Semester berufsbegleitend Abschluss Asset Manager(in) AMMT-Lehrgang Internationales, berufsbegleitendes AMMT+ Studium mit Abschluss Bachelor Engineering und Asset Manager
  5. 5. Partner: MFA – Maintenance and Facility Management Society of Austria www.mf-austria.at Aufnahmeverfahren: Bewerbungsfrist: 15. August Übermittlung der vollständigen Bewerbungsunterlagen Persönliches Aufnahmegespräch Formale Zulassung durch das Lehrgangsgremium Bewerbungsgespräche werden laufend durchgeführt! Details zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen auf www.ammt.at. Unterrichtsform & Aufbau: Ortsunabhängig. International. Flexibel. Der Lehrgang ist als berufsbegleitende Aus- bzw. Weiterbil- dung konzipiert und nach dem Blended Learning-Konzept aufgebaut. Blended Learning bedeutet ‚vermischtes Lernen‘ und beinhaltet neben langfristig planbaren Präsenzphasen vor Ort auch Online-Phasen, die über eine Lernplattform abgewickelt werden. Diese Organisation ermöglicht es den berufstätigen Teilnehmer, individuell auf Lerninhalte zuzugreifen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, den praxisorientier- ten AMMT-Lehrgang und das Bachelor-Studium Service Engineering in Kombination flexibel zu absolvieren. Übersicht AMMT-Inhalte: Modul Inhalte Instandhaltungs- technologien 1+2 Instandhaltungs- management 1+2 Zusatzkompetenzen Basic of Maintenance, Verfahrens-, Energie- und Medientechnik, Condition Monitoring Techniken, Maintenance Topics Organisation, Planung, Controlling, Betriebsmittelmanagement und Fremdleistung, Instandhaltung und betriebliche Wertschöpfung, Moderne Produktions- und Instandhaltungs- konzepte, Asset Management, Marketing in der Instandhaltung, EDV gestützte Instandhaltung Wissensmanagement, Safety at Work, E-Learning, Teament- wicklung, Trainings and Instructions, Kreativitäts-/Problemlö- sungstechniken Übersicht Bachelor-Inhalte: Modul Inhalte Mathematisch-natur- wiss. Grundlagen Ingenieurwiss. Grund- lagen und Anwendung BWL-Grundlagen Lineare Algebra und Analysis, Werkstoffkunde, Technische Chemie, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Statistik u.a. Technische Mechanik, Grundlagen Elektrotechnik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Thermodynamik und Strömungslehre, Prozessautomatisierung Management, Arbeits- methodik, soziale Kompetenz Organisationsmanagement und Kommunikation, Vertrags- und Arbeitsrecht, Arbeitsplanung, Projekt- und Studienarbeiten Einführung in die VWL und BWL, Rechnungswesen, Angewandte Betriebswirtschaftslehre für den Instandhaltungsservice Ausbildungsort: Die Präsenzphasen finden überwiegend im Raum Oberös- terreich statt..
  6. 6. dankl+partner consulting gmbh Röhrenweg 14 5071 Wals T: +43 / 662 / 853204 F: +43 / 662 / 853204-4 E: office@dankl.com W: www.dankl.com Messfeld GmbH Lakeside B07a 9020 Klagenfurt T: +43 / 463 / 219350 F: +43 / 463 / 219350-20 E: office@messfeld.com W: www.messfeld.com Initiiert von: Impressum: Für den Inhalt verantwortlich: dankl+partner consulting gmbh, Messfeld GmbH Fotos: fotolia.de, istockfoto.com Grafik: vecxel.org; Heike Korb Alle Rechte vorbehalten. Änderungen vorbehalten. E: office@ammt.at T: +43 / 463 / 219 350-0 E: service_engineering@ba-leipzig.de T: +49 / 341 / 42743-342 W: www.ammt.at Information und Anmeldung: Berufsakademie Sachsen www.ba-sachsen.de In Kooperation mit: Trainingsakademie für Instandhaltung und Produktion www.trainigsakademie.eu Durchgeführt im Rahmen der:

×