St di i f ti dStudieninformation und
Bestellformular zur
StudieStudie
„Finanzberatung 2015 – ETF oder
aktive Fonds?“aktive...
Studiendesign & ZielsetzungStudiendesign & Zielsetzung
Gliederung der Studieninformation
S. 3-9Über die Studie
S. 10Kontak...
An der Studie haben 350 Finanzberater teilgenommen
Die 350 befragten Berater lassen sich wie folgt unterteilen:
• Art des ...
Studiendesign & ZielsetzungStudiendesign & Zielsetzung
Tiefgehende Befragung von 350 Finanzberatern in Deutschland zum The...
Studieninhalte (Auswahl)
Wie stehen Berater zu ETF und empfehlen sie diese ihren Kunden?
Wie kombinieren Berater ETF mit a...
Studieninhalte (Auswahl)
Welcher Anteil von Beratern spricht selbst Kunden auf ETF an?
Wie hängt der ETF-Einsatz von den K...
Inhaltsverzeichnis der Studie
© portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de 7
Die Studie hat auch die Bekanntheit sowie Empfehlung zu allen im
deutschen Markt tätigen ETF-Anbietern untersucht sowie di...
Studiendesign & ZielsetzungStudiendesign & Zielsetzung
Für wen ist die Studie von Interesse?
Asset Management Unternehmen:...
Kontakt
portfolio Verlagsgesellschaft mbH
Kleine Hochstraße 9-11
D-60313 Frankfurt am Main
MC4MS
Corneliusweg 1
D-65193 Wi...
Medien
=> Weitere Hintergründe zur Studie sowie einen Pressespiegel finden Sie unter:Weitere Hintergründe zur Studie sowie...
Bestellformular
Hiermit bestellen wir die Ergebnispräsentation der
Studie „Finanzberatung 2015 – ETF oder aktiveo
Name, Vo...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

„Finanzberatung 2015 – ETF oder aktive Fonds?“ – Die repräsentative ETF-Marktstudie vom portfolio Verlag und der Unternehmensberatung MC4MS

2.360 Aufrufe

Veröffentlicht am

Finanzberatung 2015 – ETF oder aktive Fonds?“ – Die repräsentative ETF-Marktstudie aus dem portfolio Verlag.

Wie sehr können börsengehandelte Indexfonds mittlerweile aktiv gemanagten Fonds den einst kaum angreifbaren Raum zwischen Finanzberater und Privatanleger streitig machen? Wie haben sich die Marktanteile im Segment der beratungsaffinen Kunden entwickelt? Welche Produkte werden von Beratern am häufigsten den Kunden empfohlen?
Dies sind nur einige der zentralen Fragen, auf die die repräsentative ETF-Marktstudie des portfolio Verlages und der Unternehmensberatung MC4MS Antworten gibt.

Im Zeitraum August bis Oktober 2015 wurden hierzu rund 350 Finanzberater aller relevanten Beratungssegmente in Deutschland befragt, darunter aus der Leserschaft von portfolio international und von pvm portfolio vermögensmanagement. Dabei wurden die Ergebnisse zum einen über alle befragten Berater zusammengenommen ausgewertet, zum andern Honorarberatung und das Provisionsmodell im Rahmen einer Segmentauswertung einzeln untersucht.

Detailliertere Informationen zur derzeit umfangreichsten unabhängigen Vertriebsstudie zum Thema ETF und ein Bestellformular sind für Sie unter http://www.etf-Marktstudie.de hinterlegt.

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
1 Kommentar
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Link zum Studienbestellformular: http://www.mc4ms.de/images/mc4ms/Bestellformular.pdf
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.360
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
889
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
1
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

„Finanzberatung 2015 – ETF oder aktive Fonds?“ – Die repräsentative ETF-Marktstudie vom portfolio Verlag und der Unternehmensberatung MC4MS

  1. 1. St di i f ti dStudieninformation und Bestellformular zur StudieStudie „Finanzberatung 2015 – ETF oder aktive Fonds?“aktive Fonds? Rolle und Einsatz von ETF in der Beratung von Privatkunden heute © portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de
  2. 2. Studiendesign & ZielsetzungStudiendesign & Zielsetzung Gliederung der Studieninformation S. 3-9Über die Studie S. 10Kontakt S 11Medien S. 11Medien S. 12Bestellformular © portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de 2
  3. 3. An der Studie haben 350 Finanzberater teilgenommen Die 350 befragten Berater lassen sich wie folgt unterteilen: • Art des Finanzdienstleisters -Bank/Sparkasse 50%p -Freier Finanzdienstleister 21% -Unabhängiger Vermögensverwalter 7% -Honorarberater (bankenunabhängig) 7% -Versicherung 5% S ti 10% Teilnehmer -Sonstige 10% • Wenn Auswahl Bank/Sparkasse: -Private Geschäftsbank 39% -Sparkasse / S-Verbund 41% VR Bank / VR Verbund 20%-VR-Bank / VR-Verbund 20% •Kunden-Gebührenmodell -Beratung gegen Provisionen 50% -Mandatsmodell zzgl. Rückvergütung 12% -Mandatsmodell ohne Rückvergütung 16%Mandatsmodell ohne Rückvergütung 16% -Honorarberatung 12% -Sonstige 11% © portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de 3 Alle relevanten Finanzberatersegmente haben an der Studie teilgenommen
  4. 4. Studiendesign & ZielsetzungStudiendesign & Zielsetzung Tiefgehende Befragung von 350 Finanzberatern in Deutschland zum Thema E h T d d F d (ETF) Ziele und Vorgehen bei der Studie Exchange Traded Funds (ETF). Einbeziehung aller relevanten Finanzberatungssegmente wie Banken/Sparkassen, freie Finanzdienstleister sowie bankenunabhängige Honorarberater, Vermögensverwalterfreie Finanzdienstleister sowie bankenunabhängige Honorarberater, Vermögensverwalter und Versicherungen Analyse des Einsatzes des Anlagevehikels ETF bei den Kunden, Vergleich mit Nutzung kti F d i K bi ti b id V hik l d A hlk it i b i ETFaktiver Fonds sowie Kombination beider Vehikel und Auswahlkriterien bei ETF- Produktanbietern sowie einzelner ETF Detailanalysen zu folgenden Themenbereichen:Detailanalysen zu folgenden Themenbereichen: -Wissen & Einstellung - Produktsicht - Kundensicht - Vertriebssicht - Markt-/Wettbewerbssicht Segmentanalysen nach dem Kundengebührenmodell: Provisionsberater vs. Honorarberater Die vorliegende repräsentative ETF-Studie liefert umfangreiche Erkenntnisse der Bedeutung von Exchange Traded Funds in der © portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de 4 Finanzberatung im Rahmen einer umfangreichen empirischen Analyse und Befragung von 350 Finanzberatern aus Deutschland
  5. 5. Studieninhalte (Auswahl) Wie stehen Berater zu ETF und empfehlen sie diese ihren Kunden? Wie kombinieren Berater ETF mit aktiven Fonds? Wissen & Einstellung Nach welchen Kriterien werden ETF-Anbieter ausgewählt? Welche Medien nutzen Berater, um sich zu ETF zu informieren? Wie bekannt sind die im deutschen Markt tätigen ETF- Anbieter und wurden diese auch schon Kunden empfohlen?Anbieter und wurden diese auch schon Kunden empfohlen? … In welchen Fällen werden aktive Fonds durch ETF ausgetauscht? Welche ETF werden im Detail nachgefragt? Produktsicht Welche ETF werden im Detail nachgefragt? Nach welchen Kriterien werden einzelne ETF ausgewählt? Wie wichtig ist die Replizierungsmethode? Für welches Basisinvestment im Bereich Anlage und Vorsorge werden ETF als geeignet gehalten? Wie bewertet man Smart-Beta ETF, aktive ETF und ETF-Dachfonds? … Welcher Kundenanteil kennt ETF und wie bewerten Kunden ETF? Kundensicht Welcher Kundenanteil kennt ETF und wie bewerten Kunden ETF? Wie viele Kunden fragen von sich aus nach ETF und was sind die Kaufmotivatoren der Kunden für einen ETF-Kauf? Für welche Kundentypen werden ETF besonders empfohlen? © portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de 5 Welcher Anteil von Kunden legt in ETF an und wie hoch ist der ETF- Anteil im Depot und das ETF-Volumen bei einem Investment? …
  6. 6. Studieninhalte (Auswahl) Welcher Anteil von Beratern spricht selbst Kunden auf ETF an? Wie hängt der ETF-Einsatz von den Kundengebührenmodellen Vertriebs- sicht g g „Beratung gegen Provision“, „Mandatsmodell mit Rückvergütungen“; „Mandatsmodell ohne Rückvergütungen“ und „Beratung gegen Provision“ ab? Wann setzen Kunden eine ETF Empfehlung nicht um?Wann setzen Kunden eine ETF-Empfehlung nicht um? … Welche Rolle spielt die Digitalisierung hinsichtlich der ETF-Beratung h t d tli h i d Z k ft? Markt- und heute und vermutlich in der Zukunft? Welche Rolle spielen die heute im Markt verfügbaren standardisierten vermögensverwaltenden ETF-Lösungen? Was sollten ETF-Anbieter heute zusätzlich für die Beratung Wettbewerbs- sicht Was sollten ETF Anbieter heute zusätzlich für die Beratung zur Verfügung stellen? Welcher ETF-Anbieter ist der beste im deutschen Markt? Welcher ETF-Anbieter ist der innovativste im deutschen Markt? B i l h ETF A bi t d i d l t t 12 M t dBei welchem ETF-Anbieter wurde in den letzten 12 Monaten das meiste Kundengeld über den Berater angelegt? … Di E b i d j il üb ll b f t B t i i d © portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de 6 Die Ergebnisse wurden jeweils über alle befragten Berater sowie in der Segmentanalyse Provisionsberatung vs. Honorarberatung ermittelt
  7. 7. Inhaltsverzeichnis der Studie © portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de 7
  8. 8. Die Studie hat auch die Bekanntheit sowie Empfehlung zu allen im deutschen Markt tätigen ETF-Anbietern untersucht sowie die „besten ETF-Anbieter“, „innovativsten ETF-Anbieter“ und „ETF-„besten ETF Anbieter , „innovativsten ETF Anbieter und „ETF Anbieter mit dem zuletzt meisten Kundengeldzufluss“ ermittelt Amundi ETF PIMCO BNP Paribas Asset Management Comstage (Commerzbank) Credit Suisse Asset Management RBS Source SPDR (State Street Global Advisors) db X-trackers (Deutsche Bank) Deka ETFs (vormals ETFlab) ETF Securities Swiss & Global Asset Management UBS Exchange Traded Funds Van Eck Global HSBC Invesco Powershares iShares (Blackrock) Wisdom Tree Lyxor Ophirum Ossiam © portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de 8
  9. 9. Studiendesign & ZielsetzungStudiendesign & Zielsetzung Für wen ist die Studie von Interesse? Asset Management Unternehmen: Anbieter klassischer aktiv gemanagter Investmentfonds sowie Anbieter von ETF Alle Finanzberatungsunternehmen aus dem Retail- und Wealth-Management-Segment :Alle Finanzberatungsunternehmen aus dem Retail und Wealth Management Segment : Banken, Sparkassen, Finanzvertriebe, Direktbanken mit telefonischem Beratungsangebot, bankenunabhängige Honorarberater, Maklerpools, Versicherungsunternehmen mit Angebot fondsbasierter Versicherungen, Versicherungsmaklerunternehmen, Fondsplattformen, Vermögensverwalter / Finanzportfolioverwalter usw. Fintech-Unternehmen mit Beratungsangebot Consulting-Unternehmen Finanzmedienunternehmen und Finanzjournalisten Börsen (Vermögende Privatkunden) © portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de 9 (Vermögende Privatkunden)
  10. 10. Kontakt portfolio Verlagsgesellschaft mbH Kleine Hochstraße 9-11 D-60313 Frankfurt am Main MC4MS Corneliusweg 1 D-65193 Wiesbaden Tel.: +49 (0) 69 85708114 www.portfolio-verlag.com Tel.: +49 (0) 611 9757500 www.mc4ms.de Ihr Ansprechpartner: Carsten Schieck Ihr Ansprechpartner: Marc Ahlers Zentrale Email für alle Anfragen und Bestellungen:: © portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de Zentrale Email für alle Anfragen und Bestellungen:: info@etf-marktstudie.de
  11. 11. Medien => Weitere Hintergründe zur Studie sowie einen Pressespiegel finden Sie unter:Weitere Hintergründe zur Studie sowie einen Pressespiegel finden Sie unter: www.etf-marktstudie.de © portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de
  12. 12. Bestellformular Hiermit bestellen wir die Ergebnispräsentation der Studie „Finanzberatung 2015 – ETF oder aktiveo Name, Vorname: „ g Fonds? “ für 950 EUR zzgl. MwSt. als hochwertige Hardcover-Version o Name, Vorname: _______________________________________________________________ Institution: _______________________________________________________________ Abteilung: _______________________________________________________________ Straße: _______________________________________________________________ PLZ, Ort: _____________ _________________________________________________ Tel.:/ Email: __________________ _____________________________________ Datum Unterschrift: Bitte bestellen Sie per Fax an: +49-(0)3212-1250270 oder mit den o.g. Informationen per Email an: Datum, Unterschrift: _________ _______________________________________ © portfolio Verlag, MC4MS Email: info@etf-marktstudie.de g p info@etf-marktstudie.de

×