"Soziale Innovationen für eine nachhaltigeEntwicklung ländlicher Räume"Lutz LaschewskiHochschule Rottenburg 28.06.2012
Warum ist eine soziale Innovation sozial?                                                    Neue Erwartungen (Normen,Neue...
Soziale Erfindungen und Innovation
Soziale Erfindungen und Innovation                             Übertragung in                            unterschiedliche  ...
Soziale UnternehmerInnen•entwickeln und übertragen sozialen Erfindungen (innovativen Ideen) in die praktische Umsetzung    ...
Institutionalisierung
Institutionalisierung• Schaffung förmlichen Verfahren oder sogar neue Gesetzgebung• die Schaffung neuer Organisationsstruk...
Soziale Innovationen nur im dritten Sektor?
Soziale Innovationen nur im dritten Sektor?• Soziale Unternehmen/UnternehmerInnen als am Gemeinwohl orientierte  Akteure• ...
Technische und soziale Innovationen
Technische und soziale Innovationen•Soziale Innovation ohne technische Innovation•Technische Innovationen bedürfen soziale...
Soziale Innovation ist…
Soziale Innovation ist…•intendiert•normativ•Effekte sind bewertbar
Nutzen sozialer Innovation
Nutzen sozialer Innovation•Gesellschaftlicher Nutzen ≥ Privater Nutzen?•Bsp. Armut: Gesellschaftlicher Nutzen als Summe de...
Neuheit
Neuheit•Soziale Innovationen können neu sein•die Anwendung (Widerentdeckung/Anpassung) „alter“ Modelle können je nach Kont...
Soziale Innovation ein theoretisches Konstrukt
Soziale Innovation ein theoretisches Konstrukt•Innovative Akteure nehmen sich nicht unbedingt als innovativ war•Verbesseru...
Warum soziale Innovationen?
Warum soziale Innovationen?• Mangel bisheriger Innnovationsstrategien  • Technologie-Fokus• Ungelöste Problem  • Wachsende...
Innovation und ländliche Entwicklung
Innovation und ländliche Entwicklung• (agrarische) Diffusionsmodel, Transfer von Expertenwissen• soziale Innovation in län...
Soziale und technologische Innovationen verbinden
Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit!Der Vortrag basiert auf einem einleitenden Beitrag zumEURACADEMY THEMATIC GUIDE No 9on “...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Soziale Innovationen für eine nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume

1.024 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag Hochschule Rottenburg 28.06.2012

1 Kommentar
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Postapp: ein gratis App – die einfachste Methode um ihre Posts auf allen Sozialen Netzwerken zu teilen. Überall posten mit einem Klick!
    Aandroid market: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.kawaii.postapp
    itunes: http://itunes.apple.com/us/app/postapp/id507944680
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.024
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
1
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • Soziale Innovationen für eine nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume

    1. 1. "Soziale Innovationen für eine nachhaltigeEntwicklung ländlicher Räume"Lutz LaschewskiHochschule Rottenburg 28.06.2012
    2. 2. Warum ist eine soziale Innovation sozial? Neue Erwartungen (Normen,Neue Verhaltensroutinen Rollen) Veränderung der sozialen Praxis Neues kollektives Verhalten (Institutionen)
    3. 3. Soziale Erfindungen und Innovation
    4. 4. Soziale Erfindungen und Innovation Übertragung in unterschiedliche Kontext soziale Erfindung (Idee, soziale Innovation Abweichung)
    5. 5. Soziale UnternehmerInnen•entwickeln und übertragen sozialen Erfindungen (innovativen Ideen) in die praktische Umsetzung Mohammed Yunus Norbert Kunz Christian Hiss Helmut Pratzel John van Hengel Johannes Brandel
    6. 6. Institutionalisierung
    7. 7. Institutionalisierung• Schaffung förmlichen Verfahren oder sogar neue Gesetzgebung• die Schaffung neuer Organisationsstrukturen /Unternehmungen• Veränderung praktischer Regeln innerhalb von Kollektiven
    8. 8. Soziale Innovationen nur im dritten Sektor?
    9. 9. Soziale Innovationen nur im dritten Sektor?• Soziale Unternehmen/UnternehmerInnen als am Gemeinwohl orientierte Akteure• der (moderne) Staat ist per Definition am Gemeinwohl orientiert• Soziale Innovationen privater Akteure• Soziale Innovation an der Schnittstelle von Markt, Staat und drittem Sektor (Netzwerke, Public-Private Partnerships)
    10. 10. Technische und soziale Innovationen
    11. 11. Technische und soziale Innovationen•Soziale Innovation ohne technische Innovation•Technische Innovationen bedürfen sozialer Innovationen•Technische Innovationen ermöglichen soziale Innovation
    12. 12. Soziale Innovation ist…
    13. 13. Soziale Innovation ist…•intendiert•normativ•Effekte sind bewertbar
    14. 14. Nutzen sozialer Innovation
    15. 15. Nutzen sozialer Innovation•Gesellschaftlicher Nutzen ≥ Privater Nutzen?•Bsp. Armut: Gesellschaftlicher Nutzen als Summe der Einzelnutzen•Alle Innovationen zielen auf gesellschaftlichen Nutzen•Bewertung ist Kontext abhängig
    16. 16. Neuheit
    17. 17. Neuheit•Soziale Innovationen können neu sein•die Anwendung (Widerentdeckung/Anpassung) „alter“ Modelle können je nach Kontext soziale Innovationen darstellen•"Neuheit" von sozialen Innovationen ein relativer Begriff im Hinblick auf Zeit und Raum
    18. 18. Soziale Innovation ein theoretisches Konstrukt
    19. 19. Soziale Innovation ein theoretisches Konstrukt•Innovative Akteure nehmen sich nicht unbedingt als innovativ war•Verbesserungen und Problemlösung sind Alltagsgeschehen lokaler Akteur•Innovation als Marketing
    20. 20. Warum soziale Innovationen?
    21. 21. Warum soziale Innovationen?• Mangel bisheriger Innnovationsstrategien • Technologie-Fokus• Ungelöste Problem • Wachsende Ungleichheit • Nachhaltigkeitspolitk • Demografischer Wandel
    22. 22. Innovation und ländliche Entwicklung
    23. 23. Innovation und ländliche Entwicklung• (agrarische) Diffusionsmodel, Transfer von Expertenwissen• soziale Innovation in ländlichen Netzwerken (LEADER- Prinzipien)• Netzwerkbildung, Partizipation und integrierte Strategien als allgemeiner Gestaltungselemente ländlicher Politik anerkannt• Tendenz: Kopplung sozialer Innovation und Nutzung neuer technologischer Lösungen (IKT, ökologische Modernisierung)
    24. 24. Soziale und technologische Innovationen verbinden
    25. 25. Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit!Der Vortrag basiert auf einem einleitenden Beitrag zumEURACADEMY THEMATIC GUIDE No 9on “Social Innovation and Sustainable Rural Development”http://www.prismanet.gr/eruralnet/en/docs_dlfile.php?theid=1327333674-EA_THEMATIC_GUIDE_9_final.pdfDieser enthält auch ein umfangreiches Literaturverzeichnis.

    ×