Willkommen zur
- Präsentation
mit dem Thema Negativ-Zinsen
Aufgabenstellungen für die Unternehmen
Lösungsansätze von softc...
© 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
Willkommen bei softcash ag...
Die Modul-Übersicht
Basis-Modul
Stammdaten
Parameter
Benutzer-Verwaltung
Kommunikation
FTX: Banken CH/Europa
Div. Banken ‘...
Negativ-Zinsen
Als Reaktion auf die Eurokrise kam es zu einer sehr starken
Frankenaufwertung. Um diese zu bekämpfen, führt...
Marktbeobachtungen
Die Negativzinsen, welche die Schweizerische Nationalbank den Bank-Instituten, und jene,
die die Bank-I...
Aufgabenstellung und Lösungsansätze
• Mit der unter ‘Marktbeobachtungen’ beschriebenen Ausgangslage
werden wir vermehrt fü...
Kontrahenten-Limite
• Immer zwischen einem Finanz-Institut und einer (1) Gesellschaft
• Gemischte Formen ‘Anlage-’ und/ode...
Globale Limiten
• zwischen einem Finanz-Institut (und deren Töchter/Filialen)
und dem ganzen Konzern mit seinen Tochterges...
Prüfung Globale Cash-Limite
• Transaktionsorientierte Prüfung der Cash-Limite / Report-Monitoring
Die Modul-Übersicht
Nega...
AutoDisposition: Schwellen-/Freibeträge
• Auf jedem Konto (und damit in jeder Währung / Gesellschaft) kann ein
individuell...
AutoDisposition: Der Prozess
• Die automatische Disposition berücksichtigt (mit definierten Rundungen und
Zielkonto) die S...
Häufige Fragen
• Welche magnet©-Module werden für die Bewältigung der Aufgabenstellung
‘Negativ-Zinsen’ mindestens gebrauc...
Factsheet magnet©
• Leistungs-Spezifikation / Preis-Modell
- SaaS (Software-as-a-Service) mit einem attraktiven Preis-Mode...
Sicherer ASP-Server-ZugriffDie Modul-Übersicht
Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia)
Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag)...
Die Modul-Übersicht
Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia)
Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag)
Aufgabenstellung und Lösun...
© 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
… und nun von der Theorie ...
magnet Negativ Zinsen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

magnet Negativ Zinsen

37 Aufrufe

Veröffentlicht am

magnet Negativ Zinsen

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
37
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
20
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

magnet Negativ Zinsen

  1. 1. Willkommen zur - Präsentation mit dem Thema Negativ-Zinsen Aufgabenstellungen für die Unternehmen Lösungsansätze von softcash ag Source: www.softcash.ch
  2. 2. © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze Willkommen bei softcash ag Expert in Corporate Treasury Swiss Business Software since 1988 softcash ag bietet umfassende Lösungen und Beratungen zum Thema ‘Treasury und Netting’ an: • Web-basierte Software • SaaS / ASP-Lösungen (Software-as-a-Service) • All-In-Preispolitik (attraktive monatliche Nutzungsgebühren) • Modular aufgebaut und lizenzierbar • Auch bei komplexen Prozessen easy-to-use • HelpDesk/Support von 01.00 – 19.00 Uhr MEZ
  3. 3. Die Modul-Übersicht Basis-Modul Stammdaten Parameter Benutzer-Verwaltung Kommunikation FTX: Banken CH/Europa Div. Banken ‘MultiBanking’ SWIFT, Datenlieferanten Import/Export ERP: div. Systeme Excel, ASCII etc. Webservices Treasury Cash Management Liquiditäts-Mgmt. Devisen Geldmarkt Kredite / Darlehen Derivate Liq.-Planung Planungs-Report Whg-Exposure Hedge-Ratio Kurs-Simulationen Abweich-Analysen - Plan/Plan IST/Plan 4-stufige Planung Freie Plan-Kateg. Portf.-Mgmt In Planung Netting Multilaterales Nett. Service-/Profit-Cent. Payable/Receivable Div. Kurse / Spread Daten-Import (ERP) Reconciliation Eskalations-Support EFT-Zahl./IC-Buch. FiBu-Interface: Hauptbuch Buchungs-Stapel Buchungs-Mappen Div. Reports SAP, CS/2 Wilken, MS Dynamics AX, Abacus, IFAS etc. FiBu-Interface: Debitoren Erstellung von Debitoren-Zahlungs-Files aufgrund von MT940-Bankeingängen und der Debitoren-OP-Liste Die Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
  4. 4. Negativ-Zinsen Als Reaktion auf die Eurokrise kam es zu einer sehr starken Frankenaufwertung. Um diese zu bekämpfen, führte die Schweizerische Nationalbank einen Euro-Franken-Mindestkurs von 1,20 ein. Um diesen Mindestkurs zu halten, gab sie am 18. Dezember 2014 die erneute Einführung von Negativzinsen bekannt; ab dem 22. Januar 2015 wurde bis auf weiteres Zinsen von -0,25 % auf Girokonten erhoben. Am 15. Januar 2015 wurde zusammen mit der Aufhebung des Euro- Mindestkurses beschlossen, den Zins auf Guthaben auf Girokonten, die einen bestimmten Freibetrag übersteigen, auf -0,75 % zu senken. Quelle: Auszug aus Wikipedia Die Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
  5. 5. Marktbeobachtungen Die Negativzinsen, welche die Schweizerische Nationalbank den Bank-Instituten, und jene, die die Bank-Institute ihren Kunden allenfalls belasten, divergieren stark. In unserem Kundenumfeld beobachten wir, dass Finanz-Institute ihren Kunden (noch?) keine Negativ-Zinsen belasten, andere aber sogar bis zu 3 %. Und dies nicht nur auf CHF- sondern auch auf EUR-Konten. Besonders schwierig wird es für Unternehmen mit mehreren Gesellschaften und wenn der Freibetrag (‚Schwellenbetrag‘), ab welchem der Negativzins berechnet wird, für alle Gesellschaften konsolidiert wird (‚Global-Limite‘). Wenn letztlich der Schwellenbetrag im Verhältnis noch sehr tief angesetzt wird und neben CHF auch noch EUR in die Berechnung aufgenommen werden, wird die Überwachung dieser ‚Anlage-Limiten‘ für die Finanzverantwortlichen zu einer echten Herausforderung! Und mit der Limiten-Überwachung ist es noch nicht getan. Die ‚überschüssige‘ Liquidität muss noch auf entsprechend ‚freie‘ Konten übertragen werden, was mit grossem administrativen Aufwand verbunden ist. Quelle: Marktbeobachtung softcash ag Die Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
  6. 6. Aufgabenstellung und Lösungsansätze • Mit der unter ‘Marktbeobachtungen’ beschriebenen Ausgangslage werden wir vermehrt für Lösungen zu diesem Thema angefragt. • Welche (Teil-)Module von magnet© werden für eine erfolgreiche Bewältigung der Aufgabenstellung ‘Negativ-Zinsen’ benötigt? • Limiten-Verwaltung - Kontrahenten- und/oder Global-Limiten - Anlage-Limiten für verschiedene Währungen mit aktuellen Bewertungs-Kursen - Monitoring (bei Geschäfts-Erfassung und/oder mit Reporting) • AutoDisposition (automatisierter Konten-Übertrag) - Basis: Zero-Balancing - für jede Währung einzeln - pro Bank und/oder pro Gesellschaft und/oder über alle Banken und Gesellschaften - Definition Schwellenbetrag (Freibetrag) für jedes einzelne Konto und damit  flexible Steuerung, wie die Liquidität auf einzelne Bank-Institute aufgeteilt werden soll - Dispositions-Vorschlag kann 1:1 übernommen oder noch individuell angepasst werden - automatisch generierte Transfers werden unterschrieben und elektronisch übermittelt - Intercompany-Buchungen mit Zinsabrechnungen werden automatisch generiert - mit Option ‘FiBu-Interface’ werden Soll-/Haben-Buchungen automatisch aufbereitet. Die Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
  7. 7. Kontrahenten-Limite • Immer zwischen einem Finanz-Institut und einer (1) Gesellschaft • Gemischte Formen ‘Anlage-’ und/oder ‘Aufnahme-Limite’ möglich! Die Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
  8. 8. Globale Limiten • zwischen einem Finanz-Institut (und deren Töchter/Filialen) und dem ganzen Konzern mit seinen Tochtergesellschaften • Limiten-Währung frei definierbar etc. Die Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
  9. 9. Prüfung Globale Cash-Limite • Transaktionsorientierte Prüfung der Cash-Limite / Report-Monitoring Die Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
  10. 10. AutoDisposition: Schwellen-/Freibeträge • Auf jedem Konto (und damit in jeder Währung / Gesellschaft) kann ein individueller Schwellenbetrag definiert werden • Mit dieser bankenübergreifenden, kontengenauen Liquiditäts-Steuerung können allfällige Negativzinsen von verschiedenen Instituten abgefangen werden Die Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
  11. 11. AutoDisposition: Der Prozess • Die automatische Disposition berücksichtigt (mit definierten Rundungen und Zielkonto) die Schwellenbeträge. Daraus ergeben sich in der Folge die Transfers. vorher nachher Die Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
  12. 12. Häufige Fragen • Welche magnet©-Module werden für die Bewältigung der Aufgabenstellung ‘Negativ-Zinsen’ mindestens gebraucht und was sind die approx. Kosten? Cash Management Basis-Modul: ab CHF 250/Mt Nutzungs-Gebühren Liquiditäts-Management (inkl. Limiten): ab CHF 50/Mt AutoDisposition: ab CHF 50/Mt Einmalige Einführungs-Unterstützung ab CHF 7’500.- Aufgrund einer Software-Präsentation lassen sich die Kosten +/- 20 % genau festlegen. • Kann diese magnet©-Konfiguration später erweitert werden? Mit dem Leitgedanken ‘Start small think big’ und dem Geschäftsmodell ‘zahlen, was man nutzt’, kann magnet© mit den steigenden Bedürfnissen eines Unternehmens wachsen. Dies gilt auch für die obige Konfiguration. • Sind wir zu klein oder zu gross für magnet©? Es gibt keine ‘typischen’ magnet© -Kunden. Im Kunden-Portfolio gibt es kleinere KMU’s, genauso wie Multis aus verschiedensten Branchen (Banken ausgenommen). • Es sind noch immer Fragen offen. Was nun? Anlässlich eines Telefonates und/oder einer kostenlosen Präsentation in unserem Hause gehen wir gerne auf alle offenen Fragen und die weitere Projekt-Vorgehens- weise ein (die Kontakt-Koordinaten sind auf der letzten Folie aufgeführt). Die Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
  13. 13. Factsheet magnet© • Leistungs-Spezifikation / Preis-Modell - SaaS (Software-as-a-Service) mit einem attraktiven Preis-Modell - All-In-Preise = Monatliche Nutzungsgebühren (SW-Lizenz, Wartung / Updates, Server-Miete) - Modular aufgebaut und lizenzierbar = der Kunde zahlt, was er nutzt! • System-Technisch - SOA-Architektur (Service Oriented Architecture) - Web-Applikation / Zero Deployment / Standort unabhängig - Datenbank MS SQL Server - Anzahl named User 1- >100 • Applikatorisch - Mehrsprachigkeit (D / E / F) - Gesellschaften / Banken / Konti / Währungen = unbeschränkt - Währungs-Definitionen (System-, Basis-, Konzern-, Limiten- und Fibu-Währung) - Berechtigungs-Konzept (Rollen / Kategorien basiert und/oder individuelle Rechts-Vergabe) - Intercompany-Accounting, IC-Trading (Spiegelgeschäfte) - Zentrale und/oder Dezentrale Organisation • Kommunikation / Formate - ISO20022 / EBICS - SWIFT - DTA, EZAG Die Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
  14. 14. Sicherer ASP-Server-ZugriffDie Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze ASP-Server Internes Kunden-Netzwerk https:// mind. 128 Bit-Verschlüsselung • Verschiedene Verschlüsselungs-Verfahren • Client/Server ‘handeln’ dieses individuell aus Remote-Zugriff IP-restriktiv • Nur durch softcash ag • auch ASP-Kunden haben keinen direkten Zugriff auf den ASP-Server Kunde ist für ‘Hacker-Abwehr’ auf sein Netzwerk selber verantwortlich
  15. 15. Die Modul-Übersicht Negativ-Zinsen (Quelle: Wikipedia) Marktbeobachtungen (Quelle: softcash ag) Aufgabenstellung und Lösungsansätze Kontrahenten-Limite Globale Limiten Prüfung Globale Cash-Limite AutoDispo: Schwellen-/Freibeträge AutoDispo: Der Prozess Häufige Fragen Factsheet magnet© Security … einige unserer Kunden … © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze
  16. 16. © 2015 softcash ag / Autor: Jules J. Späni Negativ-Zinsen / Aufgabenstellung und Lösungsansätze … und nun von der Theorie zur Lösung … Anlässlich einer Software-Präsentation gehen wir gerne auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein! Kontakt-Koordinaten: Jules J. Späni jules.j.spaeni@softcash.ch Ursi Mäder, Vertrieb ursula.maeder@softcash.ch softcash ag Office: +41 (44) 781 42 11 Chaltenbodenstr. 16 8834 Schindellegi Schweiz www.softcash.ch

×