You need to mash it up
Bernd Beilke
Torsten Hoffmann
Lotus Technical Sales
Agenda

    Produkt Überblick
    Erstellen und Teilen eines Mashups
    Erstellen eines neuen Feed von einer bestehenden
...
Die Informationsflut im Web steigt dramatisch




3
Informationen kommen von vielen Quellen

     Enterprise
                                                             Tool...
Information Comes From Many Sources

     Enterprise
                                                             Tools an...
IBM Mashup Center
Eine leichtgewichtige Mashup Plattform, mit eine Fachabteilung einfache, flexible
und dynamische Web Anw...
Was ist ein Mashup ?
Ein Mashup ist eine Webanwendung, die mit dem Ziel erstellt wurde, um
Informationen verschiedener Que...
Definitionen
    Was ist ein Widget ?
      Widgets sind kleine Webanwendungen, die einfach auf jede Art von webseiten pla...
Mashups: Aufgestaute Nachfrage nach
                                               Anwendungen abarbeiten
Zahl der Benutze...
Enterprise Mashups nutzen existierende Assets um
                    situative Requirements abzubilden.

                 ...
IBM Mashup Center Komponenten
                              Lotus Mashups: Schnell und
                 Widget       einfa...
Agenda


     Produkt Überblick
     Erstellen und Teilen eines Mashups
     Erstellen eines neuen Feed von einer bestehen...
Schnelles Erstellen und Teilen eines neuen Mashups

Rein Browser-basiertes Werkzeug, welches per drag-and-drop die einfach...
Einfaches Auffinden und Teilen von Mashups,
                       Widgets, & Feeds


A singulärer zentraler              ...
Agenda

     Produkt Überblick
     Erstellen und Teilen eines Mashups
     Erstellen eines neuen Feed von einer bestehend...
Arbeitsschritte für Unternehmens Mashups




                                               Develop &
                    ...
MashupHub ist Informations-Zentrisch

    Unlocks Enterprise &
●                                     Extend Data Managemen...
Unternehmensinformation sicher verwenden

   Verwenden von
   Unternehmens-,
Abteilungs-, Web- und
Persönlichen Quellen.

...
Erstellen eines Feeds von Excel




19
Erstellen eines Feeds von Excel




20
Agenda

     Produkt Überblick
     Erstellen und Teilen eines Mashups
     Erstellen eines neuen Feed von einer bestehend...
Was ist ein Feed-Mashup?
A “feed mashup” is a new feed that is made out of one or more feeds. The input feeds can
be combi...
Transformieren, Zusammenfügen, Mixen, and
            Verwenden von Informationen


                         Mehrfache Que...
Agenda



     Produkt Überblick
     Erstellen und Teilen eines Mashups
     Erstellen eines neuen Feed von einer bestehe...
Einführung in die Lotus Widget Factory
    Lotus W idget Factory bietet einen einfache Entwicklungsumgebung, mit
●


    d...
Einfaches und schnelles Ertellen von Widgets.

Einfach zu benutzende Eclipse basierte IDE, die dabei hilft Zeit und Kosten...
Enterprise Mashups und Portale

         Mashups können bewertet und
●

         kommentiert werden. Dadurch werden
      ...
Boieng Airport Search Mashup
  Search for
                                              Airport locations
  airports by
  ...
Boeing Airport Search Mashup


Presentation




    Logic




                                                            ...
B2C - Increasing value to end customer–
                      Invite Friends Mashup

  List of
 contacts
   from          ...
Wie werden Mashups eingesetzt?
                                                      Rapid Response
Quick Applications
   ...
Vielen Dank
IBM Software Group


What Makes Mashup Platforms Unique?

                                 Mashup Development           Tr...
© Copyright IBM Corporation 2008
Lotus Software
IBM Software Group
One Rogers Street
Cambridge, MA 02142
U.S.A.

Produced ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bernd Beilke und Torsten Hoffmann zu Mashups

1.048 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.048
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bernd Beilke und Torsten Hoffmann zu Mashups

  1. 1. You need to mash it up Bernd Beilke Torsten Hoffmann Lotus Technical Sales
  2. 2. Agenda Produkt Überblick Erstellen und Teilen eines Mashups Erstellen eines neuen Feed von einer bestehenden Informationquelle Transformieren and Zusammenfügen von Feeds Entwickeln von W idgets Fragen & Antworten 2
  3. 3. Die Informationsflut im Web steigt dramatisch 3
  4. 4. Informationen kommen von vielen Quellen Enterprise Tools and Platforms Applications Quickr Portal/portlets Connections Domino Commerce WAS ERP CRM Legacy ECM Enterprise Information Web MQ Series <WSDL> MQ JDBC DB Web services Web Google Gadgets Info Server IMS 4
  5. 5. Information Comes From Many Sources Enterprise Tools and Platforms Applications Quickr Portal/portlets Connections Domino Commerce WAS ERP CRM Legacy ECM Enterprise Information Web MQ Series <WSDL> JDBC DB MQ Web services Web Google Gadgets Info Server IMS
  6. 6. IBM Mashup Center Eine leichtgewichtige Mashup Plattform, mit eine Fachabteilung einfache, flexible und dynamische Web Anwendungen bauen kann – mit den Management-, Sicherheits- und Governance-Funktionen, die von der IT gefordert werden. Erstellen und Bauen von neuen Anwendungen durch die Wiederverwendung von vorhandenen Daten und Diensten Zugriff auf Unternehmens, Web, Persönliche und Abteilungs- information Entwickeln von Widgets von Unternehmenssystemen Entdekcen und Teilen von Mashups, Widgets, Feeds und Diensten Transformation von Information in neue Feeds 6
  7. 7. Was ist ein Mashup ? Ein Mashup ist eine Webanwendung, die mit dem Ziel erstellt wurde, um Informationen verschiedener Quellen zusammenzustellen und dabei dem Anwender neue Einblicke zu. Schnelle Erstellung der ● Anwendung ( Tage nicht Monate ) Wiederverwendung ● von vorhandenen Funktionen Möglichst mit wenig ● oder gar keiner technischen Fähigkeit zu erstellen 7
  8. 8. Definitionen Was ist ein Widget ? Widgets sind kleine Webanwendungen, die einfach auf jede Art von webseiten platziert werden können. Widgets werden von unterschiedlichen Herstellern unterschiedlich genannt: gadgets, blocks, flakes. Widgets können auf einfacher Ebene miteinander kommunizieren Widgets können in beliebiger Programmiersprache geschrieben werden Was ist ein Feed ? Feeds sind im Netz zur Verfügung gestellte Informationen Feeds werden in einem vorgegebenen Format zur Verfügung gestellt ( Atom / RSS ) Feeds werden vom Benutzer aktiv nachgefragt. Verringerung der Informationflut Was ist REST ? Abkürzung für Representational State Transfer Standardisierter Weg auf Ressourcen im Web zuzugreifen und dort Aktionen auszulösen. 8
  9. 9. Mashups: Aufgestaute Nachfrage nach Anwendungen abarbeiten Zahl der Benutzer pro Anwendung Herausforderungen des Business Strategische, ● zu langsam – IT reagiert nicht schnell langzeit Apps genug auf neue Business Requirements (erstellt durch IT.) ● Spreadsheet “Apps” sind schwierig zu verteilen, up-to-date zu halten ● veraltete Silo-Informationen Rückstau von IT hat einen Aufgaben-Überhang durch zu einfachen taktischen ● viele Business Anforderungen meistens kurzlebigen ● Untergrund IT Anwendungen Fachbereiche erstellen selbst Apps ● Nicht gemanaged ● Nicht sicher ● Nicht gesichert ● Anzahl der Anwendungen 9
  10. 10. Enterprise Mashups nutzen existierende Assets um situative Requirements abzubilden. Strategische, IT erstellte und Anzahl der Benutzer pro Anwendung gemanagte Anwendungen SOA Portal Legacy Anwendungen Informationsquellen Enterprise Mashups Long Tail - situative Anzahl der Anwendung 10
  11. 11. IBM Mashup Center Komponenten Lotus Mashups: Schnell und Widget einfaches Erstellen und zentrisch zusammenstellen von Mashups. Erstellen von neuen Widgets. Gemeinsamer Katalog: Verteilen und Finden von mashable Assets. InfoSphere MashupHub: erlaubt das Verteilen von persönlichen- Abteilungs- Informations und Unternehmens-Informationen um zentrisch sie mit Hilfe von Web 2.0 Applikationen zu benutzen. Ausserdem ist noch ein visueller Editor für REST-artige Feeds enthalten. 11
  12. 12. Agenda Produkt Überblick Erstellen und Teilen eines Mashups Erstellen eines neuen Feed von einer bestehenden Informationquelle Transformieren and Zusammenfügen von Feeds Entwickeln von Widgets Fragen & Antworten 12
  13. 13. Schnelles Erstellen und Teilen eines neuen Mashups Rein Browser-basiertes Werkzeug, welches per drag-and-drop die einfache Erstellung von situativen Anwendungen durch nicht-technische Benutzer unterstützt. § Teilen – public oder nach User/ Gruppe. § Automatic Wiring § Einfügen § Quelle editieren § Anpassen der Darstellung Out-of-the-box, Intuitives, “on-the-glass” Fähigkeit Widget Und vieles einsatzfertige Verbindung von Widgets & Voreinstellungen zu mehr! Widgets. Feeds. setzen. 13
  14. 14. Einfaches Auffinden und Teilen von Mashups, Widgets, & Feeds A singulärer zentraler Sichern and Katalog für Feeds Verwalten von und Widgets Zugriffen Tagging und Rating ermöglicht Kollaboration, Wiederverwendung, und Self Service für die Fachabteilung Ermöglicht Teilen & Wiederverwenden durch den Katalog 14
  15. 15. Agenda Produkt Überblick Erstellen und Teilen eines Mashups Erstellen eines neuen Feed von einer bestehenden Informationquelle Transformieren and Zusammenfügen von Feeds Entwickeln von W idgets Fragen & Antworten 15
  16. 16. Arbeitsschritte für Unternehmens Mashups Develop & Unlock Share & Create Discover Manage Transform Wiederverwenden von vorhandenen Funktionen in neue Kombinationen 16
  17. 17. MashupHub ist Informations-Zentrisch Unlocks Enterprise & ● Extend Data Management repositories into new applications & new consumption modalities Departmental repositories for situational use cases Offers data mashup ● Office/Partner Mobile Browser Dashboard Applications Mashups capabilities to combine and transform data from heterogenious data/ content Domino Web Content & Quickr Feeds Ent Apps repositories Portal/portlets Connections W eb Mix internal and external IBM Mashup Center Google Gadgets ● sources Reuse existing assets & ● deliver new functions + DB2 , IDS, IMS, Oracle, BI / BPM & Data MSSQL, JDBC, etc Warehouses insight 17
  18. 18. Unternehmensinformation sicher verwenden Verwenden von Unternehmens-, Abteilungs-, Web- und Persönlichen Quellen. Einfaches Erstellen von individuellen Adaptern für eigene Anforderungen Out-of-the-box Plug- oder Systeme ins für gängige Informationsquellen. Erstellen von neuen Feeds in nur Minuten Erstellen von “mashable” Funktionen für strukturierte und unstrukturierte Datenquellen 18 18
  19. 19. Erstellen eines Feeds von Excel 19
  20. 20. Erstellen eines Feeds von Excel 20
  21. 21. Agenda Produkt Überblick Erstellen und Teilen eines Mashups Erstellen eines neuen Feed von einer bestehenden Informationquelle Transformieren and Zusammenfügen von Feeds Entwickeln von W idgets Fragen & Antworten 21
  22. 22. Was ist ein Feed-Mashup? A “feed mashup” is a new feed that is made out of one or more feeds. The input feeds can be combined, transformed, filtered, etc, in order to make the new feed. Feed Mashups: Access + transform data sources ● Example Scenario: Take an excel ● spreadsheet of insurance policies and merge with feed from National Weather Service to generate a new feed 22
  23. 23. Transformieren, Zusammenfügen, Mixen, and Verwenden von Informationen Mehrfache Quellen in neue Feeds “mashen” Output ist RSS, ATOM oder XML basierend auf der konsumierenden Anwendung oder Widget Schnell und Einfach, aber umfassend, visueller Editor für präzise Kontrolle über die Informationsflüsse 23
  24. 24. Agenda Produkt Überblick Erstellen und Teilen eines Mashups Erstellen eines neuen Feed von einer bestehenden Informationquelle Transformieren and Zusammenfügen von Feeds Entwickeln von Widgets Fragen & Antworten 24 24 24
  25. 25. Einführung in die Lotus Widget Factory Lotus W idget Factory bietet einen einfache Entwicklungsumgebung, mit ● der Entwickler verschiedener Qualifikationen sehr schnell dynamische W idgets erstellen können ohne Code schreiben zu müssen. Rapid development ● Robust integration capabilities ● Service-oriented development ● Seamless deployment to Lotus ● Mashups Plug-in to Eclipse, IBM Rational ● tools, or WebSphere Integration Developer Supercharge custom widget creation without writing code 25 25 25
  26. 26. Einfaches und schnelles Ertellen von Widgets. Einfach zu benutzende Eclipse basierte IDE, die dabei hilft Zeit und Kosten bei der Erstellung von dynamischen interaktiven Widgets zu sparen. Durch die Benutzung des Wizard basierten Benutzerinterface können Entwickler mit beliebiger Vorerfahrung Widgets erstellen, ohne zu programmieren. 26 26 26
  27. 27. Enterprise Mashups und Portale Mashups können bewertet und ● kommentiert werden. Dadurch werden TM Anwendungsfälle gefunden, die für eine größere Benutzergruppe sinnvoll sind. Die Anwendungen können dann durch die IT gehosted und gemanagt werden. Addon sind dann Rollen basierte Security, personalisierten Inhalt. Portale können feeds und widgets, die ● für Mashup Umgebungen erstellt wurden konsumieren. IBM Mashup Center eds ts , fe ge id ps, w hu M as IBM WebSphere sMash 27 27 27
  28. 28. Boieng Airport Search Mashup Search for Airport locations airports by displayed on location and map. Color of runway length icon represents airport status List of airports that matched criteria Live traffic of selected airport Details of selected airport 28 28
  29. 29. Boeing Airport Search Mashup Presentation Logic geonames.org web service Inform ation Runway details Live air traffic of major Airport listings (DB2) airports from internet (DB2) 29 29
  30. 30. B2C - Increasing value to end customer– Invite Friends Mashup List of contacts from Ability to multiple email and social send SMS messages or networking initiate call sites Use telecom standard ParlayX to determine user Create new presence with blog entry and color coded send SMS status message notifying contacts 30 30
  31. 31. Wie werden Mashups eingesetzt? Rapid Response Quick Applications Supply Chain/Inventory Prototype applications Emergency Response Quick integration of information Asset Management Rapid development with less technical skill Retail, Government, Transportation Ad Hoc Research Analyze inventory Most common Track competitors scenarios Manage Risks Banking, Manufacturing, Retail, Telecommunications New Products & Consumer created Services Applications 31 31
  32. 32. Vielen Dank
  33. 33. IBM Software Group What Makes Mashup Platforms Unique? Mashup Development Traditional IT Time to value Days to weeks Months to years Scope Lifespan Variable, often short Long lived Dev. phases Ad-hoc or good-enough Defined, scheduled Process Governance De-centralized, community Formal, centralized Evolution Top-down, centrally driven Organic Application LOB, individuals, groups Corporate IT Users builders Targeted users Small teams or known user Large groups REST, RSS, ATOM, AJAX, SOAP, WS-*, J2EE, Technology JSON, XML, etc. BPEL, etc. Technology 33
  34. 34. © Copyright IBM Corporation 2008 Lotus Software IBM Software Group One Rogers Street Cambridge, MA 02142 U.S.A. Produced in the United States of America 12-08 All Rights Reserved IBM, the IBM logo, AIX, AS/400, DB2, Domino, i5/OS, Lotus, Lotus Notes, Notes, QuickPlace, Quickr, Sametime, SmartSuite, System x, Tivoli and WebSphere are trademarks of International Business Machines Corporation in the United States, other countries, or both. Adobe is either a registered trademark or trademark of Adobe Systems Incorporated in the United States, and/or other countries. Microsoft and Windows are trademarks of Microsoft Corporation in the United States, other countries, or both. Java and all Java-based trademarks are trademarks of Sun Microsystems, Inc. in the United States, other countries, or both. Linux is a registered trademark of Linus Torvalds in the United States, other countries, or both. Other company, product, or service names may be trademarks or service marks of others. The information contained in this publication is provided for informational purposes only. While efforts were made to verify the completeness and accuracy of the information contained in this publication, it is provided AS IS without warranty of any kind, express or implied. In addition, this information is based on IBM’s current product plans and strategy, which are subject to change by IBM without notice. IBM shall not be responsible for any damages arising out of the use of, or otherwise related to, this publication or any other materials. Nothing contained in this publication is intended to, nor shall have the effect of, creating any warranties or representations from IBM or its suppliers or licensors, or altering the terms and conditions of the applicable license agreement governing the use of IBM software. References in this publication to IBM products, programs, or services do not imply that they will be available in all countries in which IBM operates. Product release dates and/or capabilities referenced in this publication may change at any time at IBM’s sole discretion based on market opportunities or other factors, and are not intended to be a commitment to future product or feature availability in any way. All customer examples described are presented as illustrations of how those customers have used IBM products and the results they may have achieved. Actual environmental costs and performance characteristics may vary by customer. 34

×