FRÜHJAHRSPUTZ FÜR IHR SMARTPHONE

36.325 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vielleicht haben Sie nach dem Auspacken Ihres Handys einen Download-Rausch gehabt oder horten schon seit einiger Zeit digitalen Schrott. Wie auch immer – jetzt ist die Zeit für einen Frühjahrsputz gekommen!

Veröffentlicht in: Technologie
1 Kommentar
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • For data visualization,data analytics,data intelligence and ERP Tools, online training with job placements, register at http://www.todaycourses.com
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
36.325
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
31.785
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
1
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

FRÜHJAHRSPUTZ FÜR IHR SMARTPHONE

  1. 1. FRÜHJAHRSPUTZ FÜR IHR SMARTPHONE VON LOOKOUT, INC.
  2. 2. ES IST WIEDER FRÜHLING Sonnenschein, blauer Himmel. Höchste Zeit, sich von all dem digitalen Müll zu befreien, der sich bei Ihnen angehäuft hat. 
  3. 3. NICHT NUR IHR KELLER MUSS AUFGERÄUMT WERDEN ! Vielleicht haben Sie nach dem Auspacken Ihres Handys einen Download-Rausch gehabt oder horten schon seit einiger Zeit digitalen Schrott. Wie auch immer – jetzt ist die Zeit für einen Frühjahrsputz gekommen!
  4. 4. EINSTELLUNGEN AKTUALISIEREN 1
  5. 5.  Stimmen Sie Downloads von unbekannten Quellen zu? 
 (Kleiner Tipp: Sie sollten „Nein“ antworten). Verbindet sich Ihr Handy automatisch mit WLAN-Netzen, 
 die eventuell nicht sicher sind? (Nein). Ist Ihr Gerät verschlüsselt? (Ja). ! Ihre Einstellungen so zu anzupassen, dass Bösewichte draußen bleiben, dauert wenige Minuten und kann ihnen viel Ärger ersparen.
  6. 6. PASSWÖRTER ÄNDERN 2
  7. 7. ****Bei wie vielen Konten sind Sie gerade angemeldet, wenn Sie Ihr Handy, Ihr Tablet und Ihren Computer zusammennehmen? 
 Wissen Sie es überhaupt? Wir raten: Ändern Sie die Passwörter der meistgenutzten Konten, insbesondere wenn diese finanzielle oder persönliche Daten enthalten. ! Wenn Sie dieselben Passwörter für mehrere Konten nutzen (was Ihnen bestimmt niemals einfallen würde), sollten Sie dies ändern (einzelne Passwörter für wichtige Konten), damit Sie weniger anfällig für Betrug sind.
  8. 8. APP-BERECHTIGUNGEN ÜBERPRÜFEN 3
  9. 9. Wenn eine angeblich „kostenlose“ App Zugriff auf Ihre finanziellen Daten verlangt, dann ist diese wahrscheinlich nicht ganz gratis. ! Lesen Sie Bewertungen und checken Sie Berechtigungen, bevor Sie Apps herunterladen. Aber auch später können Sie jederzeit nachprüfen, welche Daten von den Apps erfasst werden, und dann diejenigen Apps deinstallieren, welche suspekt erscheinen.
  10. 10. VERGESSENE APPS DEINSTALLIEREN 4
  11. 11. Erinnern Sie sich an die App, die vor drei Monaten eine Woche lang der große Hype war? Nein? Wir auch nicht. ! Die meisten von uns nutzen nur etwa 10 Apps ständig. Der Rest stapelt sich auf dem Friedhof der vergessenen Apps. Da einige der unbekannteren nicht die besten Datenschutz-Standards bieten, ist es besser, sich einfach davon zu trennen.
  12. 12. KONTAKTE UND FOTOS SICHERN 5
  13. 13. Seien Sie ehrlich: Machen Sie gerne Fotos von Ihrem Mittagessen? Wir haben nichts gegen Ihre umfangreiche Sandwich-Bildergalerie, aber sie belegt wahrscheinlich Platz, den Sie für andere Dinge benutzen könnten 
 (z. B. noch mehr Bilder vom Mittagessen). ! Es gibt keinen Grund dafür, wertvolle Daten nur auf Ihrem Handy zu speichern. Schließlich leben wir im digitalen Zeitalter! Sichern Sie das, was wichtig ist, und löschen Sie alles andere. So gewinnt Ihr Handy ruckzuck an Leistung.
  14. 14. PROAKTIV HANDELN 6
  15. 15.  Laden Sie eine App für mobile Sicherheit wie Lookout herunter. So beugen Sie bis zum nächsten Frühjahrsputz schon vielen Problemen vor.
  16. 16. Folgen Sie Lookout für weitere Tipps zur mobilen Sicherheit: Lookout 

×