Mobile Bedrohungen Weltweit

1.716 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die geografische Verteilung der weltweit vorherrschenden mobilen Bedrohungen variiert stark. Nicht nur die Wahrscheinlichkeit insgesamt, von einer Bedrohung betroffen zu sein, ändert sich, wenn man von den USA nach Europa und Asien blickt, auch die Verbreitung mobiler Bedrohungen variiert und kann von störend bis gefährlich sein. Lookout hat die Daten der Lookout-Plattform von Januar bis Mai 2013 analysiert und präsentiert hier die Ergebnisse.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.716
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mobile Bedrohungen Weltweit

  1. 1. MOBILE BEDROHUNGEN WELTWEITDie geografische Verteilung der weltweit vorherrschenden mobilen Bedrohungen variiert stark.Nicht nur die Wahrscheinlichkeit insgesamt, von einer Bedrohung betroffen zu sein, ändert sich,wenn man von den USA nach Europa und Asien blickt, auch die Verbreitung mobiler Bedrohungenvariiert und kann von störend bis gefährlich sein. Lookout hat die Daten der Lookout-Plattform vonJanuar bis Mai 2013 analysiert und präsentiert hier die Ergebnisse.Adware hat mit Abstand in allen Länderndie höchsten Erkennungsraten, was daraufzurückzuführen ist, dass es erstens keineklaren Richtlinien darüber gibt, was alsakzeptable mobile Werbung gewertet wird,und zweitens mit skrupellosenWerbemethoden mehr Geld verdientwerden kann.A D W A R EC H A R G E W A R ES P Y W A R ES U R V E I L L A N C ET R O J A NU S1.66%D E2.37%J P0.78%U K2.16%I N5.49%In Deutschland gibt es verhält-nismäßig mehr Trojaner als in denanderen Ländern; in dieser Regionsind mehrere Premium-SMS-Familienweit verbreitet.Im Folgenden sehen Sie einen Vergleich derWahrscheinlichkeit, einer Bedrohung in einembestimmten Land ausgesetzt zu sein, sowiedie Art der mobilen Bedrohung.GLOBALE WAHRSCHEINLICHKEIT NACH ART DER BEDROHUNGWahrscheinlichkeit, dass ein Nutzer innerhalb von sieben Tagen auf mindestens eine Bedrohung derfolgenden Arten stößt.Wir haben die Analyse auf bestimmte Länder innerhalb des globalen Kontextes beschränkt:USA, UK, Deutschland, Japan und Indien.A D W A R EWAHRSCHEINLICHKEIT1.60%Software, die mittelseiner Werbeanzeige odereiner Werbeplattformsensible Daten über einePerson oder ein Gerätsammelt.C H A R G E W A R EWAHRSCHEINLICHKEIT0.22%Anwendung, die Geb-ühren berechnet, ohneden Nutzer darüber hin-reichend aufzuklären.S P Y W A R EWAHRSCHEINLICHKEIT0.10%Programm, das Informa-tionen über eine großeNutzergruppe sammeltund sensible Daten ohnedas Wissen und dieZustimmung der Nutzer aneinen Dritten übermittelt.S U R V E I L L A N C EWAHRSCHEINLICHKEIT0.16%Programm, das aufEinzelpersonen oder Or-ganisationen abzielt undsensible Daten ohne dasWissen der Nutzer sam-melt und an einen Drittenübermittelt.T R O J A NWAHRSCHEINLICHKEIT0.53%Programm, das vorgibt,seriös zu sein, jedoch ver-botene Aktivitäten aus-führt, wenn es läuft, odereinem Dritten den Fernzu-griff auf das Gerät er-möglicht.1.20%ADWARE0.17%CHARGEWARE0.18%SURVEILLANCE0.78%TROJAN0.04%SPYWARED E U T S C H L A N D2.37% wahrscheinlichkeitChargeware ist in Großbritannienverbreitet, eine Region, auf die vonmehreren Premium-SMS-Kampag-nen mit pornographischen Inhaltenabgezielt wird.Surveillanceware ist in den USAweit verbreitet; viele gängigemobile Überwachungs-Appswerden hauptsächlich in den USAvermarktet.Japan ist im Vergleich wenigerBedrohungen ausgesetzt alsandere Länder. Dies ist mögli-cherweise auf die Tatsache zu-rückzuführen, dass Betrug durchPremium-SMS hierzulande nichtsehr weit verbreitet ist.In Indien ist ein sehr hohes Vor-kommen von Adware zu verze-ichnen; mehrere Adware-Vari-anten zielen insbesondere aufGaming-Apps in der Region ab.0.50%ADWARE0.01%CHARGEWARE0.01%SURVEILLANCE0.21%TROJAN0.05%SPYWAREJ A P A N0.78% wahrscheinlichkeit 3.80%ADWARE0.49%CHARGEWARE0.24%SURVEILLANCE0.74%TROJAN0.22%SPYWAREI N D I E N5.49% wahrscheinlichkeit0.90%ADWARE0.07%CHARGEWARE 0.24%SURVEILLANCE0.24%TROJAN0.10%SPYWAREU S A1.66% wahrscheinlichkeit1 .00%ADWARE0.38%CHARGEWARE0.13%SURVEILLANCE0.55%TROJAN0.10%SPYWAREU K2.16% wahrscheinlichkeitBEDROHUNGSWAHRSCHEINLICHKEIT

×