Prof. Peter Wippermann

1.701 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.701
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
742
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
12
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Prof. Peter Wippermann

  1. 1. Peter Wippermann, Gründer Trendbüro Professor für Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität, Essen Situative Intelligenz Bodenhaftung in der virtuellen Welt Local Web Conference 7. Februar 2012, Nürnberg
  2. 2. Quelle: www.welt.de, 10/2011
  3. 3. Quelle: Flugzeug der Fluggesellschaft KLM
  4. 4. Quelle: local.amazon.com, 2011
  5. 5. Quelle: Eine Paketbox von Amazon in einem Supermarkt
  6. 6. Die Ressource Information wird billiger 1. These Netzwerkökonomie
  7. 7. Quelle: Innenansicht einer Sparkassen-Filiale
  8. 8. Quelle: APN, Panne bei der Fahrgastkontrolle am Münchner Flughafen, 2010; Foto: AP
  9. 9. Die Konkurrenz für Banken und Sparkassen kommt aus der IT: PayPal, Google Wallet, Amazon, Facebook
  10. 10. .10,8 ms10,8 Millisekunden braucht eine Finanztransaktion im Highspeedhandel zwischen Frankfurt und London Quelle: Bitcom, 2011
  11. 11. Die Wertschöpfung setzt auf Menschen statt auf Produkte 2. These Netzwerkökonomie
  12. 12. Quelle: Queen Elizabeth II (81) am Steuer ihres Jaguars, auf dem Weg zu einem Polo-Turnier; Foto: Getty Images, 2007
  13. 13. Quelle: Elektronischer Einschlafwarner von Siemens VDO gegen den Sekundenschlaf; Foto: Siemens, 11/2008
  14. 14. Quelle: www.payasyoudrive.com.au, September 2009
  15. 15. Quelle: Trendbüro, 2012 Industrieökonomie Product-Centricity Netzwerkökonomie Customer Centricity
  16. 16.   Dr. Volker Böttcher (51), TUI Deutschland-Chef Ich lerne gerade mit Hilfe meiner Tochter was man mit meinem iPhone so alles ­machen kann. Quelle: FAZ am Sonntag, 3/2001; Foto: tui-Deuschland
  17. 17. Quelle: xxx; Foto: xxxxQuelle: „EyePet“ von Sony (PlayStation Eye); es handelt sich um ein virtuelles Haustier für die PS3 in Augmented Reality, 2010
  18. 18. Quelle: www.s-luce.com, 2012
  19. 19. Quelle: www.s-luce.com, 2012
  20. 20. simpel Local Web: Consumer Centricity – sozial, lokal, mobil
  21. 21. Quelle: Werbung für iPhone-Video-Telefonie, Apple 2010
  22. 22. 1,200 800 1,600 2007 2008 2009 Mio. Desktop Internetnutzer Mobile Internetnutzer 2010 2011 2012 2013 2014 2015 400 In drei Jahren gibt es mehr mobile Internetnutzer als Desktopnutzer Quelle: DIW, McKinsey 2011
  23. 23. Quelle: Improvisierte Aufladestation auf dem Tahrir-Platz in Kairo; Reuters, 2011
  24. 24. Quelle: Anhänger der Piratenpartei in Berlin; dpa, 2011
  25. 25. Quellen: Trendbüro, 2012 Netzwerkökonomie Verbindungen aufbauen Industriekultur Verbindungen vorgeben
  26. 26. Quelle: Digitale Mobilität optimiert reale Mobilität, ATT Commercial 01/2011; Quellen: Skyhook, Spotrank 2010
  27. 27. Quelle: www.mytaxi.net, 03/2011
  28. 28. Quelle: Hanse Globe 2011/Pilotprojekt mit batteriebetriebenen AGV, HHLA 2011
  29. 29. schnell Local Web: Consumer Centricity – immer vernetzt
  30. 30. Quelle: xxx; Foto: xxxx Quelle: erster deutscher Supermarkt in Augsburg 1949; Foto: Ullstein; E-Shopping boomt. Mit dem iPhone kann man künftig bei Coop Schweiz online einkaufen, 2009
  31. 31. Quelle: www.ocado.com 02/2011
  32. 32. Quelle: Best Buy Launches Shopkick Automatic Check-ins, 257 Stores, mashable.com, 2010
  33. 33. 47 % Quelle: Verbraucher Initiative e.V./Ebay, 2011 informieren sich im Geschäft, 39,4 % im Cafe, 36,9 % im Büro Mobile Shopper nutzen Smartphones für ihre geplanten Einkäufe
  34. 34. Quelle: Henkel liefert Infos auf Smartphones; Photo: Henkel, 2011
  35. 35. 82 % Quelle: Verbraucher Initiative e.V./Ebay, 2011 kontrollieren den Preis Mehr Transparenz: Mobiles Shopping verändert das Einkaufen im Laden
  36. 36. Quelle: Dioxin-Eier mit der App Barcoo erkennen; www.barcoo.com 01/2011
  37. 37. 69 % Quelle: Verbraucher Initiative e.V./Ebay, 2011 überprüfen die Produkteigenschaften Mehr Transparenz: Mobiles Shopping verändert das Einkaufen im Laden
  38. 38. Source: blippy.com, 2010; Blippy is a service that allows you to automatically share your credit card transactions as you make them
  39. 39. 62 % Quelle: Verbraucher Initiative e.V./Ebay, 2011 richten sich nach Bewertungen durch andere Konsumenten Mehr Transparenz: Mobiles Shopping verändert das Einkaufen im Laden
  40. 40. skalierbar Local Web: Consumer Centricity – Menschen statt Produkte
  41. 41. Quelle: www.viewdle.com, 02/2011
  42. 42. 1 5 2 3 4 6 Social Graph´s mathematisches Konzept beschreibt individuelle Onlinebeziehungen Quelle: Marc Zuckerberg 2007; The global mapping of everybody and how they are related
  43. 43. Quelle: www.digitalmirrorsoftware.com 02/2011
  44. 44. Quelle: www.sickweather.com, 2012
  45. 45. Quelle: www.sickweather.com, 2012
  46. 46. Quelle: www.ford.com, 2012
  47. 47. Quelle: www.walmartlabs.com, 2012
  48. 48. – 1911 Taylorismus – 1940 Operation Research – 1950 Stat Process Control – 1986 Six Sigma – 2005 Modeling Workers – 2012 Modeling Consumers Die Wissenschaft des Managements Quelle: Stephen Baker, Numerati, 2008; Business Week, 08.09.2008; Trendbüro, 2012
  49. 49.   Jeff Bezos (47), CEO Amazon We don’t think of the Kindle Fire as a tablet. We think of it as a service Quellen: Jeff Bezos bei der Vorstellung des Kindle Fire, 10/2011; Bloomberg Businessweek, 3.-9. Oktober 2011
  50. 50. 34 Mrd.$ 2010 54 % Elektronik Merchandise 44 % Bücher Video 8,5 Mrd.$2005 70 % Bücher Video 28 % Elektronik Merchandise Absatzsteigerung und Segmentverschiebung bei Amazon Quelle: Company Filings, Total Revenue in billions; Forbes 02/2011
  51. 51. sicher Local Web: Consumer Centricity – Vertrauen statt Technologie
  52. 52. Quelle: xxx; Foto: xxxxProgrammcode „Stuxnet“ Computervirus, der Industrieanlagen lahmlegen kann; Foto: picture alliance
  53. 53. Quelle: xxx; Foto: xxxx
  54. 54. Quelle: Welt am Sonntag 49/2010   Jeff Jarvis, Journalist und Professor Heute, im Internet-Zeitalter, verschiebt sich die Macht von denen, die Geheimnisse haben, zu denen, die Öffentlichkeit herstellen.
  55. 55. Quelle: Die elektronische Fußfessel ist ein etwa sportuhrgroßes Gerät; dpa, 2012
  56. 56. Quelle: www.foursquare.com, 2012
  57. 57. Quelle: www.foursquare.com, 2012
  58. 58. Quelle: www.foursquare.com, 2012
  59. 59. Quelle: www.foursquare.com, 2012
  60. 60. Quelle: www.facebook.com, 2012
  61. 61. Quelle: www.twitter.com, 2012
  62. 62. Quelle: www.apple.com, 2012
  63. 63. Generation Y (geboren ab 1980) verändert die Informationstechnologie am Arbeitsplatz 10 20 30 40 50 60 70 80 90 Fordern neueste Technik Nutzen Social Networks Ignorieren IT-Sicherheitsrichtlinien 37 45 66% Quelle: Accenture, 2010
  64. 64. Quelle: www.twitter.com, 2012
  65. 65. Selbstkontrolle statt Systemkontrolle Fazit Situative Intelligenz

×