Gregor Fellner, Millennial Media, Local Web Conference 2014

1.228 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Vortrag von Gregor Fellner, Millennial Media, Local Web Conference 2014

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.228
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
414
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • mMedia is the tool that enables access to the Millennial Media inventory so that clients can create and manage campaigns anytime, anywhere.mMedia is web-based, so once you have an ID you will be able to access client campaigns 24/7. Based on your ID you will be able to access all of your advertisers campaigns (or for supervisors, all of the campaigns in your organization). Permissions will determine whether you have creation/edit access or reporting only.We all know that in advertising, like real estate, it’s all about Location, Location, Location. Goethe: “Der Bürger in einer schlecht gebauten Stadt, wo der Zufall mit leidigem Besen die Häuser zusammenkehrte, lebt unbewusst in der Wüste eines düsteren Zustandes.“While a variety of geographic targeting options are available thru mMedia, your clients will benefit most from our Hyper-Local targeting options. This feature enables custom geo-fences to be created using radius targeting or by dropping pinpoints on a map to draw a truly custom market area. This option leverages real-time location data so the ad is delivered to consumer that are inside the geo-fence at the time the ad served.Another option, for location targeting is based on DMA. By leveraging consumer profile data provided by the app, the ad is delivered to users in the target location regardless of where they happen to be at the time the ad is served.
  • Gregor Fellner, Millennial Media, Local Web Conference 2014

    1. 1. Chancen und Möglichkeiten des Local Mobile Marketing 2014 Social/Local/Mobile Local Web Conference, Nürnberg 05.02.2014
    2. 2. Millennial Media Was macht uns besonders
    3. 3. Darauf zählen unsere Kunden in DE Technologie - Targeting - Tracking Globale Erfahrung und Resourcen Dienstleistungen - Kreation - Optimierung - Reporting
    4. 4. Heimat des Mobile Display Marketings
    5. 5. Die Power des Standortes im Rahmen mobiler Kampagnen
    6. 6. Der Standort ist nicht exklusiv für das mobile Marketing, jedoch ist Mobile Marketing einzigartig positioniert, um einen Mehrwert aus dem Standort zu generieren.
    7. 7. Zutaten für den Werbeerfolg Daten in hoher Qualität Einzigartiges Daten Set Reicheweite Immense Reichweite wird benötigt um Kampagnen im großem Ausmaß auszuliefern Überlegene Technologie Plattform Die besten Algorithmen, Optimierungs- und Targetingmaßnahmen
    8. 8. Der Mehrwert der Standort-Daten aus erster Hand 1 App Entwickler implementieren die MM SDK 3 Nutzer lädt die App runter 2 Nutzer öffnet die App und akzeptiert die AGBs des App Entwicklers (und MM) App Entwickler leiten die Standort-Daten über Werbemittel-Aufrufe weiter 4 Nachdem die AGBs akzeptiert wurden, kann der Entwickler die StandortDaten an MM weiterleiten* *Nutzer können jederzeit den Opt-in Widerrufen.
    9. 9. Wie wird der Standort ermittelt Über 250 Milliarden Datenpunkte pro Monat Jeder Werbemittelaufruf hat Standort Signale Der Standort des User’s wird trianguliert mit Hilfe von: • Mobilfunkmasten • GPS • IP Adresse Wir tracken täglich über 200 Millionen Breiten- und Längengrad-Events mit zugehöriger IP Adresse Anhand der Daten können wir identifizieren, ob sich jemand zu Hause, am Arbeitsplatz oder an öffentlichen Orten befindet Horizontale Genauigkeit Breiten- und Längengrad
    10. 10. Anwendungsbeispiele
    11. 11. Erfolgsfaktoren für das Targeting und Mobile Kampagnen Day-parting: Der Standort bestimmt die Nutzungssituation z.B. Pendlerströme GeoFencing: Reichweiten- und Zielgruppen genauigkeit Kreation für jedes Device unter Zuhilfenahme der Lokalen Daten
    12. 12. Geo Fencing- Local Targeting
    13. 13. Deutsche Telekom AG - Kampagne Kampagnen Aufbau • >700 Shops • 3 Shop Cluster/Regionen: Urban 1, Urban2 & Countryside • Urban 1: Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München • Urban 2: 300 weitere Groß- und Kleinstädte • Countryside: 150 weitere Ortschaften • Je Cluster 3 Sub Campaigns : iOS, Android & iPhone4s • Formate: 1 Motive , 2 Standard Banner Größen • Reporting und Kosten sind separat nach Region, Betriebsystem, Werbemittel, Channel, Endgerät (Hersteller&Modelltyp), Tag und Stunde ausweisbar • Kampagnenzeitraum: Nov/Dez 2013
    14. 14. Deutsche Telekom AG Darstellung nach Betriebssystem und Region Handset group Android Android Android iOS iOS iOS iPhone 4s iPhone 4s iPhone 4s Region group Urban 1 Urban 2 Countryside Urban 1 Urban 2 Countryside Urban 1 Urban 2 Countryside Creative Android Urban 1 Android Urban 2 Android Countryside iOS Urban 1 iOS Urban 2 iOS Countryside iPhone 4S Urban 1 iPhone 4S Urban 2 iPhone 4S Countryside Views 371.295 394.643 413.268 455.298 457.172 263.731 116.020 140.085 123.684 2.735.196 Clicks 2.593 2.868 2.795 2.449 2.602 1.471 1.127 1.983 890 18.778 0,69% CTR 0,70% 0,73% 0,68% 0,54% 0,57% 0,56% 0,97% 1,42% 0,72%
    15. 15. Deutsche Telekom AG - Darstellung nach Tag – CTR - Stunde
    16. 16. Deutsche Telekom AG Kampagnenreport & Werbemittel Handset Group Android iOS iPhone 4s Region Group Views 1.179.206 1.176.201 379.789 Views Countryside Urban 1 Urban 2 Size Clicks CTR 8.256 6.522 4.000 Clicks 800.683 942.613 991.900 Views 0,70% 0,55% 1,05% CTR 5.156 6.169 7.453 Clicks 0,64% 0,65% 0,75% CTR 320x50 2.727.827 18.719 0,69% 300x50 7.369 59 0,80%
    17. 17. Hyper Local Targeting Die Möglichkeit bis auf 50 m genau, die Werbung auszuspielen. Dies mit einer für dieses Targeting ausergewähnlichen Reichweite.
    18. 18. mMedia ist eine Plattform die Lokale werbemöglichkeiten verfügbar macht Erreichen Sie ihr Kunden mit einem Hyper-Local targeting from mMedia  Radius Targeting: Wählen Sie die Mitte des geographischen Bereichs. Die Größe des Radius können Sie durch Verwendung einer gleitenden Skala an der Unterseite der Karte einstellen.  Polygon Targeting: Zeichnen Sie einen "virtuellen Zaun" um den gewünschten Zielbereich. So kann Standort-basierte Werbung mit Leichtigkeit an die User in diesem Bereich ausgeliefert werden.
    19. 19. Location- aware Banner – Dynamische Kreation Location-aware Banner fügen dynamisch die Entferunung des User’s zum nächstgelegenen POS der Marke ein. Indem der User auf das Banner tippt, wird er automatisch zu Google Maps oder einer kundeneigenen mobilen Webseite mit einer Wegbeschreibung weitergeleitet.
    20. 20. Standort-Radius Strategie In den Stunden vor dem Event wurden User erreicht, die sich in einem Umkreis von 5Km von der New Yorker Penn Station befanden. Durch das Millennial Media Targeting konnten tausende User in Echtzeit erreicht werden, die sich im Umkreis von 5km von der Penn Station befanden.
    21. 21. Viele Lokationen Eine Plattform viele Möglichkeiten
    22. 22. Danke sagt… Gregor Fellner Country Manager D.A.CH. GFellner@millennialmedia.com +49 162 23 111 01
    23. 23. Mobile Video Reichweite + Innovative Formate Video Tab = Mobile Video + Direct Response HTML5 Layer für Adidas - Originals - DE
    24. 24. Mobile Re-Marketing Reaktivierung & Engagement via Re-Marketing • Bullet Points – size 14 Or General text – size 16 RETARGETING Kundenbindung App Retargeting App Engagement Program Remarketing WAS IST RETARGETING? Ansprache von Konsumenten, die bereits Interesse an Ihrer Marke und Ihren Produkten gezeigt haben 1 Konsument zeigt Interesse an Deiner Marke/Produkt 2 Konsument wird Markiert 3 Erneute Ansprache der markierten Zielgruppe

    ×