globo-study Sprachreisen Katalog 2015

867 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der globo-study Sprachreisen Katalog 2015 ist ab sofort verfügbar.

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
867
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

globo-study Sprachreisen Katalog 2015

  1. 1. SPRACHREISEN W E LT W E I T | 2 0 1 5 Erwachsenensprachkurse www.globostudy.ch | Examenskurse | Jugendsprachkurse Im Hause des Lehrers | Businesskurse | Travelling Classroom | 50 50plus plus
  2. 2. Liebe globo-study Kundin, lieber globo-study Kunde Fundierte Fremdsprachkenntnisse sind heutzutage Standardqualifika­tionsmerkmale ­sowohl im Studium wie auch in der Berufswelt. Daher ist das Ausweisen eines Sprachaufenthalts in einem Lebenslauf jederzeit ein Pluspunkt. Eine Sprachreise bedeutet sowohl Erlebnis als auch eine Bereicherung an Lebenserfahrung. Zudem fördern Sie nachhaltig Ihre Sprach­und Interkulturelle Kompetenz, welche in unserer global agieren­den Welt immer wichtiger werden. Unser neuer globo­study Sprachreisen Katalog 2015 setzt in erster Linie auf Kontinuität. Jedoch sind wiederum viele Kundenfeedbacks in die Pla­nung eingeflossen und sowohl unsere Partnerschulen als auch wir haben die eine oder andere Änderung am neuen Programm diesbezüglich vorge­nommen. Wir schätzen Ihre Erfahrungsberichte sehr und danken für Ihre wertvolle Mithilfe. Wir sind stolz, dass wir Ihnen auch an sehr angesagten Destinationen renommierte Sprachschulen exklusiv anbieten können. globo­study Sprachreisen bietet Ihnen die Partnerschulen in Auckland, Bournemouth, Brighton, Buenos Aires, Dublin, London, St. Julians, Sydney und Vancouver exklusiv in der Schweiz an. Wir sind natürlich auch bestrebt, jederzeit neue, zusätzliche Destinationen ­ob nah oder fern ­zu testen und im Programm aufzunehmen. Ab 2015 gehören da unter anderem eine neue Schule im Trendquartier Docklands in London und neue Partner in Christchurch, Lyon und Athen dazu. Für welche Schule Sie sich auch entscheiden ­wir garantieren Ihnen einen hochwertigen und ausgezeichneten Sprachaufenthalt, denn unsere langjährigen Kontakte garantieren höchste Qualität. Unsere renommierten Partnerschulen werden alle sorgfältig und unter strengen Vorgaben aus­gewählt. Wir sind persönlich besorgt und regelmässig unterwegs, um die über 200 Schulen auf 5 Kontinenten auf Qualität, Service, Unterrichtsme­thoden und Unterkünfte zu kontrollieren. Sind Sie unter 26 Jahren? Dann schenken wir Ihnen bei globo­study auch im 2015 die Jugendkarte von YOUNG SWISS. Die exklusive Jugendkarte mit zahlreichen Spezialangeboten wird Ihnen bei Ihrem Aufenthalt auto­matisch zugestellt. Profitieren Sie als globo­study Kunde von den vielen Spezialrabatten mit YOUNG SWISS. Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen, was das ganze globo­study­Team sehr schätzt und tagtäglich motiviert, Ihnen eine unvergessliche Sprachreise zu ermöglichen. Unser professionelles Team ist jederzeit vor, während und nach dem Sprach­aufenthalt für Sie da und übermittelt Ihnen jederzeit kompetent und mit viel Freude das persönliche Know­How. Viel Spass und viel Erfolg an einer unserer seriös geprüften globo­study Partner­institutionen! Beste Grüsse Marcel Rüfenacht Managing Director globo­study Sprachreisen D E S T I N A T I O N E N Galway Cork Glasgow Oxford Belfast Bristol Newcastle Cambridge London Paignton Jersey Margate Hastings Eastbourne Bournemouth/ Southbourne Brighton Portsmouth Edinburgh Dublin IRLAND GROSSBRITANNIEN Chester Manchester Liverpool FRANKREICH Paris Tours Montpellier Porto Sevilla Alicante Aix en Provence Palma de Mallorca Nizza Antibes Cannes Málaga SPANIEN PORTUGAL Bordeaux Biarritz Valencia Brest Rouen Lissabon San Sebastián Ibiza Cadiz Granada Nerja Faro Salamanca Madrid Barcelona Lyon Kapstadt Port Elizabeth Plettenberg Bay SÜDAFRIKA Jeffreys Bay 2 → 3 WILLKOMMEN
  3. 3. REISE-/GESCHÄFTSBEDINGUNGEN CHF 500.– pro Person. Sollte Ihre Annullierung weniger als 30 Ta ge vor Ihrem Abreisetermin bei uns eintref­fen, so entstehen zusätzlich folgende Annullierungs kosten in Pro zen t des Arran gementpreises: 29–15 Tage vor Abreise 20% 14–8 Tage vor Abreise 40% 7–1 Tage vor Abreise 80% Am Tag der Abreise bzw. bei Nichterscheinen oder bei Abbruch des Kurses 100% Bei Flugbuchungen, die über globo­study gebucht werden oder in der Pauschalreise enthalten sind, gel­ten jeweils die sehr strengen Annulla­tionsbedingungen der gebuchten Airline gemäss den internationalen IATA­Vorschriften. Tickets die aus­gestellt sind, können meist nur noch zu sehr hohen Gebühren annulliert werden. 5. VERSICHERUNGEN In allen globo­study Sprach reise­arrange ments ist eine Annulla­tions­und Rück reise versicherung eingeschlossen, welche bis zum Ende des gebuchten Sprach aufenthaltes unter anderem bei Krank heit oder Unfall des Teilnehmers oder des­sen Angehörigen die unter Punkt 4 genannten Annullierungskosten deckt. Sie können sich je derzeit über die genauen Leistun gen dieser Ver­sicherung bei uns informieren. Wir weisen aus drücklich darauf hin, dass Bear beitungs ge büh ren und Spesen durch diese Versiche rung nicht ge­deckt sind. Gerne informieren wir Sie über zusätzliche Reiseversicherungen wie z.B. Unfall­und Reisegepäckver­sicherung. 6. PREISÄNDERUNGEN globo­study behält sich vor, die aus­ge schriebenen Preise aus wichtigen, unvorhersehbaren Gründen zu ändern (z.B. bei nachträglichen Prei­serhöhungen der Beförderungskos­ten, nach träglich eingeführten oder erhöh ten staatlichen Ab ga ben wie Flughafen taxen oder Mehr wert steuer, Wechsel kurs än derun gen). So fern die Preiserhöhung 10% des von uns be­stätigten Pau schalpreises übersteigt, ha ben Sie das Recht, innerhalb von 10 Ta gen nach Erhalt der Mittei lung schriftlich ohne Gebühren vom Ver­trag zurück zutreten. 7. HAFTUNG DES VERANSTALTERS globo­study haftet als Sprach rei se­veran stal ter im Rahmen der Sorg­faltspflicht eines ordentlichen Kauf­manns für den Inhalt des vor liegen­den Prospektes und haftet zu dem für die gewissen hafte Aus wahl der Lei stungsträ ger, für eine fach männi­sche Durch füh rung der Sprach reise Diese Hinweise und Bedin gun gen sind Be stand teil des Reise vertra ges zwi schen Ihnen, dem Reiseteilneh­mer und uns, dem Reiseveranstalter globo­study Sprach reisen. Sie sind an wend bar für die in die sem Katalog auf ge führ ten Leistungen. 1. ANMELDUNG Mit Ihrer An mel dung akzeptie ren Sie die All ge meinen Geschäftsbedin­gungen von globo­study. Die An mel­dung kann mündlich, schrift lich (auf globo­study Anmel de formular oder via Internet) sowie telefo nisch er fol gen. 2. BESTÄTIGUNG/RECHNUNG KURSUNTERLAGEN Nach Erhalt Ihrer Anmeldung er halten Sie von globo­study eine Rechnung/Be stätigung, mit wel­cher ein Anzah lungs betrag von CHF 500.– pro Person fällig wird. Der Rest betrag ist 30 Tage vor Kursbe­ginn zahlbar. Bei Nicht ein haltung der Zah lungs fristen können wir die Bu chung unter Ver rech nung der vollen Annullierungs ko sten gemäss unse ren An nullierungs bedingungen rück gängig ma chen. Die Kursunter­lagen er halten Sie nach einge gan­gener Zahlung ca. 10 bis 14 Tage vor Kursbeginn. Bei Buchungen, die uns 10 Arbeitstage und später (follow­me: 30 Tage und später) vor Reisean­tritt erreichen, behalten wir uns die Erhebung von Express­Spesen von max. CHF 80.– pro Auftrag vor. Bei jeder Buchung verrechnen wir eine Auftragspauschale von CHF 60.– pro Auftrag. 3. UMBUCHUNGEN Wir sind bemüht, Ihre Umbuchungs­wünsche vor zu nehmen. Hierfür berechnen wir eine Bearbei­tungsgebühr von mind. CHF 100.– pro Person oder maximal CHF 250.– pro Auftrag. Wird innerhalb Ihrer Umbuchung auch die Ände rungsum­buchung eines Flug tickets notwendig, berechnen wir Ihnen die von der jeweiligen Fluggesellschaft geltenden Umbuchungsspesen, die gemäss internationalen IATA­Vor­schriften ausnahmslos in Rechnung gestellt werden. Schul wechsel gelten als Rücktritt und nicht als Umbuchung. 4. RÜCKTRITT (ANNULLIERUNG) Einen gewünschten bzw. not wendig gewordenen Rücktritt von Ihrer gebuchten Sprachreise müssen Sie uns bitte so schnell wie möglich schriftlich melden. Für die Annullierung Ihrer gebuch ten Sprach reise berechnen wir gene­rell eine Be ar beitungsge bühr von sowie für die rechtzeitige Über mitt­lung der Reise unter lagen an die Ver kaufs stel len resp. den Kun den. Die Haftung ist auf das Doppelte des Reisepreises beschränkt. Bei Programmänderungen infolge von Flug­oder Bahnverspätungen, Flugplanänderungen oder höherer Gewalt (kriegerische Ereig­nisse, Streiks, Vulkanausbrüche, Naturkatastrophen usw.), auf die globo­study keinen Einfluss hat, besteht kein Anspruch auf Schaden­ersatz. 8. BEANSTANDUNGEN Sollten Sie während Ihres Sprach auf­ent halts Mängel oder Beanstandun­gen feststellen, so müssen Sie sich unverzüglich mit dem Sekretariat der Schule in Ver bindung setzen und Abhilfe verlangen (follow­me: Betreu­er oder Kursleiter). Sollte daraufhin Ihr Problem nicht zu Ihrer Zufrieden­heit gelöst werden, so müs sen Sie sich un verzüglich (nicht erst nach Rückkehr) telefonisch mit globo­study in Zürich bzw. mit Ihrer Buchungs­stelle in Verbin dung setzen. Bei schuldhafter Nicht einhaltung dieser Verpflich tung sind spätere Ansprüche ausge schlossen. Nach Beendi gung Ih res Sprach aufenthalts sind An sprü­che innerhalb von 30 Tagen schriftlich bei globo­study Sprachreisen Zürich bzw. bei Ihrer Buchungsstelle geltend zu machen. 9. PROGRAMMÄNDE RUNGEN UND ANNULLIERUNG DURCH DEN VERANSTALTER Wir behalten uns vor, Programme zu än dern, wenn Mass nahmen von Lei stungs trä gern oder an dere nicht vor her seh bare oder nicht beein fluss­bare Um stände oder Er eignisse uns dazu zwin gen. Weiterhin behalten wir uns das Recht vor, eine Sprachreise aus zwingenden Grün den (z.B. höhe re Ge walt, krie ge ri sche Er eignisse, Un­ruhen, Streiks usw.) zu annullieren. follow-me: Wird eine Mindest teil­nehmer zahl nicht erreicht, kann follow­me bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn eine Sprachreise absa­gen. Wir behalten uns das Recht vor, Kursteilnehmer vom follow­me­Pro­gramm, ohne Anspruch auf Rück­erstattung, auszuschliessen, wenn diese unserer Meinung nach andere Kursteilnehmer in irgendeiner Art gefährden, wiederholt gegen die Regeln verstossen oder den ordent­lichen Kursablauf behindern. Alle damit verbundenen Kosten, inkl. vorzeitiger Heimreise, gehen zu Lasten der Erziehungsberechtigten. 10. REISEBESTIMMUNGEN Für die notwendigen Reisevorberei­tung en (Einreisedokumente, Visa, Impfungen) ist der Reiseteilnehmer selbst verant wort lich. Dies gilt auch für die Einhal tung der jeweils für die einzelnen Länder gültigen Ein reise­, Visa­, Devisen­, Zoll­, Impf­und Ver­sicherungs be stim mung en. Wird aus Grün den, die globo­study nicht zu vertreten hat, die Ein rei se verwei­gert, so gilt die gebuchte Sprach reise des Reise teil nehmers gem. Punkt 4. als annulliert, wobei die genannten An nullierungsko sten gelten. 11. OMBUDSMAN Vor einer gerichtlichen Auseinan der­setzung sollten Sie an den unabhän­gigen Ombuds man für das Reise ge­werbe gelangen. Der Ombudsman ist bestrebt, bei je der Art von Problemen zwischen Ihnen und globo­study Sprach rei sen oder dem Reisebüro, bei dem Sie die Reise gebucht haben, ei ne faire und ausgewogene Eini gung zu finden. Die Adresse des Ombuds­man es lautet: Ombudsman der Schweizer Reise branche, Postfach, 8038 Zürich. 12. SICHERSTELLUNG DER KUNDENGELDER globo­study und follow­me sind Mit glieder des Garantiefonds der Schweiz erischen Reisebranche, der die Sicher stellung der in Zusammen­hang mit Ihrer Pauschalreise ein­bezahlten Be träge garantiert. Detail­lierte Auskunft gibt die Broschüre „Garantiert hin und zurück“. 13. GERICHTSSTAND Es ist ausschliesslich schweize risches Recht anwendbar. Ge richtsstand ist Zürich. 14. ORGANISATION globo­study ist eine Dienstlei stung der Media Touristik AG, Zürich. follow­me ist eine Dienstlei stung der Media Touristik AG, Bern. IMPRESSUM Herausgeber: globo­study Sprachreisen Media Touristik AG Zürich Redaktion und Texte: Marcel Rüfenacht, Astrid Moser Claudia Landolt, Michael Eck, Barba­ra Loosli Gestaltung: gdz AG Spindelstrasse 2, 8041 Zürich www.gdz.ch Drucklegung: Oktober 2014 139 → 140
  4. 4. Sie verfügen noch über keinerlei Vor kenntnisse in der Fremd­sprache, allenfalls einige Wörter oder Redewen dungen. Sie haben geringe Kenntnisse, die ausreichen, sich in sehr einfachen Si tuationen zurechtzufinden. Eine fortlau fende Kommunikation ist nicht möglich. Sie verfügen über Kenntnisse, die ausreichen, sich in einfachen Situationen auszudrücken. Eine fortlaufende Kommunikation bereitet Ihnen jedoch etwas Mühe. Sie verfügen über ausreichende Sprach kenntnisse für eine einfa che Unter haltung bzw. zum Lesen einfacher Texte, jedoch bestehen noch Mängel bei Wortwahl, Aus sprache und Grammatik. Sie streben eine flüssige Kommuni kation, eine Er weiterung des allgemeinen Wortschatzes und eine Verbes se rung der Grammatik an. Sie wenden die Sprache bereits verständlich und an gemessen an. Es unterlaufen Ihnen jedoch noch Fehler in der Genauigkeit, im Sprachfluss, in der Angemes senheit und im Satzbau. Sie können auch in schwierigen Situa tionen erfolgreich kommuni­zieren sowie komplizierte Texte lesen. Sprachliche Genauigkeit, Wortwahl und Grammatik möch ten Sie noch perfektionieren, aus serdem den Wortschatz vervollständi gen. ANFÄNGER ___________________ FORTGESCHRITTENE ANFÄN GER ___________________ UNTERE MITTELSTUFE _______ MITTELSTUFE ________________ OBERE MITTELSTUFE ________ FORTGESCHRITTENE _________ ≥ ≥ ≥ ≥ ≥ ≥
  5. 5. ANMELDUNG BITTE IN DRUCKBUCHSTABEN SCHREIBEN Ich kenne globo-study von TERMINE Abreise ab CH Ankunftstag Ankunftszeit Flugnummer Fluggesellschaft Rückreisedatum Bitte unterbreiten Sie mir eine Flugofferte (bitte Passkopie beilegen). Ich benötige einen Flughafentransfer (falls nicht eingeschlossen). Ich reise individuell an. UNTERKUNFT von b is Gastfamilie Appartement/Studio Privatvermieter Residenz/Campus Einzelzimmer Doppelzimmer Ohne Unterkunft Mahlzeiten Ich bin RaucherIn Ich bin NichtraucherIn Allergien/besondere Verpflegung/ spezielle medizinische Betreuung? (evtl. Beiblatt) Wünsche zur Gastfamilie: Hobbies, Interessen, Fachgebiete: Bemerkungen: PERSÖNLICHE ANGABEN Name Herr Frau Vorname Strasse PLZ/Wohnort Telefon Natel/Mobile E-Mail Geb.-Datum Beruf Nationalität Geburtsort/ Heimatort (gemäss Pass) SPRACHKURS Kursort Kursart Kursbeginn Kurswochen (Anzahl) gemäss Pass oder ID Vorkenntnisse Anfänger Mittelstufe Fortgeschrittene Anfänger Obere Mittelstufe Untere Mittelstufe Fortgeschrittene gemäss Einstufungsskala auf der Rückseite bei Examenskurs Welches Examen möchten Sie ablegen? SOS Annullationsschutz-Versicherung Unsere Pauschalreisen beinhalten ein Kombi-Versiche-rungspaket. Der Versicherungsschutz ist bis zum letzten Tag des gebuchten Sprach auf ent haltes gewährleistet. Ich profitiere vom Angebot einer Multitrip-Jahresversicherung zum Preis von CHF 109.- (bzw. 68.- Jeunesse) und erhalte darauf CHF 25.- Reduktion. Ich bin an einem Job oder einer beruflichen Neuorientierung interessiert. Bitte kontaktieren Sie mich (Infos auf Seite 12). Birmensdorferstrasse 55 8004 Zürich Tel. 044 455 34 00 Fax 044 455 34 05 info@globostudy.ch www.globostudy.ch Ich habe die allgemeinen Reise- und Geschäftsbedingungen von globo-study gele-sen und erkläre mich damit einverstanden. Preise gemäss globo-study Katalog 2015. Ort, Datum U nterschrift Bei Minderjährigen Unterschrift der Eltern
  6. 6. DIE WELT ALS LEHRBUCH Anruf genügt! Oder schauen Sie doch einfach bei uns rein, wir beraten Sie gerne. Alle Schulen kennen wir persönlich. Öffnungszeiten: Mo–Fr 8.00 – 18.00 Uhr Sa 9.00 – 16.00 Uhr 24 h: www.globostudy.ch Zürich-Wiedikon Scannen Sie den Code mit Ihrem Smartphone für weitere Informationen über globo-study. Birmensdorferstrasse 55 8004 Zürich Tel. 044 455 34 00 Fax 044 455 34 05 info@globostudy.ch www.globostudy.ch Das Reiseangebot der Globetrotter Group - Gratis Katalogbestellungen auf jeweiliger Webseite Unterwegs auf den Weltmeeren Frachtschiffreisen • Segelschiffreisen • Nostalgiereisen Galapagos • Ecuador • Amazonas • Kap Hoorn 2015 GLOBOSHIP Galapagos – Ecuador – Amazonas – Kap Hoorn 2014 mit Amazonasreisen Meer Inspirationen Expeditionen und Kreuzfahrten: Arktis • Antarktis • Weltweit Globotrek: Globotrain: Globoship: Globoship: Globoship: Background Tours: Trekking- und Transsib. Eisenbahn Fracht- und Expeditionen Galapagos, Ecuador Studienreisen mit Erlebnisreisen Seidenstrasse Segelschiffreisen und Kreuzfahrten und Amazonas Expertenbegleitung www.globotrek.ch Lhasabahn www.globoship.ch www.globoship.ch www.globoship.ch www.background.ch www.globotrain.ch globo-study: Ihr Spezialist für Sprachreisen weltweit 2015 www.globostudy.ch SPRACHREISEN W E LT W E I T | 2 0 1 5 Erwachsenensprachkurse | Examenskurse | Jugendsprachkurse Im Hause des Lehrers | Businesskurse | Travelling Classroom | 50 50plus plus www.globostudy.ch SPRACHREISEN 5 0 P L U S | 2 0 1 5 entdecken | erleben | lernen | geniessen 2015 7–18 Jahre MIT FAMILIENSPRACHKURSEN! FERIENSPRACHKURSE AUSLANDSEMESTER | EINZELUNTERRICHT FAMILIENSPRACHKURSE SCHWEIZERREISELEITUNG ENGLISCH Australien | England | Irland | Kanada | Malta | Schottland Schweiz | USA | Zypern FRANZÖSISCH Frankreich | Kanada Schweiz SPANISCH Spanien ITALIENISCH Italien | Schweiz Globotrek: Bike Adventure Tours: follow me: globo-study: globo-study: TourIQum: Reisen zu Helvetas- Rad-Kulturreisen Jugendsprachkurse 50plus Erlebnis- Sprachreisen Musik- und Projekten Mountainbikereisen www.jugendsprachkurse.ch Sprachreisen www.globostudy.ch Kulturreisen www.globotrek.ch www.bike-adventure-tours.ch www.globostudy.ch/50plus www.touriqum.ch Globetrotter: Globetrotter: Globetrotter: Globetrotter: Globetrotter: Globetrotter: Lateinamerika Nordamerika Asien Afrika Ozeanien Weltweit Reiseplaner Reiseplaner Reiseplaner Reiseplaner Reiseplaner Reiseplaner www.globetrotter.ch www.globetrotter.ch www.globetrotter.ch www.globetrotter.ch www.globetrotter.ch www.globetrotter.ch Der Spezialist für Ayurveda-Kuren AAYURVEDA Ferien für Körper und Seele G l obotrek, Neuengasse 30, 3 001 Be rn Kameltrekkings und Entdeckerreisen in die Wüsten der Welt Eine Reisemarke der Team Reisen AG Ride your Dreams 2014-2015 Motodreams: Globetrotter-Club: Ayurveda Team: Desert Team: Nature Team: Motorradreisen Das Reisemagazin Ayurveda-Kuren in Wüstenreisen weltweit Reisen durch Kulturen weltweit für Weltentdecker Indien und Sri Lanka www.desert-team.ch und Landschaften www.motodreams.ch www.globetrottermagazin.ch www.ayurveda-team.ch www.nature-team.ch Gestaltung: gdz AG, Spindelstrasse 2, 8041 Zürich, www.gdz.ch
  7. 7. Mailand Venedig Florenz Siena Gozo MALTA Triest Perugia Tropea St. Paul’s Bay St. Julians Sliema Valletta DEUTSCHLAND Berlin München RUSSLAND St. Petersburg Moskau 2015 Merida VENEZUELA BRASILIEN Maceió Salvador da Bahia Sucre Cochabamba São Paulo Mo Montevideo Mendoza Buenos Aires Bariloche URUGUAY ARGENTINIEN Ba Vancouver San F Francisco Barbara Santa Angeles/Santa Monica Long Beach Montañita Quito Cuenca Manta KOLUMBIEN Cartagena Bogotá ECUADOR SCHWEIZ Rom ITALIEN Montreux Taormina Salerno Viareggio Ravenna Lima Cuzco PERU BOLIVIEN Valparaiso Santiago de Chile CHILE JAPAN Honolulu Kobe Tokyo CHINA Peking Shanghai Fukuoka INDIEN Goa FRANZÖSISCH POLYNESIEN Cairns Airlie Beach oug as Noosa e Sun Su Surfers Paradise Byron Bay AUSTRALIEN Darwin Brisbane Sunshine Coast Sydney Melbourne Su By Auckland nd Coromandel Coro Nelson Christchurch Queenstown Napier Hobart Adelaide Perth-Beach ch Perth Manly Beach Bondi Beach Lake Taupo Port Douglas NEUSEELAND KANADA Québec Montréal Toronto Boston San Diego Vancouver Island Whistler Powell River Calgary Banff New York HAWAII (USA) USA VEN Fort Lauderdale Miami Beach MEXIKO Puerto Vallarta Playa del Carmen Trinidad DOMINIKANISCHE REPUBLIK Sosua Santo Domingo Havanna Santiago de Cuba Oaxaca Antigua San José Playa Tamarindo Bocas del Toro COSTA RICA GUATEMALA GUADELOUPE PANAMA Manuel Antonio Boquete Mexico City Cuernavaca Puerto Escondido BARBADOS AII Tahiti Hava Tr KUBA olulu na Bogo Ju Sl n N N h L Spannend, inspirierend, exotisch, höchste Qualität – DIE globo-study HOT SPOTS des Jahres Viña del Mar/ oa rth A oza ur ne ney Man Mo Toron Elba Berkeley NEUKALEDONIEN Noumea Seoul Vanco er Whi Los L d Ber
  8. 8. INHALT ALLGEMEINE INFORMATIONEN 4 → 5 2 8 EXAMEN 10 GLOBO-STUDY QUALITÄT, EXKLUSIV UND PARTNER 14 IM HAUSE DES LEHRERS-PRIVATKURSE 18 SPRACHREISEN 129 FOLLOW ME JUGENDSPRACHKURSE (INKL. FAMILIENSPRACHKURSE) 139 REISE- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 140 ANMELDUNG UND EINSTUFUNG Δ Im Zusatzprogramm ENGLAND IRLAND/NORDIRLAND KANALINSELN MALTA KANADA AUSTRALIEN London Beckenham 20 London Central 21 London Greenwich 22 London 30+ 23 Oxford 24 Cambridge 25 Brighton 26 Paignton 27 Southbourne 28 Bournemouth 29 Hastings 30 Portsmouth 31 Eastbourne 32 Chester 33 Bristol Δ Manchester Δ Liverpool Δ Leeds Δ Worthing Δ London Camden Δ London Wimbledon Δ London Twickenham Δ London Business Δ Canterbury Δ Torquay Δ Brighton Central Δ Margate Δ SCHOTTLAND Edinburgh 34 Glasgow Δ WALES Valletta 38 St. Julians 39 Perth 64 Perth Beach 65 Noosa 66 Sunshine Coast 67 Brisbane 68 Surfers Paradise 69 Byron Bay 70 Sydney Central 71 Sydney Bondi-Beach 72 Sydney Manly-Beach 73 Airlie Beach 74 Adelaide 74 Cairns 75 Melbourne 76 Hobart/Tasmanien Δ Darwin Δ Port Douglas Δ Gold Coast Δ Sydney Darling Harbour Δ Galway 35 Cork 36 Dublin 37 Galway Bay Δ Belfast Δ Cardiff Δ Jersey Δ USA New York Brooklyn 46 New York 47 Santa Monica 48 Los Angeles 49 Santa Barbara 50 Honolulu/Hawaii 49 San Diego Downtown 50 San Diego Beach 51 Miami Beach 52 Fort Lauderdale 53 Boston 54 San Francisco 55 Long Beach Δ Berkeley Δ Hollywood Δ SÜDAFRIKA Kapstadt Central 44 Kapstadt 45 Kapstadt Campus Δ Jeffreys Bay Δ Port Elizabeth Δ Plettenberg Bay Δ NEUSEELAND ENGLISH > 18 Auckland 77 Napier 78 Nelson 79 BARBADOS St. Lawrence Δ Queenstown 80 Coromandel Δ Lake Taupo Δ Christchurch Δ Vancouver Downtown 58 Vancouver Central 59 Calgary 60 Vancouver Island 61 Whistler 62 Toronto 63 Montreal 92 Banff Δ Powell River Δ Kelowna Δ INDIEN Goa 43 Campus Club 40 St. Pauls Bay 41 Sliema 42 Gozo Δ
  9. 9. FRANÇAIS > 81 ESPAÑOL > 94 ITALIANO > 117 > 124 PORTUGUÊS > 126 > 127 DEUTSCH > 128 > 43 TÜRKÇE KARIBIK Martinique Δ Montréal 92 Montreux 93 Québec Δ La Possession Δ Noumea Δ Valencia 95 Barcelona 96 Nerja 97 Málaga 98 Málaga Beach 99 Madrid 100 Salamanca 100 Sevilla 101 Cádiz 101 Granada Δ Teneriffa Δ Tarifa Δ Puerto Vallarta 107 Oaxaca 107 Guanajuato Δ Playa del Carmen 108 Puerto Escondido 109 Cuenca 110 Quito 111 Montañita 111 Travelling Classroom 111 Amazonas 111 Manta Δ Cuzco 112 Lima 113 Santiago de Chile 113 Viña del Mar 113 Valparaiso Δ PERU CHILE KOLUMBIEN Cartagena 114 Bogotá Δ Buenos Aires 115 Mendoza Δ Buenos Aires Palermo Δ Buenos Aires Minigruppe Δ GUATEMALA Antigua 116 Peking 124 Shanghai 124 San Sebastián Δ Las Palmas Δ Ibiza Δ Palma de Mallorca Δ Alicante Δ Barcelona Central Δ Mexico City Δ Cuernavaca Δ Bariloche Δ St. Petersburg 127 Moskau 127 Riga Δ Berlin 128 München 128 Basel Δ Lausanne Δ Goa 43 Izmir Δ KANADA COSTA RICA URUGUAY VENEZUELA ITALIEN CHINA KOREA JAPAN BRASILIEN DEUTSCHLAND SCHWEIZ INDIEN TÜRKEI Salvador da Bahia 126 Olinda Δ Maceió Δ São Paulo Δ FRANKREICH Rouen 82 Paris 83 Cannes 84 Nizza 85 Brest 86 Antibes 87 Bordeaux 88 Biarritz 88 Montpellier 89 Lyon Δ Tours Δ Aix-en-Provence Δ Guadeloupe 90 Tahiti 91 FRANZ. POLYNESIEN SCHWEIZ LA RÉUNION NEUKALEDONIEN SPANIEN Playa Tamarindo 104 San José 105 Manuel Antonio 105 Sàmara Δ Puerto Viejo Δ MEXIKO ARGENTINIEN PORTUGAL Lissabon Δ Porto Δ Faro Δ RUSSLAND/LETTLAND ÄGYPTEN Kairo Δ Δ Im Zusatzprogramm Seoul 124 Tokyo 125 Fukuoka 125 ECUADOR Santiago de Cuba 102 Trinidad 102 Travelling Classroom 103 Havanna Vedado 102 Havanna 103 KUBA Bocas del Toro 106 Travelling Classroom 106 Boquete Δ Panama City Δ PANAMA DOM. REPUBLIK Santo Domingo Δ Sosua Δ Cochabamba Δ Sucre Δ Montevideo Δ Travelling Classroom Δ Merida Δ BOLIVIEN > 124 > 125 > Δ > Δ Rom 118 Mailand 118 Florenz 119 Siena 120 Tropea 121 Taormina 122 Salerno 123 Perugia Δ Elba Δ Venedig Δ Bagno di Romagna Δ Ravenna Δ Viareggio Δ Bologna Δ Triest Δ
  10. 10. WIE WÄHLT GLOBO-STUDY DIE SPRACHSCHULEN AUS? Unerlässliche Voraussetz un gen für jede globo-study-Schule sind: > Professionelle, akade mi sche Grund voraussetzungen durch die Schulleitung und ein gut konzipier tes, mehrstufiges Kurs programm. > Positive Lernatmosphä re in kleinen Klassen, die einen se riö sen, intensiven und leben digen Unterricht garantieren und zügige Lernfortschritte ermöglichen. > Fachlich und pädago gisch qualifizierte Sprachlehrer, die aus schliesslich in ihrer Mut ter spra che unterrichten und eine konstruktive, po sitive Unter richtsatmos phäre auch für in dividuelle Lernziele schaf fen. > Ein gastfreundliches Um feld in der Schule wie auch ausserhalb des Unter richts in der Gastfamilie oder im Studen ten heim. globo-study legt grossen Wert auf eine Umgebung, die Ihnen hilft, sich schnell zurechtzufinden und Ihnen ein rasches Kom muni zieren in der Landes sprache er möglicht. WELCHER KURS IST FÜR MICH DER RICHTIGE? Die Wahl des „richtigen“ Kurses orientiert sich an Ihren Inter essen und Vor kennt nis sen, an Ihren Ziel setzun gen und an der Zeit, die Ih nen zur Ver fü gung steht. Wenn Sie Ihre Sprachkenntnisse we sent lich ver bessern wollen und/oder Ihnen nur wenig Zeit zur Ver fü gung steht, raten wir Ih nen zu ei nem Intensivkurs in Kleingrup pen oder einem Kombina tions kurs aus Gruppen- und Einzel unterricht. Falls Sie Ihre Sprachkennt nisse vorwie gend vertie-fen wollen, soll ten Sie einen Standardkurs (in der Regel 20 Wochen lektionen) be legen. Ein Ferienkurs (Kombi-nation aus Ferien und Sprachstudium) hat meist eine Dauer von 2-4 Wochen und max. 20 Lek tionen pro Woche. Sollten Sie dennoch unsicher sein, dann fragen Sie uns – der richtige Kurstyp ist wichtiger Bestandteil für einen erfolg reichen Sprachkurs und sollte Ihnen ein kurzes Tele fongespräch wert sein! Fast alle unsere Partnerschulen bieten Examenskurse an. Auf diese gehen wir auf Seite 8 und 9 einge hend ein. TEILNEHMERZAHL DER KLASSEN? Die Teilnehmerzahl der Klassen ist begrenzt und in unserer Ausschreibung klar definiert. Die Durchführung der Kurse gemäss Angaben im globo-study Prospekt ist garantiert. Sollte die Teilnehmerzahl einer Klasse jedoch sehr gering sein, behält sich die Schule das Recht vor, die Anzahl der Lektionen zu reduzieren und gegebenenfalls eine bestimmte Anzahl Privatlektionen zu erteilen. Sie sollten beachten, dass während der Hauptsaison (meist Juli/ August) die max. Klassengrössen in den meisten Schulen erreicht werden, was in den übrigen Monaten selten der Fall ist. Im Sinne einer guten Lerneffizienz sollten Sie deshalb, wann immer möglich, Ihr Sprachstudium nicht in die Haupt reise zeit legen. MEINE SPRACHLICHEN VORKENNTNISSE? Für uns ist es wichtig, Ihre Vor kennt nisse zu kennen. Am Ende dieses Kata loges (Rückseite des Anmelde-formulars) geben wir Ihnen auf unserer Ein stu fungs skala bei der Ein schät zung Ihrer Vorkennt nisse (Sprach stufe) eine Hilfestel lung. In der Schule findet aber noch eine genauere Abklärung Ihrer Vorken nt nisse statt. WIE BEREITE ICH MICH AUF MEINEN SPRACHAUFENTHALT VOR? > Sprachauffrischung: Wenn vor Abreise genügend Zeit ist, raten wir zur Auffrischung Ihrer Sprach kenntnisse. Sei es durch Sprach -CDs, fremdsprachige Bücher, Zeitungen, TV-Programme oder einfach, indem Sie ein altes Lehr buch zur Hand nehmen. Die Mühe lohnt sich, denn so verhindern Sie eine zu tiefe Einstufung am ersten Kurstag und einen evtl. damit verbundenen späteren Klassenwechsel. TIPP: Ein gutes Wörterbuch mitnehmen! > Krankenversicherung: Stellen Sie bei Ihrer Kranken versiche rung einen aus reichenden Versiche rungs schutz während Ihres Auslandsaufenthaltes sicher. > AHV: Bei mehrmonatigen Reisen ist es sinnvoll, mit der Ausgleichskasse abzuklären, ob Beitragszahlungen zur Vermeidung von Rentenkürzungen für Sie in Betracht kommen. > Militär: Militärpflichtige müssen mehrmonatige Auslandaufenthalte dem Kreiskommando und Sektionschef mel-den. Bei geplanten Aufenthalten von mehr als 6 Monaten ist ein Gesuch zu stellen (Dienstbüchlein einreichen). > Reiseversicherungen: Unverzichtbar ist die Annullations- und Rückreise ver sicher ung, welche in allen globo-study Sprach aufenthalten bereits eingeschlossen ist. Für weitere Reiseversicherungen, die je nach Reise-dauer und Destination sinnvoll sein können, beraten wir Sie gerne. WIE SIND DIE VISABESTIMMUNGEN? Die Visabestimmungen für Sprach stu denten sind oft nicht dieselben wie für Touristen. Genaue Informationen und Unterlagen erhalten Sie mit der Kurs bestätigung. Personen ohne Schweiz er Pass erkundigen sich am besten beim jeweiligen Konsulat nach den genauen Bestimmungen. Je nach Anzahl Lektionen können unterschiedliche Visavorschriften gelten. Wir informieren Sie rechtzeitig über die geltenden Vorschriften. WIE VERLÄUFT DER ERSTE KURSTAG? Am ersten Tag Ihres Sprachkur ses ab solvie ren Sie einen schrift li chen Ein stu fungs test, meist er gänzt durch ein kurzes Gespräch mit einem Lehrer, zur Fest stellung Ihrer sprachlichen Fähig keiten und Lernziele. Unsere Schulen informieren Sie an diesem Tag auch über alles Wissenswerte über Ihr Gastland, meist mit detaillierten Infor mati onsunterlagen, damit Sie sich bald wie zu Hause fühlen. WELCHES LERNMATERIAL WIRD BENUTZT? Das Lernmaterial der globo-study Part ner schulen wird im Hin blick auf die je weilige Al ters gruppe, den Kurstyp so wie auf die Vor kennt nisse und Lern ziele der Studenten ausge wählt bzw. zu sam men ge stellt. Einerseits han delt es sich um Lernmaterial, das eigens von Leh rern der Schu le entwickelt wurde, andererseits um aner kannte, handelsüb liche Lehr bücher. Meist werden Ihnen die Lehr bü cher leihweise zur Verfügung ge stellt. 6 → 7 ANTWORTEN AUF WICHTIGE FRAGEN
  11. 11. ++FAQ++FAQ++FAQ++FAQ++FAQ++FAQ++FAQ++ INTERNET UND E-MAIL AN DER SCHULE? Mittlerweile verfügen die meisten Partnerschulen über die Möglichkeit, im Inter net zu surfen und E-mails zu versenden und zu erhalten. In der Regel ist dies gratis möglich, zum Teil auch gegen eine geringe Gebühr. WELCHE UNTERKUNFT WÄHLEN? Gastfamilien Sinnvolle Er gän zung zum Sprachunter richt ist die Un terbringung bei einer Gastfami lie. Hier wen den Sie das im Sprach-kurs Erlernte prak tisch an und erhalten Ein blick in Le bensweise und Men talität der Menschen Ihres Gast landes. In der Regel werden Studenten gleicher Muttersprache nicht zu sam men un terge bracht, es sei denn auf ihren aus drück li chen Wunsch. Besondere Wünsche zur Gastfamilie (z.B. Familie mit Kindern oder Jugendlichen oder Wünsche für besondere Ernährungs weise) nehmen wir mit Ihrer Buchung gerne entgegen und können diese fast immer erfüllen. Die globo-study Partner schulen wäh len Ihre Gastfamilien mit Sorg falt aus und pflegen einen regel mäs si gen persönlichen Kontakt zu ihnen. Die Bezeichnung „Familie“ beinhaltet nicht immer den klassischen Verbund von Mutter, Vater und Kinder. Es kann sich auch um alleinstehende Personen handeln. Auch verfügen nicht alle Gast familien über ein Eigenheim mit Garten. In einigen Ländern und beson ders in Grossstädten leben Ihre Gast geber in Mehrfamilienhäusern oder Apparte-ments. Studentenwohnungen, Appar tements, Campus Diese Unterkunftsart eignet sich für alle, die Wert auf grösstmögliche Unab hän gig keit legen. Sie woh nen meist unweit der Schule mit anderen Sprach studenten zu sammen in ei ner Wohnge mein schaft (ge meinsame Benutzung von Bad und Küche, Selbst ver pfle gung). Meist haben Sie die Wahl zwischen Einzel- oder Mehr bettzimmern. Teilweise sind diese Studentenwohnungen nur von Samstag bis Samstag buchbar – deshalb muss bei einem Cambridge-Kurs mit Prüfun-gen am Samstag noch eine Zusatznacht gebucht werden. Hotel, Pension An fast allen Orten können wir Ihnen auch diese Unterkunftsart, meist gegen Zuschlag, reservieren. ERHALTE ICH EIN ZERTIFIKAT? Jede(r) SprachstudentIn erhält nach Kurs abschluss bei regelmässigem Unter richtsbesuch ein Zertifikat der Schule, welches die Kurs teil nahme bestätigt. IDEEN FÜR MEINE FREIZEITGESTALTUNG? Das Freizeitangebot der Schulen ist meist vielfältig. Sport liche, kultu relle und soziale Ak tivitäten bieten eine sinnvolle Ergänzung zum Sprachunterricht. Die meisten Schulen be schäftigen einen Mit arbeiter spe ziell für die Or ganisa tion der Aktivitätspro gramme, seien es Tanz abende, Filme, landes kundliche Vorträge, Sportveranstaltungen, Ex kur sio nen oder Ausflüge. Das Freizeit pro gramm ist jedoch in der Regel saisonbedingt, so dass in den Win termonaten häufig ein redu-ziertes Angebot besteht. Die Aktivitäten ausserhalb des Un ter richts sind teilweise im Kurs preis ent halten oder werden zu meist moderaten Selbstko sten angeboten. MEINE UNTERKUNFTSADRESSE UND REISEDOKUMENTE? Sie erhalten Ihre Reiseunter lagen mit Gutscheinen, Tickets und wertvollem Informationsmaterial, sowie einem ausführ-lichen Sprachreise pro gramm ca. 10-14 Tage vor Kursbeginn. Die Adresse Ih rer Gastfamilie tei len wir Ihnen so früh wie möglich mit, so dass Sie bereits Kontakt mit der Gastfamilie auf neh men und Ihre An kunfts zeit mitteilen kön nen. WIE MELDE ICH MICH AN? Am Ende dieses Katalogs finden Sie ein Anmeldeformular. Senden Sie dieses an uns oder Ihre Buchungsstelle. Nach einer Woche bestätigen wir Ihnen alle gebuchten Leistungen. Ausserdem erhalten Sie ein Reisetaschenbuch über Ihr Reiseziel sowie einen Schulprospekt. Wenn Sie es wünschen, geht Ihnen mit unserer Bestätigung/Rechnung auch eine unverbindliche Offerte für die Flugreise (falls nicht eingeschlossen) zu. Nach Erhalt der Rechnung wird eine Anzah lung von CHF/EUR 500.— fällig, der Restbetrag 30 Tage vor Ihrer Abreise. Informationen zu Ihrer Unterbringung erhalten Sie spätestens 14 Tage vor Ihrer Abreise. AND NOW... GO FOR IT! Und nun wünschen wir Ihnen bei der Auswahl Ihrer Sprachreise viel Spass. Können wir Ihnen noch offene Fragen beantworten? Denken Sie daran: alle Schulen sind uns persönlich bekannt. Es freut uns, wenn Sie unseren kosten-losen Beratungs service nutzen. Also dann bis bald! Ihr Team von globo-study Sprachreisen Sollten Sie erst 2016 reisen, so kann Ihnen der vorliegende Katalog bereits als Grundlage Ihrer Planung dienen. Ab August 2015 liegen uns für einen Grossteil der Schulen bereits die Kursdaten und Prüfungstermine für 2016 vor. Sie können diese bei uns also rechtzeitig telefonisch anfragen. Die Preise für das neue Jahr werden im Oktober festgesetzt. Auch diese teilen wir Ihnen gerne vorab mit. globo-study nimmt schon Monate vor Erscheinen des Katalogs 2016 Vor reser vationen entgegen. Sie erhalten die schriftliche Kursbestätigung dann unaufgefordert mit den definitiven Buchungs daten spätestens im Oktober. Vorre ser vationen sind in unseren renommierten Cambridge-Centers, aber auch während der Hochsaison monate oft ratsam. WAS, WENN ICH MEINEN SPRACHAUFENTHALT ERST FÜR DAS JAHR 2016 PLANE?
  12. 12. EXAMENSKURSE Sprachexamen gehören zu den wichtigsten Zukunftsinvestitionen. Inter na tional anerkannte Zertifikate haben hierzulande einen ausserordentlich hohen Beachtungs grad und die Akzeptanz innerhalb der Schweizer Wirtschaft ist beachtlich. Für alle Fragen in Sachen Examen und Zertifikate stehen wir Ihnen zur Verfügung und geben Ihnen gern wertvolle Tipps zu diesem wichtigen Thema. In unseren Examensvorbereitungskursen sind die Examensgebühren oft im Kurspreis eingeschlossen, ansonsten weisen wir auf die Zusatzkosten ausdrücklich hin. Sollten Sie unsicher sein, ob Sie über die nötigen Vorkenntnisse für einen Examenskurs verfügen, so erhalten Sie von uns den Qualifi kations test der entsprechenden Schule. Die "Cambridge English Language Assessment" sind die international anerkanntesten Examina unter den Sprachzertifikaten. Sie geniessen weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Die Cambridge Examen finden immer öfters statt. Bitte erkundigen Sie sich bei uns über die Destinationen und die jeweiligen Möglichkeiten. Das PET bescheinigt gute Grundkenntnisse und entspricht etwa zu zwei Dritteln dem Niveau des First. Voraussetzung: Grundkenntnisse (fortgeschrittene Anfänger) Inhalt: Leseverständnis, Aufsatz, Hörverständnis, Interview Das First ist das meist absolvierte Examen. Mit dem FCE weisen Sie allgemeine Kenntnisse der englischen Sprache auf Mittelstufenniveau aus. Voraussetzung: Mittelstufenkenntnisse Inhalt: Leseverständnis, Aufsatz, Sprachanwendung, Hörverständnis, Interview Das CAE ist ein praxisorientiertes Examen. Es eignet sich für eine angestrebte höhere beruf liche bzw. akademische Qualifikation. Das Kenntnisniveau liegt ungefähr zwischen First und Proficiency. Voraussetzung: obere Mittelstufenkenntnisse Inhalt: Leseverständnis, Aufsatz, Sprachanwendung, Hörverständnis, Interview Das CPE ist eine der anspruchsvollsten Prüfungen für Fortgeschrittene und bescheinigt ausgezeichnete Kenntnisse der englischen Sprache. Voraussetzung: Fortgeschrittenenkenntnisse Inhalt: Leseverständnis, Aufsatz, Sprachanwendung, Hörverständnis, Interview Das Business Preliminary bestätigt dem Prüfling umfassende schriftliche und mündliche Kenntnisse der englischen Geschäftssprache auf der Grundstufe, sowie die Fähigkeit, einfache Geschäftsbriefe verstehen und interpretieren zu können. Voraussetzung: Grundkenntnisse (fortgeschrittene Anfänger) Inhalt: Leseverständnis, Verfassen eines Textes sowie Hörverständnis, mündliche Kommunikation – Dauer 2 Stunden (Niveau-Vergleich: PET) Das Business Vantage ist das bekannteste Business Certificate und bestätigt die Kenntnis eines breit gefächerten Wortschatzes und die Fähigkeit Informationen aufzufassen oder wei-terzuleiten. Voraussetzung: Mittelstufenkenntnisse Inhalt: Verständnis von Zeitungsartikeln und Geschäftsbriefen, Verfassen von Berichten und Memos, das Verständnis von mündlichen Präsentationen und die Fähigkeit an Diskussionen teilzunehmen – Dauer 2 1/2 Stunden (Niveau-Vergleich: First) Das Business Higher ist eine der hochstehendsten Prüfungen der Business Examen. Die Prüf linge müssen sich in Diskussionen behaupten und erfolgreich verhandeln, ausführliche Berichte verfassen und Telefonanrufe tätigen können, sowie verschiedenste Artikel, Berichte und Diagramme verstehen und interpretieren können. Voraussetzung: obere Mittelstufenkenntnisse Inhalt: Lese- und Hörverständnistest, schriftliche Aufgabe und ein mündlicher Teil – Dauer 2 1/2 Stunden (Niveau-Vergleich: Advanced) Der IELTS Test wird von den Universitäten in Grossbritannien, Australien, Neuseeland, Kanada und teilweise auch in den USA anerkannt und ist Voraussetzung für ausländische Studenten, die in diesen Ländern ein Studium beginnen möchten. Die Examensnote wird je nach Leistung in Stufen von 3-9 eingeteilt. Levelvergleich mit anderen Cambridge-Examen: PET = IELTS 4.0 – 4.5 / FCE = IELTS 6.0 – 6.5 / CAE = IELTS 7.0 -7.5 / CPE = IELTS 7.5 und mehr Voraussetzung: geringe bis sehr hohe Kenntnisse – abhängig von der Punktezahl Inhalt: Lese- und Hörverständnis, Sprachanwendung, Aufsatz (speaking, listening, reading, writing) Prüfungsform: entweder „Academic“ oder „General Training“ – meist wird nur in der üblicheren Form, nämlich „academic“, getestet. Prüfungsgebühr jeweils ca. EUR 170.-. Gültigkeit: 2 Jahre Der TOEFL Test ist Voraussetzung für das Studium an mehr als 6’000 Colleges und Universi-täten in den USA und teilweise auch in Kanada. Eine Kursdauer von mind. 4 – 8 Wochen ist bei Mittelstufe erforderlich. Das TOEFL IBT (internet based testing) wird heute fast ausschliesslich angeboten und empfohlen. Einzelne Schulen führen noch das weniger übliche und teils schul-eigene TOEFL PBT (paper based testing) oder auch CBT (computer based testing), welche aber mit der Zeit durch das TOEFL IBT ersetzt werden. Voraussetzung: gute Mittelstufenkenntnisse Inhalt: Lese- und Hörverständnis, Sprachanwendung, Aufsatz (speaking, listening, reading, writing) Prüfungsform: in vier Modulen erhält der Kanditat eine Punktezahl. Maximale Punktezahl bei TOEFL IBT ist 120 (Im Vergleich: Das Punktemaximum bei TOEFL PBT ist 677 Punkte und bei TOEFL CBT 300 Punkte). Für eine genaue Umrechnung Ihrer TOEFL Punkte kontaktieren Sie uns bitte. Gültigkeit: 2 Jahre CAMBRIDGE ENGLISH Examenstermine Preliminary (PET) First (FCE) Advanced (CAE) Proficiency (CPE) Business Certificate (Business Preliminary – Business- Vantage – Business Higher) ↗ENGLISCH IELTS (International Language Testing System) TOEFL (TEST OF ENGLISH AS A FOR-EIGN LANGUAGE) 8 → 9
  13. 13. Die DELE-Examen sind die anerkanntesten spanischen Sprachdiplome. Die Exa men können auf verschiedenen Kursstufen abgelegt werden (A1, A2, B1, B2, C1, C2). Sie sind die einzigen Spanisch-Diplome, die offiziell vom spanischen Ministerium für Erziehung und Wissenschaften anerkannt sind. Examenstermine: April 2015 (A1, A2, B1, B2, C1); Mai 2015 (A1, A2, B1, B2, C1, C2; Juli 2015 (A2, B1, B2, C1); Oktober 2015 (A2, B1, B2); November 2015 (A1, A2, B1, B2, C1, C2) Dieses Examen ist berufsorientiert und kann für verschiedene Bereiche (Dienst leistung, Handel, Industrie und Wirt schaft, etc.) auf zwei Kursstufen abgelegt werden. DIPLOMA DE ESPAÑOL COMO LENGUA EXTRANJERA (DELE) DIPLOM DER SPANISCHEN INDUSTRIE- UND HANDELS KAMMER ↗SPANISCH ↗FRANZÖSISCH Die Examen DELI, DILI, DILC, DALI und DALC geniessen weltweite Anerkennung. Das DELI-Dip-lom weist gute Grundkenntnisse, das DILI-Diplom gute Mittelstufen kenntnisse aus. Ausgezeichnete Italie nisch kenntnisse bescheinigt das DALI-Diplom. Für kaufmännisch orientierte Studenten empfiehlt sich hingegen die Vorbereitung auf das DILC-oder DALC-Diplom, welche fortgeschrittene Kenntnisse der italienischen Ge schäfts sprache ausweisen. Kursdaten: siehe Seite 118/119 unserer akkreditierten AIL-Partnerschulen in Florenz und Rom. ACCADEMIA ITALIANA DI LINGUA FIRENZE (AIL) Die DELF-Examen, herausgegeben vom französischen Bildungsministerium, erfreuen sich zunehmender Anerkennung und Beliebtheit, da sie sehr praxis- und kommunikationsorientiert sind. Zur Zeit ist das DELF das einzige Examen, das offiziell vom französischen Kulturministeri-um anerkannt wird und mit den Richtlinien des Europarates in Einklang steht. Die DELF-Diplome setzen sich aus 6 Examen zusammen, die ganz unabhängig voneinander abgelegt werden können. Der Teilnehmer kann die Prüfung wählen, die seinen Sprachkenntnis-sen entspricht und kann auch mehrere Prüfungen zum gleichen Termin ablegen. Das Diplom der nächst höheren Niveaustufe kann sowohl im selben als auch in einem anderen Land ohne Zeitbegrenzung abgelegt werden. Anfänger – Voraussetzung: Grundkenntnisse der französischen Sprache. Verständnis einfacher und konkreter Alltagssituationen. Einfache Verständigung ist möglich, sofern der Gesprächs-partner langsam spricht. Grundstufe – Voraussetzung: Elementare Kenntnisse der Sprache. Verständnis isolierter Sätze, die den Alltag betreffen. Verständigung mit einfachen Mitteln in geläufigen Situationen. Mittelstufe – Voraussetzung: Effiziente, wenn auch begrenzte Beherrschung der Sprache. Verständnis einer klaren und allgemeinen Alltagssprache. Ausreichende Verständigung auf Reisen sowie persönlichen Interessen. Fortgeschrittene – Voraussetzung: Allgemeine und spontane Beherrschung der Sprache. Verständnis der wesentlichen Inhalte umfangreicher Texte. Klare, detaillierte und argumentative Teilnahme an Gesprächen. Gehobenes Niveau – Voraussetzung: Gute Beherrschung der Sprache. Verständnis breit-gefächerter, langer und schwieriger Texte. Flüssige und strukturierte Ausdrucksweise im Alltag, Beruf und Ausbildung. Fortgeschrittenes, höheres Niveau – Voraussetzung: Ausgezeichnete Beherrschung der Sprache. Problemloses Verständnis und einwandfreie Wiedergabe von praktisch allen Text- und Gesprächsinhalten. Sehr flüssige, differenzierte und nuancierte Ausdrucksweise komplexer Themen. Inhalt (gemäss der jeweiligen Niveaustufe): Grammatik, Vokabular, Hörverständnis, Qualität des mündlichen und schriftlichen Ausdrucks, französische Kultur und Zivilisation. Dieses Examen der französischen Indu strie- und Handelskammer ist berufsorientiert und kann für verschiedene Be reiche (Sekretariats-, Hotel-/Touris mus wesen, Handel und Wirt schaft, etc.) ab ge legt werden. Erforderlich sind Mittel stufenkenntnisse. Der TCF ist ein Sprachtest, der ohne spezifische Vorbereitung belegt werden kann. Er wendet sich an Studenten, welche ihre Französischkenntnisse schnell, einfach und zuverlässig be schei-nigen wollen. Achtung: der TCF ist kein Diplom, sondern eine Art Eignungstest und für jeden zugänglich, dessen Muttersprache nicht Französisch ist. Der Niveau-Raster wurde dem euro-päischen Referenzrahmen für Sprachen angeglichen. Damit entspricht die Note bei der Bewertung genau dem Kenntnisstand in Französisch. ↗ITALIENISCH DIPLÔMES D’ÉTUDES EN LANGUE FRANCAISE (DELF A1, DELF A2, DELF B1, DELF B2, DELF C1 UND DELF C2) DELF NIVEAU A1 – ÉLÉMENTAIRE DELF NIVEAU A2 – ÉLÉMENTAIRE AVANCÉ DELF NIVEAU B1 – INTERMÉDIAIRE DELF NIVEAU B2 – INTERMÉDIAIRE AVANCÉ DELF NIVEAU C1 – SUPÉRIEUR DELF NIVEAU C2 – SUPÉRIEUR AVANCÉ EXAMENS DE LA CHAMBRE DE COMMERCE ET D’INDUSTRIE DE PARIS (C.C.I.P. ) TCF (TESTE DE CONNAISSANCE DE FRANÇAIS)
  14. 14. Bereits seit 1985 organisieren wir Sprach auf ent halte ins Ausland. Qualität ist kein Zufall, sondern messbar. Viele tausend Stu denten und Studentinnen haben uns in den vergangenen Jahren das Vertrauen ge schenkt und eine globo-study Sprachreise absolviert. Nicht wenige reisen jedes Jahr wieder mit uns, um immer neue globo-study Schulen kennenzulernen. UNTERRICHTSSTANDARD_________ globo-study Schulen gehören, meist seit Jahren, zu den besten ihres Lan-des. Un se re Schulen in Gross britan nien sind ausnahmslos vom British Coun-cil (staatliche Einrich tung, die sich seit über 75 Jah ren mit dem Unterrichten von Eng lisch als Fremd spra che befasst) anerkannt und Mitglied von English UK. Da es ausserhalb Englands noch keine verg leich ba ren Dach organi sationen gibt, wel che garantieren, dass das gefor derte Qualitäts ni veau auch durch gesetzt wird, be vor zugt globo-study in den anderen Län dern jene Schulen, die Mitglied der FIYTO (Federation of Inter national Youth Travel Organiza tions) oder EAQUALS (European Association for Quality Lan-guage Services) sind. FLUGMEILEN-KOMPENSATION_____ Bei jeder Buchung einer globo-study Sprachreise können Sie klimawirksame Emissionen kompensieren. globo-study gibt Ihnen damit die Möglichkeit, einen wich tigen Beitrag zum Klimaschutz zu leis ten. Fragen Sie uns, wir geben Ihnen gerne detailliert Auskunft. LINIENFLÜGE__________________ Bei all unseren England-und Malta- Destinationen sind die Flugkos-ten im Preis bereits inbegriffen. Die Linienflug gesellschaften SWISS, Bri-tish Airways und Air Malta sind unsere kompetenten Partner, welche die Stu-denten zuver lässig nach England und Malta transportieren. SCHWEIZER REISE-VERBAND (SRV)_________ globo-study Sprachreisen ist Aktiv-Mitglied im Schweizer Reise-Verband und gilt als qualifiziertes Reisebüro. Mit Sicherheit – Qualität! ist nicht nur das Motto des Verbandes, sondern auch jenes seiner Mitglieder. Professionalität, kompe-tentes und fachlich geschultes Personal ist das Markenzeichen der Verbandsmit-glieder. Jedes SRV-Aktivmitglied garantiert die Sicherstellung der Kundengelder durch die Mitgliedschaft beim Garantiefonds der Schweizer Reisebranche oder durch eine andere dem Gesetz genügende Absiche-rung der Kundengelder. QUALITÄTSKONTROLLE___________ globo-study prüft den Stan dard der Schulen regelmäs sig direkt vor Ort. Die Er fah rung, die unsere Studen tinnen und Studenten an Ort und Stelle machen, ist für uns ebenfalls von grossem Wert. Der globo-study Fra ge bogen, in welchem Sie sich aus führlich zu Ihrem Sprachauf-en t halt äussern können, gibt uns wich-tige An regungen für eine ste tige Wei ter-entwick lung und Ver bes se rung un seres Programms. GARANTIEFONDS DER SCHWEI-ZER REISEBRANCHE Garantiert hin und zurück! Wo Sie dieses Zeichen sehen, ist die vol le Haf tung für Ihre Rück reise oder für nicht er brachte Lei stun gen des Rei se ver an stal-ters bei Zah lungs un fähigkeit ge währ leis-tet. globo-study Sprach rei sen ist ein Pro-dukt der Media Touristik AG und Mit glied im Garantie fonds der Schweizer Reise-branche. SALTA_________________________ globo-study ist Mitglied von SALTA (Swiss Association of Language Travel Agents), dem Verband Schweizer Sprachreise-Ver-anstalter. Die vorgegebenen hohen Quali-tätsmassstäbe des Verbands und die Ein-haltung der strengen Qualitätsvorgaben müs sen nachweislich erfüllt sein, um im Ver band aufgenommen zu werden. Die von globo-study vermittelten Sprachschu-len sind zudem fast alle Mitglied internati-onaler und nationaler Fachverbände. Die-se wiederum führen strikte Inspektionen vor Ort durch, um die Qualitätsstandards unserer Partnerschulen regelmässig zu kontrollieren. IALC PREFERRED PARTNER____ Die International Association of Language Centres (IALC) entstand 1983 zum Zweck der Akkreditierung und Vertretung privater, unabhängiger Sprachschulen, welche die offizielle(n) Sprache(n) ihres Landes unter-richten. Heute gibt es über 100 IALC Schu-len in 24 Ländern weltweit. globo-study gilt als bevorzugte Buchungsagentur der Qua-litätsorganisation und vermittelt Studenten an fast alle dieser Sprachschulen. QUALITY ENGLISH UND ENGLISH UK PARTNER_________ globo-study wurde von den Schulen der Quality English-Vereinigung und English UK, dem wichtigsten Sprachschul-Ver-band in Grossbritannien als offizieller Partner anerkannt. Sprachschulen, die Mitglied in einer dieser Institutionen sind, verpflichten sich, Englisch-Unterricht auf höchstem Qualitätsniveau anzubieten. 10 → 11 UNSER ANGEBOT HEISST QUALITÄT
  15. 15. Möglicherweise haben Sie sich ja längst für eine unserer Schulen entschieden. Wir wissen aber aus Erfahrung, dass die Wahl oft nicht leicht fällt. Deshalb haben wir für Ihre persönliche Aus wahl einige der wichtigsten Kriterien bestimmt und sie unseren Schulen zugeordnet. KLEINE KLASSEN Ein wichtiges Kriterium für effizientes Lernen sind kleine Klassen. Hier dürfen Sie von Lernklassen mit einer unter-durchschnittlichen Teilnehmer zahl aus-gehen, ohne dass Sie hierfür massive Preis erhöhungen in Kauf nehmen müssen. EXAMENSKURSE An diesen Schulen haben Sie Gelegen-heit, sich mit einem speziellen Kurs auf ein anerkanntes Examen vorzubereiten. Weitere Informationen zu den einzelnen Examen finden Sie auf Seite 8 und 9. BUSINESSKURSE (Fremdsprachen für die Berufswelt) Kurse, die sich mit beruflichen Themen auseinandersetzen (meist kaufmännisch aus gerichtet, z.B. Geschäftskorrespon-denz, Verhandeln, Gesprächsführung, korrekt telefonieren, etc.) werden hier angeboten. Bitte beachten Sie allfällige Vorgaben be treffend Mindestalter und Vorkenntnissen. ABENTEUER-REISEN An diesen Destinationen können Sie Ihre Sprachreise ideal mit einer globo-adven-ture Abenteuerreise verbinden. Daten, Preise und Reiserouten sind in unserer Broschüre „globo-adventure Abenteuer-reisen weltweit“ beschrieben. 50 PLUS Kurse mit attraktivem Aktivitätenpro-gramm für Er wachsene ab 50 Jahren, die entweder bereits vorhandene Sprach-kenntnisse vertiefen oder auffrischen möchten, oder eine neue Sprache er ler-nen wollen. Der Schwerpunkt dieser Kurse liegt in der Konversation. Daten und Preise finden Sie zudem auch in unserer Broschüre „globo-study Erlebnis-Sprachreisen“. GLOBO EXKLUSIV DAS GLOBO-STUDY BERATERTEAM Know-How und ein offenes Ohr für Ihre Fragen. Mit hohem Sachverstand werden alle Angebote dieses Katalogs für Sie ausgewählt und überprüft. Wir beobachten seit Jahren die Erwar tungen unserer KundInnen und andererseits die Ent wicklungen unserer Part-nerschulen. In diesem Sinne sind wir bei der Auswahl der Schulen kritisch und sorgfältig vorgegangen. Ein wichtiges Qualitäts kriterium aber ist und bleibt für uns die Beratung, wenn es um Ihren persönlichen Sprach aufenthalt geht. Für uns ist es selbstverständlich, dass unser Bera ter team die weltweiten globo-study Schulen persönlich kennt. Richten Sie also alle offenen Fragen an uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! U2 Mgg Da i S h i b h h lt k t GRATIS Mitgliedschaft der Schweizer Jugendherbergen Wenn Sie bei globo-study einen Sprachaufenthalt inkl. Unterkunft von min-des tens 6 Wochen buchen, schenken wir Ihnen die Mitgliedschaft bei den Schweizer Jugend herbergen! Die Mitgliedschaft ist in über 4‘500 Jugend-herbergen weltweit gültig – ideal, wenn Sie nach Ihrem Sprachaufent-halt eine Reise auf eigene Faust planen! Oder vielleicht freuen Sie sich auf Ferien daheim und möchten die tollen Jugis in der Schweiz nutzen! Die Mitgliedschaft ist 1 Jahr gültig und hat einen Wert von CHF 33.-. Selbstver-ständlich können Sie auch unabhängig von der Länge Ihres Aufenthaltes diese beliebte Mitgliedschaft für CHF 33.- direkt bei uns erwerben. U26? Gratis YOUNG SWISS Memberarte für alle globo-study Reisenden Sind Sie unter 26? Dann lohnt sich die Buchung bei globo-study zusätzlich. Alle Sprachreisebegeisterten von 16 bis 26 Jahren, die über globo-study eine Sprachreise buchen, erhalten kostenlos die beliebte YOUNG SWISS-Member-karte. Die Karte bietet 2000 Rabatte in der Schweiz und weitere 60 000 in rund 40 europäischen Ländern. Darunter sind Eintrittsreduktionen in Clubs, Vergünstigungen auf Apple-Hardware, Ski-Abos, WAB-Kurse, Kosmetik, Schmuck, Mode, Kontaktlinsen uvm. Der Eintritt in 150 Museen ist gratis. Die YOUNG SWISS Memberkarte ist 1 Jahr gültig und hat einen Wert von CHF 25.–. In diesem Sinne: Have a good time!
  16. 16. sind sie sicher ? Mit dem exklusiven globo-study Kombi-Versicherungspaket sind Sie optimal für Ihre Reise und Ferien versichert! Ihr persönlicher Schutz vor und während der Reise – bei jeder globo-stu-dy- Pauschalreise inbegriffen: Annullierungskosten-Versicherung ausschliesslich Selbstbehalt Weltweiter SOS-Schutz und Extrarückreiseversicherung 24h-Notrufzentrale und Hilfeleistung bei allen Problemen während der Reise Kreditkarten- und Natelsperrservice über die Notrufzentrale Gepäckersatz während der Flugreise Entschädigung für die Zweitprüfung bei Nichtbestehen des Examens Annullierungskosten im Zusammenhang mit der globo-study-Pauschalreise sind versichert. Falls Sie lieber die Möglichkeit nutzen, eine Jahresversicherung abzuschliessen, was wir grundsätzlich empfehlen, schenken wir Ihnen CHF 25.– ! Das bedeutet 12 Monate optimaler Schutz weltweit inkl. Flugtickets oder Aufenthalte in der Schweiz und Kurzaufent-halten im nahen Ausland! Neu deckt das globo-study Kombi-Versicherungspaket auch Ihr Reise-gepäck während des Fluges vor den Folgen einer Beschädigung oder einer Fehlleitung bis CHF 1‘000.–. Weiter steht eine Entschädigung für eine Zweitprüfung zur Verfügung, wenn die Prüfung nicht bestanden worden ist. Massgebend sind in jedem Fall die Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Europäischen Reiseversicherungs AG. Sollten Sie bereits über eine Reiseversicherung verfügen, empfehlen wir Ihnen den Deckungsumfang eingehend zu vergleichen. Achtung: Nur wenn Ihr Reiseschutz von A bis Z die gleichwertigen Leistungen wie unser Angebot aufweist, können Sie auf den Abschluss des Kombipakets mittels schriftlicher Verzichts-erklärung verzichten. Denn, Ihre Sicherheit steht bei uns an erster Stelle! Die Allgemei-nen Versicherungsbedingungen finden Sie im Internet oder können bei uns angefordert werden. 50plus Sprachreisen mit globo-study : globo-study ist der Spezialist für 50plus Sprachreisen. Unsere massgeschneiderten Programme entsprechen den Bedürfnissen von Sprachbegeisterten ab 50 Jahren: > Exklusive Klassen für Teilnehmer ab 50 Jahren. > Inhaltlich und im Lerntempo sind die Kurse auf eine reifere Kundschaft zugeschnitten. > Die angebotenen Sprachschulen gehören zu den besten ihres Landes > Sorgfältig ausgewählte Gastfamilien, möglichst nahe bei der Schule gelegen > Sämtliche Reisen beinhalten ein reich-haltiges und spannendes Aktivitäten-programm > Mehr Vorfreude: ein Reisetaschenbuch erhalten Sie gleich nach der Buchung > Die langjährige Erfahrung und die sorgfältig organisierten Reisen von globo-study garantieren einen hohen Qualitätsstandard > Kombi-Versicherungspaket inklusive Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz im Preis eingeschlossen Weitere Angebote finden Sie im Katalog „ 50plus-Sprachrei-sen 2014“ erhält-lich bei globo-study W fi K s l o b oder Ihrem Reise-büro. www.globostudy.ch SPRACHREISEN 50PLUS | 2015 entdecken | erleben | lernen | geniessen g e ei - ud
  17. 17. : entdecken : erleben : lernen : geniessen Unsere Empfehlungen für Ihre 50plus-Sprachreise: ENGLAND > PAIGNTON > Englisch im Rosamunde Pilcher Land „Brush up your english!“ – Frischen Sie an der „Englischen Riviera“ Ihre Eng-lisch- Sprachkenntnisse auf. Verbinden Sie Lernen, Reisen und Kultur mit dem Erleben und Entdecken der einzigartigen Landstri-che aus Rosamunde Pilchers Erzählungen! > 2 Wochen ab CHF 2345.– Im Preis eingeschlossen: _ Flug Zürich – London – Zürich in Economyklasse _ Bustransfer vom Flughafen London zur Unterkunft und zurück _ Sprachkurs (15 Lektionen à 60 Min. pro Woche) _ Gastfamilien-Unterkunft im EZ mit Halbpension _ Ausflugs- und Aktivitätenprogramm FRANKREICH > NIZZA > Französisch mit Inspiration Die Französische Riviera ist mit ihrem angenehmen Klima und der verträumten Küstenlandschaft schon seit jeher Inspirati-onsquelle für namhafte Künstler wie Chagall, Renoir oder Matisse. Lassen auch Sie sich von der mediterranen Lebens-freude und dem schicken Charme Nizzas in den Bann ziehen. Französisch lernen Sie vor dieser Kulisse so leicht wie nie zuvor! > 2 Wochen ab CHF 1660.– Im Preis eingeschlossen: _ Transfer vom Bahnhof oder Flughafen Nizza zur Gastfamilie _ Sprachkurs (15 Lektionen à 45 Min. pro Woche) _ Gastfamilien-Unterkunft im EZ mit Halbpension _ Ausflugs- und Aktivitätenprogramm ITALIEN > FLORENZ > Italienisch im Zeichen von Kultur, Kunst und Wein Florenz ist die Wiege der Renaissance und hat – so sagt man – der Welt den guten Geschmack verliehen. Dies zeigt in sich Florenz vor allem an den eleganten Bou-tiquen und der ausgezeichneten toskani-schen Küche. Eine Sprachreise nach Florenz er mög licht Ihnen auch, die umliegenden Hügellandschaften der Toskana mit ihren hübschen Städten und den Weinbergen zu besuchen. > 2 Wochen ab CHF 1540.– Im Preis eingeschlossen: _ Sprachkurs (20 Lektionen à 45 Min. pro Woche) _ Gastfamilien-Unterkunft im EZ mit Frühstück _ Ausflugs- und Aktivitätenprogramm SPANIEN > NERJA > Spanisch an der Costa del Sol Verbinden Sie Ihre Ferien am Meer mit einem erlebnis- und lehrreichen Spanisch-kurs an einem der schönsten Küstenab-schnitte Andalusiens. Das hübsch gelegene und überschaubare Nerja liegt ca. 50km östlich von Malaga und ist unser Geheim-tipp für einen erholsamen und entspannten Sprachaufenthalt am Mittelmeer. > 2 Wochen ab CHF 1455.– Im Preis eingeschlossen: _ Sprachkurs (15 Lektionen à 50 Min. pro Woche) _ Gastfamilien-Unterkunft im EZ mit Halbpension _ Ausflugs- und Aktivitätenprogramm
  18. 18. ↗WHERE TO GO IM HAUSE DES LEHRERS Sie möchten Ihre verfügbare Zeit optimal nutzen? Unsere individuellen, intensiven Sprachkurse im Hause des Leh-rers erlauben Ihnen, sich konzentriert dem Erlernen oder Erweitern Ihrer Sprachkenntnisse zu widmen. Anstatt im Schulzimmer zu sitzen, leben Sie als Gast in einem Lehrerhaushalt und sind in die Lebensweise und Kultur Ihrer Gastgeber aufgenommen. Die Lernziele werden vor Beginn Ihres massgeschneiderten Kurses sorgfältig analysiert und Sie können die gewünschten Schwerpunkte und Lerninhalte selbst bestimmen. Das Erlernte wenden Sie sofort im alltäglichen Leben an, sei dies anlässlich von Tischgesprächen mit der Lehrer-familie oder beim gemeinsamen Kochen, Golfen oder beim Tennismatch mit Ihren Gastgebern. Die persönliche Beziehung motiviert zum Gespräch und weckt den Wunsch nach Gedankenaustausch. Hieraus ergibt sich ein kom-plettes, ausserordentlich anregendes Lernerlebnis. Alle LehrerInnen werden durch unsere renommierten Partnerorganisationen mit äusserster Sorgfalt ausgewählt. Auswahlkriterien sind neben ausgezeichneten akademischen und pädagogischen Leistungs-/Ausbildungsnach-weisen auch geeignete Lebens- und Wohnverhältnisse. Dieses Programm eignet sich speziell für Studenten, die in kurzer Zeit optimale Lernfortschritte erzielen möchten. Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie spezielle Wünsche hinsichtlich besonderer Kurse, Wohnverhältnisse, Verpfle-gung etc. haben. TIPP: Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass bei der Auswahl dem akademischen und persönlichen Umfeld des Lehrerhaushalts Priorität eingeräumt und die Wahl der Kursregion möglichst flexibel gestaltet werden sollte. 15|16_ENGLISCH England, Schottland, Irland, Malta oder Kanada Reiseziele in ganz England stehen zur Auswahl. Von Südengland über London bis in den Norden reicht unser Angebot. In Schottland vermitteln wir Lehrer in Edinburgh, Perth, Dumfries und in den Highlands. Dublin und Umgebung, die Region Killala in der Nähe Sligos, Tipperary und Wexford heis-sen die Ziele in Irland. In Malta befinden sich die Lehrerfamilien in verschiedenen Regionen der Insel. In Kanada können die intensiven Sprachkurse in Vancouver und Toronto vermittelt werden. 16_FRANZÖSISCH Frankreich Französischkurse im Hause des Lehrers bieten wir in und um Paris, an der Côte d‘Azur, in der Provence, im Loiretal sowie in der Region Bordeaux und in Nordfrankreich an. 16_ITALIENISCH Italien Unsere Kurse im Hause des Lehrers finden in Siena oder Viterbo statt. Siena liegt inmitten der toskanischen Hügellandschaft und gilt als eine der schönsten Städte Italiens. Das von den Etruskern gegründete Viterbo liegt zwischen Siena und Rom. Die mittelalterliche Altstadt und eine landschaft-lich reizvolle Umgebung dienen als Hintergrund für einen unvergesslichen Aufenthalt. Die Kurse finden in einem rustikalen und sorgfältig renovierten Landhaus aus dem 18. Jahrhundert statt. 17_SPANISCH, JAPANISCH, PORTUGIESISCH Spanien, Japan, Brasilien Wir vermitteln in den interessantesten Metropolen der Welt Privatkurse bei qualitativ hochwertigen Lehrkräften. 14 → 15
  19. 19. ↗ENGLISCH ENGLAND + SCHOTTLAND Kursangebot: 15, 20 oder 25 Wochenlektionen à 60 Min. Kursbeginn: jeden Montag, ganzjährig Kursdauer: 1, 2, 3, 4 oder mehr Wochen Kursstufen: alle Stufen Mindestalter: 18 Jahre (14–17 Jahre auf Anfrage) Anreise: SO vor Kursbeginn Abreise: SA nach Kursende Für gemeinsam Reisende mit gleichem Englischniveau können auch two-to-one Kurse gebucht werden (Unterkunft im DZ), Preise auf Anfrage erhältlich. UNTERKUNFT Sie wohnen im Hause Ihres Lehrers im EZ mit VP. Gastfamilien mit eigenem Bad (Executive) gegen Zuschlag buchbar. BUSINESS-KURS Wochenkurs: 15, 20 bzw. 25 Lektionen, Kombination aus allgemeinem Englisch und Englisch für die Berufswelt. Dieser Kurs kann auch als Examensvor-bereitung P R I C E S gebucht werden. PROFESSIONAL-KURS Wochenkurs: 15, 20 bzw. 25 Lektionen Business-Englisch für verschiedene Kaderstufen und Fachgebiete (Peise auf Anfrage). IRLAND Kursangebot: 15, 20 oder 25 Wochenlektionen à 60 Min. Kursbeginn: jeden Montag, ganzjährig Kursdauer: 1, 2, 3, 4 oder mehr Wochen Kursstufen: alle Stufen Mindestalter: 18 Jahre (14–17 Jahre auf Anfrage) Anreise: SO vor Kursbeginn Abreise: SA nach Kursende Für gemeinsam Reisende mit gleichem Englischniveau können auch two-to-one Kurse gebucht werden (Unterkunft im DZ), Preise auf Anfrage erhältlich. UNTERKUNFT Sie wohnen im Hause Ihres Lehrers im EZ mit VP. Gastfamilien mit eigenem Bad (Executive) gegen Zuschlag buchbar. BUSINESS-KURS Wochenkurs: 15, 20 bzw. 25 Lektionen, Kombination aus allgemeinem Englisch und Englisch für die Berufswelt. Dieser Kurs kann auch als Examensvor-bereitung gebucht werden. PROFESSIONAL-KURS Wochenkurs: 15, 20 bzw. 25 Lektionen Business-Englisch für verschiedene Kaderstufen und Fachgebiete (Peise auf Anfrage). MALTA Kursangebot: 20, 25 oder 30 Wochenlektionen à 45 Min. Kursbeginn: jeden Montag, ganzjährig Kursdauer: 1, 2, 3, 4 oder mehr Wochen Kursstufen: alle Stufen Mindestalter: 18 Jahre (14–17 Jahre auf Anfrage) Anreise: SA oder SO vor Kursbeginn Abreise: SA nach Kursende Für gemeinsam Reisende mit gleichem Englischniveau können auch two-to-one Kurse gegen Reduktion gebucht werden (Unterkunft im DZ). UNTERKUNFT Sie wohnen im Hause Ihres Lehrers im EZ mit VP. Gastfamilien mit eigenem Bad (Executive) gegen Zuschlag buchbar. Wir buchen Ihnen gerne einen vorteil-haften Flug an die gewünschte Desti-nation (Preise auf Anfrage). WICHTIG Die Gastfamilien in Malta beherbergen auch weitere Studenten, welche am gewöhnlichen Gruppenunterricht an der Schule teilnehmen. IM PREIS (CHF) EINGESCHLOSSEN: _ Unterkunft im Haus Ihres Lehrers mit VP _Sprachkurs, Kursreport, Lernmaterial _Betreuung durch das lokale Organisa-tionsbüro während Ihres Aufenthalts _Einschreibegebühren, Kurszertifikat _Dokumentation inkl. Reisetaschenbuch _ Kombi-Versicherungspaket inkl. Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 1330.– 1520.– 1695.– 2 Wochen 2560.– 2935.– 3330.– Zusatzwoche 1215.– 1410.– 1595.– Business-Kurs / Examensvorbereitung Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 1390.– 1650.– 1815.– 2 Wochen 2680.– 3215.– 3575.– Zusatzwoche 1275.– 1545.– 1720.– Zuschlag pro Woche Executive Familie 220.– Kurse in London/Edinburgh 180.– Edinburgh Festival (02.08. – 29.08.15) 295.– Weihnachten (20.12.15 – 02.01.16) 250.– Unter 18-jährige 270.– P R I C E S IM PREIS (CHF) EINGESCHLOSSEN: _ Transfer vom Flughafen zur Unterkunft, retour _ Unterkunft im Haus Ihres Lehrers mit VP _ Sprachkurs, Kursreport, Lehrbuch _ Einschreibegebühren, Kurszertifikat _ Dokumentation inkl. Reisetaschenbuch _ Kombi-Versicherungspaket inkl. Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz Anzahl Lekt./Woche 20 25 30 1 Woche 1050.– 1185.– 1310.– 2 Wochen 2015.– 2265.– 2515.– Zusatzwoche 965.– 1080.– 1205.– P R I C E S Preis bei 2 Personen/pro Person Anzahl Lekt./Woche 20 25 30 1 Woche 840.– 915.– 995.– 2 Wochen 1565.– 1715.– 1865.– Zusatzwoche 730.– 810.– 875.– Zuschlag pro Woche pro Person 06.06. – 06.09.15 185.– Executive Familie 170.– Business-Kurs 90.– IM PREIS (CHF) EINGESCHLOSSEN: _ Unterkunft im Haus Ihres Lehrers mit VP _ Sprachkurs, Kursreport, Lernmaterial _ Betreuung durch das lokale Organisa-tions büro während Ihres Aufenthalts _ Einschreibegebühren, Kurszertifikat _ Dokumentation inkl. Reisetaschenbuch _ Kombi-Versicherungspaket inkl. Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 1520.– 1755.– 1990.– 2 Wochen 2850.– 3330.– 3805.– Zusatzwoche 1340.– 1570.– 1815.– Business-Kurs / Examensvorbereitung Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 1635.– 1895.– 2150.– 2 Wochen 3075.– 3610.– 4125.– Zusatzwoche 1455.– 1710.– 1975.– Zuschlag pro Woche Executive Familie 265.– Kurse in Dublin 195.– Weihnachten (20.12.15 – 02.01.16) 235.–
  20. 20. ↗WHERE TO GO IM HAUSE DES LEHRERS ↗ENGLISCH ↗FRANZÖSISCH ↗ITALIENISCH FRANKREICH Kursangebot: 15, 20 oder 25 Wochenlektionen à 60 Min. Kursbeginn: jeden Montag, ganzjährig Kursdauer: 1, 2, 3, 4 oder mehr Wochen Kursstufen: alle Stufen Mindestalter: 18 Jahre (14–17 Jahre auf Anfrage) Anreise: SA oder SO vor Kursbeginn Abreise: SA nach Kursende Für gemeinsam Reisende mit glei-chem Französischniveau können auch two-to-one Kurse ge bucht werden (Unterkunft im EZ oder DZ). UNTERKUNFT Sie wohnen im Hause Ihres Lehrers im EZ mit VP. De Luxe Unterbringung: Bei dieser Un ter kunftsform garantieren wir Ihnen ge gen Zuschlag ein Zimmer mit eigenem Bad. Gerne organisieren wir für Sie die An reise zu Ihrer Destination in Frank-reich. Flughafentransfer ebenfalls buchbar (Preise auf Anfrage). KANADA Kursangebot: 15, 20 oder 25 Wochenlektionen à 60 Min. Kursbeginn: jeden Montag, ganzjährig Kursdauer: 1, 2, 3, 4 oder mehr Wochen Kursstufen: alle Stufen Mindestalter: 18 Jahre (14–17 Jahre auf Anfrage) Anreise: SO vor Kursbeginn Abreise: SA nach Kursende Für gemeinsam Reisende mit gleichem Englischniveau können auch two-to-one Kurse gebucht werden (Unterkunft im EZ). Preise auf Anfrage erhältlich. UNTERKUNFT Sie wohnen im Hause Ihres Lehrers im EZ mit VP. Gastfamilien mit eigenem Bad (Executive) gegen Zuschlag buchbar. PROFESSIONAL-KURS Wochenkurs: 15, 20 bzw. 25 Lektionen Business-Englisch für verschiedene Kaderstufen und Fachgebiete. Wir buchen Ihnen gerne einen vorteil-haften Flug an die gewünschte Desti-nation. Flughafentransfer ebenfalls buchbar (Preise auf Anfrage). L E S P R I X IM PREIS (CHF) EINGESCHLOSSEN: _ Unterkunft im Haus Ihres Lehrers mit VP und eigenem Badezimmer _ Sprachkurs, Kursreport, Lernmaterial _ Einschreibegebühren, Kurszertifikat _Dokumentation inkl. Reisetaschenbuch _ Kombi-Versicherungspaket inkl. Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz I P R E Z Z I Anzahl Lekt./Woche 15 23 1 Woche 1650.– 1965.– 2 Wochen 3095.– 3725.– Zusatzwoche 1440.– 1740.– Preis bei 2 Personen/pro Person Anzahl Lekt./Woche 15 23 1 Woche 1320.– 1520.– 2 Wochen 2440.– 2845.– Zusatzwoche 1115.– 1315.– Zuschlag Spezialkurs pro Woche 505.– IM PREIS (CHF) EINGESCHLOSSEN: _ Unterkunft im Haus Ihres Lehrers mit VP _ Sprachkurs, Kursreport, Lernmaterial _ Betreuung durch das lokale Organisa-tionsbüro während Ihres Aufenthalts _Einschreibegebühren, Kurszertifikat _ Dokumentation inkl. Reisetaschenbuch _Kombi-Versicherungspaket inkl. Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 1530.– 1725.– 1925.– 2 Wochen 2940.– 3330.– 3725.– Zusatzwoche 1415.– 1610.– 1805.– Preis bei 2 Personen/pro Person Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 1295.– 1470.– 1635.– 2 Wochen 2510.– 2845.– 3180.– Zusatzwoche 1195.– 1370.– 1535.– Zuschlag pro Woche De Luxe Unterkunft 260.– Weihnachten (20.12.15 – 02.01.16) 100.– P R I C E S IM PREIS (CHF) EINGESCHLOSSEN: _ Unterkunft im Haus Ihres Lehrers mit VP _Sprachkurs, Kursreport, Lernmaterial _Betreuung durch das lokale Organisa-tionsbüro während Ihres Aufenthalts _Einschreibegebühren, Kurszertifikat _Dokumentation inkl. Reisetaschenbuch _ Kombi-Versicherungspaket inkl. Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 1695.– 1920.– 2135.– 2 Wochen 3250.– 3680.– 4115.– Zusatzwoche 1550.– 1765.– 1980.– Professional-Kurs Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 2365.– 2545.– 2730.– 2 Wochen 4570.– 4935.– 5305.– Zusatzwoche 2210.– 2390.– 2575.– Zuschlag pro Woche Executive Familie 180.– Weihnachten (20.12.15 – 02.01.16) 225.– ITALIEN Kursangebot: 15 oder 23 Wochenlektionen à 60 Min. Kursbeginn: jeden Montag, vom 05.01. – 21.12.2015 Kursdauer: 1, 2, 3, 4 oder mehr Wochen Kursstufen: alle Stufen Mindestalter: 18 Jahre Anreise: SO vor Kursbeginn Abreise: SA nach Kursende Für gemeinsam Reisende mit gleichem Italienischniveau können auch two-to-one Kurse ge bucht werden (Unterkunft im DZ). UNTERKUNFT Sie wohnen im Hause Ihres Lehrers im EZ mit VP (gemeinsam Reisende im DZ). STANDARDKURS 15 Lektionen Privatunterricht pro Woche INTENSIVKURS 23 Lekt. Privatunterricht pro Woche. Ne-ben dem Standardkurs findet ein geführ-ter Nachmittagsausflug statt und 6 Lekt. Workshop nach Wahl (Literatur, Kultur, Schreiben, Tourismus, Wirtschaft u.v.m.) SPEZIALKURS Der beliebte Kochkurs „speak culinary“ ist in Viterbo gegen Zuschlag buchbar. Gerne organisieren wir für Sie die Anreise nach Siena oder Viterbo. Transfers auf Anfrage. 16 → 17
  21. 21. ↗SPANISCH ↗JAPANISCH ↗PORTUGIESISCH PORTUGAL Kursangebot: 15, 20 oder 25 Wochenlektionen à 60 Min. Kursbeginn: jeden Montag, ganzjährig Kursdauer: 1, 2, 3, 4 oder mehr Wochen Kursstufen: alle Stufen Mindestalter: 18 Jahre (14–17 Jahre auf Anfrage) Anreise: SA oder SO vor Kursbeginn Abreise: SA nach Kursende Für gemeinsam Reisende mit glei - chem Portugiesischniveau können auch two-to-one Kurse ge bucht werden (Unterkunft im EZ oder DZ). UNTERKUNFT Sie wohnen im Hause Ihres Lehrers im EZ mit VP. Gastfamilien mit eigenem Bad (Executive) gegen Zuschlag buch-bar. Gerne organisieren wir für Sie die An-reise zu Ihrer Destination in Portugal. Flughafentransfer ebenfalls buchbar (Preise auf Anfrage). JAPAN Kursangebot: 15, 20 oder 25 Wochenlektionen à 60 Min. Kursbeginn: jeden Montag, ganzjährig Kursdauer: 1, 2, 3, 4 oder mehr Wochen Kursstufen: alle Stufen Mindestalter: 18 Jahre (14–17 Jahre auf Anfrage) Anreise: SA oder SO vor Kursbeginn Abreise: SA nach Kursende Für gemeinsam Reisende mit gleichem Japanischniveau können auch two-to-one Kurse ge bucht werden (Unterkunft im EZ oder DZ). UNTERKUNFT Sie wohnen im Hause Ihres Lehrers im EZ mit VP. Gerne organisieren wir für Sie die An reise zu Ihrer Destination in Japan. Flughafentransfer ebenfalls buchbar (Preise auf Anfrage). SPANIEN Kursangebot: 15, 20 oder 25 Wochenlektionen à 60 Min. Kursbeginn: jeden Montag, ganzjährig Kursdauer: 1, 2, 3, 4 oder mehr Wochen Kursstufen: alle Stufen Mindestalter: 18 Jahre (14–17 Jahre auf Anfrage) Anreise: SA oder SO vor Kursbeginn Abreise: SA nach Kursende Für gemeinsam Reisende mit gleichem Spanischniveau können auch two-to-one Kurse ge bucht werden (Unterkunft im EZ oder DZ). UNTERKUNFT Sie wohnen im Hause Ihres Lehrers im EZ mit VP. Gerne organisieren wir für Sie die An reise zu Ihrer Destination in Spanien. Flughafentransfer ebenfalls buchbar (Preise auf Anfrage). P R E I S E IM PREIS (CHF) EINGESCHLOSSEN: _ Unterkunft im Haus Ihres Lehrers mit VP _Sprachkurs, Kursreport, Lernmaterial _Betreuung durch das lokale Organisa-tionsbüro während Ihres Aufenthalts _Einschreibegebühren, Kurszertifikat _Dokumentation inkl. Reisetaschenbuch _Kombi-Versicherungspaket inkl. Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 1530.– 1725.– 1925.– 2 Wochen 2940.– 3330.– 3725.– Zusatzwoche 1415.– 1610.– 1805.– PRECOS Preis bei 2 Personen/pro Person Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 1295.– 1470.– 1635.– 2 Wochen 2510.– 2845.– 3180.– Zusatzwoche 1195.– 1370.– 1535.– Zuschlag pro Woche De Luxe Unterkunft 260.– Weihnachten (20.12.15 – 02.01.16) 100.– IM PREIS (CHF) EINGESCHLOSSEN: _ Unterkunft im Haus Ihres Lehrers mit VP _ Sprachkurs, Kursreport, Lernmaterial _ Betreuung durch das lokale Organisa - tionsbüro während Ihres Aufenthalts _ Einschreibegebühren, Kurszertifikat _ Dokumentation inkl. Reisetaschenbuch _ Kombi-Versicherungspaket inkl. Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 2705.– 3020.– 3330.– 2 Wochen 5280.– 5945.– 6565.– Zusatzwoche 2595.– 2905.– 3215.– Preis bei 2 Personen/pro Person Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 2315.– 2580.– 2835.– 2 Wochen 4505.– 5030.– 5555.– Zusatzwoche 2210.– 2470.– 2735.– Zuschlag pro Woche Weihnachten (20.12.15 – 02.01.16) 125.– IM PREIS (CHF) EINGESCHLOSSEN: _ Unterkunft im Haus Ihres Lehrers mit VP _ Sprachkurs, Kursreport, Lernmaterial _ Betreuung durch das lokale Organisa - - tionsbüro während Ihres Aufenthalts _ Einschreibegebühren, Kurszertifikat _ Dokumentation inkl. Reisetaschenbuch _ Kombi-Versicherungspaket inkl. Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz P R E C I O S Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 1530.– 1725.– 1925.– 2 Wochen 2940.– 3330.– 3725.– Zusatzwoche 1415.– 1610.– 1805.– Preis bei 2 Personen/pro Person Anzahl Lekt./Woche 15 20 25 1 Woche 1295.– 1470.– 1635.– 2 Wochen 2510.– 2845.– 3180.– Zusatzwoche 1195.– 1370.– 1535.– Zuschlag pro Woche De Luxe Unterkunft 260.– Weihnachten (20.12.15 – 02.01.16) 100.–
  22. 22. ↗WHERE TO GO _18 READY, STEADY, GO! 20_ENGLAND Die landschaftliche Vielfalt Englands reicht von sanften Hügeln und wilden Klippen im Süden bis hin zum Lake District mit spiegellglatten Seen und den höchsten Bergen Englands. Dazwischen liegen wunderschöne Nationalparks, herrschaftliche Landgüter mit gepflegten Gärten. Multikulturelle Städte wie London oder Manchester setzen Trends für die ganze Welt. Bei den Briten ist vieles anders: sei es der Linksverkehr, die Zeitverschie-bung oder die Vorliebe für traditionelle Sportarten wie Polo oder Cricket. Höflichkeit und Understatement gehören zum britischen Selbstverständnis. 34_SCHOTTLAND Bei Schottland denken die meisten an Highlands, Whiskey, Burgen, das Monster von Loch Ness und den Spielfilm Braveheart. Dass die Schotten ein äusserst freundlicher und kom-munikativer Menschenschlag sind, dürfte Ihnen spätestens nach dem ersten Besuch in einem Pub auffallen. Hier können Sie sogleich das gelernte Englisch anwenden. Edinbur-gh, die Hauptstadt von Schottland hat den Ruf, die schönste Stadt in Grossbritannien zu sein. Aber auch die schroffen Highlands, die wilde Küste, geheimnisvolle Seen und roman-tische Fischerdörfer gilt es während Ihrem Sprachaufenthalt in Schottland zu entdecken. Lernen Sie Englisch und erleben Sie das zauberhafte Schottland! 35_IRLAND Die wunderschöne Naturlandschaft hat Irlands Namen als „Grüne Insel“ geprägt. Sanfte Hügel, steile Küsten und einsame Buchten laden zu Entd eckungswanderungen ein. Nicht vergessen darf man dabei die Regenjacke, denn das Wetter ist launisch. Die Iren hingegen sind bekannt für ihre Herzlichkeit und Gastfreundschaft, sie feiern gerne und lassen dabei ihr keltisches Erbe mit der traditionellen Musik und den alten Geschichten aufleben. Zahlreiche Burgen und Schlösser mit kunstvollen Gartenanlagen laden zum Besuch ein, und die Dörfer und Städte locken mit eigenwilligem Charme und urigen Pubs. 38_MALTA Die bewegte Geschichte Maltas geht bis ins Jahr 4000 v. Chr. zurück. Lange Zeit stand die kleine Insel im Mittelmeer unter britischer Herrschaft, bis sie 1964 unabhängig wurde. Geblieben sind ein Hauch britischer Zivilisation und Englisch als zweite Landessprache neben Maltesisch. Die Insel ist umspült von kristallklarem Wasser. Schöne kleine Sand-strände laden zum Sonnenbaden ein. Taucher schätzen die überwiegend felsige Küste und für Windsurfer und Segler sind die Bedingungen geradezu ideal. Das milde Meeresklima, die weltoffene Freundlichkeit der Menschen, die verschiedenen Sportmöglichkeiten und das reiche Unterhaltungsangebot bieten die besten Voraussetzungen für einen unvergess-lichen Sprachaufenthalt. 43_INDIEN Spätestens nach Aufkommen der bekannten Bollywood Filme ist Indiens Faszination allgegenwärtig. Prachtvolle weisse Strände, atemberaubende Paläste und Tempel, farben-frohe Märkte mit Gewürzen, Textilien und Geschmäckern, wunderschöne Landschaften, jahrhundertealte Kulturen und Religionen sowie eine spirituelle Vielfalt widerspiegeln nur einige von Indiens magischen Anziehungspunkten. Im Südwesten Indiens am arabischen Meer liegt der kleine Bundesstaat Goa (total 1.3 Mio Einwohner). Der Tourismus in Goa begann in den späten 1960er Jahren mit der Ankunft einiger westeuropäischer Hippies an Goas Stränden. Die Goapartys und die dort entstandene Goa-Musik machten den Bundes-staat schnell weltbekannt.
  23. 23. 19_ ENGLISH 44_SÜDAFRIKA Der portugiesische Seefahrer Diaz entdeckte im Jahr 1488 das Kap der guten Hoffnung, doch bevölkert war die Kapregion bereits vor mehr als 1000 Jahren. Heute leben in der Regenbogennation viele Völker nebeneinander, wovon elf offizielle Landessprachen zeugen. Fast überall wird aber Englisch gesprochen. Landschaftliche Vielfalt erlebt man zum Beispiel auf der lieblichen Garden Route oder im abenteuerlichen Zululand. Zu den grössten Attraktionen gehört eine Safari durch den Krüger-Nationalpark oder der Besuch der Drakensberge oder der Aufenthalt an einem der unberührten Strände. Südafrika erwartet die Besucher mit einem angenehm sonnigen, aber gemässigten Klima. 46_USA USA – ein Land mit vielen Aspekten, das häufig im Zentrum der weltweiten Aufmerk-samkeit steht. Je nach persönlichem Interesse stehen seine trendsetzenden Metropolen oder seine faszinierenden Naturschönheiten mit den Canyons, Wüsten und Seen im Zentrum. Man kann die USA aber auch mit dem Glamour von Hollywood, der Tradition der alten Indianerkulturen oder den endlosen Highways assoziieren. Der „american way of life“ macht es Besuchern leicht, sich in diesem Land schnell wohl zu fühlen. 58_KANADA Was uns Europäern an Kanada als erstes auffällt, ist die unglaubliche Weite. Im grössten Land Nordamerikas wohnen nur 30 Mio. Menschen. Da verwundert es nicht, dass Kanada ein Paradies für Wildnisfans ist, die dem Campen, Angeln, Kanufahren und Reiten frönen und dabei gute Chancen haben, einem Elch oder sogar einem Bären zu begegnen. Markant erheben sich die Gipfel der Rocky Mountains im Westen, hier gibt es auch wunderschöne Nationalparks. Der Osten beeindruckt mit seinen Küstenlandschaften und Seenplatten. Der Besucher wird in Kanada mit einer grossen Freundlichkeit und Hilfsbe-reitschaft empfangen, Eigenschaften, die der bewegten Pionierzeit Kanadas entstammen. 64_AUSTRALIEN „Down Under“ ist für viele der Traum von Freiheit und Abenteuer – das Land der unendlichen Weiten. Kein Kontinent ist dünner besiedelt. Australier pflegen einen entspannten Lebensstil, der vor allem „outdoor“, entweder an einem der schönen Strände oder in den unvergleichlichen Naturlandschaften gelebt wird. Die Kultur der Ureinwohner, den Aborigines, blickt auf eine 50‘000-jährige Geschichte zurück. Sie leben im Einklang mit der Natur und in enger Verbindung zu ihren Traditionen. 77_NEUSEELAND Kia Ora! Willkommen im Abenteuer Neuseeland. Das Land der Kontraste ist nichts für Stubenhocker. Nirgendwo sonst werden so viele Outdoor Sportarten erfunden und prakti-ziert wie hier. Bei der landschaftlichen Schönheit dieses Landes kann man ins Schwär-men kommen. Neben einer alpinen Bergwelt und riesigen Seelandschaften finden sich abwechslungsreiche Küsten mit Traumstränden. Mildes, subtropisches Klima sorgt überall für eine üppige, farbenprächtige Vegetation. Maoris, Polynesier und europäische Zuwanderer verleihen Neuseeland ein unvergleichliches kosmopolitisches Flair. Neusee-länder sprechen ein gutes, britisch geprägtes Englisch. Auch dies macht Neuseeland zu einem attraktiven Sprachreiseland im „Naturparadies am schönsten Ende der Welt“.
  24. 24. Cambridge Examenskurs Wochenkurs: 20 o. 28 Lekt. à 45 Min. Kursdauer: 10, 12 bzw. 12+1 Wochen (+1 = inkl. 1 Zusatzwoche Unterkunft in der Examenswoche) Examensstufen: First und Advanced Klassengrösse: 9–12 Personen Kursbücher sind eingeschlossen, Examensgebühr (ca. £ 130.–) nicht inbegriffen. KURSDATEN _______________ Anreise: SO vor Kursbeginn Abreise: SA nach Kursende Cambridge Kurs: SO bis SO Kursbeginn: jeden Montag, ganzjährig P R I C E S LONDON BECKENHAM ____________ Beckenham ist ein attraktiver grüner Vorort im Südosten Londons. Das Herz der lebhaften Metropole erreichen Sie in nur 20 Minuten. Beckenham lockt mit einer grossen Auswahl an Cafés, Bars, Restaurants und trendigen Läden. Die bekannte „High Street“ ist ein beliebter Treffpunkt zum Verweilen oder Beobachten. Dieser lebendige Stadtteil von London ist bekannt für seine vielen Parkanlagen und die internationale Küche. Abends erkunden die Studenten oft zusammen die zahlreichen Pubs, Clubs oder Restaurants. SPRACHSCHULE __________________ Unsere vom British Council anerkannte Partnerschule befindet sich in Gehdistanz zu vielen Unterhaltungsmöglich-keiten und Restaurants. Eines der grössten Einkaufszentren Grossbritanniens ist nur eine kurze Busfahrt von der Schule entfernt. Die frisch renovierte Schule verfügt über 23 top ausgestattete Klassenzimmer, die auf drei his-torische Gebäude verteilt sind. Zur Schule gehören zudem ein grosser Garten, eine Cafeteria sowie zwei Computer-räume mit kostenlosem Internetzugang und Wi-Fi. Freizeitprogramm: Die Schule führt regelmässig verschiedene kulturelle und sportliche Aktivitäten durch. An den Wochenenden werden auch Ausflüge zu den vielen Attraktionen Londons und der Umgebung durchgeführt. Cambridge Examenskurs 10 Wochen: 05.01. – 14.03.2015 *° 12 Wochen: 16.03. – 06.06.2015 *° 07.09. – 28.11.2015 ° 12+1 Wochen: 07.09. – 04.12.2015 * * First ° Advanced UNTERKUNFT ______________ Gastfamilie im EZ mit HP. Viele Familien wohnen in Gehdistanz zur Schule. Schulweg ca. 10–30 Minuten. Studentenwohnung im EZ ohne Mahlzeiten (gegen Zuschlag). Gemeinsame Benutzung von Küche und Bad. Distanz zur Schule max. 20 Gehminuten. Depot (£ 250.–) vor Ort zu hinterlegen. Mindestalter: 18 Jahre, Mindestaufenthalt: 4 Wochen. ENGLISCH →ENGLAND _20 LONDON BECKENHAM IM PREIS (CHF) INKLUSIVE: _ Linienflug Zürich-London-Zürich (BA in O, LX in E-Klasse) _ Flughafentaxen _ Treibstoffzuschläge _ Bahnticket, einfach _ EZ bei Gastfamilie mit HP _ Sprachkurs mit Lernmaterial _ Einschreibegebühren, Kurszertifikat _ Dokumentation inkl. Reisetaschenbuch _ Kombi-Versicherungspaket inkl. Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz Standardkurs 2 Wochen 1865.– 3 Wochen 2495.– 4 Wochen 3165.– 6 Wochen 4490.– 8 Wochen 5815.– 12 Wochen 8465.– Zusatzwoche 665.– Intensivkurs 2 Wochen 2120.– 3 Wochen 2875.– 4 Wochen 3640.– 6 Wochen 5195.– 8 Wochen 6765.– 12 Wochen 9375.– Zusatzwoche 790.– Cambridge Examenskurs (20 Lekt.) 10 Wochen 7485.– Zuschlag 28 Lekt. 895.– 12 Wochen 8315.– Zuschlag 28 Lekt. 1020.– 12+1 Wochen 8610.– Zuschlag 28 Lekt. 1020.– Zusatztag Gastfamilie 58.– Zuschlag pro Woche Studentenwohnung EZ 55.– Saisonzuschlag pro Woche 14.06. – 09.08.2015 45.– KURSE ____________________ Standardkurs Wochenkurs: 20 Lektionen à 45 Min. (Mo–Fr 9.00–12.30h, im Sommer auch nachmittags möglich) Kursdauer: 2–48 Wochen Kursstufen: ab fortgeschritt. Anfänger (Anfänger gegen Zuschlag auf Anfrage) Klassengrösse: 10–14 Personen Mindestalter: 16 Jahre Kursmaterial eingeschlossen. Intensivkurs Wochenkurs: 28 Lektionen à 45 Min. (Mo–Do 9.00–15.00h, Fr 9.00–12.30h) Weitere Angaben: s. Standardkurs
  25. 25. UNTERKUNFT ______________ Gastfamilie im EZ mit Frühstück, in Zone 4. Schulweg ca. 45–60 Minuten. (Gastfamilie in Zone 2 und 3 sowie mit HP gegen Zuschlag buchbar). Studentenwohnung im DZ oder EZ ohne Mahlzeiten (gegen Zuschlag). Bad/WC und Küche werden geteilt. Die Studentenwohnungen befinden sich in Zone 2, ca. 30–45 Minuten von der Schule entfernt. Mindestalter 18 Jahre. Studentenresidenz in Gehdistanz zur Schule. Auf Anfrage und gegen Zuschlag buchbar. IM PREIS (CHF) INKLUSIVE: _ Linienflug Zürich-London-Zürich (BA in O, LX in E-Klasse) _ Flughafentaxen _ Treibstoffzuschläge _ U-Bahn Ticket einfach _ EZ bei Gastfamilie mit Frühstück _ Sprachkurs mit Kursmaterial für die erste Kursstufe und für Cambridge Examenskurs _ Einschreibegebühren, Kurszertifikat _ Dokumentation inkl. Reisetaschenbuch _ Kombi-Versicherungspaket inkl. Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz Standard-/Businesskurs 2 Wochen 1540.– 3 Wochen 2020.– 4 Wochen 2455.– 6 Wochen 3370.– 8 Wochen 4265.– 12 Wochen 6065.– Zusatzwoche 495.– Intensivkurs 2 Wochen 1685.– 3 Wochen 2220.– 4 Wochen 2750.– 6 Wochen 3795.– 8 Wochen 4840.– 12 Wochen 6915.– Zusatzwoche 570.– Super-Intensivkurs 2 Wochen 1755.– 3 Wochen 2345.– 4 Wochen 2915.– 6 Wochen 4050.– 8 Wochen 5135.– 12 Wochen 7355.– Zusatzwoche 610.– Cambridge Examenskurs (20 Lekt.) 6 Wochen 3390.– 6+1 Wochen 3595.– 10 Wochen 5260.– 10+1 Wochen 5425.– Zuschlag 30 Lektionen pro Woche 75.– Zuschläge pro Woche Gastfamilie HP 50.– Studentenwohnung EZ 140.– Studentenwohnung DZ 100.– Saisonzuschlag pro Woche 01.06. - 29.08.2015 70.– LONDON CENTRAL LONDON CENTRAL ____________ Die britische Me tro pole ist eine der schönsten und aufregendsten Städte der Erde. Das grosse Herz Londons hat für jeden Ge schmack etwas Besonderes zu bieten. Die Welt nimmt London als Wegweiser in Sachen Kunst und Finanz en, als Trendsetter für die Musik- und Modewelt oder als Sitz der Britischen Königsfamilie wahr. Dies sind jedoch nur einige Aspekte jener Stadt, die sich nie mit Durchschnit tli chem abgibt. Das Stadtmagazin „Time Out“ informiert Sie über alle kulturellen Anlässe, den trendigsten Club, die verrückteste Disco, das originellste Restau-rant oder das klassischste Pub. SPRACHSCHULE ______________ Unsere vom British Council anerkannte Partnerschule liegt mitten im Zentrum von London, zwischen der Oxford Street und der Regent Street, im trendigen Myfair-Bezirk. Nach dem Englischkurs erreichen Sie von der Sprach-schule aus in nur wenigen Minuten Soho und Leicester Square, die vielen Bars, Cafés, Pubs, Kinos, Clubs und Res-taurants sowie die U-Bahn-Station Oxford Circus. An zentraler Lage inmitten eines kreativen und jugendlichen Ambientes befindet sich das Schul ge bäude mit Computerraum (Internet und Wi-Fi kostenlos) und Selbststudi-um- Center. In den 21 hellen Klassenzimmern findet der Unterricht in motivierter und äusserst familiärer Atmo-sphäre statt. In der Hochsaison kann der Unterricht in weiteren, nahe gelegenen Räumlichkeiten stattfinden. Freizeitprogramm: Theater und Film sind wichtige Anlässe des ausserschulischen Programms. Regelmässig werden Wochenendausflüge, Stadtrundgänge, Museums- und Konzertbesuche, Sportanlässe sowie gemeinsame Restaurant- und Pubbesuche teils kostenlos oder gegen Teilnahmegebühr angeboten. ENGLISCH →ENGLAND 21_ KURSDATEN _______________ Anreise: SO vor Kursbeginn Abreise: SA nach Kursende Cambridge Kurs: SO bis SO Kursbeginn: jeden Montag, ganzjährig Cambridge Examenskurs 6 Wochen: 13.07. – 21.08.2015 ° 6+1 Wochen: 06.07. – 21.08.2015 * 10 Wochen: 05.01. – 14.03.2015 *° 10+1 Wochen: 30.03. – 12.06.2015 *° 28.09. – 12.12.2015 *° * First ° Advanced KURSE ____________________ Standard-/Businesskurs Wochenkurs: 20 Lektionen à 45 Min. (Mo–Fr 9.00–12.15h) Kursdauer: 1–48 Wochen Kursstufen: ab fortgeschritt. Anfänger (Anfänger auf Anfrage), Businesskurs ab Mittelstufe Klassengrösse: 10–15 Personen Mindestalter: 16 Jahre (18 Jahre für Businesskurs) Das Kursmaterial für die erste Kurs-stufe ist im Preis eingeschlossen. Das Material für weitere Stufen ist vor Ort zu bezahlen (ca. £ 55.–). Intensivkurs Wochenkurs: 30 Lektionen à 45 Min. (Mo–Fr 9.00–14.30h) Weitere Angaben: s. Standardkurs Super-Intensivkurs Wochenkurs: 40 Lektionen à 45 Min. (Mo–Fr 9.00–16.30h) Weitere Angaben: s. Standardkurs Cambridge Examenskurs Wochenkurs: 20 o. 30 Lekt. à 45 Min. (Mo–Fr 9.00–12.15 oder 9.00–14.30h) Kursdauer: 6, 6+1, 10 bzw. 10+1 Wochen (+1 = inkl. 1 Zusatzwoche Unterkunft in der Examenswoche) Examensstufen: First und Advanced Klassengrösse: 10–15 Personen 20 Lektionen Prüfungsvorbereitung. Beim 30 Lektionen-Kurs besuchen Sie die Nachmittagslektionen des Intensivkurses. Kursbuch im Preis eingeschlossen, Examensgebühr (ca. £ 150.–) nicht eingeschlossen Weitere Angaben: s. Standardkurs P R I C E S
  26. 26. ENGLISCH →ENGLAND _22 LONDON GREENWICH LONDON GREENWICH ______________ Der Londoner Stadtteil Greenwich liegt am Südufer der Themse und das Stadtzentrum Londons ist mit U-Bahn und Vorortzügen in nur ca. 20 Min. erreichbar. Das hübsche und historische Städtchen ist wegen des Nullmeridians welt-berühmt und bietet mit dem Museumsschiff Cutty Sark, dem königlichen Observatorium und dem National Maritime Museum spannende Sehenswürdigkeiten. Mit der renommierten Universität zieht Greenwich Studenten aus aller Welt an, was dem Stadtteil ein jugendliches und internationales Ambiente verleiht. Die angenehme Kleinstadt-Atmo-sphäre mit grosszügigen Grünflächen, guten Pubs und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie „last but not least“ die Nähe zur Innenstadt von London machen Greenwich zu einem äusserst attraktiven Reiseziel für einen Sprachaufenthalt. SPRACHSCHULE ____________________ Unser renommiertes Sprachinstitut liegt im Zentrum von London-Greenwich, nur ca. 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Von dort erreichen Sie die Innenstadt von London in nur 20 Minuten. Die Schule hat 22 Klassenzimmer, ein Selbstlerncenter, 3 Computerräume (Internet/Wi-Fi kostenlos) sowie eine Snack Bar und zwei Lounges. Die engagierten Lehrpersonen gestalten den Unterricht spannend und abwechslungsreich. Von den Studenten wird die freundliche Atmosphäre und die gute internationale Mischung der Kursteilnehmer geschätzt. Freizeitprogramm: Wöchentliche Kino- oder Pubabende, Sportveranstaltungen, Stadtführungen und Besuche der zahlreichen Attraktionen in Greenwich oder London sowie Exkursionen nach Oxford, Bath und an die Küste werden von der Schule organisiert. IM PREIS (CHF) INKLUSIVE: _ Linienflug Zürich-London-Zürich (BA in O, LX in E-Klasse) _ Flughafentaxen _ Treibstoffzuschläge _ Bahnticket, einfach _ EZ bei Gastfamilie mit Frühstück _ Sprachkurs mit Lernmaterial für die erste Kursstufe und für Cambridge Examenskurse _ Einschreibegebühren, Kurszertifikat _ Dokumentation inkl. Reisetaschenbuch _ Kombi-Versicherungspaket inkl. Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz Standardkurs 2 Wochen 1590.– 3 Wochen 2085.– 4 Wochen 2555.– 6 Wochen 3515.– 8 Wochen 4485.– 12 Wochen 6345.– Zusatzwoche 530.– Intensivkurs 2 Wochen 1730.– 3 Wochen 2285.– 4 Wochen 2815.– 6 Wochen 3895.– 8 Wochen 4970.– 12 Wochen 7160.– Zusatzwoche 590.– Super-Intensivkurs 2 Wochen 1825.– 3 Wochen 2425.– 4 Wochen 3020.– 6 Wochen 4150.– 8 Wochen 5295.– 12 Wochen 7615.– Zusatzwoche 650.– Cambridge Examenskurs (20 Lekt.) 6 Wochen 3490.– 6+1 Wochen 3715.– 10 Wochen 5425.– 10+1 Wochen 5605.– Zuschlag 30 Lektionen pro Woche 75.– Zuschläge pro Woche Gastfamilie HP 40.– Studentenwohnung EZ 85.– Studentenresidenz EZ 230.– Saisonzuschlag pro Woche 01.06. - 30.08.2015 70.– UNTERKUNFT ______________ Gastfamilie im EZ mit Frühstück (HP gegen Zuschlag buchbar). Schulweg ca. 20–45 Minuten. Studentenwohnung im EZ ohne Mahlzeiten (gegen Zuschlag). Küche und Bad werden geteilt. Schulweg ca. 5 Min. zu Fuss. Zimmer mit eigenem Bad buchbar. Mindestalter: 18 Jahre. Studentenresidenz im EZ ohne Mahl-zeiten P R I C E S (gegen Zuschlag). Studios mit eigenem Bad/WC und einer Kochecke. Schulweg ca. 15 Min. zu Fuss. Mindestalter: 18 Jahre. KURSDATEN _______________ Anreise: SO vor Kursbeginn Abreise: SA oder SO nach Kursende Cambridge Kurs: SO bis SO Kursbeginn: jeden Montag, ganzjährig Cambridge Examenskurs 6+1 Wochen: 06.07. – 21.08.2015 10 Wochen: 05.01. – 13.03.2015 10+1 Wochen: 30.03. – 12.06.2015 28.09. – 12.12.2015 KURSE ____________________ Standard-/Businesskurs Wochenkurs: 20 Lektionen à 45 Min. (Mo–Fr 9.00–12.15h) Kursdauer: 1–48 Wochen Kursstufen: ab fortgeschritt. Anfänger, Businesskurs ab Mittelstufe Klassengrösse: 8–15 Personen Mindestalter: 16 Jahre Das Kursmaterial für die erste Kurs-stufe ist im Preis eingeschlossen. Das Material für weitere Stufen ist vor Ort zu bezahlen (ca. £ 55.–). Intensivkurs Wochenkurs: 30 Lektionen à 45 Min. (Mo–Fr 9.00–14.30h) Weitere Angaben: s. Standardkurs Super-Intensivkurs Wochenkurs: 40 Lektionen à 45 Min. (Mo–Fr 9.00–16.30h) Weitere Angaben: s. Standardkurs Cambridge Examenskurs Wochenkurs: 20 o. 30 Lekt. à 45 Min. (Mo–Fr 9.00–12.15 oder 9.00–14.30h) Kursdauer: 6, 6+1, 10 bzw. 10+1 Wochen (+1 = inkl. 1 Zusatzwoche Unterkunft in der Examenswoche) Examensstufen: First Klassengrösse: 10–15 Personen 20 Lektionen Prüfungsvorbereitung. Beim 30 Lektionen-Kurs besuchen Sie die Nachmittagslektionen des Intensivkurses. Kursbuch im Preis eingeschlossen, Examensgebühr (ca. £ 150.–) nicht eingeschlossen Weitere Angaben: s. Standardkurs

×