Potentiale & Hürden                       von Open Government                          in Deutschland                     ...
Agenda    Open Government    Beiträge von Adhocracy    SWOT-Analyse Open Government    Beispiele                      ...
Agenda        Open Government        Beiträge von Adhocracy        SWOT-Analyse Open Government        Beispiele3     ...
Web 2.0-Technologien    öffnen Staat & Verwaltung4    Quelle: Ethority 2010.   © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christi...
Open Government als Sammelbegriff    für verschiedene Konzepte zur Öffnung        Transparenz 2.0        Partizipation 2...
Open Government-Trends:    Öffnung durch Web 2.0-Technologien        Aufbau neuartiger Gemeinschaften        Transparent...
Agenda        Open Government        Beiträge von Adhocracy        SWOT-Analyse Open Government        Beispiele7     ...
Bedeutende Beiträge von Adhocracy    zu einer Öffnung von Staat und Verwaltung        Transparenz 2.0        Partizipati...
Bedeutende Beiträge von Adhocracy    zu einer Öffnung von Staat und Verwaltung        Aufbau von vernetzten LD-Fachschaft...
Agenda         Open Government         Beiträge von Adhocracy         SWOT-Analyse Open Government         Beispiele10...
SWOT-Analyse Open Government11    Von Lucke, 2010.                         © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian G...
Herausforderungen         Verständliche Aufbereitung der Thematik         Open Government Strategie inkl. Open Data Ziel...
Lösungsansätze       Schaffung eines Bewusstseins       Definition einer Strategie & eines Leitbildes       Einrichtung...
Agenda         Open Government         Beiträge von Adhocracy         SWOT-Analyse Open Government         Beispiele14...
Beispiele | Mogdy        www.mogdy.liqd.net15                           © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geig...
Beispiele | Enquetebeteiligung        www.enquetebeteiligung.de16                                  © TICC – Prof. Dr. Jörn...
Fachtagung Verwaltungs- und Rechtsinformatik     FTVI & FTRI 2012 in Friedrichshafen17                         © TICC – Pr...
Vielen Dank für Ihre   Prof. Dr. Jörn von Lucke     Aufmerksamkeit.        Christian P. Geiger, M.A.                      ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Auftaktveranstaltung FoLD – Präsentation Zeppelin University

1.373 Aufrufe

Veröffentlicht am

Potentiale & Hürden von Open Government in Deutschland

Veröffentlicht in: News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.373
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
242
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Auftaktveranstaltung FoLD – Präsentation Zeppelin University

  1. 1. Potentiale & Hürden von Open Government in Deutschland Forschungsnetzwerk Adhocracy Berlin, 1. Oktober 2011Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian P. Geiger, M.A.Deutsche Telekom Institute for Connected CitiesZeppelin University Friedrichshafen © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  2. 2. Agenda  Open Government  Beiträge von Adhocracy  SWOT-Analyse Open Government  Beispiele © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  3. 3. Agenda  Open Government  Beiträge von Adhocracy  SWOT-Analyse Open Government  Beispiele3 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  4. 4. Web 2.0-Technologien öffnen Staat & Verwaltung4 Quelle: Ethority 2010. © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  5. 5. Open Government als Sammelbegriff für verschiedene Konzepte zur Öffnung  Transparenz 2.0  Partizipation 2.0  Kollaboration 2.0  Öffnung des Innovationsprozesses  Offene Staatskunst in offenen Strukturen  Informationszugangsfreiheit  Frei verfügbare Daten und gemeinsam geteiltes Wissen  Offene Standards, Schnittstellen und Software  Offene Prozess- und Wertschöpfungsketten  Öffentlichkeit, Fairness und Nachhaltigkeit5 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  6. 6. Open Government-Trends: Öffnung durch Web 2.0-Technologien  Aufbau neuartiger Gemeinschaften  Transparentes Informieren und Offene Daten  Gemeinschaftliches Editieren und Gestalten  Gemeinschaftliches Beraten und Diskutieren  Gemeinschaftliches Entscheiden und Beauftragen  Gemeinschaftliches Handeln und Programmieren  Gemeinschaftliches Kommentieren und Bewerten6 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  7. 7. Agenda  Open Government  Beiträge von Adhocracy  SWOT-Analyse Open Government  Beispiele7 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  8. 8. Bedeutende Beiträge von Adhocracy zu einer Öffnung von Staat und Verwaltung  Transparenz 2.0  Partizipation 2.0  Kollaboration 2.0  Öffnung des Innovationsprozesses  Offene Staatskunst in offenen Strukturen  Informationszugangsfreiheit  Frei verfügbare Daten und gemeinsam geteiltes Wissen  Offene Standards, Schnittstellen und Software  Offene Prozess- und Wertschöpfungsketten  Öffentlichkeit, Fairness und Nachhaltigkeit8 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  9. 9. Bedeutende Beiträge von Adhocracy zu einer Öffnung von Staat und Verwaltung  Aufbau von vernetzten LD-Fachschaften  Transparentes Informieren und Offene Daten  Gemeinschaftliches Editieren und Gestalten  Gemeinschaftliches Beraten und Diskutieren  Gemeinschaftliches Entscheiden und Beauftragen  Gemeinschaftliches Handeln und Programmieren  Gemeinschaftliches Kommentieren und Bewerten9 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  10. 10. Agenda  Open Government  Beiträge von Adhocracy  SWOT-Analyse Open Government  Beispiele10 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  11. 11. SWOT-Analyse Open Government11 Von Lucke, 2010. © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  12. 12. Herausforderungen  Verständliche Aufbereitung der Thematik  Open Government Strategie inkl. Open Data Zielen  Rechtliche Rahmenbedingungen  Schutz öffentlicher Belange  Schutz personenbezogener Daten  Bereitstellung von freien Daten in Echtzeit  Informationsflut & -aufbereitung  Fehlinterpretationen vorbeugen  Neue Prozesse im öffentlichen Sektor  Organisation der Open Data Akteure12 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  13. 13. Lösungsansätze  Schaffung eines Bewusstseins  Definition einer Strategie & eines Leitbildes  Einrichtung von öffentlichen Datenportalen und Clouds als technische Plattformen für Open Government Data  Hohe Datenqualität bei freien Daten sicherstellen  Mitwirkung bei der Umsetzung und Förderung in Form von APIs, Mashups und Apps  Handbuch mit Empfehlungen & ersten Schritten13 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  14. 14. Agenda  Open Government  Beiträge von Adhocracy  SWOT-Analyse Open Government  Beispiele14 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  15. 15. Beispiele | Mogdy www.mogdy.liqd.net15 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  16. 16. Beispiele | Enquetebeteiligung www.enquetebeteiligung.de16 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  17. 17. Fachtagung Verwaltungs- und Rechtsinformatik FTVI & FTRI 2012 in Friedrichshafen17 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10
  18. 18. Vielen Dank für Ihre Prof. Dr. Jörn von Lucke Aufmerksamkeit. Christian P. Geiger, M.A. Lehrstuhl für Verwaltungs- und Wirtschaftsinformatik Deutsche Telekom Institute for Connected Cities (TICC) Zeppelin University gGmbH Am Seemooser Horn 20 88045 Friedrichshafen Tel: +49 7541 6009-1471 Fax: +49 7541 6009-1499 joern.vonlucke@zeppelin-university.de christian.geiger@zeppelin-university.de http://ticc.zeppelin-university.de zu|kunft Sitz der Gesellschaft Friedrichshafen | Bodensee Amtsgericht Ulm HRB 632002 Geschäftsführung Prof Dr Stephan A Jansen | Katja Völcker18 © TICC – Prof. Dr. Jörn von Lucke & Christian Geiger | 2011-10

×