ecocell : Intro in die economisch + ecologisch nachhaltige Immobilie
Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in die ec...
ecocell = Vorteile in Material & System vs. steigender Auflagen & Kosten
Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in di...
ecocell = Tiefere Risiken und Kosten in Material, Fertigung und Life Cycle
Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in ...
ecocell Immobilien = Mehrwert und Nachhaltigkeit in Substanz und Rendite
Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in di...
1. Planung : Konfiguration mit System
 Komplexität tiefer  Risiken, Zeit, Kosten
 Simulation End-to-End möglich  Risik...
ecocell emmobilie = Mehrwert für den Mieter & Partner … nachhaltig
Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in die econ...
ecohotel von ecocell : Nachhaltigkeit aus einem Guss … economisch + ecologisch
Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro...
Kontakt mit Sicherheiten in der Geschäfts & Investment Entwicklung … nachhaltig
Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intr...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

ecocell_Intro_201510

215 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
215
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

ecocell_Intro_201510

  1. 1. ecocell : Intro in die economisch + ecologisch nachhaltige Immobilie Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in die economisch + ecologisch nachhaltige Immobilie S I C S M H O E C O C E L L I B R A N I R F L A C H
  2. 2. ecocell = Vorteile in Material & System vs. steigender Auflagen & Kosten Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in die economisch + ecologisch nachhaltige Immobilie Rohstoffe ökologisch nachhaltig … im Recycling-Kreislauf  Altpapier aus Recycling und Holz nachwachsend  Zement-Anteil für Beschichtung ist 10% vs. Bau mit Beton Hoch belastbar … bis zu 240t / m2  Stablie Wabenstruktur (Honeycomb Structure)  Mit Beton ummantelt Brandgeschützt … mehr als doppelt so hoch  Zement-ummantelte Wabe  Mehrlagiger und geschlossener Sandwich-Aufbau,Wandsystem Isolation von Wärme und Schall … besser als Vollholz  Lambda-Wert 0.053 dank Beton-Wabe  Verschlossene Luftkammern = Isolation 10 x leichter als Beton und 3 x leichter als Massivholz  Grosse Elemente für Wand und Decke von Hand mit Hebezeug  Mit leichtem Hebezeug von Hand aufrichten und montieren  Materialen sind ökologisch nachhaltig … und nachhaltig verfügbar  System mit Vorteilen im Prozess … und Nachhaltigkeit  Auch vs. steigender Auflagen … Brandschutz, Klima, etc… 1
  3. 3. ecocell = Tiefere Risiken und Kosten in Material, Fertigung und Life Cycle Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in die economisch + ecologisch nachhaltige Immobilie Material eco-logisch … aus der Nähe  Recycling Alt-Papier, nachwachs. Holz  Kosten & Verfügbarkeit vs. Sand Technologie und Elemente à la LEGO System  Komplexität > Risiken geringer  Qualität in Isolation & Handling Material Eco-logisch mit System Planung & Fertigung Industrialisierung Standardisierung à la LEGO zur Reduktion der Komplexität  Eco-nomischer durch Skalen  Zeit-Bedarf in Planung > Fertigung Vor-Fertigung in der Produktions-Strasse  Schneller auf den «mm» genau  Risiken & Kosten vs. Baustelle Flexibilität à la LEGO für Erweiterung & Umbau  Erweiterung z.B. neues RPG  Umbau mit gleichem Material Wieder-Verwendung von Elementen und Material 1:1 vor Ort (Erweiterung, Umbau) Rückführung in Recycling-Kreislauf (Abbau) Verfügbarkeit & Umwelt+ Risiken+ Zeit+ Kosten+ 2 Life Cycle Flexibilität & Re-Use Baustelle & Umwelt+ Risiken+ Zeit+ Kosten+ Baustelle & Umwelt+ Risiken+ Zeit+ Kosten+
  4. 4. ecocell Immobilien = Mehrwert und Nachhaltigkeit in Substanz und Rendite Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in die economisch + ecologisch nachhaltige Immobilie  Planung, Fertigung & Bau  Risiken  Zeit  Kosten  Erweiterung, Umbau & Abbau  Flexibilität inkl. Upgrades  Wieder-Verwendung  Risiken, Zeit, Kosten Plan Bau Umbau Life-Cycle Immobilie Der ganze Life-Cycle  Energie Gewinnung  Dach (Panels)  Fassade (Folie)  Energie Speicherung  Batterie (Bsp. TESLA)  Für sämtliche Geräte inkl. Mobile  Strom-Selbstversorger mit Sonne  Kosten  Unabhängigkeit Energie & Emission Strom-Selbstversorger  Ziel-Nutzer im Zentrum  Bedarf im Zentrum  Gute Preis-Leistung  Mehrwert Community  Verdichtung mit Privatsphäre  Community Space mit Shared Infra  Mehrwert End-to-End  ONE STOP  Living Services nach Bedarf  In Miete dabei : Strom, E-Mobility, … Mehrwert End-to-End für Nutzer  Kosten Bau mind. -20% > Direkte Kosten > Risiken Planung & Bau-Stelle  Bau-Zeit -70%  Kosten, Ertrag  Flexibilität & Re-Use  Kosten  Kosten Unterhalt mind. -30% > Energie > Geräte > Fassade  CO2 Footprint  Kosten  Tiefere Mieten möglich tiefere Kosten Bau & Betrieb  Lehrstand tiefer  Ertrag  Mieter-Wechsel tiefer  Kosten 3
  5. 5. 1. Planung : Konfiguration mit System  Komplexität tiefer  Risiken, Zeit, Kosten  Simulation End-to-End möglich  Risiken tiefer 2. Ausführung : Industrielle Fertigung  Risiken tiefer durch System & Vor-Fertigung plus weniger Überraschungen @ Baustelle  Zeit Bauzeit 70% tiefer plus weniger Bau-Emissionen für Umfeld  Kosten direkt mind. 20% tiefer plus potenzielle Risiko Kosten tiefer 3.Betrieb : Time-to-Return & Flexibilität  Unterhalts-Kosten mind. 30% tiefer … nachhaltig … die nächste Auflage-Verschärfung kommt bestimmt  Tiefere Mieten möglich -20% Bau-Kosten, -30% Unterhalts-Kosten  Return on Invest & Auslastung schneller & nachhaltig Schneller in Miete plus Mehrwert in Infrastruktur  Flexibilität in Erweiterung, Umbau, Re-Use bauen jetzt, profitieren von RPG … schneller  Rendite schneller und höher … nachhaltig  CO2 Footprint besser ... nachhaltig  Von A-Z … im gesamten Life Cycle ecocell emmobilie = Vorteile in Risiken, Zeit und Kosten … nachhaltig Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in die economisch + ecologisch nachhaltige Immobilie ecosystem 4 Life-Cycle Immobilie Energie & Emission Mehrwert Der ganze Life-Cycle Strom-Selbstversoger End-2-End ecocell ecommobilie Material Technologie Vor-Fertigung Industrialisierung Flexibilität Re-Use emmobilie
  6. 6. ecocell emmobilie = Mehrwert für den Mieter & Partner … nachhaltig Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in die economisch + ecologisch nachhaltige Immobilie 5  Solar-Strom Selbst-Versorger  Strom-Geräte vs. Verbrenner  Strom-Tankstelle  eco in Miete + Strom + Mobilität + Sicherheit … nachhaltig + CO2 Abgaben + Energie-Kosten + Sicherheits-Kosten  Sicherheit selbst-überwacht  Services nach Bedarf auf dem Tablet  Mobility inklusive  eco-ohne-CO2 : Umwelt + Kosten + Material & Bau weniger … Lärm + Haushalt ohne … auch Lärm + Unterwegs ohne … auch Lärm  eco-mit-i : Digitalisierung + Kosten + Services auf dem Tablet + Sicherheit auch unterwegs + Digitalisierung als Vorteil nutzen eco ohne CO2 CO2 Kosten tiefer nachhaltig eco in Miete Energie, Mobilität Sicherheit inklusive eco mit Internet Digitalisierung als Vorteil nutzen Mehrwert für Mieter emmobilie economisch ecologisch
  7. 7. ecohotel von ecocell : Nachhaltigkeit aus einem Guss … economisch + ecologisch Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in die economisch + ecologisch nachhaltige Immobilie 6 economisch Nachhaltigkeit mit System  plus : CO2 Footprint besser Material, Bau, Betrieb, Mobil Solar-Strom Selbst-Versorger Emissionen … auch Lärm Günstiger : Bau & Unterhalt -20% Schneller : Bau-Zeit -70% Flexibler in der Nutzung Wieder-verwendbar Nachhaltigkeit aus einem Guss  ecocell entwickelt, investiert, baut und betreibt … nachhaltig  Nachhaltig in Material, Fertigung, Bau, Betrieb & Kapital  Mit Vorteilen in Kosten Bau -20% und Unterhalt -30% … plus Bau-Zeit & Emissionen -70% … auch in Kapital nachhaltig : Institutionelle / PKs, AAA-Banken Nachhaltige Infrastruktur Lösung  Multi-Use Unit mit Upgrades in Nutzung > Flüchtlinge als temporäre Start-Nutzung möglich > Firmen : Interne & Externe in Projekten, Ausbildung, Events > Studenten : Langzeit-Nutzung mit Time-Stop Möglichkeit > Gäste allgemein : Ausbildung, Seminare, Events … gemischte Nutzungen / Communities möglich  eMobility = eNutzer + eTankstelle für das eNetzwerk > Jedes Zimmer inklusive eMobility : Auto, Bikes … > Jeder Standort mit eTankstelle für das eNetzwerkes Vorgehen mit System … schnell & nachhaltig, einfach.  ecocell ist am nachhaltigen Betrieb interessiert  Bringt Technologie, Konzept & Kapital, setzt um & betreibt  Standort Gemeinde/Tourismus bringt Grundstück im Baurecht  Ecocell macht Multi Use Upgrades für den nachhaltigen Betrieb Infrastruktur Hotel Multi-Use eMobility Strom, Fahrzeuge & Tank-Netz Nachhaltigkeit in e-ImMobilie ecohotel ecologisch
  8. 8. Kontakt mit Sicherheiten in der Geschäfts & Investment Entwicklung … nachhaltig Oktober 2015, Kurt Spirig - ecocell : Intro in die economisch + ecologisch nachhaltige Immobilie  CRM Award Köln CRM EXPO : Return on Invest, Mehrwert durch integrierten Ansatz  Wert-Entwicklung und Steigerung für Eigentümer (Aufbau, Ausbau, Markt-Leader, Turn-Around)  Ueber 30 Jahre Erfahrung in Strategie Entwicklung und Umsetzung bis zum Markt-Resultat  HSG Business Engineering : Aufbau, Steuerung und Forschungsrat  Co-Gründer HSG Competence Centers : Integrated Governance, Customer Value, Sourcing in der Finanz-Industrie  Mitglied HSG Erfa Gruppe «Standort-Förderung» : Günstiger Wohnbau, Infra ECO Systeme, Sozial-Bau, PPP Projekte  HSG Competence Center Independent Living : Wohnen im Alter, Sozial-Bau  IL Independent Living Netzwerk St. Gallen  Aufbau & Management von Geschäfts-Netzwerken für den Kunden Mehrwert (ECO-Systeme)  WWF Leader in Sustainable Finance  Netzwerk & Standards für die Nachhaltigkeit von Investments und Kapital-Anlagen  Nachhaltige Wert-Entwicklung in Kapital und Rendite durch ECO-Systeme als Anreiz und zur Bindung Kurt Spirig Mitglied des Verwaltungsrates Geschäfts- & Investment Entwicklung Member of the Board of Directors Business & Investment Development kurt.spirig@realinvestoffice.biz +41 79 405 76 36 https://ch.linkedin.com/pub/kurt-spirig/18/206/58 http://www.ecocell.ch/index.php/de/ 7 ecocell

×