2012.08.24.                                                 Mein Buch #5                                          Mein Buc...
2012.08.24.                                                 Mein Buch #5               Tartalomjegyzék               1 Tel...
2012.08.24.                                                 Mein Buch #5               1 Telefonieren               Teil A...
2012.08.24.                                                 Mein Buch #5               2. Wie heisst diese Dienstleistung?...
2012.08.24.                                                 Mein Buch #5               i)       Megkérni Herrn Großt, hogy...
2012.08.24.                                                 Mein Buch #5               2 Teil B               1. Wie läuft...
2012.08.24.                                                 Mein Buch #5                        Computer zurückgeben      ...
2012.08.24.                                                 Mein Buch #5               3. Welche Ausdrücke benutzen Sie be...
2012.08.24.                                                 Mein Buch #5               - Villeicht könnten Sie mir helfen?...
2012.08.24.                                                 Mein Buch #5               2.1 Tipps für Telefoniren          ...
2012.08.24.                                                 Mein Buch #5               R: Richard               S: Samuel ...
2012.08.24.                                                 Mein Buch #5               Soll man eher stehen oder sitzen?  ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mein buch #5

4.513 Aufrufe

Veröffentlicht am

5. Gruppe (Telefonieren)

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.513
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4.174
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mein buch #5

  1. 1. 2012.08.24. Mein Buch #5 Mein Buch #5 Gruppe 5. Portál: Kétyi András :: Külker Kurzus: Üzleti idegen nyelv - II.nyelv német 1 (UZNY3KNNIKT-KKAN_G02) Könyv: Mein Buch #5 Nyomtatta: Kétyi András Dátum: 2012. augusztus 24., péntek, 13:15attilapaksi.hu/kulker/mod/book/tool/print/index.php?id=15 1/12
  2. 2. 2012.08.24. Mein Buch #5 Tartalomjegyzék 1 Telefonieren 2 Teil B 2.1 Tipps für Telefonirenattilapaksi.hu/kulker/mod/book/tool/print/index.php?id=15 2/12
  3. 3. 2012.08.24. Mein Buch #5 1 Telefonieren Teil A Telefonieren Heutzutage gehören die Handys zum Alltag. Es ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens geworden. Es gibt sehr viele Angebote, und manchmal ist das Handy billiger als das Festnetztelefon. Mit einem Handy kann man telefonieren, spielen, eine SMS oder eine MMS schicken, Fotos machen und noch am Internet surfen. Vielleicht deswegen wird das Festnetztelefon heute immer weniger benutzen. Handys haben viele nützliche und unterhaltsame Funktionen und sind überall verfügbar. Das Telefonie gehört zu den Dienstleistungen. Wenn man ein Telefongerät hat, muss man dafür eine Grundgebühr zahlen. Die Summa, die auf der Telefonrechnung ist, hängt davon ab, wie viel man eigentlich telefoniert hat. Was ein eventuelles Telefongespräch kostet, häng davon ab, wann, wie lange und wohin man telefoniert. Es gibt Zeiten, wenn es teurer is, zum Beispiel von 9 bis 15Uhr. Es gibt auch solche Diensleistungen, die ermöglicht enige Nummer viel billiger oder sogar kostenlos anzurufen. 1. Was für eines Telefongerät hatten Sie schon? Mit welchen Funktionen haben die Handys sich heutzutage erweitert? 2. Entwicklung des Telefons Was sind die Vorteile und die Nachteile von diesen Telefonen? Welches Gerät würden Sie kaufen? 3. Handy telefoniert über WLAN, Internet Schauen Sie das folgende Video an und beantworten Sie die Frage! http://www.youtube.com/watch?v=SAn0Du7oTQw 1. Warum ist es besser, über Internet zu telefonieren?attilapaksi.hu/kulker/mod/book/tool/print/index.php?id=15 3/12
  4. 4. 2012.08.24. Mein Buch #5 2. Wie heisst diese Dienstleistung? 3. Welche Handys können diese nutzen? 4. Wie viel können Sie mit der Funktion sparen? 5. Wie telefonieren Sie über das Internet, wenn Sie diese Dienstleistung nutzen? 4. Nützliche Ausdrücke für das Telefonat Verbinden Sie die deutche Ausdrücke mit den ungarischen Ausdrücken! 1. Mit wem spreche ich? 2. Mit wem möchten Sie sprechen? 3. Oh entschuldigen Sie, ich glaube, dass ich habe mich verwählt. 4. Kann ich mit Herrn Groß sprechen? 5. Der Anruf ist sehr dringend. 6. Könnten Sie Herrn Groß bitten, mich zurückzurufen? 7. Könnten Sie mich morgen früh wieder anrufen? 8. Einen Augenblick bitte.! 9. Bleiben Sie bitte am Apparat!. 10. Auf Wiederhören. 11. Könnten Sie bitte lauter sprechen? 12. Ich habe nicht verstanden was sie gerade gesagt haben. 13. Bitte sprechen Sie langsamer. 14. Könnten Sie bitte langsam wiederholen? a) Egy pillanat. b) Tartsa kérem! c) Nem értettem, amit mondott. d) Beszéljen hangosabban, kérem! e) Ez egy fontos telefonhívás. f) Kivel szeretne beszélni? g) Elismételné lassabban? h) Beszéljen lassabban, kérem!attilapaksi.hu/kulker/mod/book/tool/print/index.php?id=15 4/12
  5. 5. 2012.08.24. Mein Buch #5 i) Megkérni Herrn Großt, hogy hívjon vissza? j) Felhívna holnap reggel? k) Kivel beszélek? l) Viszont hallásra! m) Herrn Groß-szal szeretnék beszélni. n) Elnézést, félretárcsáztam. Nehmen Sie drei Ausdrücke und bilden Sie ein Telefongespräch!attilapaksi.hu/kulker/mod/book/tool/print/index.php?id=15 5/12
  6. 6. 2012.08.24. Mein Buch #5 2 Teil B 1. Wie läuft ein Telefoninterview bei Lufthansa ab? Sehen Sie das Video und antworten die folgenden Frangen! http://www.youtube.com/watch?v=NOw9dsfAQSg 1. Wie beschreibt der Man die Interviewrin? 2. Welche Tipps gibt der Man der Frau ? 3. Was fragt zuerst die Interviewerin? 4. Warum hat Frau Schubert sich auf diese Stelle beworben? 5. Was sagt die Interviewerin am Ende, wie wird es für Frau Schubert weitergehen? 2. Telefongespräch - Rollenspiel Lösen Sie die Aufgabe in Gruppe! Rollenspiel 1 Teilnehmer 1 Sie haben: Computer gekauft Handbuch ist total unverständlich Sie möchtenattilapaksi.hu/kulker/mod/book/tool/print/index.php?id=15 6/12
  7. 7. 2012.08.24. Mein Buch #5 Computer zurückgeben Geld zurück Teilnehmer 2 Sie haben: Ein Computerhandbuch gehört zum Computer und ist Teil des Kaufes. Unverständliches Handbuch bedeutet Liefermangel – gesamte Lieferung kann reklamiert werden Rollenspiel 2 Teilnehmer 1 Sie haben: Im Kaufhaus eine teure Jacke gekauft Zu Hause stellen Sie fest, dass sie Ihnen gar nicht mehr gefällt. Sie möchten: Die Jacke zurückgeben, aber die Verkäuferin hat das abgelehnt. Teilnehmer 2 Sie haben: Es gibt kein automatisches Umtauschrecht, wenn die Ware nicht gefällt. Ein Umtauschrecht kann vor dem Kauf vereinbart werden. Das bieten viele Geschäfte an: Umtausch gegen Kassenbon. Kein Umtausch bei reduzierter Ware.attilapaksi.hu/kulker/mod/book/tool/print/index.php?id=15 7/12
  8. 8. 2012.08.24. Mein Buch #5 3. Welche Ausdrücke benutzen Sie beim Telefongespräch? Die folgende Sätze geben einige Idee für Sie. Anruf entgegennehmen: - ... (Firmenname). Was kann ich für Sie tun? - Ich glaube, dass Sie die falsche Nummer gewahlt haben. - Mit wen möchten Sie sprechen? - Worum geht es, bitte? - Könnte ich bitte den Grund Ihres Anrufes erfahren? - Bleiben Sie daran, ich verbinde. - Ich leite Sie an ... (Abteilung) weiter. - ... hat gerade ein Gesprach auf einer anderen Leitung. - ... ist (noch) nicht da. - .. ist außer Haus. - Es nimmt niemand ab. - Möchten Sie warten? - Kann ich etwas ausrichten? - Kann ich Ihnen helfen? Anruf tätigen: - Hier ist ... - Hier ist ... (Firma), ... (Name) am Apparat. - Könnte ich bitte mit ... sprechen? - Es geht um ... - Ich rufe wegen ... an. - Könnten Sie ... bitte mitteilen, dass ich angerufen habe? - Könnten Sie ... bitten, mich zurückrufen? - Ist ... am Morgen da? - Ich versuche es später / am Morgen noch einmal.attilapaksi.hu/kulker/mod/book/tool/print/index.php?id=15 8/12
  9. 9. 2012.08.24. Mein Buch #5 - Villeicht könnten Sie mir helfen? Verstandigungsprobleme: - Mein English ist nicht sehr gut. - Die Verbindung ist schlecht. - Ich kann Sie kaum verstehen. - Könnten Sie langsamer/lauter sprechen? - Könnten Sie bitte buchstabieren? - Wie bitte? 4. Stellen Sie sich vor, dass Sie mit dem Direktor der Firma sprechen möchte. Wie werden diese Telefongespräch gelautet?attilapaksi.hu/kulker/mod/book/tool/print/index.php?id=15 9/12
  10. 10. 2012.08.24. Mein Buch #5 2.1 Tipps für Telefoniren Buchstabiertafel In Deutschland buchstabiert man mit den folgenden Namen: A: Anton B: Berta C: Cäsar D: Dora E: Emil F: Friedrich G: Gustav H: Heinrich I: Ida J: Julius K: Kaufmann L: Ludwig M: Martha N: Nordpol O: Otto P: Paula Q: Quelleattilapaksi.hu/kulker/mod/book/tool/print/index.php?id=15 10/12
  11. 11. 2012.08.24. Mein Buch #5 R: Richard S: Samuel SCH: Schule T: Theodor U: Ulrich V: Viktor W: Wilhelm X: Xanthippe Y: Ypsilon Z: Zacharias Ä: Ärger Ö: Ökonom Ü: Übermut Schlüssel zum erfolgreichen Telefongespräch Beim Telefoniren ist es sehr wichtig, dass man das Telefongespräch plant. Hier sind enige Tips und ein Speiel dazu: Acten Sie darauf, - was ist das Ziel Ihres Telefonats ist? (Termin vereinbaren, Informationen erhalten etc,) - wie organisieren Sie die Umgebung, in der Sie das Telefonat führen wollen? (Schreibzeug, ruhige und ungestörte Umgebung) - wie formulieren Sie die Begrüßung? Weitere Tipps enthält das folgende Video. Eine Frau, die Seminare hält Seminare und gibt Tipps "Wie kommuniziere ich richtig am Telefon?". Sehen Sie das Video und beantworten Sie die Fragen! Was sind die häufigsten Fehler dabei?attilapaksi.hu/kulker/mod/book/tool/print/index.php?id=15 11/12
  12. 12. 2012.08.24. Mein Buch #5 Soll man eher stehen oder sitzen? Wie kann man die Stimme tranieren? Wie geht die Entwicklung der Teilnehmer der Seminare? Was empfehlt die Frau beim Handys? Was empfehlt die Frau beim Telefoniren im Auto?attilapaksi.hu/kulker/mod/book/tool/print/index.php?id=15 12/12

×