ljIll|1llrll11i
Hamburg,den02.O2.2OO5AB/-
P r a k t i k u m s z e u q n i s
FrauKristinKeil,geborenam 21.09.1987in Berlin,...
1rIOII
3. MusterabholungvonBisazzaimStilwerkinHamburg,
- AllgemeineBürotätigkeiten,
- Archivarbeit.
An nachstehendaufgefüh...
FürdiesekurzeZeithatFrauKeilsichäußerstschnelleingearbeitetundwarfürunserBüroeine
sehrgroßeHilfeundeinevollwertigeMitarbei...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

00_Internship Reference JOI Design - Kristin Keil

230 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
230
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

00_Internship Reference JOI Design - Kristin Keil

  1. 1. ljIll|1llrll11i Hamburg,den02.O2.2OO5AB/- P r a k t i k u m s z e u q n i s FrauKristinKeil,geborenam 21.09.1987in Berlin,war in der Zeitvom 17.01- 28.01.2005in unseremlnnenarchitekturbüroalsSchülerpraktikantintätig. FrauKristinKeillerntewährenddieserZeitdievielfältigenTätigkeitenunseres lnnenarchitekturbüroskennen.Siewurdeim Wesentlichenfür diefolgendenAufgaben eingesetzt: Erstellungvon Materialcollagen, Erarbeitungvon MoodboardsundVisualisierungfür Stimmungscollagen, Auswahlvon Mobiliar,Materialienund Farben, Beschriftungder Präsentationsboardsin Photoshop, Erstellenvon Präsentationslogosin Photoshop, BearbeitungvielerFotosundBilderin Photoshop, Mitarbeitbeides ErarbeitungAngebotsanfragen, Mitarbeitbeider Erarbeitungvon SpezifikationenfürAusschreibungen, Erstellenvon Preisspiegelnin Excel, Erstellenvon PowerPointPräsentationen. Musterbestellungen, Terminwahrnehmung: 1. AnsichteinerStoffkollektionin einem,,Showroom"in Hamburg, 2. Recherchein verschiedenenMöbelhäusernHamburgs, IIOII l O D e sq r C i . r r H o f w e s 7 6 1 9 D 2 2 0 8 5 F . : n r o r r g F o n - - 1 9 - , 0 1 1 0 - 6 8 9 J 2 ' , - a F . r i - . 1 9 - 1 0 r . 1 0- 6 8 9 4 2 ^ ' - 3 4 e - m A r i r r . qr , d e s t g na o m j n t e r n € t + i r ! 1 c d e s ' g i r .c o n l l:l i . r f C r r l f f q r i . r A m t s g c r . f i i 3 m b u r g H R B 3 7 1 i 5 lmI
  2. 2. 1rIOII 3. MusterabholungvonBisazzaimStilwerkinHamburg, - AllgemeineBürotätigkeiten, - Archivarbeit. An nachstehendaufgeführtenProjektenhat FrauKeilintensivmitgearbeitet: - Novotel/Mercure:UmgestaltungderöffentlichenBereichein 7 verschiedenenHotels: 1. NovotelHamburgCitySüd 2. NovotelHamburgArena 3. NovotelHannover 4. NovotelBerlinSiemensstadt 5. NovotelBerlinAirport 6. NovotelStuttgartSindelfingen 7. NovotelMünchenPerlach - HotelMonopol,Hamburg:UmgestaltungdesRestaurant-/Barbereiches ChinaRestaurant,Berlin:UmgestaltungdesgesamtenRestaurants - ClubAldiana,Fuerteventura:UmgestaltungderBungalows. FrauKeilidentifiziertesichmit ihrerAufgabeundarbeiteteäußerstengagiert,fleißig,mitdenkend und mit sehr viel Eigeninitiative.Auch hattesie immerwiederausgezeichneteldeen und gab wertvolleAnregungen,die sofortund mit Erfolgrealisiertwerdenkonnten. IIOII
  3. 3. FürdiesekurzeZeithatFrauKeilsichäußerstschnelleingearbeitetundwarfürunserBüroeine sehrgroßeHilfeundeinevollwertigeMitarbeiterin. Die ihr übertragenenAufgabenerledigtesie stets sehr zuverlässig,sorgfältig,pünktlich, gewissenhaftund zu unserer vollstenZufriedenheit.Sie zeigte ein hohes Maß an SelbstständigkeitundVerantwortungsbewußtsein. SiehatsichundihreFähigkeitenaufhervorragendeWeiseinunserTeameingebrachtundhatte ein ausgezeichnetesVerhältniszu Vorgesetztenund Kollegen.Das Verhaltenvon FrauKeil gegenüberunserenGeschäftspartnernundKundenwarjederzeitvorbildlich' WirwünschenFrauKeilaufihremweiterenLebenswegberuflichundpersönlichallesGuteund weiterhinvielErfolgl Mit freundlichenCrüßen (Ceschäftsführerin) rIüI

×