Präsentation KWV

773 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
773
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Präsentation KWV

  1. 1. Hochschule Neu‐UlmKompetenzzentrumWachstums‐ und Vertriebsstrategien 
  2. 2. Agenda • Was ist ein Kompetenzzentrum? • Welchen Nutzen bietet es für die Praxispartner? • Leistungsportfolio und Themenpool • Formen der Zusammenarbeit • Kontakt
  3. 3. Was ist ein Kompetenzzentrum? Zusammenarbeit von Professoren, wissenschaftlichen Mitarbeitern  und Lehrbeauftragten 1. zur Bündelung von Lehr‐, Forschungs‐ und Drittmittelprojekten, 2. als thematische „Klammer“ an Bedürfnissen der Praxis ausgerichtet (z.B. Kompetenzzentrum Logistik…), 3. als Know‐How‐Partnerschaft mit interessierten Unternehmen zum  Theorie‐Praxis‐Transfer
  4. 4. Was ist ein Kompetenzzentrum? Privat geförderte  Privat /  Drittmittelprojekte mit  Öffentlich renommierten  geförderte  Praxis Praxispartnern Forschung Forschung Lehre Erfolgsfaktoren: ‐ Vernetzung mit führenden Lehrstühlen ‐ Synergetisches Zusammenwirken von Forschung, Lehre und Praxisprojekten
  5. 5. Welchen Nutzen gibt es für Praxispartner? Praxispartner Wissen Beziehungen Talente Angewandte  Netzwerkbildung Human Resources Forschungsprojekte Kompetenzzentrum
  6. 6. Welchen Nutzen gibt es für Praxispartner? Wissen Beziehungen Talente Angewandte Forschungsprojekte Netzwerkbildung Human Resources In gemeinsamen innovativen Projekten  Zugang zu Plattformen & Ressourcen  Diplomanden‐/ Bachelor‐/  unterstützen wir Sie bei der  der Hochschule Masterstudiengänge mit  Entwicklung von Lösungen für Ihre  (Zentrum für Weiterbildung, Schwerpunkten Markt‐ und  Fragestellungen im Bereich  Career Services etc.) Vertriebsmanagement,  Wachstumsstrategien,  Wirtschaftsprivatrecht, Marktforschung Sales/Marketing & Recht Deutschsprachige Wissenschafts‐ Community Über 500 Studenten im „Pool“ mit hoch  Synergetisches Zusammenwirken von  (8 Kompetenzzentren) relevantem Profil Forschung und Praxis. Sie profitieren  direkt von neusten wissenschaftlichen  Internationale Wissenschafts‐ Durch Einbindung unserer  Erkenntnissen Community Unternehmenspartner in die Lehre  (40 Partnerhochschulen) stark praxisbezogen Nutzung des methodisch fundierten  Know‐Hows und Potenzials der  Praktiker‐Community Zahlreiche Möglichkeiten der  Mitarbeiter, z.B. durch Promotion (HNU‐Management Forum, Kooperation (z.B. Diplomarbeiten,  Mittelstandsforum) Konzeptionsseminare)
  7. 7. Wie kann eine Zusammenarbeit aussehen? Text Praxis/Vernetzung ‐ Praktika, Diplomarbeiten ‐ Konzeptionsseminare ‐ Drittmittelprojekte ‐ Nutzung Ressourcen Hochschule (Alumni‐Netzwerk, CEO Circle,  Vöhlin‐Schloss) Center for Growth Strategies Lehre Forschung ‐ Professur für Marketing & Vertrieb,  bündelt Marketing/Sales, MaFo sowie  ‐ Know‐How‐Partnerschaft zum  Prof. Dr. A. Kracklauer Vertriebs‐, Gesellschafts‐,  ‐ Professur für Wirtschaftsprivatrecht,  Informationstransfer: Wissenschaft und Praxis Wettbewerbs‐ und Markenrecht unter  Prof. Dr. K.‐T. Zwecker ‐ Anwendungsorientierte Promotion einer thematischen Klammer Professur für Marktforschung,  ‐ ½ Stelle wissenschaftliche Mitarbeiter,  Prof. Dr. S. Fabian koordinierte Zusammenarbeit  ‐ Beteiligung an Master‐,  Kompetenzzentrum und  Bachelor‐Studiengängen  Unternehmenspartner ‐ Nutzung „Career Service““
  8. 8. Formen der Zusammenarbeit Inhalt Ausgestaltung Konzeptionsseminare und  Intensive Bearbeitung der Themenstellung und Ergebnispräsentation durch  Fallstudien mehrere von Professoren betreute Studierendengruppen. Diplom‐, Master‐, Bachelor‐,  Durch Professoren betreute Themenaufarbeitung eines Studierenden mit  Seminararbeiten dem Ergebnis einer umfassenden schriftlichen Ausarbeitung. Praktika Studierende arbeiten 1 Semester im Unternehmen an einer oder mehreren  Themenstellungen mit. Inhouse Trainings‐ und  Speziell zugeschnittene Veranstaltungen von Professoren und Mitarbeitern im  Workshops sowie   Partnerunternehmen. Gastvorträge Angewandte Forschung Begleitung einer Themenstellung  durch Wissenschaftliche  Mitarbeiter/Professoren bspw. im Rahmen bspw. eines Drittmittelprojektes. Beratung Klassische Beratungs‐ und Marktforschungsprojekte abgewickelt durch  Professoren.
  9. 9. Nutzen der Zusammenarbeit Belastbarkeit der Ergebnisse Kosten Konzeptions- Diplom-, Drittmittelprojekte, Beratung seminare Bachelor-, Wissenschaftliche (Workshops, Masterarbeiten, Ressourcen Projekte) Praktika
  10. 10. Leistungsportfolio und Themenpool Marken‐ wachstum Vertriebsrecht  Sales Marktforschung Marktforschung Wachstums‐ Innovation Innovation und Allianzen Excellence strategien Kunden‐ Preis‐ bindung management
  11. 11. Kooperationspartner 
  12. 12. Das Team Prof. Dr. Sascha G. Fabian Prof. Dr. Alexander Kracklauer Prof. Dr. Kai‐Thorsten Zwecker Marktforschung Marketing & Sales Wirtschaftsprivatrecht Quantitative & Qualitative Marktforschung, Vertriebsoptimierung, Wachstumsprogramme  Kartell‐, Gesellschafts‐ und Vertriebsrecht;, Conjoint‐Analysen, Preismanagement für Marken, CRM, Strategieberatung. Mergers & Acquisitions Geburtstag 06/10/1969 Geburtstag 11/12/1965 Geburtstag 31/03/1972 • Dozent Robert H. Smith School • Marketing Management Procter & Gamble • Partner  PF&P Rechtsanwälte • Beratungserfahrung (national + international)  (national + international) • Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum   • Director Research & Strategy bei smartcon • Langjähriges Beratungs‐Know‐how auf  ThemaVertriebsrecht.  • Spezialist für Conjoint‐Analysen Vorstands‐/GF‐Ebene • Professor für Wirtschaftsprivatrecht an der  • Professor für Marktforschung an der • Leiter des Kompetenzzentrums Marketing  Hochschule Neu‐Ulm Hochschule Neu‐Ulm & Sales der Hochschule Neu‐Ulm • Experte des Franchiseverbandes • Assoziierter Partner P3 Group seit 11/2009 • Dozent Harvard Business School • Mitglied Studienvereinigung Kartellrecht • Assoziierter Partner P3 Group seit 11/2009 • Zahlreiche Aufsichtsrats‐ und Beiratsmandate. „ Wer nur in „ Der gute Jurist ist „Wer Fragen Fußstapfen tritt, Ermöglicher, nicht stellt, stellt hat nie die Chance Verhinderer!“ Weichen!“ zu überholen!“
  13. 13. Kontakt Prof. Dr. Sascha Fabian Prof. Dr. Alexander Kracklauer Prof. Dr. Kai‐Thorsten Zwecker Hochschule Neu‐Ulm Wileystraße 1 Raum Eins, 12 EDISON 89231 Neu‐Ulm Tel.: +49(0)731‐9762‐1438 Fax: +49(0)731‐9762‐2299 Email: sascha.fabian@hs‐neu‐ulm.de alexander.kracklauer@hs‐neu‐ulm.de zwecker@pfp‐legal.de

×