Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Von Kindern
lernen
Kinder sind Augen,
die sehen,
wofür wir längst schon b...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Unsere Kindertagesstätte
Träger:
Die Familiengesellschaft Blombergs
Markt...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Öffnungszeiten
Montag – Donnerstag 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag 7. 00 U...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Unser Auftrag aus dem Kibiz
(Kinderbildungsgesetz)
5.1 Auszug aus dem Kib...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
• § 9 Zusammenarbeit mit den Eltern
(1) Das Personal arbeitet mit den Elt...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH04.10.2013 Kita Großenmarpe
6
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Mäusegruppe
Kleine altersgemischte Gruppe,
für Kinder im Alter von einem ...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Unsere Mäuse können
hier
Ankommen, sich wohlfühlen und
Geborgenheit spüre...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Waldfuchsgruppe
Regelgruppe, für Kinder im Alter
von drei bis sechs Jahre...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Waldfüchse
• Gemeinsam jeden Tag
Abenteuer erleben
• Spielen mit dem, was...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Bärengruppe
Regelgruppe, für Kinder im Alter
von drei bis sechs Jahren
Sa...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Bärengruppe
o freie Wahl des Spielortes und des
Spielpartners
o selbstbes...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Unsere Arbeit
Uns ist es wichtig:
-Dass Ihr Kind und auch Sie sich als El...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Wann Freunde wichtig sind
Freunde sind wichtig
zum Sandburgenbauen…
Freun...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Elternarbeit
Elternarbeit….
….ist bei uns erwünscht.
In einem Team von en...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Gemeinsame Angebote
• „Leseoma“ Frau Wandtkemeyer
• übergreifende Angebot...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Allgemeines
• 10€ Spaß- und Bildungstaler
• Gruppenwechsel
• Turnbeutel
•...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Förderkreis
1. Vorsitzende: Tanja Vorschepoth
2. Vorsitzende: Anette Klin...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Seit über 40 Jahren für Ihre Kinder aktiv
Anschaffungen der letzten 5
Jah...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Seit über 40 Jahren für Ihre Kinder aktiv
2011 3Digitalkameras,
Gesellsch...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Kooperationen
• Mit folgenden Institutionen arbeiten wir zusammen:
• Fach...
Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH
Vielen Dank für
ihre
Aufmerksamkeit
04.10.2013 Kita Großenmarpe
22
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Von Kindern lernen

3.621 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.621
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.347
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Von Kindern lernen

  1. 1. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Von Kindern lernen Kinder sind Augen, die sehen, wofür wir längst schon blind sind. Kinder sind Ohren, die hören, wofür wir längst schon taub sind. Kinder sind Seelen, die spüren, wofür wir längst schon stumpf sind. Kinder sind Spiegel, die zeigen, was wir gerne verbergen.
  2. 2. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Unsere Kindertagesstätte Träger: Die Familiengesellschaft Blombergs Marktplatz 1, Eingang in der Burgstraße 32825 Blomberg Die Familiengesellschaft ist ein Zusammenschluss der von Laer Stiftung aus Bielefeld, der Stadt Blomberg und der Kirchengemeinden Blomberg/Cappel 04.10.2013 Kita Großenmarpe 2
  3. 3. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Öffnungszeiten Montag – Donnerstag 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr Freitag 7. 00 Uhr bis 15.00 Uhr Betreuungszeiten: Sie haben die Möglichkeit folgende Stunden zu buchen: - 25 Stunden - 35 Stunden - 45 Stunden Diese können Sie für sich flexibel einteilen, jedoch bitte nicht überschreiten !! 04.10.2013 Kita Großenmarpe 3
  4. 4. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Unser Auftrag aus dem Kibiz (Kinderbildungsgesetz) 5.1 Auszug aus dem Kibiz § 2 Allgemeiner Grundsatz Jedes Kind hat einen Anspruch auf Bildung und auf Förderung seiner Persönlichkeit. Seine Erziehung liegt in der Verantwortung seiner Eltern. Kindertageseinrichtungen ergänzen die Förderung des Kindes in der Familie und unterstützen die Eltern in der Wahrnehmung ihres Erziehungsauftrages. § 3 Aufgaben und Ziele (1) Kindertageseinrichtungen haben einen eigenständigen Bildungs- Erziehungs- und Betreuungsauftrag. (2) Die Förderung des Kindes in der Entwicklung seiner Persönlichkeit und die Beratung und Information der Eltern insbesondere in Fragen der Bildung und Erziehung sind Kernaufgaben der Kindertageseinrichtungen. Das Personal in den Kindertageseinrichtungen haben den Bildungs-und Erziehungsauftrag im regelmäßigen Dialog mit den Eltern durchzuführen und deren erzieherische Entscheidungen zu achten. 04.10.2013 Kita Großenmarpe 4
  5. 5. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH • § 9 Zusammenarbeit mit den Eltern (1) Das Personal arbeitet mit den Eltern partnerschaftlich und vertrauensvoll zusammen. Die Eltern haben Anspruch auf regelmäßige Informationen über ihr Kind. (2) In jeder Einrichtung werden zur Förderung der Zusammenarbeit von Eltern, Personal und Träger die Elternversammlung, der Elternbeirat und der Rat der Kindertageseinrichtung gebildet. (3) Die Eltern bilden die Elternversammlung. Zu den Aufgaben der Elternversammlung gehört die Wahl der Mitglieder des Elternbeirates. (4) Der Elternbeirat vertritt die Interessen der Eltern gegenüber dem Träger und der Leitung. Der Elternbeirat ist vom Träger rechtzeitig und umfassend zu informieren, über: wesentl. Entscheidungen in Bezug auf die Einrichtung, in Bezug auf das Konzept, über personelle Veränderungen…. Entscheidungen, die die Eltern in finanzieller Hinsicht berühren, bedürfen der Zustimmung durch den Elternbeirat, zB. Umstellung der Mittagsverpflegung… 04.10.2013 Kita Großenmarpe 5
  6. 6. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH04.10.2013 Kita Großenmarpe 6
  7. 7. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Mäusegruppe Kleine altersgemischte Gruppe, für Kinder im Alter von einem Jahr bis vier Jahren Nina Robinson, Christel Schmeißner und Alicia Völkel betreuen, unterstützen und begleiten Ihre Kinder 04.10.2013 Kita Großenmarpe 7
  8. 8. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Unsere Mäuse können hier Ankommen, sich wohlfühlen und Geborgenheit spüren Kleine Schritte nach vorn machen Über die Bewegung die Welt entdecken und mit allen Sinnen wahrnehmen Durch natürliche Neugier sich erproben und daran wachsen Wahrnehmen der anderen Kinder, von und mit Kindern lernen Den KiTa-Alltag kennenlernen und mitbestimmen Selbstständig werden Gemeinschaft erleben Sich in einem vorgegeben Rahmen orientieren und lernen, Grenzen zu akzeptieren 04.10.2013 Kita Großenmarpe 8
  9. 9. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Waldfuchsgruppe Regelgruppe, für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren Birgitt Tappe, Steffi Konieczny, Ina Brüning, betreuen, unterstützen und begleiten Ihre Kinder im Wald 04.10.2013 Kita Großenmarpe 9
  10. 10. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Waldfüchse • Gemeinsam jeden Tag Abenteuer erleben • Spielen mit dem, was die Natur uns bietet • Sonne, Regen, Nebel, Schnee hautnah spüren • Eigene Grenzen erkennen und an den Herausforderungen wachsen • Nach Herzenslust toben, matschen, übermütig sein oder einfach die Seele baumeln lassen 04.10.2013 Kita Großenmarpe 10
  11. 11. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Bärengruppe Regelgruppe, für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren Sarah Wagner, Vera Diekjobst, Heike Topp und Annika Quellhorst betreuen, begleiten und unterstützen in dieser Gruppe Ihre Kinder 04.10.2013 Kita Großenmarpe 11
  12. 12. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Bärengruppe o freie Wahl des Spielortes und des Spielpartners o selbstbestimmtes Spiel o geleitete Angebote (im Kreativbereich, Bewegungsbereich, musikalisch, beim Forschen und im hauswirtschaftlichen Bereich) o situationsorientierte Arbeit o integrativ arbeiten o selbstständig werden o entdecken und staunen o Freundschaften knüpfen o lernen durch Spiele (Regelspiele, Rollenspiele) 04.10.2013 Kita Großenmarpe 12
  13. 13. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Unsere Arbeit Uns ist es wichtig: -Dass Ihr Kind und auch Sie sich als Eltern bei uns wohlfühlen. -Dass Ihr Kind sich frei entfalten, eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickeln, experimentieren und Erfahrungen sammeln kann, um sich als selbstständige und selbstbewusste Persönlichkeit entwickeln zu können. -Ihrem Kind die Möglichkeit zu bieten vielfältige Kontakte zu knüpfen, so dass es seine Selbstständigkeit, Konfliktfähigkeit, Kritikfähigkeit und seine Gemeinschaftsfähigkeit erlebt. - Das Ihr Kind Lernerfahrungen mit gleichaltrigen Kindern aus der Gruppe macht. - Ihr Kind auf dem Weg zur Schulreife zu fördern und zu begleiten, und das von Anfang an. - Das wir als familienergänzende und unterstützende Einrichtung tätig sind. 04.10.2013 Kita Großenmarpe 13
  14. 14. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Wann Freunde wichtig sind Freunde sind wichtig zum Sandburgenbauen… Freunde sind wichtig, wenn andere dich hauen… Freunde sind wichtig zum Schneckenhaussuchen… Freunde sind wichtig zum Essen von Kuchen… Vormittags, abends, im Freien, im Zimmer… Wann Freunde wichtig sind?? Eigentlich immer! 04.10.2013 Kita Großenmarpe 14
  15. 15. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Elternarbeit Elternarbeit…. ….ist bei uns erwünscht. In einem Team von engagierten Mitarbeitern und Eltern fördern wir ein starkes „Wir“ zum Wohl Ihres Kindes. Förderkreis, Familientage, Vater- Kind Aktionen, Feste….. 04.10.2013 Kita Großenmarpe 15
  16. 16. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Gemeinsame Angebote • „Leseoma“ Frau Wandtkemeyer • übergreifende Angebote • gruppeninterne Angebote • Kinderbibelwoche • Theater/ Musik • Forschen • Schulkinder 04.10.2013 Kita Großenmarpe 16
  17. 17. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Allgemeines • 10€ Spaß- und Bildungstaler • Gruppenwechsel • Turnbeutel • Frühstück und Frühstückstage • Geburtstage • Medikamente • Krankheiten • Kleidung 04.10.2013 Kita Großenmarpe 17
  18. 18. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Förderkreis 1. Vorsitzende: Tanja Vorschepoth 2. Vorsitzende: Anette Klink- Logeman Kassiererin: Katharina Helpup 04.10.2013 Kita Großenmarpe 18
  19. 19. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Seit über 40 Jahren für Ihre Kinder aktiv Anschaffungen der letzten 5 Jahre durch den Förderkreis: 2008 Spielzeug, Beschäftigungs- material, Sand und Schaukelpfosten 2009 Vogelnestschaukel, 3 CD – Anlagen, Spielhaus für den Spielhaus für den Innen- bereich 2010 Trampolin, Projekt „Wassermann“ Kinderküche, Mitfinanzierung des Bauwagens, Märchenerzähler Lother Schröer zur Nikolausfeier 04.10.2013 Kita Großenmarpe 19
  20. 20. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Seit über 40 Jahren für Ihre Kinder aktiv 2011 3Digitalkameras, Gesellschaftsspiele, Materialien Bewegungsbereich, Bücher, Umweltprojekt mit Gaby Prasse Öko-Puppenhaus 2012 Extra Betrag zum 40. Kita- jubiläum, Jongleur zum Laternenfest, Spielhaus mit Schaumstoffwürfel 2013 Robinienstämme für die Spiel- mulden, Außengelände Insgesamt wurden in dieser Zeit 16000€ zur Verfügung gestellt 04.10.2013 Kita Großenmarpe 20
  21. 21. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Kooperationen • Mit folgenden Institutionen arbeiten wir zusammen: • Fachschulen • Kreis Lippe / Spross • ortsansässige Vereine • Grundschule • Förderkreis • Jugendamt • Beratungsstelle • Schulärztin/ Logopäden/ Ergotherapeuten 04.10.2013 Kita Großenmarpe 21
  22. 22. Die Familiengesellschaft Blombergs - FiBs - GmbH Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit 04.10.2013 Kita Großenmarpe 22

×