Hiermit bescheinigen wir
Frau Kirsten Turner
geboren am 18.10.1964
den erfolgreichen Abschluss als
Zertifizierter Dozent, ...
Inhalte der Qualifizierung Zertifizierter Dozent, Trainer, Coach und
Schulungsorganisator für Erwachsenenbildung:
560 Lehr...
Projektmanagement gemäß DIN 69900, 69901 und ISO 21500
– 160 UE
• Projektmanagement Grundlagen
• Grundbegriffe des Projekt...
Der Abschluss Zertifizierter Dozent, Trainer, Coach und
Schulungsorganisator für Erwachsenenbildung wurde von
Frau Kirsten...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Turner_Kirsten-Zertifikat Dozent-Trainer

213 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
213
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Turner_Kirsten-Zertifikat Dozent-Trainer

  1. 1. Hiermit bescheinigen wir Frau Kirsten Turner geboren am 18.10.1964 den erfolgreichen Abschluss als Zertifizierter Dozent, Trainer, Coach und Schulungsorganisator für Erwachsenenbildung Der Gesamtlehrgang besteht aus den Fachlehrgängen: • Ausbildereignung IHK • Moderation, Dozieren, Trainieren • Personalbeschaffung, Recruitment und Bewerbungsmanagement • Microsoft Office für Dienstleistungsberufe • Projektmanagement gemäß DIN 69900, 69901 ISO 21500 • Qualitätsbeauftragter gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 Vorlesungsstunden: 560 Alle Teil- und Abschlussprüfungen wurden erfolgreich abgelegt. Die Zertifizierung ist bis zum 11.02.2018 gültig und bedarf vor dem Ablauf einer Rezertifizierung. Hamburg, den 03.08.2018 Hanse College EBA GmbH Tilman Schäfer Claudia Bergt Damen und Herren werden im Dokument aus Vereinfachungs- nicht aus Diskriminierungsgründen - gleichgeschlechtlich angesprochen.
  2. 2. Inhalte der Qualifizierung Zertifizierter Dozent, Trainer, Coach und Schulungsorganisator für Erwachsenenbildung: 560 Lehrveranstaltungsstunden mit maximal 73 erreichbaren HCP* Es wurden alle Teil- und Abschlussprüfungen der sechs Fachlehrgänge mit den nachfolgend aufgeführten Schwerpunkten bestanden. Rezertifizierung: Die Verlängerung des Zertifikats erfolgt auf Antrag nach erfolgreicher Rezertifizierungsschulung und Prüfung des Zertifikatsinhabers im jeweils dritten Jahr nach der vorhergehenden Zertifizierung, gemäß den Zulassungsbedingungen des Hanse College. Ausbildereignung IHK – 80 UE • Die vier Handlungsfelder gemäß der neuesten AEVO • Voraussetzungen prüfen und Ausbildung planen • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken • Ausbildung durchführen • Ausbildung abschließen • praktische Unterweisungsübungen • Die Prüfung wurde extern vor einer IHK bestanden Moderation, Dozieren, Trainieren – 80 UE • Grundsätze der theoretischen und praktischen Fachkompetenz • Erwachsenengerechtes Unterrichten • Unterrichtsmethoden, Moderationstechniken, Didaktik, Konzeption und Planung der Lehrmaßnahmen • Medieneinsatz, Sprach- und Stimmübungen • Organisation und Struktur im Verlauf einer Lehrmaßnahme und im Unterrichtsverlauf • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lehrmaßnahmen • Anforderungen von Organisationen, Unternehmen und Generalunternehmen • Persönliche, überfachliche Dozentenkompetenz Personalbeschaffung, Recruitment und Bewerbungsmanagement – 80 UE • Arbeitsmarkt analysieren • Stellenausschreibung verfassen • Stellenausschreibung analysieren • Bewerbungen strukturieren • Bewerbungen analysieren • Bewerbungen bewerten • Assessment Center vorbereiten und durchführen • Bewerbungsauswahl bewerten • Bewerbungsgespräche führen Microsoft Office für Dienstleistungsberufe – 80 UE • Schreib- und Textprogramm Anwendung, MS Word • Tabellenkalkulationsprogramm Anwendung, MS Excel • Präsentationsprogramm Anwendung, MS Powerpoint • Email- , Termin- und Adressverwaltungsprogramm Anwendung, MS Outlook * Die Benotung ist von dem Bologna Prinzip mit dem ECTS für Universitäten in der EU adaptiert.
  3. 3. Projektmanagement gemäß DIN 69900, 69901 und ISO 21500 – 160 UE • Projektmanagement Grundlagen • Grundbegriffe des Projektmanagements • Projektorganisation • Phasen des Projektmanagements • Aufbau- und Ablauforganisation • Projektabwicklung durch Projektteams • Einführung in das Arbeiten mit MS Project • Grundlagen und Arbeiten mit Microsoft Project • Projekte eröffnen, verändern, drucken • Planung/Kontrolle/Steuerung • Terminplanung • Projektverfolgung • Projektkosten • Ansichten und Berichte • Kommunikation und Führung • Projektmanagement als Instrument der Unternehmensentwicklung • Strategisches Kommunikationsmanagement • Kommunikationsmanagement im Projekt • Konfliktgespräche • Praktische Arbeit: Konzeption einer komplexen Marketingaufgabe, Umsetzen des Marketingprojekts in einen Projektplan, inkl. Transfernachweis • Trainingssoftware war Microsoft MS Project Zertifizierter Qualitätsbeauftragter gemäß DIN / ISO 17024 – 80 UE • Qualitätsmanagement, Grundsätze, Konzepte, Politik, System, Normen • Techniken der Qualitätsverbesserung • Qualität in der Logistik, im Verkauf und Kundendienst • Management von Entwicklungsprozessen • Produktions- und Dienstleistungsprozesse, Qualitätsprüfung • Überwachung und Messung von Prozessen/Produkten • Datensammlu ng und -analyse, statistische Methoden, Berichtswesen, Prüfung, Tests und Metrologie • Einführung in Auditierung, Zertifizierung, Akkreditierung • Die Prüfung wurde extern durch die von der DAKKS akkreditierten Zertifiziererin TAW Cert GmbH vorgenommen * Die Benotung ist von dem Bologna Prinzip mit dem ECTS für Universitäten in der EU adaptiert.
  4. 4. Der Abschluss Zertifizierter Dozent, Trainer, Coach und Schulungsorganisator für Erwachsenenbildung wurde von Frau Kirsten Turner mit folgenden Ergebnissen bestanden: maximal waren 73 Credit Points* erreichbar, davon wurden 73 HCP* erarbeitet. Die Gesamtqualifikation wurde mit ausgearbeiteten und vorgetragenen Präsentationen, Vorträgen und Unterrichtseinheiten und schriftlichen Prüfungen, auch vor der IHK und einem durch die DAkkS akkreditierten Zertifizierer, mit der Gesamtnote 1,4 erfolgreich nachgewiesen. Das Zertifikat ist bis zum 11.02.2018 gültig und bedarf vor dem Ablauf einer Rezertifizierung. * Die Benotung ist von dem Bologna Prinzip und dem ECTS für Universitäten in der EU adaptiert. HCP und Credit Points sind gleichbedeutende Adaptionen des ECTS (European Credit Transfer and Accumulation System). Die nachstehende Tabelle zeigt die Notenumrechnung von Bologna bis zu IHK Punkten. HCP A B C D E FX F Schulnoten 1,0 – 1,5 1,6 – 2,0 2,1 – 2,5 2,6 – 3,5 3,6 - 4,0 4,1 – 5,0 5,1 - 6 IHK-Punkte 100 - 91 90 – 85 84 – 80 79 - 66 65 -57 56 – 38 37 - 0

×