AlterWein in neuen Schläuchen?
Stichworte zu Contentmarketing & Storytelling
8. Juli 2015
8. Juli 2015
Source: http://www.buffalotracedistillery.com/photo-gallery
Contentmarketing
 Ziele: Kundenbindung und Reichweite
 Funktion: Mehrwert durch Inhalt und Unterhaltung
 No-go:Verkaufe...
Contentmarketing – "Nontent"
 Pressemitteilungen im Ruhe-sanft-Stil
 "Schönes-Wochenende"-Grüße, Montagspostings,
Katzen...
Vom Contentmarketing zum Storytelling – Inhaltemix
 Hero-Content: emotionale Highlights
 Hub-Content: regelmäßige Info u...
Vom Contentmarketing zum Storytelling – Strategie
 Wann undWo erscheintWas: der Redaktionsplan
 Wer liefert Beiträge: Mi...
Storytelling (1) – Dritte einspannen
 Blogs und Inhalte zum Thema
verlinken
 Brainstorming mit Mitarbeitern
 Leser / Ku...
Storytelling (2) – Inhalte finden statt erfinden
 Best Case / Worst Case
 Besprechungen
 Erfolge / Misserfolge
 Rückbl...
Storytelling (3) – Erzählen wie die Besten
 Filme /TV-Shows
 Bücher / Comics
 Romane / Gedichte
 Trends aufgreifen,
"N...
Storytelling (4) – Inspiration finden
 Entspannen
 Sich anregen lassen
 Neue Erfahrungen suchen
 Ganz persönlich werde...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

b.FAST im Juli alter Wein in neuen Schläuchen - Stichworte zu Contentmarketing & Storytelling

1.361 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Soziale Medien
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.361
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
796
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

b.FAST im Juli alter Wein in neuen Schläuchen - Stichworte zu Contentmarketing & Storytelling

  1. 1. AlterWein in neuen Schläuchen? Stichworte zu Contentmarketing & Storytelling 8. Juli 2015
  2. 2. 8. Juli 2015 Source: http://www.buffalotracedistillery.com/photo-gallery
  3. 3. Contentmarketing  Ziele: Kundenbindung und Reichweite  Funktion: Mehrwert durch Inhalt und Unterhaltung  No-go:Verkaufe 8. Juli 2015
  4. 4. Contentmarketing – "Nontent"  Pressemitteilungen im Ruhe-sanft-Stil  "Schönes-Wochenende"-Grüße, Montagspostings, Katzenfotos  Zwanghaft auf SEO getextete Beiträge  BlutleereVorträge und Powerpoint-Folienschlachten 8. Juli 2015
  5. 5. Vom Contentmarketing zum Storytelling – Inhaltemix  Hero-Content: emotionale Highlights  Hub-Content: regelmäßige Info und Inspiration  Care-Content: Basiswissen, Service, Orientierung, Hilfe 8. Juli 2015
  6. 6. Vom Contentmarketing zum Storytelling – Strategie  Wann undWo erscheintWas: der Redaktionsplan  Wer liefert Beiträge: Mitarbeiter,Azubis, Kunden … oder gar die Konkurrenz? 8. Juli 2015
  7. 7. Storytelling (1) – Dritte einspannen  Blogs und Inhalte zum Thema verlinken  Brainstorming mit Mitarbeitern  Leser / Kunden fragen  Kunden / Partner interviewen  Gastautoren 8. Juli 2015
  8. 8. Storytelling (2) – Inhalte finden statt erfinden  Best Case / Worst Case  Besprechungen  Erfolge / Misserfolge  Rückblicke  Data-Storytelling: Zahlen sprechen lassen 8. Juli 2015
  9. 9. Storytelling (3) – Erzählen wie die Besten  Filme /TV-Shows  Bücher / Comics  Romane / Gedichte  Trends aufgreifen, "Newsjacking"  Prommi-Style 8. Juli 2015
  10. 10. Storytelling (4) – Inspiration finden  Entspannen  Sich anregen lassen  Neue Erfahrungen suchen  Ganz persönlich werden  Wiederverwerten 8. Juli 2015

×